Jugendarbeit online 2010

920 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie nutzen Kinder und Jugendliche das Internet?

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
920
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
8
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Jugendarbeit online 2010

  1. 1. Wir haben Handys, Computer und Internetzugang*Jugendarbeit online WWW.JUGENDSERVER-NIEDERSACHSEN.DE
  2. 2. ★ 1,6 Internetzugänge pro Haushalte★ 4 Handys pro Haushalt★ 79% der 12-19-Jährigen haben einen eigenen PC★ Online-Zeit: etwa 138 Minuten täglich *zu 100% Quelle: JIM-Studie 2010
  3. 3. Nutzungsentwicklung Medien 2004 - 2010 (tägl./mehrmals pro Woche in %) Internet 92 93 92 90 88 90 90 84 89 90 77 Fernseher 69 60 49 48 47 48 44 43 43 44 Tageszeitungen 41 40 40 40 40 38 37 Bücher33 32 31 30 29 27 20 Zeitschriften 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 Quelle: JIM-Studie 2010
  4. 4. Ich kann mir kein Leben vorstellen ohne: 86 % Internet 58 % Handy 66 % Radio Fernsehen 61 % Zeitungen 55 % Bücher 46 % 14-19 Jahre Gesamtbevölkerung Quelle: BITCOM-Studie »Connected Worlds« 2010
  5. 5. Inhaltliche Verteilung der Internetnutzung: Gesamt 46% Mädchen 54% Jungen 39% Kommunikation Spiele Informationen Unterhaltung Quelle: JIM-Studie 2010
  6. 6. 84%der 12-19-Jährigen sindin Online-Communitiesvernetzt!
  7. 7. Jugendliche kommunizieren im Netz mit: 70 % 63 % 55 % 48 % 15 % 14 % 5 % 4 %Communities Chatten E-Mails Chatrooms Multi-User-Games Skypen Tweets lesen Twittern 12-19-Jährige Quelle: JIM-Studie 2010
  8. 8. #unibrennt: Verteilung von Informationen über Twitter Quelle: Max Kossatz, Analyse vom 23.10.-21.11.2009 http://wissenbelastet.com/2009/11/27/unibrennt-auf-twitter-eine-analyse/
  9. 9. Quelle: Studie von Otto Group und Google,durchgeführt von TNS Infratest und Trendbüro,Juni 2010
  10. 10. Vollausstattung Handy: Handy 97 %Smartphone 14 % 19% der volljährigen Jugendliche haben ein Smartphone. 14-19 Jahre Quelle: JIM-Studie 2010
  11. 11. There‘s An App For ThatQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=EhkxDIr0y2U
  12. 12. Onliner sind einsamer 15/11/2010: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,729118,00.htmlifo-Studie:Das Internet verbindet Menschen und fördert Sozialkapital + mehr Engagement + mehr politische Teilhabe + mehr Freund-inn-e-n + mehr kulturelles Interesse Quelle: ifo Schnelldienst, 21/2010, 15.11.2010, http://www.cesifo-group.de
  13. 13. Internet fördert Bildung und Freundschaften 51 %verbessert berufliche Bildung knüpft berufliche Kontakte 44 %verbessert Allgemeinbildung 62 % frischt Freundschaften auf 57 % bereichert Freizeit/Hobbys 46 % neue Freunde kennenlernen 36 % neue Lebenspartner 18 % erotische Bekanntschaften 13 % Quelle: BITCOM-Studie »Connected Worlds« 2010, ab 14 Jahre
  14. 14. Medienkompetenz steigt! Privacy-Option aktiviert? 80,0 %67 % 72 % 40,0 % 62 % 65 % 66 % 66 % 71 % 73 % 58 % 63 % Gesamt Mädchen Jungen 12-13 14-15 16-17 0 % 18-19 Hauptschule Realschule Gymnasium für persönliche Daten in Communities 2010 2009 Quelle: JIM-Studie 2009, 2010
  15. 15. Die von Jugendlichen amWurde schon jemand aus deinem häufigsten genannten 36 % Risiken und GefahrenBekanntenkreis im Web gemobbt? 30 % 30 % 29 % 29 % 28 % 27 % 26 % 26 % 25 %24 % 23 % 21 % 21 % 20 % 19 % 19 % 19 % 18 % 17 % Beleidig ungen Fotoklau Betrug & Verlust Privatsphä re falsche Leute versteck te Koste Abzocke n falsche Beiträge Hacker Viren Cyberm Datenkl Pädophil e obbing au Gesamt Mädchen Jungen 12-13 14-15 16-17 18-19 Hauptschule Realschule Gymnasium Quelle: JIM-Studie 2009, 2010 2009 2010
  16. 16. Die verwendeten Studien:★ JIM-Studien (Jugend, Information, (Multi-) Media) 2009 & 2010, mpfs - Medienpädagogischer Forschungsverbund Südwest★ BITCOM-Studie »Connected Worlds« März, 2010★ Go Smart. Studie zur Smartphonenutzung 2010. Vorgelegt von Otto Group und Google, durchgeführt von TNS Infratest und Trendbüro, Juni 2010★ Internetzugang verhindert soziale Vereinsamung, ifo Schnelldienst, 21/2010, 15.11.2010, http://www.cesifo-group.deWeitere Quellen:★ #unibrennt - Max Kossatz, http://wissenbelastet.com/2009/11/27/unibrennt-auf- twitter-eine-analyse/★ There‘s An App For That, http://www.youtube.com/watch?v=EhkxDIr0y2U★ neXTmedia - Medienkompetenz in der Jugendarbeit, http://nextmedia.ljr.de★ Mit-Mach-Plattform http://www.jugendserver-niedersachsen.deKontakt:Jugendserver NiedersachsenLandesjugendring Niedersachsen e.V.info@ljr.de WWW.JUGENDSERVER-NIEDERSACHSEN.DE

×