PRESSE-INFO                                                                                                     2011      ...
PRESSE-INFO                                                                                                               ...
PRESSE-INFO                                                                                           2011                ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Presseinfo-Nr.3-HIGHEND2011-Präsentationsvielfalt.pdf

260 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: HIGH END® 2011 - (19. - 22. Mai 2011)
[http://www.lifepr.de?boxid=220790]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
260
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Presseinfo-Nr.3-HIGHEND2011-Präsentationsvielfalt.pdf

  1. 1. PRESSE-INFO 2011 30 19.- 22. MAI 2011 M.O.C. MÜNCHEN JAHREPRESSE-INFORMATION NR. 3 (16.02.2011) YEARSHIGH END® 2011 – (19. - 22. MAI 2011)Die HIGH END® bietet den Besuchern in diesem Jahr ein ausführlichesund extensives Vorführparadies sowie ein facettenreiches, musikali-sches RahmenprogrammEnormer Aussteller-AndrangDie HIGH END® 2011 verzeichnet einen enormen Ausstellerzuwachs. Es haben sich zumjetzigen Zeitpunkt schon 320 Aussteller aus dem In- und Ausland verbindlich bei unsangemeldet, die ca. 900 Marken präsentieren werden. Passend zum Jubiläum wird dieHIGH END® 2011 eine der vielseitigsten und umfangreichsten Messen werden. Nebenden vielen deutschen Vertrieben, die sich in diesem Jahr wieder groß präsentieren, hatauch die internationale Ausrichtung der HIGH END® deutlich zugenommen. Ca. 50 %der Aussteller sind ausländische Unternehmen. Damit unterstreicht die HIGH END® ein-drucksvoll ihre Position als europäische Leitmesse. > Bild herunterladen picture downloadPräsentationsvielfaltNoch nie konnte die HIGH END® mit so vielen großen Vorführräumen aufwarten.Die Licht durchfluteten, individuell gestaltbaren und schönen Raumeinheiten mit ei-ner Größe zwischen 49 bis zu 297 qm, bieten ideale Voraussetzungen für bleibendeEindrücke. Schon jetzt wurden insgesamt 124 Vorführräume gebucht. Hier werden demPublikum zahlreiche Bild- und Tonvorführungen präsentiert. Darüber hinaus werden demPublikum in den Messehallen in über 20 Vorführkabinen beeindruckende Musik- undFilmdemonstrationen geboten. Diese Präsentationsvielfalt der Vorführungen ist einmaligin der 30jährigen Geschichte der HIGH END®. > Bild herunterladen picture downloadMusikalisches Rahmenprogramm zur HIGH END® 2011Neben den zahlreichen Musik- und Filmdemonstrationen sorgt ein breites Spektrummusikalischer Vielfalt mit den verschiedensten Live-Darbietungen auf der HIGH END®2011 für einen unterhaltsamen, schönen und klangvollen Messebesuch. Die Besuchererwartet eine bunte und abwechslungsreiche Musikmischung: Bezaubernde, jazzige undpoppige Saxophonklänge sowie klassische Rock`n Roll Musik - bis hin zu feinsten Folk-Pop-Soul und Countrystücken.Der Messe „Walking Act“Zwei mobile Bands sorgen wieder völlig unabhängig von Strom, Bühne oderNotenständer mitten im Besucherstrom für lockere und genussvolle Musikunterhaltung.Im dichtesten Messegedränge bieten die „Walking Acts“ mit ihrer begeisterndenSpielfreude den Besuchern gekonnte Unterhaltung und setzen auffallend bunte Akzente.Die „Walking Acts“ sind mit viel Charme und Flexibilität mitreißend, inspirierend sowie > Bild herunterladenoriginell und bereiten den Besuchern Spaß und gute Laune. picture download Seite 1
  2. 2. PRESSE-INFO 2011 30 19.- 22. MAI 2011 M.O.C. MÜNCHEN JAHRESAX 2 GO – das ist Frauenpower mit Groove YEARSDas Trio tritt am 19. und 20. Mai, von 12.00 bis 17.00 Uhr, im gesamten Ausstellungsbereich auf.Ihr musikalisches Repertoire beinhaltet viele Songs, die man kennt (oder glaubt zukennen) – lustvoll gespielte jazzige Evergreens. Die drei Damen entführen das Publikummit diesem einzigartigen Sound auf eine Reise zur Musik von George Gershwin, PaulDesmond, Henry Mancini und vielen weiteren Größen des Jazz.Weltberühmte Melodien, wie „Pink Panther“, „Take Five“ als auch „Summertime“ ver-setzten die Zuhörer zurück in eine Zeit, als die Filme noch schwarz – weiss waren. Fürdie nötige Farbe sorgt das bezaubernde Trio SAX 2 GO.Verena Richter am Sopransaxofon, Susanne Glass am Altsaxofon und Sabine Bürger SAX 2 GO > Bild herunterladenam Baritonsaxofon runden mit ihrer Performance und mit ihrem Aussehen dieses fanta- picture downloadstische Erlebnis brillant ab.Es lebe der Rockabilly„The Trisonics“ treten am 21. und 22. Mai, von 12.00 bis 17.00 Uhr, im gesam-ten Ausstellungsbereich auf: Ohne Mikrofon, dafür mit Gitarre, Kontrabass undStehschlagzeug.Spätestens seitdem der begnadete Popstar Jack White gemeinsam mit der Queen ofRockabilly, Wanda Jackson, ein gemeinsames Album produziert hat, das sogar von denFeuilletons der internationalen Zeitungen in den höchsten Tönen gelobt wurde, ist klar:Rockabilly ist nicht Ende der Fünfziger in ein finsteres Grab getragen worden. Nein, denhandgemachten Rockabilly gibt es auch noch heute, im Zeitalter der computergesteu- The Trisonics > Bild herunterladenerten Musik, der gesampelten Sounds und der elektronisch bearbeiteten Stimmen. Und picture downloaddas ist gut so!Auch das Münchner Trio The TriSonics ist eine Rockabilly-Band. Sänger und GitarristDerek Singleton verwendet Pomade wie Eddie Cochrane oder Elvis Presley. Mit sei-ner Band spielt er Songs wie „Gone Gone Gone“ von Carl Perkins oder Chuck Berrys„Johnny B. Goode“. Die TriSonics sind im Münchener Gefängnis Stadelheim aufgetre-ten wie einst Johnny Cash im Folsom Prison. Sie kennen sämtliche Rock‘n‘Roll-Clubsvon Nordengland bis Südgriechenland. Aber die TriSonics können noch mehr. IhreKompositionen, die sie auf insgesamt fünf CDs veröffentlicht haben, handeln nicht nurvon Partys und Autos. Sondern auch von Einsamkeit und Hunden. Neben Rock‘n‘Roll-Hits spielt die Band eigene Versionen wie Blondies „Call me“ oder Bruce Springsteens„I‘m on fire“. The TrisonicsDie amerikanische Singer- und Songwriterin Mckinley Black begeistert mit > Bild herunterladen picture downloadeindrucksvoller Stimme und versiertem Gitarrenspiel.HIGH END SOCIETY – Eventraum – im Atrium 3, Raum D111Tägliche Konzerte jeweils um 11:00 / 13:00 / 16:00 UhrWie gewohnt präsentiert Stockfisch-Records auch in diesem Jahr eine außergewöhn-liche Künstlerin aus der Singer/Songwriter Szene - Mckinley Black aus Massachusetts,USA. Zu hören im Eventraum der HIGH END SOCIETY.Stockfisch Aufnahmen gelten als Garant für excellente Aufnahmequalität mitSchwerpunkt im Singer/Songwriter- bzw. Folk-Segment.Mckinley Black ist eine charismatische und dynamische Künstlerin der internationa-len Acoustic Music Scene. Sie stammt aus Cape Cod, Massachusetts und lebt seiteinigen Jahren in Berlin. Sie schafft es Einflüsse von Rock, Blues, Soul und Countryzu einem einzigartigen Stil zu vereinen. Ihre Musik ist tief in echt amerikanischen Mckinley BlackMusikrichtungen verwurzelt und begeistert ihre Fans, wie auch die Musikkritik mit ihrer > Bild herunterladeneindrucksvollen Stimme und versiertem Gitarrenspiel. picture download Seite 2
  3. 3. PRESSE-INFO 2011 30 19.- 22. MAI 2011 M.O.C. MÜNCHEN JAHREFakten: YEARSMesse: HIGH END® 2011 Der Beste Ton – Das Beste BildOrt: M,O,C, München - Lilienthalallee 40 80939 München-FreimannTermin: 19. Mai – 22. Mai 2011Fachbesuchertag: Donnerstag, 19. Mai 2011 (nur mit Vorab-Registrierung)Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:00 UhrEintritt > Bild herunterladenFachbesucher: 20,00 EUR bei Vorabregistrierung picture download (gültig für alle Tage)Publikum: 10,00 EUR / TageskarteKatalog: Ab April 2011 per Versand An der Tageskasse 10,00 EUR Per Versand im Inland 15, 00 EURVeranstalter: HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH Hatzfelder Straße 161-163 42281 Wuppertal-Germany Tel. +49 (0)202 - 70 20 22 Fax: +49 (0)202 - 70 37 00 E-Mail: info@HighEndSociety.de Internet: www.HighEndSociety.deKontakt: Renate Paxa PR- & Öffentlichkeitsarbeit der HIGH END SOCIETY E-Mail: Renate.Paxa@HighEndSociety.deAlle Presseinformationen finden Sie auch im Internet unter folgender Adresse:http://www.highendsociety.de/deutsch/presse/pressemitteilungen.phpAbdruck frei; über ein Belegexemplar würden wir uns freuen Seite 3

×