Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



                        Didaktische Potenti...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



                                      Didak...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



                                       Dida...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



E-Learning für                             ...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



E-Learning für                             ...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation



E-Learning für                             ...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation


Didaktische Potentiale                   Bei...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation


Didaktische Potentiale                    Be...
Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation




               Vielen Dank




 Prof. Dr. ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Prof. Hans Jürgen Meißner: Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation

813 Aufrufe

Veröffentlicht am

LERNET 2.0-Roadshow am 11.12.2008 in Rostock.

Mehr unter: http://www.lernetblog.de

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
813
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Prof. Hans Jürgen Meißner: Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation

  1. 1. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Didaktische Potentiale ? E-Learning (aus der Sicht der Wirtschaft) Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  2. 2. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Didaktische Potentiale E-Learning (aus der Sicht der Wirtschaft) E-Learning für E-Learning als Bestandteil Mitarbeiterqualifizierung des Leistungsangebots (Produkt, Dienstleistung) Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  3. 3. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Didaktische Potentiale E-Learning (aus der Sicht der Wirtschaft) E-Learning für E-Learning als Bestandteil Mitarbeiterqualifizierung des Leistungsangebots (Produkt, Dienstleistung) Arbeitsplatzbezogenes, arbeitsprozessbegleitendes Kundengewinnung Lernen Kundepflege Lebenslanges Lernen educommerce HR Marketing Personalentwicklung Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  4. 4. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation E-Learning für E-Learning als Bestandteil Mitarbeiterqualifizierung des Leistungsangebots (Produkt, Dienstleistung) Phase der Förderprojekte geht zu Ende. Unternehmen finanzieren E-Learning nur dann, wenn es sich für sie lohnt. Mit E-Learning besser lernen als mit anderen Lernformen? Nur bedingt. Wesentlichster Punkt: bewusste und angemessene Nutzung der durch moderne IuK-Technologien erreichbaren didaktischen Mehrwerte (Potentiale) (sowohl in der Selbstlern- als auch in der Kommunikationskomponente). Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  5. 5. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation E-Learning für E-Learning als Bestandteil Mitarbeiterqualifizierung des Leistungsangebots (Produkt, Dienstleistung) Phase der Förderprojekte geht zu Ende. Unternehmen finanzieren E-Learning Komplexe, beratungsintensive nur dann, wenn es sich für sie lohnt. Produkte, innovative Dienstleistungen Mit E-Learning besser lernen als Optimale Nutzung des Produktes mit anderen Lernformen? durch den Kunden (Kundenzufrieden- heit, Kundenvertrauen -> Kunden- Nur bedingt. bindung) Wesentlichster Punkt: bewusste und angemessene Nutzung der durch Qualität und Attraktivität des moderne IuK-Technologien erreichbaren begleitenden E-Learning-Angebots didaktischen Mehrwerte (Potentiale) führen zu Rückschlüssen zur Qualität (sowohl in der Selbstlern- als auch in der des Leistungsangebots an sich. Kommunikationskomponente). Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  6. 6. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation E-Learning für E-Learning als Bestandteil Mitarbeiterqualifizierung des Leistungsangebots (Produkt, Dienstleistung) Phase der Förderprojekte geht zu Ende. Unternehmen finanzieren E-Learning Komplexe, beratungsintensive nur dann, wenn es sich für sie lohnt. Produkte, innovative Dienstleistungen Mit E-Learning besser lernen als Optimale Nutzung des Produktes mit anderen Lernformen? durch den Kunden (Kundenzufrieden- heit, Kundenvertrauen -> Kunden- Nur bedingt. bindung) Wesentlichster Punkt: bewusste und angemessene Nutzung der durch Qualität und Attraktivität des moderne IuK-Technologien erreichbaren begleitenden E-Learning-Angebots didaktischen Mehrwerte (Potentiale) führen zu Rückschlüssen zur Qualität (sowohl in der Selbstlern- als auch in der des Leistungsangebots an sich. Kommunikationskomponente). ...... ....... 3D-Modellierung, 3D-Animation Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  7. 7. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Didaktische Potentiale Beispiele Sehen + hören + eigene Aktivität (Interaktion) Näherungs- Rücken Röntgen- Kugel- sensor beugen schirm lager Sehen, was sonst nicht sichtbar wäre Polymeri- Skelett Remicade Diabetes sation Reduzierung auf das (didaktisch) Notwendige Remicade Sturz (Anstelle Video: Vermeidung Behand- rechtlicher, lung ethischer....Probleme) Realitätsbezug, Wiedererkennungseffekt Teletono- Scher- metrie messer Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  8. 8. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Didaktische Potentiale Beispiele Unterschiedliche Sichten Bücken mit Sturz Blick auf Perspekti- Wirbels. ven Mobile Nutzung PDA Handy Tablett-PC Spielbasiertes Lernen Brand- schutz Üben am Rechner (Simulator) Simulatoren Telefon Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008
  9. 9. Erschließung didaktischer Potentiale durch 3D-Modellierung und 3D-Animation Vielen Dank Prof. Dr. Hansgeorg Meißner September 2008

×