SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 29
Downloaden Sie, um offline zu lesen
In, Aus, Für-  Praxisbeispiele  -
Ich habe gehört, dass … Die (Meiers) haben … Da soll es etwas geben … Wir müssten …
FAZ vom 13.12.2008
Wir müssen etwas ändern! Reisekosten senken: Online-Meetings Weiterbildung der Mitarbeiter: Online-Trainings Entlastung des Supports: Webinare Kommunikation mit Partnern Meeting, Webinar, Training Marketing: Webcast, Webinar
Business Case Promotor
2. Beispiel 1. Beispiel
1. Beispiel: Online-Meetings ,[object Object]
verschiedene Standorte
zunehmende Komplexität fordert einen hohen Abstimmungsbedarf  enge Kooperation erforderlich
Verzahnung von internen und externen Experten
Prozesse benötigen standardisierbare Briefings- und Einweisungen (teilweise zu dokumentieren),[object Object]
Trainings Vertrieb und Marketing  Kunden- Betreuung CRM Qualitäts- Standards Einführung neuer Produkte Experten  Netzwerk Kernteam Kommunikation Kollaboration Koordination
Ziel Das Moderatorenteam ist das Kernstück und gleichzeitig der zentrale Punkt für die Steuerung der virtuellen Kommunikation, des online Arbeitens und Lernens im Unternehmen.
Didaktisches Konzept Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Unterstützung Tutor Instruktion Coaching Team Rezeption Übung Transfer
Ablauf Phase 1 Definieren der Projektziele* und Ist-Betrachtung Kick-Off (Präsenz) Phase 2 Konkretisieren der Ablaufplanung Kompetenzen  Präsenz-Online Phase 3 Adäquater Medieneinsatz Technische Umgebung  Verbindung von Methoden und Medien Zwischen-auswertung Online * kleine, eigene Projekte   aus betrieblicher Praxis
Ablauf Phase 4 Komplette Planung von Workshops, Seminaren, Veranstaltungen in Präsenz und online  (anhand eines ausgewählten Beispiels aus der betrieblichen Praxis) Phase 5 Präsentation der Ergebnisse Evaluation Transfer in die Praxis Abschluss
2. Beispiel: Online-Training ,[object Object]
International aufgestellt (Banken + Handel)
Gegründet 1952, 41 eigene Ländergesellschaften
ca. 9.500 Mitarbeiter (international)
Thema: Einführung des Microsoft SharePoint Servers für „Teamräume“,[object Object]
Die notwendigenMethoden / Schrittezukennen, um einenTeamroomerfolgreichzubetreiben. VC Projektphase Gruppenarbeit Werkzeuge VC VC BetreutesSelbstlernen BetreutesSelbstlernen VC VC VC
Einsteiger Arbeiten im VC =  Kennenlernen der Werkzeuge: ,[object Object]
Application Sharing
Nachrichten senden
Emoticons
MikrofonsteuerungVorstellung  ,[object Object]
Trainer

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Inventario equipos informaticos méxico
Inventario equipos informaticos méxicoInventario equipos informaticos méxico
Inventario equipos informaticos méxico
 
Calificación adp n.° 02 2014-mdcn-t
Calificación adp n.° 02 2014-mdcn-tCalificación adp n.° 02 2014-mdcn-t
Calificación adp n.° 02 2014-mdcn-t
 
LR WORLD 2/2016
LR WORLD 2/2016LR WORLD 2/2016
LR WORLD 2/2016
 
Olivo
OlivoOlivo
Olivo
 
Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable Producción y desarrollo sustentable
Producción y desarrollo sustentable
 
E-Book-Reader in Bibliotheken
E-Book-Reader in BibliothekenE-Book-Reader in Bibliotheken
E-Book-Reader in Bibliotheken
 
02
0202
02
 
Buchlandschaft 2015
Buchlandschaft 2015Buchlandschaft 2015
Buchlandschaft 2015
 
Creative Class
Creative ClassCreative Class
Creative Class
 
Maria tributario finazas
Maria tributario finazasMaria tributario finazas
Maria tributario finazas
 
CAU Fotos
CAU FotosCAU Fotos
CAU Fotos
 
Art+des+fleurs+..+18+02+2013
Art+des+fleurs+..+18+02+2013Art+des+fleurs+..+18+02+2013
Art+des+fleurs+..+18+02+2013
 
Züchterlupe: So funktioniert das mit den Bewertungen
Züchterlupe: So funktioniert das mit den BewertungenZüchterlupe: So funktioniert das mit den Bewertungen
Züchterlupe: So funktioniert das mit den Bewertungen
 
Presentacion tutoría general 6º
Presentacion tutoría general 6ºPresentacion tutoría general 6º
Presentacion tutoría general 6º
 
Business Case 2aidorg
Business Case 2aidorgBusiness Case 2aidorg
Business Case 2aidorg
 
El poder electoral
El poder electoralEl poder electoral
El poder electoral
 
CONFLICTO
CONFLICTOCONFLICTO
CONFLICTO
 
Decreto 2033 del 16 de octubre de 2015
Decreto 2033 del 16 de octubre de 2015Decreto 2033 del 16 de octubre de 2015
Decreto 2033 del 16 de octubre de 2015
 
Ley 130 de 1994
Ley 130 de 1994Ley 130 de 1994
Ley 130 de 1994
 
Thomas Tinnefeld PläDoyer FüR Die Schaffung Einer Fachsprachlichen Grammatik
Thomas Tinnefeld PläDoyer FüR Die Schaffung Einer Fachsprachlichen GrammatikThomas Tinnefeld PläDoyer FüR Die Schaffung Einer Fachsprachlichen Grammatik
Thomas Tinnefeld PläDoyer FüR Die Schaffung Einer Fachsprachlichen Grammatik
 

Ähnlich wie Lore Reß: Live Online Training in der Praxis

Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden Kompetenzaufbau
Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden KompetenzaufbauNachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden Kompetenzaufbau
Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden KompetenzaufbauManuel Jans
 
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999Matthias Rückel
 
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual LeadershipVirtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual LeadershipAndrea Griesinger
 
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationSonja Uhl
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsRoland Klemke
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0TwentyOne AG
 
Pimp your webinar
Pimp your webinarPimp your webinar
Pimp your webinarManuel Jans
 
Internationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der CloudInternationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der Cloudkategroup
 
Praxischeck
PraxischeckPraxischeck
Praxischeckflyceo
 
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!shailias
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Cogneon Akademie
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Cogneon Akademie
 
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht allein
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht alleinLassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht allein
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht alleinThomas Maier
 
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMN
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMNWas machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMN
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMNMarkus Unterauer
 
Einführung Communote - Enterprise Microblogging
Einführung Communote - Enterprise MicrobloggingEinführung Communote - Enterprise Microblogging
Einführung Communote - Enterprise MicrobloggingCommunote GmbH
 
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?Product Owner Meetup München
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagementd.velop international
 

Ähnlich wie Lore Reß: Live Online Training in der Praxis (20)

Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden Kompetenzaufbau
Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden KompetenzaufbauNachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden Kompetenzaufbau
Nachhaltige Implementierung durch prozessbegleitenden Kompetenzaufbau
 
webinare_ebusiness_lotse_darmstadt_dieburg_leitfaden
webinare_ebusiness_lotse_darmstadt_dieburg_leitfadenwebinare_ebusiness_lotse_darmstadt_dieburg_leitfaden
webinare_ebusiness_lotse_darmstadt_dieburg_leitfaden
 
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999
Virtuelle Lernwelten in Trainingsprojekten - Vortrag 1999
 
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual LeadershipVirtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
 
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle KommunicationROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
ROI von Trainings- Interkulturelle Kommunication
 
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, TrendsE-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
E-Learning: Ziele, Verfahren, Strategien, Trends
 
knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0knowtech2011-Verwaltung2.0
knowtech2011-Verwaltung2.0
 
Enterprise BPM
Enterprise BPMEnterprise BPM
Enterprise BPM
 
Pimp your webinar
Pimp your webinarPimp your webinar
Pimp your webinar
 
Internationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der CloudInternationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der Cloud
 
Praxischeck
PraxischeckPraxischeck
Praxischeck
 
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
Warum man Webinare lieben sollte? 5 reizvolle Gründe!
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
Blended Learning bei Porsche (moocamp20)
 
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht allein
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht alleinLassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht allein
Lassen sie ihre Mitarbeiter nach der Schulung nicht allein
 
Web Conferencing - Meetings effizienter gestalten
Web Conferencing - Meetings effizienter gestaltenWeb Conferencing - Meetings effizienter gestalten
Web Conferencing - Meetings effizienter gestalten
 
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMN
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMNWas machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMN
Was machen unsere Anwender so? Prozessmodellierung mit BPMN
 
Einführung Communote - Enterprise Microblogging
Einführung Communote - Enterprise MicrobloggingEinführung Communote - Enterprise Microblogging
Einführung Communote - Enterprise Microblogging
 
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
User Stories: Klappt Card-Conversation-Confirmation auch aus dem Homeoffice?
 
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
[ecspw2013] Session Sales 02: ecspand Vertragsmanagement
 

Mehr von lernet

Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunft
Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der ZukunftProgramm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunft
Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunftlernet
 
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.lernet
 
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kann
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kannInga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kann
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kannlernet
 
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...lernet
 
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?lernet
 
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...lernet
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?lernet
 
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...lernet
 
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTV
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTVPhilip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTV
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTVlernet
 
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteil
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-AnteilDag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteil
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteillernet
 
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business DesignMartin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Designlernet
 
D-ELAN Webinar: Twitter und Microblogging
D-ELAN Webinar: Twitter und MicrobloggingD-ELAN Webinar: Twitter und Microblogging
D-ELAN Webinar: Twitter und Microblogginglernet
 
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft von Web 2.0-Tools e...
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft vonWeb 2.0-Tools e...D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft vonWeb 2.0-Tools e...
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft von Web 2.0-Tools e...lernet
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützen
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützenDr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützen
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützenlernet
 
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellenOnno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellenlernet
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen . Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen. Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen. Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen . Was geht heute? Ein Ueberblicklernet
 
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...lernet
 
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0lernet
 

Mehr von lernet (20)

Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunft
Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der ZukunftProgramm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunft
Programm: Virtuelle Raeume - Lernraeume der Zukunft
 
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.
Axel Wolpert: Vorstellung - D-ELAN e.V.
 
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kann
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kannInga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kann
Inga Geisler: Wie hochwertiges Live-Online-Training heute aussehen kann
 
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...
Katja Königstein: Welche Kompetenzen Live-Online-Moderatoren und Trainer benö...
 
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?
Lore Reß: Die passende Lösung für jeden Bedarf? Ist mehr einfacher?
 
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
Dr. Lutz P. Michel: Vernetzung und Aktivierung als Strategie – Lessons Learnt...
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?
Andreas Gabriel: IT-Sicherheit als hemmender Faktor für E-Learning?
 
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...
Prof. Dr. Anne Koenig: Mediencommunity.de - die Druckbranche erstellt ihr eig...
 
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTV
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTVPhilip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTV
Philip Gienandt: Sprachtraining mit Videos am Beispiel von LinguaTV
 
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteil
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-AnteilDag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteil
Dag Klimas: Rückblick auf fünf Jahre Seminare mit Online-Anteil
 
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business DesignMartin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
 
D-ELAN Webinar: Twitter und Microblogging
D-ELAN Webinar: Twitter und MicrobloggingD-ELAN Webinar: Twitter und Microblogging
D-ELAN Webinar: Twitter und Microblogging
 
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft von Web 2.0-Tools e...
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft vonWeb 2.0-Tools e...D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft vonWeb 2.0-Tools e...
D-ELAN Webinar: Wie E-Learning-Experten heute die Zukunft von Web 2.0-Tools e...
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützen
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützenDr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützen
Dr. Uwe Katzky: Online Veränderungsprozesse unterstützen
 
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellenOnno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
Onno Reiners: E-Learning einfach selbst erstellen
 
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen . Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen. Was geht heute? Ein UeberblickAxel Wolpert: Computergestuetztes Lernen. Was geht heute? Ein Ueberblick
Axel Wolpert: Computergestuetztes Lernen . Was geht heute? Ein Ueberblick
 
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...
Dr. Martina Goehring: Lernet 2.0 - Wie lerne ich mit Web 2.0? Lernen und Wis...
 
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0
Dr. Josephine Hofmann: Selbstorganisiertes Lernen 2.0
 

Kürzlich hochgeladen

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerMaria Vaz König
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024OlenaKarlsTkachenko
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit PowerKonjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
Konjunktiv II - Theorie undd Beispiele - DaF mit Power
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
Wohin . Akkusativ. Bewegung. Olena Karls. Rhaudefehn 2024
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 

Lore Reß: Live Online Training in der Praxis

  • 1. In, Aus, Für- Praxisbeispiele -
  • 2. Ich habe gehört, dass … Die (Meiers) haben … Da soll es etwas geben … Wir müssten …
  • 4. Wir müssen etwas ändern! Reisekosten senken: Online-Meetings Weiterbildung der Mitarbeiter: Online-Trainings Entlastung des Supports: Webinare Kommunikation mit Partnern Meeting, Webinar, Training Marketing: Webcast, Webinar
  • 6. 2. Beispiel 1. Beispiel
  • 7.
  • 9. zunehmende Komplexität fordert einen hohen Abstimmungsbedarf  enge Kooperation erforderlich
  • 10. Verzahnung von internen und externen Experten
  • 11.
  • 12. Trainings Vertrieb und Marketing Kunden- Betreuung CRM Qualitäts- Standards Einführung neuer Produkte Experten Netzwerk Kernteam Kommunikation Kollaboration Koordination
  • 13. Ziel Das Moderatorenteam ist das Kernstück und gleichzeitig der zentrale Punkt für die Steuerung der virtuellen Kommunikation, des online Arbeitens und Lernens im Unternehmen.
  • 14. Didaktisches Konzept Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3 Unterstützung Tutor Instruktion Coaching Team Rezeption Übung Transfer
  • 15. Ablauf Phase 1 Definieren der Projektziele* und Ist-Betrachtung Kick-Off (Präsenz) Phase 2 Konkretisieren der Ablaufplanung Kompetenzen Präsenz-Online Phase 3 Adäquater Medieneinsatz Technische Umgebung Verbindung von Methoden und Medien Zwischen-auswertung Online * kleine, eigene Projekte aus betrieblicher Praxis
  • 16. Ablauf Phase 4 Komplette Planung von Workshops, Seminaren, Veranstaltungen in Präsenz und online (anhand eines ausgewählten Beispiels aus der betrieblichen Praxis) Phase 5 Präsentation der Ergebnisse Evaluation Transfer in die Praxis Abschluss
  • 17.
  • 18.
  • 20. Gegründet 1952, 41 eigene Ländergesellschaften
  • 21. ca. 9.500 Mitarbeiter (international)
  • 22.
  • 23. Die notwendigenMethoden / Schrittezukennen, um einenTeamroomerfolgreichzubetreiben. VC Projektphase Gruppenarbeit Werkzeuge VC VC BetreutesSelbstlernen BetreutesSelbstlernen VC VC VC
  • 24.
  • 28.
  • 30. Teilnehmerkenntnisse + ZieleGemeinsamer Login in WBT(SkillSoft) Vorstellung des TeamraumsSharePoint Server Erste Schritte im SharePoint Finden des eigenen Übungsraums Dauer 1,5 h VC Projektphase Gruppenarbeit VC BetreutesSelbstlernen VC
  • 31. Einsteiger Durcharbeiten des WBT in 3 Abschnitten Begleitende Übungsaufgaben, die im eigenen Übungsraum durchgeführt wurden Feedback von Trainer Diskussionsforen, asynchrone Kommunikation Dauer 1 Woche VC Projektphase Gruppenarbeit VC BetreutesSelbstlernen VC
  • 32. Einsteiger Feedback zu Übungen Beantwortung von Fragen Hinweise zu den nächsten Aufgaben Teilnahme freiwillig! Dauer ca. 1 h VC Projektphase Gruppenarbeit VC BetreutesSelbstlernen VC
  • 33.
  • 35. Komplexere Aufgaben zu verschiedenen Themen
  • 36. Vorbereitung der Präsentation des eigenen ProjektsDauer 1 Woche VC Projektphase Gruppenarbeit VC BetreutesSelbstlernen VC
  • 37. Einsteiger Feedback zu den Wochenaufgaben Fragen + Antworten Präsentation des eigenen Projekts Dauer ca. 1 h VC Projektphase Gruppenarbeit VC BetreutesSelbstlernen VC
  • 38. Umsteiger VC BetreutesSelbstlernen Vorstellung Gemeinsamer Login in WBTErste Schritte im SharePoint Gestalten des Übungsraums Erste Übung mit Libraries Dauer 2 h VC
  • 39. Umsteiger VC Durcharbeiten des WBT Begleitende Übungsaufgaben als Angebot für den eigenen Teamroom Tutoring Diskussionsforen, asynchrone Kommunikation Dauer 3 Tage BetreutesSelbstlernen Vorstellung Gemeinsamer Login in WBTErste Schritte im SharePoint Gestalten des Übungsraums Erste Übung mit Libraries Dauer 2 h VC
  • 40. Umsteiger Bearbeiten von Beispielen Beantwortung von Fragen Dauer 2 h VC Durcharbeiten des WBT Begleitende Übungsaufgaben Tutoring Diskussionsforen, asynchrone Kommunikation Dauer 3 Tage BetreutesSelbstlernen Vorstellung Gemeinsamer Login in WBTErste Schritte im SharePoint Gestalten des Übungsraums Erste Übung mit Libraries Dauer 2 h VC
  • 41. Konzept eines Online-Trainings Inhalte vermitteln/ vertiefen Vor Session Ziele Feedback Abschluss Begrüßung Vorstellung "Anwärmen" Einführung ins Thema Zusammen- fassung Verständnistest
  • 42. Was können Teilnehmer alles tun? 
  • 43. Die Phasen Inhalte vermitteln/ vertiefen: Übungen Rollenspiel Diskussion Fallbeispiele … Abschluss: Feedback Gut/Schlecht Vorsätze … Feedback: einholen und geben Vor Session Ziele Begrüßung Vorstellung "Anwärmen“ Whiteboard Textchat Einführung ins Thema: Umfrage Präsentation Brainstorming … Zusammen- fassung: Trainer oder Teilnehmer Verständnistest: Übungen Testfragen