Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013
Bund Deutscher
Blasmusikverbände
(BDB)
Mein Musimo –
das fröhliche M...
Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013
BDB Ein Troll singt toll!
In den zwei Phasen der Liedpädagogik für 6...
Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013
BDB Musikabenteuer
Wie gestalte ich Musikstunden für Grundschulkinde...
Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013
Schwäbischer
Chorverband (SCV)
Singen ja - aber richtig!
(Intensivku...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erzieherinnenausbildungen der Verbaende

1.466 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.466
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
104
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erzieherinnenausbildungen der Verbaende

  1. 1. Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013 Bund Deutscher Blasmusikverbände (BDB) Mein Musimo – das fröhliche Musikmobil Musimo ist ein Früherziehungskonzept. Mit pädagogischem Feingefühl werden in diesem Konzept die Ziele und Inhalte der elementaren Musikerziehung mit den neuen Bildungsrichtlinien der Kindertagesstätten in Einklang gebracht. Erleben Sie Spannende und lehrreiche Reise- und Klangabenteuer mit dem fröhlichen Musikmobil. Es werden vielfältige Anregungen zur flexiblen Stundengestaltung erarbeitet. Das Konzept ist auch für altersgemischte Gruppen sowohl in Musikschulen als auch in Kindergärten geeignet. 04.05.2013 BDB Rhythmusspiele der Welt In dieser Fortbildung ist ein Schatz der schönsten Bewegungs- und Rhythmusspiele aus unterschiedlichen Kulturkreisen zusammengestellt, der zum Mitmachen, Ausprobieren und Weitergeben einlädt. Auf der ganzen Welt gibt es Tanz-, Sing- und Rhythmusspiele, in denen Rhythmus das tragende, verbindende und auch herausfordernde Element ist. Kontakt, Tempo, praktische Übungen mit Bewegung, Kommunikation, Koordination, Konzentration und Spaß spielen eine wichtige Rolle. Schwerpunkte sind verschiedene Spielmodelle, Rhythmus- und Koordinationstraining, rhythmische „warming ups“, Basistraining Beat Off-Beat und kurze Bewegungsspiele zur Auflockerung der Gruppe. 01.02.-03.02.2013 BDB Rhythmik Intensiv Die Zusatzqualifikation Rhythmik Intensiv ist eine berufsergänzende Weiterbildung, die sich vor allem an Erzieherinnen, Musik- und Grundschullehrerinnen richtet. Ziel der Zusatzqualifikation ist es, die Methode der Rhythmik im eigenen Berufsfeld, wie z.B. Kindertagesstätten, Musik- und Grundschule, Instrumentalunterricht wie auch Kinderchor, qualifiziert anwenden zu können. Musik und Bewegung stehen dabei immer im Mittelpunkt. Die Ausbildung ist in drei voneinander unabhängig zu buchende Bausteine gegliedert: Baustein A: Grundkurs, 2013 in Staufen ; Baustein B: Transfer- / Praxiskurs, 2014 in Staufen; Baustein C: Einzelseminare, 2013 / 2014 in Karlsruhe und / oder in Staufen, wie z.B. „Ein Troll singt toll“ oder „Musikfantasie“. Der Grundkurs vermittelt die Grundlagen der Rhythmik. Im Baustein C steht die Unterrichtspraxis im Mittelpunkt. Die Einzelseminare von Baustein C (Wochenendkurse in Karlsruhe und / oder in Staufen) vertiefen spezielle Themen und sind thematisch frei wählbar. Teilnehmern, die bereits Rhythmik / MFE an einer Musikschule unterrichten oder in anderen Berufsfeldern Rhythmik in ihrer Arbeit integriert haben, kann der Transfer- / Praxiskurs als Supervision dienen. Abschluss: Zusatzqualifikation mit Abschlusszertifikat 02.04.-05.04.2013 BDB Cajaton! Eine Cajaton ist eine robuste Kiste aus spezieller Pappe mit einer Schlagfläche aus dünnem Holz. Sie ist das ideale Einstiegsinstrument, um die Welt von Trommeln und Rhythmus zu entdecken und Erfahrungen darin zu sammeln. Man sitzt auf der Cajaton oder spielt sie umgehängt im Stehen, mit den Händen oder den Fingern. Schwerpunkte des Kurses sind Rhythmus und Koordinationstraining, Begleitung verschiedener Stilrichtungen und Instrumente sowie kreative Spielideen mit Cajatons. 07.06.- 09.06.2013
  2. 2. Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013 BDB Ein Troll singt toll! In den zwei Phasen der Liedpädagogik für 6- bis 10-Jährige lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die methodische und didaktische Vielfalt der Liedpädagogik kennen. Ziel ist es, dass am Ende des Lehrgangs 60 Lieder verinnerlicht sind. Dabei wird während des Lehrgangs versucht, die Lieder selbst zu begleiten. Gleichzeitig werden die Grundlagen für den Umgang mit der Kinderstimme vermittelt. Dabei geht es um altersgerechte Atemschulung und Stimmumfänge. Der Kurs zeigt Wege auf, wie man auf spielerische und kompetente Weise mit Stimme und Liedern einen unkomplizierten Zugang zu Musik ermöglicht. Lieder sind kleine Museninseln im Alltag. Das beginnt mit Spiel- und Gestenliedern und führt weiter zur Mehrstimmigkeit. Die Zugänge zu den Liedern werden mit singenden Trollen und strömenden Wetterriesen geschaffen. Gleichzeitig werden die muskulären Aktionen des Singens betrachtet. Fantasie trifft auf Wissenschaft. Ein großes Gewicht in der Ausbildung liegt natürlich auch auf dem eigenen Singen. Es geht um den angstfreien Zugang, den Stimmsitz, die Artikulation und die Intonation. Während des gesamten Lehrgangs gilt der Grundsatz: Heiter im Weg, ernst in der Sache! 07.06.-09.06.2013 21.06.-23.06.2013 BDB Musik-Fantasie Bei Musik-Fantasie steht in den abwechslungsreich gestalteten Musikstunden das Kind ganz im Mittelpunkt. Ein wichtiger pädagogischer Grundgedanke des Konzeptes ist das ganzheitliche Erleben mit allen Sinnen. Fantasievoll und kreativ werden im Lehrgang folgende Themen vermittelt: Singen und Sprechen, Elementares Musizieren, Bewegung, Rhythmik und Tanz, Musik hören, Instrumente kennenlernen, Musiklehre für Kinder. 08.03.-10.03.2013 BDB Mentorenausbildung "Singen mit Kindern" Das Mentorenmodell beinhaltet eine Vielzahl von Themenfeldern, wie z.B. Stimmbildung, Methoden und Ziele des Singens mit Kindern, Liedbegleitung, Stimmspiele u.v.m. 10.05.-12.05.2013 21.06.-23.06.2013 27.09-29.09.2013 26.10.2013 BDB Trommeln Total! Gemeinsames Trommeln wird erst durch Singen und Bewegen zu einem ganzheitlichen Erlebnis. In diesem Kurs gibt es konkretes Rhythmus- und Liedmaterial an die Hand und man erlebt eine Menge Spiel- und Umsetzungsmöglichkeiten – angefangen vom einfachen Rhythmusbaustein bis hin zum komplexen Arrangement. 12.07.-14.07.2013 BDB Der kleine Hase mit der grünen Hose Der kleine Hase mit der grünen Hose erlebt auf seiner Reise durch den Wald viele Abenteuer. Gemeinsam mit seinen Freunden Erna die Ente, Max die Maus und Fritz dem Fuchs… 14.06.16.06.2013
  3. 3. Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013 BDB Musikabenteuer Wie gestalte ich Musikstunden für Grundschulkinder der Klassen 1 und 2? Was eignet sich für diese Altersstufe? Wie wird der Musikunterricht lebendig und experimentell? Wie arbeite ich mit großen Kindergruppen? Bei „Musikabenteuer“ gibt es viel Neues zu entdecken, das sofort in der Praxis umgesetzt werden kann. Das Arbeitsmaterial wurde an mehreren Grundschulen in Baden-Württemberg und Bayern in Pilotprojekten erprobt. „Musikabenteuer“ bietet die Chance, Kinder für Musik zu begeistern. „Musikabenteuer“ bietet den Auftakt zum Erlernen eines Instruments. 19.04.-21.04.2013 Badischer Chorverband (BCV) Mentorenausbildung "Singen mit Kindern" ErzieherInnen (angehende u. fertige) Stimmbildung, Atemtechnik, Lieder umsetzen mit Rhythmik/Tänzen, praktische Schulung und Vorstellung von Literatur für den täglichen Gebrauch in Kindertagesstätten, Kindergärten etc. 03.-04.05.2013 07.-08.06.2013 05.-06.07.2013 25.-26.10.2013 27.-28.09.2013 BCV Singen mit Kindern – aber richtig!(seit 2000) ErzieherInnen, tlw. LeiterInnen von Kinderchören, tlw. Lehrer-Innen Grundschule, alle die mit Kindern im Vorschulalter arbeiten Stimmbildung, Atemtechnik, Lieder umsetzen mit Rhythmik/Tänzen, praktische Schulung und Vorstellung von Literatur für den täglichen Gebrauch in Kindertagesstätten, Kindergärten etc. 8. oder 15.06./13.10. Blasmusikverband Baden-Württemberg (BVBW) Mentorenausbildung "Singen mit Kindern" ErzieherInnen 15.-17.03.2013 26.-28.04.2013 05.-07.07.2013 20.-22.09.2013 BVBW Mein MUSIMO ErzieherInnen, MusikerInnen, MusiklehrerInnen Musimo: Unterrichtskonzept für musikalische Früherziehung 4-6 Jähriger 01.-03.11.2013 Deutscher Harmonika-Verband (DHV) Mentorenausbildung "Singen mit Kindern" ErzieherInnen 18. – 20.10.2013 20. – 22.09.2013 26. – 28.04.2013 28. – 30.06.2013
  4. 4. Verband Titel der Fortbildung Zielgruppe Inhalte 2013 Schwäbischer Chorverband (SCV) Singen ja - aber richtig! (Intensivkurs) ErzieherInnen, die Grund- und Aufbaukurs besucht haben Stimmtraining für die Teilnehmerinnen; Kennenlernen von „alten“ und neuen Kinderliedern; Arbeit mit dem Kinderlied (Erarbeitung und Ausgestaltung); Stimmbildung für Kinder; Stimmbildungsgeschichten; Die „Carusos“, Nachfolger von FELIX 25.01.2013 SCV Singen ja - aber richtig! (Grundkurs) ErzieherInnen Umgang mit der eigenen Stimme; Umgang mit der Kinderstimme; Singen mit Kindern; Methoden zur Erarbeitung; Kriterien zur Liedauswahl; Kennenlernen von kindgerechter Literatur; Kriterien für „Felix“-Auszeichnung des DCV 09.03.2013 06.06.2013 22.07.2013 SCV Singen ja - aber richtig! (Aufbaukurs) ErzieherInnen Umgang mit der eigenen Stimme; Umgang mit der Kinderstimme; Stimmspiele für Kindern, Rhythmische Elementarerziehung; Einfache Bewegungsspiele; Kennenlernen geeigneter Kindergartenlieder; Reflexion des Liedrepertoires im Kindergarten anhand eines Kriterienkatalogs 11.04.2013 21.10.2013 SCV Singen mit Kindern im Kindergartenalter ErzieherInnen, KinderchorleiterInnen Die Kinderstimme; Stimmbildung für Kinder anhand kindgerechter Lieder; Stimmbildungsgeschichten; Liederarbeitung; Liedgestaltung mit Gesten, Materialien und Instrumenten; Tänze, Möglichkeit der Einzelstimmbildung ist gegeben 16.03.2013 SCV Mentorenausbildung "Singen mit Kindern" SchülerInnen an Fachschulen für Sozialpädagogik; BerufspraktikantInnen ErzieherInnen Liedbegleitung, Rhythmus, Orff, Percussion Stimmbildung mit Kindern; Lied und Tanz; Spielerischer Umgang mit Sprache und Stimme Bewegungslieder; Chorsingen und chorische Stimmbildung; Gestalten von Liedern Aufbau, Leitung und Arbeit in Kinderchor; Liedeinführung 04.-05.05.2013 15.-16.06.2013 06.-07.07.2013 28.-29.09.2013 SCV "Die Carusos" & meine Stimme – Erfolgreiches Singen im Kindergarten Teil I und Teil II ErzieherInnen, die sich stimmlich und theoretisch weiterbilden wollen, im bei ihrer täglichen Arbeit kindgerecht zu singen Einzelstimmbildung oder Stimmbildung in Kleingruppen; Physiologie der Kinderstimme, Stimmbildungs-Spiele; Aufbau und Eignung von Kinderliedern Tonabnahme und Anstimmen eines Liedes; Anpassung von Liedern an den altersgerechten Stimmumfang; einfache eigene Vertonungen; Lied und Bewegung; Einsatz und Eignungskriterien von Literatur und Medien 06.03.2013 13.03.2013 SCV "Die Carusos" & meine Stimme - Erfolgreiches Singen im Kindergarten Teil I und Teil II ErzieherInnen, die sich stimmlich und theoretisch weiterbilden wollen, um bei ihrer täglichen Arbeit kindgerecht zu singen Einzelstimmbildung oder Stimmbildung in Kleingruppen; Physiologie der Kinderstimme; Stimmbildungs-Spiele; Aufbau und Eignung von Kinderliedern; Tonabnahme und Anstimmen eines Liedes; Anpassung von Liedern an den altersgerechten Stimmumfang; Einfache eigene Vertonungen; Lied und Bewegung; Einsatz und Eignungskriterien von Literatur und Medien 25.09.2013 23.10.2013

×