Ausgezeichnete Produkte – 
was uns Umweltzeichen sagen 
Barbara Bauer 28.Februar 2014 
IBO - Österreichisches Institut für...
IBO - Themenfelder 
Materialökologie Forschung 
Behaglichkeit 
Baubiologie 
& 
Bauökologie 
Schadstoffe 
Licht & Farbe 
Ge...
Nachhaltigkeit 
Eine nachhaltige Entwicklung ist eine 
Entwicklung, die die Bedürfnisse der 
heutigen Menschen erfüllt, oh...
Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit 
http://www.gallus-group.com/de/DesktopDefault.aspx/tabid-318/473_read-901 
IBO - Österrei...
Ökologische Bewertung 
untersucht die Wechselbeziehungen zwischen 
Bauvorhaben (Baustoff, Bauprozess, Gebäude,) 
und 
Umwe...
Allgemeine Leitlinien 
Baustoffe und Energieträger aus erneuerbaren Rohstoffen 
Baustoffe aus Recyclingmaterial 
Regionale...
Typ I -Umweltzeichen 
Vertrauenswürdige Umweltzeichen (ÖNORM EN ISO 
14024 Umweltkennzeichnung Typ I) 
• werden freiwillig...
Wirkungsbereich von Umweltzeichen 
• Umweltlabels liefern Informationen über die 
Umwelteigenschaften eines Produktes. 
• ...
Typ II – Umweltzeichen 
Selbstdeklaration 
Kriterienerstellung durch Hersteller oder Handel 
Beispiele: 
Philips Philips G...
Typ III-Umweltdeklaration 
(nach ISO 14025 und DIN EN 15804) 
• Quantitative Darstellung ohne Wertung 
• Kriterienerstellu...
Typ I –Umweltzeichen 
Grundsätze 
• werden freiwillig und unabhängig vergeben 
• berücksichtigen den Lebensweg eines Produ...
Typ I: freiwillig und unabhängig 
• Hersteller muss beauftragen 
• Möglichst alle Betroffenen sind in 
Kriterienerstellung...
z.B.: 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
Typ I 
Lebensweg eines Produktes 
Herstellen 
Liefern und 
einbauen 
(Be)Nutzen 
Entsorgen 
Ökobilanz 
IBO - Österreichisc...
Typ I: transparente und 
überprüfbare Kriterien 
Beispiel 
RALUmweltzeichen 12 a 
Emissions- und 
schadstoffarme Lacke 
ht...
Grundlagen bei der ökologischen 
Bewertung von Baustoffen 
Funktion 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologi...
Grundlagen bei der ökologischen 
Bewertung von Baustoffen 
Funktion Umwelt 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und ...
Grundlagen bei der ökologischen 
Bewertung von Baustoffen 
Funktion Umwelt Gesundheit 
IBO - Österreichisches Institut für...
Einige Beispiele für 
Umweltzeichen Typ I 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
IBO-Prüfzeichen 
Vergabestelle: 
IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie 
- Baustoffe und Innenausst...
Das Österreichische Umweltzeichen 
Vergabestelle: Lebensministeriums 
Richtlinienentwicklung und Administration: 
Verein f...
Blauer Engel 
Mit dem Blauen Engel werden Produkte ausgezeichnet, 
die im Vergleich zu anderen Produkten mit selbem 
Gebra...
Euro-Blume 
Verordnung EG 1980/2000 
Ziele: 
• Die Euro-Blume wird an Produkte mit 
geringeren Umweltbelastungen als ander...
natureplus 
Mit dem natureplus Qualitätszeichen wird der Einsatz von 
Bau- und Wohnprodukten gefördert, welche dem Ziel de...
RL 0500 Dachziegel und Dachsteine 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
Kriterien aus Umweltzeichen 
anderswo: 
Öffentliche Beschaffung 
NAP Nationaler Aktionsplan des BMLFUW 
„ÖkoKauf Wien“ - P...
Von Umweltzeichen 
zu unterscheiden: 
Spezifische Zeichen: 
Produktnamenbestandteile „Bio“, „Öko“ 
Umweltdeklaration (Hers...
Für Selber-MacherInnen: 
www.Label-online.de 
www.baubook.org 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH...
www.baubook.info 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
baubook – Produkte 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
baubook – Bewertung und Kennwerte 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
Umweltzeichen – Orientierung im 
Baustoffdschungel 
Mehr dazu: 
Webinar „Baustoffe“ 
www.green-academy.at 
IBO - Österreic...
Produktspezifische Baustoffwahl 
Umweltzeichen: Datenbank: 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH ww...
Barbara.bauer@ibo.at 
www.ibo.at 
Danke für Ihr 
Interesse! 
IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH w...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Ausgezeichnete produkte wasunsumweltzeichensagen

487 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bauprodukte sollen unsere Gesundheit fördern, keine Schadstoffe enthalten und ihre Herstellung, Verwendung und Entsorgungn unsere Umwelt schonen.

Veröffentlicht in: Gesundheitswesen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
487
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ausgezeichnete produkte wasunsumweltzeichensagen

  1. 1. Ausgezeichnete Produkte – was uns Umweltzeichen sagen Barbara Bauer 28.Februar 2014 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  2. 2. IBO - Themenfelder Materialökologie Forschung Behaglichkeit Baubiologie & Bauökologie Schadstoffe Licht & Farbe Gebäude Baustoffe Bauteile Gebäudepässe Ökologische Beschaffung Lebenszyklus Bauphysik Gebäudebewertung Wissensverbreitung IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  3. 3. Nachhaltigkeit Eine nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der heutigen Menschen erfüllt, ohne die Möglichkeit zukünftiger Generationen zu beschränken, ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Bericht der Brundtland-Kommission 1987 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  4. 4. Die 3 Säulen der Nachhaltigkeit http://www.gallus-group.com/de/DesktopDefault.aspx/tabid-318/473_read-901 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  5. 5. Ökologische Bewertung untersucht die Wechselbeziehungen zwischen Bauvorhaben (Baustoff, Bauprozess, Gebäude,) und Umwelt (Natur + Mensch, ) über den gesamten Lebenszyklus unter Berücksichtigung seiner Funktion IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  6. 6. Allgemeine Leitlinien Baustoffe und Energieträger aus erneuerbaren Rohstoffen Baustoffe aus Recyclingmaterial Regionale Produkte Materialien mit geringem Herstellungsaufwand Keine Produkte mit gefährlichen Inhaltsstoffen Keine Produkte verwenden, die Schadstoffe abgeben Langlebige Produkte Gut entsorgbare (verwertbare) Materialien IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  7. 7. Typ I -Umweltzeichen Vertrauenswürdige Umweltzeichen (ÖNORM EN ISO 14024 Umweltkennzeichnung Typ I) • werden freiwillig und unabhängig vergeben • berücksichtigen den Lebensweg eines Produktes • haben transparente und überprüfbare Kriterien • werden regelmäßig aktualisiert IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  8. 8. Wirkungsbereich von Umweltzeichen • Umweltlabels liefern Informationen über die Umwelteigenschaften eines Produktes. • Käufer können diese Informationen bei der Auswahl von Produkten nutzen. • Der Hersteller erhofft sich, dass das Label die Kaufentscheidung zugunsten seines Produktes beeinflusst. • Hat das Umweltzeichen diesen Effekt, kann der Marktanteil des Produktes steigen. • Andere Hersteller reagieren darauf, indem sie die Umwelteigenschaften ihrer Produkte verbessern, um selbst Umweltlabels zu nutzen. • Dies führt schließlich zu einer Verringerung der Umweltbelastung durch dieses Produkt bzw. diese Produktgruppe. Information Förderung Verbesserung Innovation IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  9. 9. Typ II – Umweltzeichen Selbstdeklaration Kriterienerstellung durch Hersteller oder Handel Beispiele: Philips Philips Green Tick Logo Siemens Die Siemens Norm SN 36 350 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  10. 10. Typ III-Umweltdeklaration (nach ISO 14025 und DIN EN 15804) • Quantitative Darstellung ohne Wertung • Kriterienerstellung durch Dritte • Überprüfung durch Dritte • Beispiele: EPD Environmental Product Declaration EU-Energie-Label Energy Star Energielabel IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  11. 11. Typ I –Umweltzeichen Grundsätze • werden freiwillig und unabhängig vergeben • berücksichtigen den Lebensweg eines Produktes • haben transparente und überprüfbare Kriterien • werden regelmäßig aktualisiert IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  12. 12. Typ I: freiwillig und unabhängig • Hersteller muss beauftragen • Möglichst alle Betroffenen sind in Kriterienerstellung involviert • Zeichenvergabe getrennt von Prüfung IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  13. 13. z.B.: IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  14. 14. Typ I Lebensweg eines Produktes Herstellen Liefern und einbauen (Be)Nutzen Entsorgen Ökobilanz IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  15. 15. Typ I: transparente und überprüfbare Kriterien Beispiel RALUmweltzeichen 12 a Emissions- und schadstoffarme Lacke http://www.blauer-engel.de/ http://www.umweltzeichen.at/cms/home/umweltzeichen/richtlinien/co ntent.html http://natureplus.org/index.php?id=111L=2 Inhaltsverzeichnis 1 Vorbemerkung ..................................................................................................... 3 2 Geltungsbereich .................................................................................................... 4 3 Anforderungen ...................................................................................................... 5 3.1 Allgemeine stoffliche Anforderungen (Herstellung) ...................................... 5 3.1.1 Giftige, krebserzeugende, erbgutverändernde, fortpflanzungsgefährdende und fruchtschädigende Bestandteile ......................... 5 3.1.2 Reizende und umweltgefährliche Bestandteile ......................................... 7 3.1.3 Gesundheitsschädliche und ätzende Bestandteile ................................... 7 3.2 Nutzung ........................................................................................................ 8 3.2.1 Flüchtige organische Verbindungen (VOC) .............................................. 8 3.2.2 Restmonomere ...................................................................................... 10 3.2.3 Konservierungsmittel (entgegen Abschnitt 3.1.1 Ziffer 1 und 2) ............ 10 3.2.4 Formaldehyd (entgegen Abschnitt 3.1.1 Ziffer 1 und 2) .......................... 10 3.3 Entsorgung ................................................................................................. 11 3.3.1 Pigmente und Sikkative .......................................................................... 11 3.3.2 Weichmacher .......................................................................................... 12 3.3.3 Alkylphenolethoxylate ............................................................................. 12 3.4 Gebrauchstauglichkeit ................................................................................ 12 3.5 Werbeaussagen ......................................................................................... 13 3.6 Hinweise ..................................................................................................... 13 4 Zeichennehmer und Beteiligte ............................................................................ 14 5 Zeichenbenutzung IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  16. 16. Grundlagen bei der ökologischen Bewertung von Baustoffen Funktion IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  17. 17. Grundlagen bei der ökologischen Bewertung von Baustoffen Funktion Umwelt IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  18. 18. Grundlagen bei der ökologischen Bewertung von Baustoffen Funktion Umwelt Gesundheit IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  19. 19. Einige Beispiele für Umweltzeichen Typ I IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  20. 20. IBO-Prüfzeichen Vergabestelle: IBO - Österreichisches Institut für Baubiologie und -ökologie - Baustoffe und Innenausstattung eines der am längsten bestehenden Umweltzeichen im Baubereich (seit 1988) - Bauökologie + Baubiologie + Bauphysik - Lebenszyklusanalyse - Laboruntersuchungen - Fertigungsstättenbesichtigung IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  21. 21. Das Österreichische Umweltzeichen Vergabestelle: Lebensministeriums Richtlinienentwicklung und Administration: Verein für Konsumenteninformation (VKI) Produktspezifische Umweltkriterien unabhängiges Gutachten auf Gebrauchstauglichkeit wird Wert gelegt mehr als 300 Produkte (insgesamt), etwa 80 Tourismusbetriebe, auch Umweltzeichen für Schulen im Baubereich: Farben, Lacke, Holz/Holzwerkstoffe, Fußbodenbeläge, Dämmstoffe, Mauersteine Das österr. staatliche Umweltzeichen seit 1990 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  22. 22. Blauer Engel Mit dem Blauen Engel werden Produkte ausgezeichnet, die im Vergleich zu anderen Produkten mit selbem Gebrauchszweck als besonders umweltfreundlich gelten. Die Umweltverträglichkeit kann verschiedene Gründe haben, z.B. besonders schadstoffarm oder hoher Anteil an Recyclingmaterial. Kriterien vom Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. (RAL) Vergabe durch das Deutsche Umweltbundesamt Kleber, Farben, Lacke, Dämmstoffe, Bodenbeläge, Holzwerkstoffe, Putze, Mauersteine, ... Das deutsche staatliche Umwelt-zeichen seit 1977 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  23. 23. Euro-Blume Verordnung EG 1980/2000 Ziele: • Die Euro-Blume wird an Produkte mit geringeren Umweltbelastungen als andere mit vergleichbarem Anwendungsprofil verliehen. • Europaweite Harmonisierung, nationale staatliche Umweltzeichen existieren aber mit eigenen Kriterien parallel weiter Außenfarben und -lacke, Bettmatratzen, Bodenbeläge aus Holz, Hartbeläge, Holzmöbel, Innenfarben und –lacke, Lichtquellen, Sanitärarmaturen, Textile Bodenbeläge, WC und Urinale Das offizielle Umwelt-zeichen der Europäischen Union seit 1992 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  24. 24. natureplus Mit dem natureplus Qualitätszeichen wird der Einsatz von Bau- und Wohnprodukten gefördert, welche dem Ziel der Nachhaltigkeit (sustainability) von Wirtschaft und Gesellschaft in besonderem Maße gerecht werden. Kriterien von der Kriterienkommission Vergabestelle aus unabhängigen Fachleuten der zugelassenen Prüfinstitute Kleber, Farben, Lacke, Dämmstoffe, Bodenbeläge, Holzwerkstoffe, Putze, Mauersteine, ... Das Umwelt-zeichen des Internationalen Vereins für zu-kunftsfähiges Bauen und Wohnen seit 2002 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  25. 25. RL 0500 Dachziegel und Dachsteine IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  26. 26. Kriterien aus Umweltzeichen anderswo: Öffentliche Beschaffung NAP Nationaler Aktionsplan des BMLFUW „ÖkoKauf Wien“ - Programm für die ökologische Beschaffung der Stadt Wien ÖkoBeschaffungsService Vorarlberg - ÖBS Gebäudebewertungen Klima:aktiv Gebäudestandard ÖGNB/TQB Gebäudebewertung Ökologisches Bauproduktmanagement IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  27. 27. Von Umweltzeichen zu unterscheiden: Spezifische Zeichen: Produktnamenbestandteile „Bio“, „Öko“ Umweltdeklaration (Herstellerdeklaration) Umweltkennzeichnung Typ II, ÖN EN ISO 14021 Umweltdeklaration (z.B. AUB-Umweltdeklaration) Umweltkennzeichnung Typ III, ÖN EN ISO 14025 IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  28. 28. Für Selber-MacherInnen: www.Label-online.de www.baubook.org IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  29. 29. www.baubook.info IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  30. 30. baubook – Produkte IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  31. 31. baubook – Bewertung und Kennwerte IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  32. 32. Umweltzeichen – Orientierung im Baustoffdschungel Mehr dazu: Webinar „Baustoffe“ www.green-academy.at IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  33. 33. Produktspezifische Baustoffwahl Umweltzeichen: Datenbank: IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at
  34. 34. Barbara.bauer@ibo.at www.ibo.at Danke für Ihr Interesse! IBO - Österreichisches Institut für Bauen und Ökologie GmbH www.ibo.at

×