Lucerne Conference!!Dokumentation für Sponsoren und Donatoren!Lucerne Conference FoundationCysatstr. 1CH–6004 Luzern
Lucerne Conference                                                                                                  Lucern...
offensiven Dialog mit der Öffentlichkeit. Location Partner ist das Konzert und Kongresszentrum                            ...
Sponsoring                                                                                              Lucerne Conference...
Supporter                                                                                                    Lucerne Confe...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Lucerne conference foundation

368 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
368
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Lucerne conference foundation

  1. 1. Lucerne Conference!!Dokumentation für Sponsoren und Donatoren!Lucerne Conference FoundationCysatstr. 1CH–6004 Luzern
  2. 2. Lucerne Conference Lucerne ConferenceDokumentation für Sponsoren und DonatorenIhr Unternehmen im DialogLucerne Conference, die neue Plattform für Ihre Stake- und ShareholderDie IdeeWeshalb sind gerade Sie der richtige Partner für mich? Wofür stehen Sie? Welche Initiativengehen von Ihnen aus, welche Wirkungen gehen auf Sie zurück? Solche Fragen stellen IhreKunden. Sie müssen dazu Position beziehen. Sie müssen Ihren derzeitigen und zukünftigenKunden – mit stabiler Glaubwürdigkeit – vermitteln, dass Sie als Unternehmen bereit sind,sich als sozialer Akteur von strategischer Bedeutung für den gesellschaftlichen Wandel zuengagieren, um selbst langfristig bestehen zu können.In den ebenso gesättigten wie verunsicherten Märkten des Westens geht es mehr denn je umglaubwürdige Kommunikation zwischen Wirtschaftsakteuren und Gesellschaft. Glaub-würdige Kommunikation setzt Information, Information setzt Wissen voraus. ErfolgreicheUnternehmen sind auf einen nachhaltigen öffentlichen Konsens angewiesen, den sie selbstnicht herstellen können. Umgekehrt erzeugen Universitäten und „think tanks“ Wissen, ohneselbst für seine Vermittlung zu sorgen. Lucerne Conference leistet, was weder Universitäten,noch die Medien, und auch nicht die eigens von Unternehmen eingerichteten Forschungs-und Entwicklungszentren leisten können: nämlich die ständig komplexer werdendenWissensbereiche, die unsere Gesellschaft massiven Veränderungen aussetzen, öffentlich zuvermitteln. Wissen ist nicht nur geistige Macht, Wissen ist nicht nur längst als Produktivkraftneben Kapital und Arbeit getreten: Nahezu unbemerkt ist es auch zur neuen politischenMacht und zur vierten Gewalt im Staate geworden. Das Wissen, das hinter dem Schleierunvermittelbaren Spezialistentums auf direktem Weg von der Forschung in die Zentren dermassgebenden Politikberatung gelangt, hat sich mit rapider Geschwindigkeit jenseitsgesellschaftlicher Kontrollierbarkeit selbst organisiert. Aber dieses Wissen ist es, von demWohlstand und Zukunft unserer Gesellschaften abhängt.Lucerne Conference trägt dazu bei, diese unverzichtbaren Wissensgebiete ohne unzulässigePopularisierungen und Simplifikationen aus erster Hand transparent zu vermitteln, und soeine öffentliche Kompetenz als gesellschaftliche Kraft neu zu schaffen. Zu diesen Gebietenzählen etwa die Technologisierung der Kommunikation, die Folgen der Migration, diePlanbarkeit des ‚Humankapitals’, die Verselbständigung der Finanzmärkte oder die Ziele derForschung am menschlichen Erbgut. Lucerne Conference ist bestrebt, die Öffentlichkeiturteilskompetent und dadurch unüberhörbar zu machen, und dient auf diese Weise derGesellschaft insgesamt, wie auch besonders den Unternehmen, die auf effizienteMarktbeteiligung und langfristig gewährleistete Nachfrage angewiesen sind.Das AngebotDie tragende Lucerne Conference Foundation plant interdisziplinäre Diskussionsforen in Formvon Lectures und Workshops sowie jährlichen Symposien zu den zuvor benannten und anderenvergleichbar drängenden gesellschaftlichen Fragen. Den Diskurs führen renommierteWissenschaftler, Künstler, Medienschaffende, Vertreter aus Wirtschaft und Politik im
  3. 3. offensiven Dialog mit der Öffentlichkeit. Location Partner ist das Konzert und Kongresszentrum Lucerne ConferenceLuzern (KKL), ein international profiliertes Veranstaltungshaus. Als offizieller Kooperations-partner fungiert die dynamisch-junge Universität Luzern, während das SRF (Schweizer Radio undFernsehen) als Premium-Medienpartner für eine breite Ausstrahlung von Beginn an sorgt. Füreine direkte Verbindung zum Feuilleton einer massgebenden europäischen Tageszeitung istdurch entsprechende Besetzung des Wissenschaftlichen Beirats der Stiftung gesorgt.Die gewählten Themen werden jeweils nach dem Kriterium langfristiger Aktualitätausgewählt. Sie werden kontrovers diskutiert und sollen geeignet sein, die bereitgestelltePlattform zu einem unverzichtbaren Informationszentrum und Reflexionsforum nicht nurauf regionaler Ebene werden zu lassen.Keine einfachen Rezepte, keine wissenschaftlichen Monologe, keine sensationsheischendeBerichterstattung, sondern reflektierte Partizipation ist das Ziel. Vergleichbare Initiativen,wie das Collegium Helveticum, dienen primär der Binnenorientierung der Wissenschaften;universitäre Weiterbildungs-Veranstaltungen sind in der Regel durch Orientierung anunmittelbarer Funktionalität und Machbarkeit geprägt; die Diskussionen in deneinschlägigen Medien tragen immer wieder absichtsvoll zu riskanten Skandalisierungen dafürgeeigneter Themen bei. Lucerne Conference Foundation garantiert durch seine Kommunikations-formen und Gefässe einen neutralen, besonnenen und konstruktiven Diskurs.Der Veranstaltungsort Luzern liegt geographisch zentral, in landschaftlich einmaliger Lagean den Ufern des Vierwaldstädtersees und verkehrstechnisch optimal angebunden an deninternationalen Flughafen Zürich, an das öffentliche und private Verkehrsnetz. Ihre Partnerund Kunden finden in Luzern attraktive Aufenthaltsorte, auch für die Gestaltung eventuellerRahmenprogramme.Lucerne Conference bietet eine in der Schweiz einzigartige Plattform, die Wirtschaft mitWissenschaft, mit den Künsten und den Medien verbindet. Sie schafft damit eine neuartigeInteraktionsebene zwischen Unternehmertum und Öffentlichkeit, indem beide gleichzeitigan der Generierung gesellschaftlich einschlägigen Wissens partizipieren. Indem LucerneConference die Kluft zwischen Expertenwissen und dem Anspruch der Öffentlichkeit aufständige Kompetenzerweiterung schliesst, steigert sie damit nicht zuletzt auch dieGlaubwürdigkeit Ihres Unternehmens, sofern es sich diesem Dialog stellt.ProgrammplanungDie Eröffnungsveranstaltung findet im Herbst 2012 mit einem prominenten Hauptrednerstatt. Im 2013 startet dann die erste Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Das Ende derDemokratie“. Als Teilnehmer vorgesehen sind Persönlichkeiten wie Jürgen Habermas, CarlChristian von Weizsäcker, Kurt Biedenkopf, Terry Eagleton, Paul Kennedy, HerfriedMünkler, Hans Vorländer, Bruno Frey und Helga Nowotny.
  4. 4. Sponsoring Lucerne ConferenceAls Donator oder Sponsor stehen Ihnen verschiedene Packages zur weiteren Verhandlung offen.Presenting PartnerPartnerschaft zu CHF 250000.- p.a.Ihr Leistungspaket als Presenting Partner umfasst:• 60 Eintrittskarten zur Eröffnungsveranstaltung mit Umberto Eco• Je 40 Eintrittskarten zu den Jahrestagungen plus 40 Dokumentationen früherer Veranstaltungen• Persönliche Referentenbegegnung (im Rahmen von Apéros, Dinners etc.)• Persönliche Begrüssung der Teilnehmenden anlässlich der Jahrestagungen• Begrüssungstexte im Werbematerial zu den Veranstaltungen• (Haupt-) Logopräsenz als Presenting Partner für sämtliche Promotionsaktivitäten (CD, Flyer, Website, E-Newsletter, Social Media) und Publikationen• Eigene Lounge anlässlich der Veranstaltungen, Möglichkeit zum Kundengespräch, Selbstpräsentation und Abgabe von Firmeninformation• Vermittlung von Referenten für Ihre eigenen Veranstaltungen• 5-Jahres-Verpflichtungsvertrag (steuerbefreite Stiftungsgelder)Dialogue PartnerPartnerschaft zu CHF 50000.- p.a.(5 Partner)Ihr Leistungspaket als Dialgue Partner umfasst:• 20 Eintrittskarten zur Eröffnungsveranstaltung mit Umberto Eco• Je 10 Eintrittskarten zu den Jahrestagungen• Logopräsenz als Dialogue Partner für sämtliche Promotionsaktivitäten (CD, Flyer, Website, E-Newsletter)• Desk anlässlich der Veranstaltungen, Möglichkeit zur Abgabe von Werbematerial/Give aways• 3-Jahres-Verpflichtungsvertrag• Vermittlung von Referenten für Ihre eigenen Veranstaltungen• 3-Jahres-Verpflichtungsvertrag (steuerbefreite Stiftungsgelder)FriendPartnerschaft zu CHF 10000.- p.a.Ihr Leistungspaket als Friend umfasst:• 10 Eintrittskarten zur Eröffnungsveranstaltung mit Umberto Eco• Je 4 Eintrittskarten zu den Jahrestagungen• Bevorzugte weitere Kartenzuteilung für alle Veranstaltungen• Namentliche Verdankung mit Ihrem Logo in den Haupt-Promotionsmedien (Website, Broschüren)• Bescheinigung Ihres Beitrages (steuerbefreite Stiftungsgelder)
  5. 5. Supporter Lucerne ConferencePartnerschaft zu CHF 5000.- p.s.Ihr Leistungspaket als Supporter umfasst:• Namentliche Verdankung in den Haupt-Promotionsmedien• Je 2Eintrittskarten zur Eröffnungsveranstaltung mit Umberto Eco• bzw. zu den Jahrestagungen• Bevorzugte weitere Kartenzuteilung für alle Veranstaltungen• Bescheinigung Ihres Beitrages (steuerbefreite Stiftungsgelder)DonatorDonationen zu Gunsten der Lucerne Conference Foundation ab CHF 100.-• Namentliche Verdankung in den Haupt-Promotionsmedien (ab CHF 2500 SFr.-)• Bevorzugte weitere Kartenzuteilung für alle Veranstaltungen• Bescheinigung Ihres Beitrages (steuerbefreite Stiftungsgelder)ontaktFür detaillierte Informationen und vertiefende Gespräche stehen Ihnen die Mitglieder des Stiftungsrates gernezur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie den Geschäftsführer der Lucerne Conference Foundation:Dr. Jürg PurtschertGeschäftsführer Lucerne Conference Foundationfon + 41 41 417 00 50juerg.purtschert@purtschert-ius.chIm Namen des StiftungsratesPtof. Dr. Enno RudolphPräsident Lucerne Conference!

×