IPv6 Rollout im Datacenter 
Varianten der Integration von IPv4 und IPv6 
Swiss IPv6 Council Event 
24.11.2014 
Tobias Brun...
VSHN ? 
● Systemengineering 
● Configuration Management 
● DevOps / Operations / Hosting 
● Wir bauen die Serverumgebungen...
IPv4-only 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 3
IPv4-only 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 4
IPv4-only 
● Vorteile 
– „best practice“ / „Alle“ kennen es 
– Nur ein Protokoll → tiefe Komplexität 
– Nur einzelne öffen...
Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 6
Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 7
Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern 
● Vorteile 
– „IPv6 enabled“ → Marketing 
● Nachteile 
– Keine IPv6-Verbindungen auf den ...
Dual-Stack IPv4/IPv6 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 9
Dual-Stack IPv4/IPv6 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 10
Dual-Stack IPv4/IPv6 
● Vorteile 
– 100% IPv6 enabled 
● Nachteile 
– Doppelte Arbeit → doppelte Komplexität 
● Einrichten...
Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 12
Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 13
Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern 
● Vorteile 
– „einfach nur IPv4 auf dem Loadbalancer“ 
– Nur noch 1 Protokoll auf den Ser...
IPv4 auf IPv6-only Hosts 
● DNS64 & NAT64 
● 464XLAT = CLAT & PLAT = CLAT & NAT64 
● SIIT & CLAT 
– Stateless IP / ICMP Tr...
DNS64 & NAT64 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 16
DNS64 & NAT64 
● Vorteile 
– Nur noch 1 Protokoll auf den Hosts & LAN (IPv6) 
– IPv4 connectivity für alle Protokolle die ...
464XLAT = CLAT & NAT64 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 18
464XLAT = CLAT & NAT64 
● Vorteile 
– Nur noch 1 Protokoll im LAN (IPv6) 
– IPv4 outbound connectivity für alle Protokolle...
SIIT (inbound) 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 20
SIIT & CLAT 
24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 21
SIIT & CLAT 
● Vorteile 
– Nur noch 1 Protokoll auf den Hosts (IPv6) 
– IPv4 inbound/outbound durch IPv6 transportiert 
– ...
Fazit 
● Weniger Zeit=Geld durch IPv6-only im Betrieb 
● Bessere Ausnützung von IPv4 durch SIIT → Kostenvorteil 
wenn IPv4...
Danke! 
● NAT64: https://tools.ietf.org/html/rfc6146 
● DNS64: https://tools.ietf.org/html/rfc6147 
● 464XLAT (CLAT & DNS6...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

IPv6 Networking-Referat «IPv6 Rollout im Datacenter - Varianten der Integration von IPv4 mit IPv6»

808 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wer neue Server und Services plant, hat die Qual der Wahl: Dualstack, IPv6-only, DNS64/NAT64, XLAT464. Wie soll man sich hier orientieren, was sind die Kriterien und geeignete Strategien? Aarno Aukia, CTO von VSHN, zeigt die Vor- und Nachteile der Varianten anhand eines konkreten Beispiels auf.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
808
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
146
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IPv6 Networking-Referat «IPv6 Rollout im Datacenter - Varianten der Integration von IPv4 mit IPv6»

  1. 1. IPv6 Rollout im Datacenter Varianten der Integration von IPv4 und IPv6 Swiss IPv6 Council Event 24.11.2014 Tobias Brunner Linux and Network Engineer VSHN AG @tobruzh Aarno Aukia CTO VSHN AG @aarnoaukia
  2. 2. VSHN ? ● Systemengineering ● Configuration Management ● DevOps / Operations / Hosting ● Wir bauen die Serverumgebungen für unsere Kunden ● IPv6 gehört bei uns seit 2011 zum Service dazu 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 2
  3. 3. IPv4-only 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 3
  4. 4. IPv4-only 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 4
  5. 5. IPv4-only ● Vorteile – „best practice“ / „Alle“ kennen es – Nur ein Protokoll → tiefe Komplexität – Nur einzelne öffentliche IPv4-Adressen an FW/LB ● Nachteile – Stateful NAT – Kein IPv6 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 5
  6. 6. Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 6
  7. 7. Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 7
  8. 8. Dual-Stacked FW/LB, IPv4 intern ● Vorteile – „IPv6 enabled“ → Marketing ● Nachteile – Keine IPv6-Verbindungen auf den Servern möglich 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 8
  9. 9. Dual-Stack IPv4/IPv6 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 9
  10. 10. Dual-Stack IPv4/IPv6 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 10
  11. 11. Dual-Stack IPv4/IPv6 ● Vorteile – 100% IPv6 enabled ● Nachteile – Doppelte Arbeit → doppelte Komplexität ● Einrichten ● Monitoring ● Troubleshooting 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 11
  12. 12. Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 12
  13. 13. Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 13
  14. 14. Dual-Stacked FW/LB, IPv6 intern ● Vorteile – „einfach nur IPv4 auf dem Loadbalancer“ – Nur noch 1 Protokoll auf den Servern (IPv6) ● Nachteile – Keine IPv4-connectivity auf den Servern (zB für externe APIs oder Emails versenden) 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 14
  15. 15. IPv4 auf IPv6-only Hosts ● DNS64 & NAT64 ● 464XLAT = CLAT & PLAT = CLAT & NAT64 ● SIIT & CLAT – Stateless IP / ICMP Translation 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 15
  16. 16. DNS64 & NAT64 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 16
  17. 17. DNS64 & NAT64 ● Vorteile – Nur noch 1 Protokoll auf den Hosts & LAN (IPv6) – IPv4 connectivity für alle Protokolle die DNS verwenden (HTTP, HTTPS, SMTP, etc) – Nur 1x DNS64/NAT64 für alle Kunden/Netze nötig ● Nachteile – Funktioniert nicht für alle Protokolle ● Skype ● WhatsApp ● TeamViewer ● FTP ● SIP/RTP ● APIs via VPN ohne DNS (zB https://192.168.42.42/api ) – Stateful NAT64 → keine Lösung für inbound Traffic ins Datacenter 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 17
  18. 18. 464XLAT = CLAT & NAT64 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 18
  19. 19. 464XLAT = CLAT & NAT64 ● Vorteile – Nur noch 1 Protokoll im LAN (IPv6) – IPv4 outbound connectivity für alle Protokolle – Nur 1x NAT64 für alle Kunden/Netze nötig – Wird ab 2015 bei Mobile verwendet werden (Voice over LTE = VoIP over native IPv6 und IPv4 over 464XLAT, funktioniert bisher mit Android 4.3+ & Windows Phone 8.1) – Lässt sich mit DNS64 kombinieren, damit müssen nur „legacy- Applikationen“ durch das CLAT ● Nachteile – Stateful NAT64 → keine Lösung für inbound Traffic ins Datacenter 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 19
  20. 20. SIIT (inbound) 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 20
  21. 21. SIIT & CLAT 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 21
  22. 22. SIIT & CLAT ● Vorteile – Nur noch 1 Protokoll auf den Hosts (IPv6) – IPv4 inbound/outbound durch IPv6 transportiert – SIIT = stateless = sehr einfach redundant und skalierbar – Lässt sich mit DNS64 kombinieren, damit müssen nur „legacy-Applikationen“ durch das CLAT ● Nachteile – CLAT gibt es noch nicht für alle Plattformen (Windows Server) – Hosts (=Server) müssen einzeln Konfiguriert werden → Automatisches Configuration Management 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 22
  23. 23. Fazit ● Weniger Zeit=Geld durch IPv6-only im Betrieb ● Bessere Ausnützung von IPv4 durch SIIT → Kostenvorteil wenn IPv4 wirklich knapp wird ● Schneller/einfacher Rollout von DNS64/NAT64 für grundsätzliche IPv4 Rückwärts-Kompatibilität (80/20- Ansatz) ● On-demand rollout von CLAT (Linux clatd) falls von Applikation benötigt – CLAT & NAT64 wenn nur outbound (zB Teamviewer, Skype, API) – CLAT & SIIT wenn auch inbound (zB FTP, SIP, RTP) 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 23
  24. 24. Danke! ● NAT64: https://tools.ietf.org/html/rfc6146 ● DNS64: https://tools.ietf.org/html/rfc6147 ● 464XLAT (CLAT & DNS64): http://tools.ietf.org/html/rfc6877 ● SIIT/SIIT-CLAT: Tore Anderson (http://fud.no) ● Clatd: https://github.com/toreanderson/clatd 24.11.2014 VSHN - IPv6 Datacenter Rollout 24

×