SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 38
Downloaden Sie, um offline zu lesen
MÖGLICHKEITEN DER ONLINE
WERBUNG
Zürich, 07.03.2017
www.converto.com
2
ÜBER MICH
www.converto.com
2015 Gründung Converto AG
2012 Gründung affilinet Schweiz GmbH
Vorher: Booking.com, Solon Management Consulting
Pianist und Unternehmer… ja, das passt zusammen!
MSc London Business School (Management)
MA SUPSI (Musik)
BA USI (Wirtschaftswissenschaft)
Referent IAB Academy & Digicomp Academy
3
CONVERTO AG
www.converto.com
300 Schweizer Seiten
140 Advertiser&Agenturen
20 Mio Schweizer-Datenpunkte am
Tag gesammelt
2015 in Zürich gegründet
12 Mitarbeiter
Converto bietet eine effiziente Lösung für Advertiser und
Agenturen an, die auf der Suche nach einer qualitativ
hochwertigen Schweizer Reichweite sind und gleichzeitig
klare Performance Ergebnisse erzielen wollen.
4
WARUM SPRECHEN WIR ÜBER DIGITALE TRENDS?
Quelle: emarketer.com, mediafocus.ch
www.converto.com
2017 ist das Jahr in dem TV von Digital überholt wird
US Werbedruckverteilung, 2014-2020 CH Werbedruckverteilung, 2016
2016 = 35,8% 2016 = 12%
5
WARUM SPRECHEN WIR ÜBER DIGITALE TRENDS?
Quelle: Netcomm Suisse, VSV, Futurecom
www.converto.com
eCommerce in der Schweiz
ÜBER 90 PROZENT DER SCHWEIZER INTERNETNUTZER SIND ONLINE-
KÄUFER UND EIN DRITTEL DER DIGITAL NATIVES KAUFT BEREITS
MINDESTENS EINMAL PRO WOCHE ONLINE EIN.
2016 KAUFTE DIE BEVÖLKERUNG IN DER SCHWEIZ FÜR 7,8 MILLIARDEN
FRANKEN WAREN UND GÜTER ONLINE EIN. DAS IST EIN PLUS VON 8,3
PROZENT GEGENÜBER DEM VORJAHR.
6
BUZZWORDS, BUZZWORDS, BUZZWORDS…
www.converto.com
Der wichtige Unterschied zwischen echten Trends und
heisser Luft
«Neue» Wege um den Kunden zu
erreichen
8
«NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN
Quelle: Media Use Index 2016, emarketer.com
www.converto.com
Trend: Starker Anstieg im Mobile Advertising
Nutzung Mobile Internet Schweiz, 2016 Anteil Mobilewerbung Schweiz vs USA,
2016
2016 = 86%
18% 68,2%
CH
USA
9
«NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN
Quelle: ccsinsights.com, ndp.com, gfk.com
www.converto.com
Trend: Die ersten Marketing Schritte mit Wearables und
IoT
Bis 2018 werden 130 Millionen
Wearables weltweit versendet
In den USA kaufte sich
durchschnittlich 1 von 10 Personen
einen Fitness Tracker
In der Schweiz wurden schon 2014
ca. 300’000 Wearables verkauft
10
«NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN
www.converto.com
Beispiel: NIVEA 2014 Sonnenschutz Kampagne
11
«NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN
www.converto.com
Wachstum in Mobile Traffic
spiegelt sich in den Ausgaben für
Werbung
Anpassung an die Entwicklung der Technik und die
Angleichung an den Konsumenten
Relevanz Schweiz
2017
Die ersten Marketing Schritte mit
Wearables und IoT
12
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
13
www.converto.com
Trend: Agenturen und Advertiser bauen eigene DMP auf
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
Beispiel zalando Media Solutions
14
www.converto.com
Trend: Visualisierung und einfachere Interpretation von
Big Data
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
15
www.converto.com
Trend: Datennutzug für intelligentes Retargeting und
personalisiertes Story-Telling
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
16
www.converto.com
Trend: Mehr Effizienz und Dynamik mit produktbasierter
Werbung
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
17
www.converto.com
Der Nutzen von Daten soll Standard werden
Agenturen und Advertiser bauen eigene DMP auf
Relevanz Schweiz
2017
ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH
PERSONALISIERUNG
Big Data Visualisierung
Intelligentes, personalisiertes Story-Telling
Produktbasierte Werbung
18
EFFIZIENTE UND KUNDENSPEZIFISCHE
AUSFÜHRUNG VON WERBEAUFTRÄGEN
19
EFFIZIENTE UND KUNDENSPEZIFISCHE AUSFÜHRUNG
VON WERBEAUFTRÄGEN
www.converto.com
Advertiser Agentur DSP SSP Webseite
Advertiser WebseiteAgentur
Webseite
Contra
• Höhere Kosten
• Weniger Transparenz
Pro
• Automatisierung
• Intelligenz
20
EFFIZIENTE UND KUNDENSPEZIFISCHE AUSFÜHRUNG
VON WERBEAUFTRÄGEN
www.converto.com
Steigerung der Reichweite von Schweizer Seiten
Relevanz Schweiz
2017
Steigerung der Anzahl an verfügbaren
Schweizer Daten
21
WACHSENDE AKZEPTANZ DER
BENUTZER FÜR DIGITALE WERBUNG
22
WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR
DIGITALE WERBUNG
Quelle: Media Use Index 2016, Pagefair
www.converto.com
15% - 40% Nutzer mit AdBlocker
Trend: AdBlocking wird ernst genommen
Anteil AdBlocking in der Schweiz, 2016
23
WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR
DIGITALE WERBUNG
www.converto.com
Trend: Native Advertising wird weiterhin wachsen
Likemag.com
GMX.ch
24
WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR
DIGITALE WERBUNG
www.converto.com
AdBlocking wird ernst genommen
Relevanz Schweiz
2017
Native Advertising wird weiterhin
wachsen
25
NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN
AUSEINANDERZUSETZEN
26
NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN
AUSEINANDERZUSETZEN
Quelle: Statista.com
www.converto.com
Trend: Erste Erfahrungen mit Advanced Reality & Virtual Reality
Durchschnittliche Nutzungsdauer Android-
Apps, USA, 8.07.16
Pepsi AR Kampagne, London, 2014
27
NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN
AUSEINANDERZUSETZEN
Quelle: Media Use Index 2016
www.converto.com
Nutzung Social Media Plattformen bei Schweizer Digital
Natives, 2014-16
Trend: Neue Social Media Plattformen
28
NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN
AUSEINANDERZUSETZEN
www.converto.com
Trend: Live Kommunikation & Influencer
29
NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN
AUSEINANDERZUSETZEN
www.converto.com
Erste Erfahrungen mit AR & VR
Relevanz Schweiz
2017
Neue Social Media Plattformen
Live Kommunikation & Influencer
30
DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN
KONVENTIEREN
31
DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN
www.converto.com
Trend: Bots Marketing
32
DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN
www.converto.com
Trend: On-Site Engagement
33
DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN
www.converto.com
Bots Marketing
Relevanz Schweiz
2017
On-Site Engagement
34
KREATION VON EINEM GESUNDEN
MARKTUMFELD
35
KREATION VON EINEM GESUNDEN MARKTUMFELD
www.converto.com
Trend: Verstärkung von lokalen Kooperationen
36
ZUSAMMENFASSUNG
37
ZUSAMMENFASSUNG
www.converto.com
Datennutzung
Neue Advertising-Formate und -Plattformen
Steigerung Wichtigkeit Technologie
38
VIELEN DANK!
www.converto.com
Matteo Schuerch │ CEO
Unser Büro in Zürich:
Converto AG
Renggerstrasse 60
CH-8038 Zürich
matteo.schuerch@converto.com
+41 (0)43 233 90 20

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...
Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...
Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...TANNER AG
 
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....TANNER AG
 
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17Mike Schwede
 
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...Werbeplanung.at Summit
 
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leisten
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leistenContent Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leisten
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leistenJaromir Fojcik
 
E-Mail-Marketing im digitalen Transformationsprozess
E-Mail-Marketing im digitalen TransformationsprozessE-Mail-Marketing im digitalen Transformationsprozess
E-Mail-Marketing im digitalen TransformationsprozessTANNER AG
 
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?dimedis GmbH
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausRoger L. Basler de Roca
 
Programmatic Rich Media und Branding in Echtzeit
Programmatic Rich Media und Branding in EchtzeitProgrammatic Rich Media und Branding in Echtzeit
Programmatic Rich Media und Branding in EchtzeitSpree7 GmbH
 
Unternehmensdarstellung dimedis
Unternehmensdarstellung dimedisUnternehmensdarstellung dimedis
Unternehmensdarstellung dimedisdimedis GmbH
 
Digitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation
Digitaler Wandel: Chancen für die ProduktkommunikationDigitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation
Digitaler Wandel: Chancen für die ProduktkommunikationTANNER AG
 
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...Werbeplanung.at Summit
 
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018SOMEXCLOUD
 
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015pilot Screentime GmbH
 
So wird Content Marketing eingesetzt
So wird Content Marketing eingesetztSo wird Content Marketing eingesetzt
So wird Content Marketing eingesetztTWT
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnStefan Kirschnick
 

Was ist angesagt? (20)

Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...
Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...
Vortrag von Frank Giesler, Commerce Plus GmbH, im Rahmen des "INKA"-Forums 20...
 
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....
Kundenzugang, Kundendialog, Kommunikation – die drei "K" der Digitalisierung....
 
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17
Keynote Speach zu "Always on" am #SWA17
 
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...
20140703 Schneearme Winter durch punktgenaue Onlinewerbung ersetzen IntelliAd...
 
sinnerschrader
sinnerschradersinnerschrader
sinnerschrader
 
Corporate publishing vertrieblich nutzen
Corporate publishing vertrieblich nutzenCorporate publishing vertrieblich nutzen
Corporate publishing vertrieblich nutzen
 
Future Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected worldFuture Commerce - buying and selling in a connected world
Future Commerce - buying and selling in a connected world
 
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leisten
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leistenContent Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leisten
Content Commerce - Der Übermacht von Amazon Widerstand leisten
 
E-Mail-Marketing im digitalen Transformationsprozess
E-Mail-Marketing im digitalen TransformationsprozessE-Mail-Marketing im digitalen Transformationsprozess
E-Mail-Marketing im digitalen Transformationsprozess
 
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
Das Internet revolutioniert das Plakat - Wie nutzt man Digital Signage am POS?
 
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinausE-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
E-Commerce Trends 2017 und darüber hinaus
 
Programmatic Rich Media und Branding in Echtzeit
Programmatic Rich Media und Branding in EchtzeitProgrammatic Rich Media und Branding in Echtzeit
Programmatic Rich Media und Branding in Echtzeit
 
Unternehmensdarstellung dimedis
Unternehmensdarstellung dimedisUnternehmensdarstellung dimedis
Unternehmensdarstellung dimedis
 
Digitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation
Digitaler Wandel: Chancen für die ProduktkommunikationDigitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation
Digitaler Wandel: Chancen für die Produktkommunikation
 
Geschäftsmodelle 20 share
Geschäftsmodelle 20 shareGeschäftsmodelle 20 share
Geschäftsmodelle 20 share
 
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...
Werbeplanung.at SUMMIT 16 – Strategien für ein einfaches Programmatic Adverti...
 
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018
Trends, Trends, Trends - Eine Meta-Analyse der Digital Marketing Trends 2018
 
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015
Die neuen smart Ooh Screens: Werbplanung Summit Österreich 2015
 
So wird Content Marketing eingesetzt
So wird Content Marketing eingesetztSo wird Content Marketing eingesetzt
So wird Content Marketing eingesetzt
 
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturnKundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
Kundenkarten und Machine Learning @MediaMarktSaturn
 

Andere mochten auch

Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.ch
Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.chSwiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.ch
Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.chDigicomp Academy AG
 
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.Habermueller
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.HabermuellerIBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.Habermueller
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.HabermuellerChristian Habermueller
 
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + MétauxCustomized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + MétauxDigicomp Academy AG
 
Geniale Werbung
Geniale WerbungGeniale Werbung
Geniale WerbungRenny
 
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunft
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der ZukunftFuture Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunft
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunftovummarken strategieberatung gmbh
 
IT Service Management mit ITIL
IT Service Management mit ITILIT Service Management mit ITIL
IT Service Management mit ITILHendrik Kalb
 
Praxis-Workshop: ITIL® Readiness
Praxis-Workshop: ITIL® ReadinessPraxis-Workshop: ITIL® Readiness
Praxis-Workshop: ITIL® ReadinessDigicomp Academy AG
 
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSD
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSDITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSD
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSDDigicomp Academy AG
 
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016Corimbus GmbH
 
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017ADENION GmbH
 
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2Digicomp Academy AG
 
Service Operation mit ITIL | C.Habermueller
Service Operation mit ITIL | C.HabermuellerService Operation mit ITIL | C.Habermueller
Service Operation mit ITIL | C.HabermuellerChristian Habermueller
 
A paradigm shift in advertising effectiveness measurement
A paradigm shift in advertising effectiveness measurementA paradigm shift in advertising effectiveness measurement
A paradigm shift in advertising effectiveness measurementMichael Wolfe
 
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Frameworks
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der FrameworksITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Frameworks
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der FrameworksDigicomp Academy AG
 
Omni channel marketing ppt final
Omni channel marketing ppt finalOmni channel marketing ppt final
Omni channel marketing ppt finaljhaase007
 
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istDigicomp Academy AG
 
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Digicomp Academy AG
 
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? – OOP 2012 in ...
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? –  OOP 2012 in ...Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? –  OOP 2012 in ...
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? – OOP 2012 in ...OPITZ CONSULTING Deutschland
 

Andere mochten auch (20)

Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.ch
Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.chSwiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.ch
Swiss IPv6 Council: IPv6 in der Cloud - Case Study der cloudscale.ch
 
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
IFES: Online-Werbung in Österreich 2012
 
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.Habermueller
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.HabermuellerIBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.Habermueller
IBM Lotus Notes Domino Security mit ITIL | C.Habermueller
 
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + MétauxCustomized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
Customized ITIL® – ein Erfahrungsbericht der Unternehmung Cendres + Métaux
 
Geniale Werbung
Geniale WerbungGeniale Werbung
Geniale Werbung
 
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunft
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der ZukunftFuture Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunft
Future Simple? 10 Thesen zur kommunikativen Markenführung der Zukunft
 
IT Service Management mit ITIL
IT Service Management mit ITILIT Service Management mit ITIL
IT Service Management mit ITIL
 
Praxis-Workshop: ITIL® Readiness
Praxis-Workshop: ITIL® ReadinessPraxis-Workshop: ITIL® Readiness
Praxis-Workshop: ITIL® Readiness
 
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSD
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSDITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSD
ITIL goes live – Einführung des IT Service Management in der KSD
 
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016
Studie zur Kommunikation im Produktmanagement 2016
 
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017
Der Online-PR Countdown ins Kommunikationsjahr 2017
 
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
Erfolgreiche ITIL-Tool-Implementierung in der Praxis, am Beispiel o2
 
Service Operation mit ITIL | C.Habermueller
Service Operation mit ITIL | C.HabermuellerService Operation mit ITIL | C.Habermueller
Service Operation mit ITIL | C.Habermueller
 
A paradigm shift in advertising effectiveness measurement
A paradigm shift in advertising effectiveness measurementA paradigm shift in advertising effectiveness measurement
A paradigm shift in advertising effectiveness measurement
 
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Frameworks
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der FrameworksITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Frameworks
ITIL® – COBIT® Mapping Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Frameworks
 
Omni channel marketing ppt final
Omni channel marketing ppt finalOmni channel marketing ppt final
Omni channel marketing ppt final
 
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage istITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
ITIL® oder Cobit® - warum das die falsche Frage ist
 
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
Roadshow: What's new in Microsoft SQL Server 2016
 
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? – OOP 2012 in ...
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? –  OOP 2012 in ...Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? –  OOP 2012 in ...
Cloud Governance – Brauchen IT-Verantwortliche neue Methoden? – OOP 2012 in ...
 
Vortrag Werbung
Vortrag WerbungVortrag Werbung
Vortrag Werbung
 

Ähnlich wie Möglichkeiten der Online-Werbung - Referat von Matteo Schürch

Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudDigicomp Academy AG
 
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017Silke Steffan
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...denkwerk GmbH
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceDigicomp Academy AG
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGtelegate
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsMatthias Radscheit
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...viaprinto
 
Unternehmenspräsentation agenturen
Unternehmenspräsentation agenturenUnternehmenspräsentation agenturen
Unternehmenspräsentation agenturenApp-Arena GmbH
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiMartin Reti
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_finalCarsten Brandt
 
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich KramerWerbeplanung.at Summit
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeFalk Ebert
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenSaskia B.
 
Unternehmenspräsentation Banken
Unternehmenspräsentation Banken Unternehmenspräsentation Banken
Unternehmenspräsentation Banken App-Arena GmbH
 
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRamona Kohrs
 

Ähnlich wie Möglichkeiten der Online-Werbung - Referat von Matteo Schürch (20)

Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017Die Zukunft des Modern Marketing 2017
Die Zukunft des Modern Marketing 2017
 
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius HochschuleDiskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
Diskussion Social Media PR und Storytelling an der Fresenius Hochschule
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017kompass_programmatic_advertising_2016_2017
kompass_programmatic_advertising_2016_2017
 
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
Starke Persönlichkeiten statt Werbefloskeln: Was den Erfolg von Marken in der...
 
Marketingtrends Tourismus
Marketingtrends TourismusMarketingtrends Tourismus
Marketingtrends Tourismus
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AGMedientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
Medientage2010: Lokale Suche 3.0 telegate AG
 
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw CommunicationsKompass Gespräch von Pretzlaw Communications
Kompass Gespräch von Pretzlaw Communications
 
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
Pressemitteilung: Umfrage zeigt es: Werbung „zum Anfassen“ punktet unter Prof...
 
Unternehmenspräsentation agenturen
Unternehmenspräsentation agenturenUnternehmenspräsentation agenturen
Unternehmenspräsentation agenturen
 
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_RetiIKT Forum Ansbach-Martin_Reti
IKT Forum Ansbach-Martin_Reti
 
Praxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commercePraxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commerce
 
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final180516 wlw norddt_unternehmertag_final
180516 wlw norddt_unternehmertag_final
 
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer
20130711 - Digital im D-A-CH - BVDW - Ulrich Kramer
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
meldung[1].pdf
 
Retail in the Digital Age
Retail in the Digital AgeRetail in the Digital Age
Retail in the Digital Age
 
Web2.0 Grundlagen
Web2.0 GrundlagenWeb2.0 Grundlagen
Web2.0 Grundlagen
 
Unternehmenspräsentation Banken
Unternehmenspräsentation Banken Unternehmenspräsentation Banken
Unternehmenspräsentation Banken
 
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event ReportRethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
Rethink! MAD Minds 2016 - Post Event Report
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutDigicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutDigicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xDigicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinDigicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattDigicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogDigicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnDigicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingDigicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessDigicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesDigicomp Academy AG
 
Digicomp ist holacracy crazy 01032017
Digicomp  ist holacracy crazy 01032017Digicomp  ist holacracy crazy 01032017
Digicomp ist holacracy crazy 01032017Digicomp Academy AG
 
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten ProzessProcess Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten ProzessDigicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 
Digicomp ist holacracy crazy 01032017
Digicomp  ist holacracy crazy 01032017Digicomp  ist holacracy crazy 01032017
Digicomp ist holacracy crazy 01032017
 
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten ProzessProcess Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
Process Mining: So wird Ihr skizzierter Prozess zu einem gelebten Prozess
 

Möglichkeiten der Online-Werbung - Referat von Matteo Schürch

  • 1. MÖGLICHKEITEN DER ONLINE WERBUNG Zürich, 07.03.2017 www.converto.com
  • 2. 2 ÜBER MICH www.converto.com 2015 Gründung Converto AG 2012 Gründung affilinet Schweiz GmbH Vorher: Booking.com, Solon Management Consulting Pianist und Unternehmer… ja, das passt zusammen! MSc London Business School (Management) MA SUPSI (Musik) BA USI (Wirtschaftswissenschaft) Referent IAB Academy & Digicomp Academy
  • 3. 3 CONVERTO AG www.converto.com 300 Schweizer Seiten 140 Advertiser&Agenturen 20 Mio Schweizer-Datenpunkte am Tag gesammelt 2015 in Zürich gegründet 12 Mitarbeiter Converto bietet eine effiziente Lösung für Advertiser und Agenturen an, die auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Schweizer Reichweite sind und gleichzeitig klare Performance Ergebnisse erzielen wollen.
  • 4. 4 WARUM SPRECHEN WIR ÜBER DIGITALE TRENDS? Quelle: emarketer.com, mediafocus.ch www.converto.com 2017 ist das Jahr in dem TV von Digital überholt wird US Werbedruckverteilung, 2014-2020 CH Werbedruckverteilung, 2016 2016 = 35,8% 2016 = 12%
  • 5. 5 WARUM SPRECHEN WIR ÜBER DIGITALE TRENDS? Quelle: Netcomm Suisse, VSV, Futurecom www.converto.com eCommerce in der Schweiz ÜBER 90 PROZENT DER SCHWEIZER INTERNETNUTZER SIND ONLINE- KÄUFER UND EIN DRITTEL DER DIGITAL NATIVES KAUFT BEREITS MINDESTENS EINMAL PRO WOCHE ONLINE EIN. 2016 KAUFTE DIE BEVÖLKERUNG IN DER SCHWEIZ FÜR 7,8 MILLIARDEN FRANKEN WAREN UND GÜTER ONLINE EIN. DAS IST EIN PLUS VON 8,3 PROZENT GEGENÜBER DEM VORJAHR.
  • 6. 6 BUZZWORDS, BUZZWORDS, BUZZWORDS… www.converto.com Der wichtige Unterschied zwischen echten Trends und heisser Luft
  • 7. «Neue» Wege um den Kunden zu erreichen
  • 8. 8 «NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN Quelle: Media Use Index 2016, emarketer.com www.converto.com Trend: Starker Anstieg im Mobile Advertising Nutzung Mobile Internet Schweiz, 2016 Anteil Mobilewerbung Schweiz vs USA, 2016 2016 = 86% 18% 68,2% CH USA
  • 9. 9 «NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN Quelle: ccsinsights.com, ndp.com, gfk.com www.converto.com Trend: Die ersten Marketing Schritte mit Wearables und IoT Bis 2018 werden 130 Millionen Wearables weltweit versendet In den USA kaufte sich durchschnittlich 1 von 10 Personen einen Fitness Tracker In der Schweiz wurden schon 2014 ca. 300’000 Wearables verkauft
  • 10. 10 «NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN www.converto.com Beispiel: NIVEA 2014 Sonnenschutz Kampagne
  • 11. 11 «NEUE» WEGE UM DEN KUNDEN ZU ERREICHEN www.converto.com Wachstum in Mobile Traffic spiegelt sich in den Ausgaben für Werbung Anpassung an die Entwicklung der Technik und die Angleichung an den Konsumenten Relevanz Schweiz 2017 Die ersten Marketing Schritte mit Wearables und IoT
  • 13. 13 www.converto.com Trend: Agenturen und Advertiser bauen eigene DMP auf ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH PERSONALISIERUNG Beispiel zalando Media Solutions
  • 14. 14 www.converto.com Trend: Visualisierung und einfachere Interpretation von Big Data ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH PERSONALISIERUNG
  • 15. 15 www.converto.com Trend: Datennutzug für intelligentes Retargeting und personalisiertes Story-Telling ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH PERSONALISIERUNG
  • 16. 16 www.converto.com Trend: Mehr Effizienz und Dynamik mit produktbasierter Werbung ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH PERSONALISIERUNG
  • 17. 17 www.converto.com Der Nutzen von Daten soll Standard werden Agenturen und Advertiser bauen eigene DMP auf Relevanz Schweiz 2017 ERHÖHTE WERBERELEVANZ DURCH PERSONALISIERUNG Big Data Visualisierung Intelligentes, personalisiertes Story-Telling Produktbasierte Werbung
  • 19. 19 EFFIZIENTE UND KUNDENSPEZIFISCHE AUSFÜHRUNG VON WERBEAUFTRÄGEN www.converto.com Advertiser Agentur DSP SSP Webseite Advertiser WebseiteAgentur Webseite Contra • Höhere Kosten • Weniger Transparenz Pro • Automatisierung • Intelligenz
  • 20. 20 EFFIZIENTE UND KUNDENSPEZIFISCHE AUSFÜHRUNG VON WERBEAUFTRÄGEN www.converto.com Steigerung der Reichweite von Schweizer Seiten Relevanz Schweiz 2017 Steigerung der Anzahl an verfügbaren Schweizer Daten
  • 21. 21 WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR DIGITALE WERBUNG
  • 22. 22 WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR DIGITALE WERBUNG Quelle: Media Use Index 2016, Pagefair www.converto.com 15% - 40% Nutzer mit AdBlocker Trend: AdBlocking wird ernst genommen Anteil AdBlocking in der Schweiz, 2016
  • 23. 23 WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR DIGITALE WERBUNG www.converto.com Trend: Native Advertising wird weiterhin wachsen Likemag.com GMX.ch
  • 24. 24 WACHSENDE AKZEPTANZ DER BENUTZER FÜR DIGITALE WERBUNG www.converto.com AdBlocking wird ernst genommen Relevanz Schweiz 2017 Native Advertising wird weiterhin wachsen
  • 25. 25 NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN AUSEINANDERZUSETZEN
  • 26. 26 NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN AUSEINANDERZUSETZEN Quelle: Statista.com www.converto.com Trend: Erste Erfahrungen mit Advanced Reality & Virtual Reality Durchschnittliche Nutzungsdauer Android- Apps, USA, 8.07.16 Pepsi AR Kampagne, London, 2014
  • 27. 27 NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN AUSEINANDERZUSETZEN Quelle: Media Use Index 2016 www.converto.com Nutzung Social Media Plattformen bei Schweizer Digital Natives, 2014-16 Trend: Neue Social Media Plattformen
  • 28. 28 NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN AUSEINANDERZUSETZEN www.converto.com Trend: Live Kommunikation & Influencer
  • 29. 29 NEUE MÖGLICHKEITEN SICH MIT DEM KUNDEN AUSEINANDERZUSETZEN www.converto.com Erste Erfahrungen mit AR & VR Relevanz Schweiz 2017 Neue Social Media Plattformen Live Kommunikation & Influencer
  • 30. 30 DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN
  • 31. 31 DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN www.converto.com Trend: Bots Marketing
  • 32. 32 DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN www.converto.com Trend: On-Site Engagement
  • 33. 33 DEN BESUCHER IN EINEN KUNDEN KONVENTIEREN www.converto.com Bots Marketing Relevanz Schweiz 2017 On-Site Engagement
  • 34. 34 KREATION VON EINEM GESUNDEN MARKTUMFELD
  • 35. 35 KREATION VON EINEM GESUNDEN MARKTUMFELD www.converto.com Trend: Verstärkung von lokalen Kooperationen
  • 37. 37 ZUSAMMENFASSUNG www.converto.com Datennutzung Neue Advertising-Formate und -Plattformen Steigerung Wichtigkeit Technologie
  • 38. 38 VIELEN DANK! www.converto.com Matteo Schuerch │ CEO Unser Büro in Zürich: Converto AG Renggerstrasse 60 CH-8038 Zürich matteo.schuerch@converto.com +41 (0)43 233 90 20