Student Response Systeme
Einführung in verschiedene digitale
Lösungen für schnelle Umfragen
Workshop beim Tag der Lehre
de...
ELSE*
* Die Rechte an der „ELSE“ und ihrer bildlichen Darstellung liegen bei der FH Flensburg.
Arne Möller
Hauptberuflich:
•E-Learning-Koordinator (Schwerpunkt Didaktik),
Fachhochschule Flensburg
Nebenberuflich:
•Trai...
Teilnehmende ?
https://kahoot.it/
Lernergebnisse des Workshops
Teilnehmende
•kennen verschiedene Abstimmungsysteme
(Audience/Student Response Systems). LE1
...
Überblick ARS
•Was sind ARS – Audience Response Systems?
•Welche Systeme/Technologien gibt es?
•Welche didaktischen Szenar...
Aufgabe (zu LE 1)
Bilden Sie 2er-Teams und sammeln Sie auf der Padlet Wall
http://padlet.com/ArneMoeller/ARS_Kriterien,
wa...
Aufgabe (zu LE 1&2)
• Bilden Sie 2er-Teams.
• Wählen Sie auf dem Padlet http://padlet.com/ArneMoeller/ARS ein
Abstimmungss...
Aufgabe (zu LE 2&3)
• Wählen Sie individuell ein Abstimmungssystem aus.
• Überlegen Sie sich ein Nutzungsszenario für Ihr
...
Abschlussrunde
Fragen?
Anregungen?
License
The content of this presentation is licensed under a
Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International Lic...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems

160 Aufrufe

Veröffentlicht am

Folien mit Aufgabenstellungen eines Workshops zu Audience Response Systems (ARS) beim Tag der Lehre an der Leuphana Universität Lüneburg, 21.01.2016
CC BY SA

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
160
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Workshop Abstimmungssysteme - Audience Response Systems

  1. 1. Student Response Systeme Einführung in verschiedene digitale Lösungen für schnelle Umfragen Workshop beim Tag der Lehre der Leuphana Universität Lüneburg 21.01.2016 Arne Möller - elearningblog.quantz-moeller.de
  2. 2. ELSE* * Die Rechte an der „ELSE“ und ihrer bildlichen Darstellung liegen bei der FH Flensburg.
  3. 3. Arne Möller Hauptberuflich: •E-Learning-Koordinator (Schwerpunkt Didaktik), Fachhochschule Flensburg Nebenberuflich: •Trainer Hochschuldidaktik/E-Learning/Moodle •Autor von E-Learning-Modulen Freizeit: •Computer/Netz, Gartenexperimente/Aquakultur
  4. 4. Teilnehmende ? https://kahoot.it/
  5. 5. Lernergebnisse des Workshops Teilnehmende •kennen verschiedene Abstimmungsysteme (Audience/Student Response Systems). LE1 •erstellen Umfragen in Abstimmungssystemen. LE2 •erstellen Vorlagen (Muster) für den Einsatz von Abstimmungssystemen durch andere Lehrende. LE3
  6. 6. Überblick ARS •Was sind ARS – Audience Response Systems? •Welche Systeme/Technologien gibt es? •Welche didaktischen Szenarien? •Rechtliche Probleme
  7. 7. Aufgabe (zu LE 1) Bilden Sie 2er-Teams und sammeln Sie auf der Padlet Wall http://padlet.com/ArneMoeller/ARS_Kriterien, was sie von einem Audience Response System (ARS) an • Funktionen und • Qualitätsmerkmalen erwarten würden. (10 Minuten)
  8. 8. Aufgabe (zu LE 1&2) • Bilden Sie 2er-Teams. • Wählen Sie auf dem Padlet http://padlet.com/ArneMoeller/ARS ein Abstimmungssystem aus – das Sie noch nicht kennen (s.a. Padlet). • Legen Sie in diesem Abstimmungssystem eine Abstimmung mit drei Optionen an (A, B, C oder ähnlich). Testen Sie die Studierendensicht (Teampartner, 2. Browser). • Beurteilen Sie nach den Kriterien auf https://goo.gl/IPhUjG wie weit Ihr System diese Kriterien erfüllt. Tragen Sie die Ergebnisse in die Tabelle ein. • Machen Sie sich mit den übrigen Funktionen des Systems so vertraut, dass Sie uns Ihre Abstimmung und „Ihr“ System in einem max. 2-minütigen Vortrag vorstellen können (Funktionen, Bedienbarkeit, pro/contra). • Sie haben 25 Minuten Zeit.
  9. 9. Aufgabe (zu LE 2&3) • Wählen Sie individuell ein Abstimmungssystem aus. • Überlegen Sie sich ein Nutzungsszenario für Ihr Fachgebiet und Ihre Lehre. • Beschreiben Sie dieses Szenario in max. 200 Worten in einem Beitrag in diesem GoogleDoc https://goo.gl/oXTFuC . Auf diese Weise stehen die Szenarios auch anderen Lehrenden zur Verfügung. • Sie haben 20 Minuten Zeit.
  10. 10. Abschlussrunde Fragen? Anregungen?
  11. 11. License The content of this presentation is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License. CC BY SA It is based on a presentation and workshop of Arne Möller, E-Learning-Service-Einheit ELSE der Fachhochschule Flensburg https://projekt.fh-flensburg.de/elearningblog/ Author of this work is Arne Möller http://elearningblog.quantz-moeller.de/

×