CeBIT 2011    Mobile Learning    Wie Sie Möglichkeiten mobiler    Kommunikation sinnvoll zum    Lernen nutzen    Hannover,...
Agenda: Teil 1     Inhalt     • Kurze Unternehmensvorstellung     • Mobile Learning –       Methoden und Anwendungsbereich...
Das Unternehmen  Kernfakten M.I.T e-Solutions  Agentur für digitale Kommunikation  Insgesamt ca. 40 hoch qualifizierte Mit...
Mobile Solutions  M.I.T Mobile Learning Suite  Autorensystem WBTplus® als Basis  Seit 1998 entwickeln wir auf Basis von WB...
Aktuelle Referenzen                      5
Agenda: Teil 2     Inhalt     • Kurze Unternehmensvorstellung     • Mobile Learning –       Methoden und Anwendungsbereich...
Mobile Learning  Lernen auf dem Handy?  Was zu berücksichtigen ist…  Mobile Learning ist eine eigene Lernform!  Eigene met...
Mobile Learning  Didaktische Ansätze  Rahmenbedingungen  Das Lernen mit Smartphones wird meist spontan  genutzt und daher ...
Mobile Learning  Didaktische Ansätze  Grundregeln  Lernen in Häppchen (Learn-Nuggets)  5-Minuten Regel unbedingt einhalten...
Mobile Learning  Methoden und Kanäle  Weiter denken!  Mobile Learning kann auf einen großen Baukasten  zurückgreifen  Es s...
Mobile Learning                      Anwendungsbereiche                      Ausgewählte Szenarien                      Ve...
Agenda: Teil 3     Inhalt     • Kurze Unternehmensvorstellung     • Mobile Learning –       Methoden und Anwendungsbereich...
Technische Infrastruktur  Fragen an die Entwickler  Was ist zu bedenken?  Wie kann man die Stärken des Mobile Learning  (t...
Technische Infrastruktur  M.I.T Mobile Learning Suite  Kernbestandteile des Systems  Autorensystem WBTplus mobile  Autoren...
Technische Infrastruktur                           Seite 15
Technische Infrastruktur                           iPhone                           Auflösung                           32...
Technische Infrastruktur  Autorensystem WBTplus mobile  Lerninhalte selber erstellen oder pflegen  Webbasierte e-Learning ...
Technische Infrastruktur  M.I.T Content Manager  Apps für alle führenden Smartphones  Lösung ist direkt auf das M.I.T Auto...
Technische Infrastruktur  Kostenfreie Lerninhalte  Apps im individuellen Look & Feel  Anpassung von Beispiel-Content, z.B....
Ausstellerinfos  M.I.T auf der CeBIT  eCommerce Park  Halle 6, Stand J03/1  Unsere Lösungen   M.I.T Product Finder   M.I...
Kontaktdaten  M.I.T e-Solutions GmbH  Zentrale Frankfurt         Standort München  Am Zollstock 1             Carl-Wery-St...
CeBIT 2011    Vielen Dank für Ihre    Aufmerksamkeit!                           Seite 22
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

M.I.T Präsentation CeBit 2011 - Mobile Learning (Andreas Kohl)

2.915 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mobile Learning
Wie Sie Möglichkeiten mobiler Kommunikation sinnvoll zum Lernen nutzen.

Hannover, 01.03.2011
CeBIT Webciety Speaker\\\'s Corner

M.I.T e-Solutions GmbH
Agentur für digitale Kommunikation
Andreas Kohl – Senior Sales Manager

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.915
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.542
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

M.I.T Präsentation CeBit 2011 - Mobile Learning (Andreas Kohl)

  1. 1. CeBIT 2011 Mobile Learning Wie Sie Möglichkeiten mobiler Kommunikation sinnvoll zum Lernen nutzen Hannover, 01.03.2011 CeBIT Webciety Speakers Corner M.I.T e-Solutions GmbH Agentur für digitale Kommunikation Andreas Kohl – Senior Sales Manager 1
  2. 2. Agenda: Teil 1 Inhalt • Kurze Unternehmensvorstellung • Mobile Learning – Methoden und Anwendungsbereiche • Technische Infrastruktur – M.I.T Mobile Learning Suite Seite 2
  3. 3. Das Unternehmen Kernfakten M.I.T e-Solutions Agentur für digitale Kommunikation Insgesamt ca. 40 hoch qualifizierte Mitarbeiter Zentrale in Friedrichsdorf, Standorte in München, Hannover, und Bonn. Geschäftsbereiche e-Marketing (Kommunikation), e-Learning (Qualifizierung) und MTS (Managed Training Services) Eigenes Foto-, Video- und Tonstudio, eigenes Print- und Logistik-Zentrum Seit 2009 Mitglied der bit Gruppe  www.bit.at 3
  4. 4. Mobile Solutions M.I.T Mobile Learning Suite Autorensystem WBTplus® als Basis Seit 1998 entwickeln wir auf Basis von WBTplus, unserem eigenem Autorensystem, Web Based Trainings (WBT) für viele namhafte Unternehmen in Deutschland. Seit Ende 2010 bieten wir mit WBTplus mobile und der M.I.T Content Manager App (für iOS und Android) nun auch eine erweiterte Plattform zur Erstellung von mobilen Websites und für Apps an. 4
  5. 5. Aktuelle Referenzen 5
  6. 6. Agenda: Teil 2 Inhalt • Kurze Unternehmensvorstellung • Mobile Learning – Methoden und Anwendungsbereiche • Technische Infrastruktur – M.I.T Mobile Learning Suite Seite 6
  7. 7. Mobile Learning Lernen auf dem Handy? Was zu berücksichtigen ist… Mobile Learning ist eine eigene Lernform! Eigene methodische und didaktische Ansätze erforderlich Keine 1:1 Umsetzung von klassischen e-Learning Inhalten möglich Beschränkung auf Themen- und Einsatzgebiete, in denen es Sinn macht Bedienerfreundlichkeit als kritischer Erfolgsfaktor Seite 7
  8. 8. Mobile Learning Didaktische Ansätze Rahmenbedingungen Das Lernen mit Smartphones wird meist spontan genutzt und daher oft unterbrochen Eine Unterbrechung und Wiederaufnahme des Lernens muss zu jeder Zeit problemlos möglich sein Während des Lernens sind oft Umgebungsgeräusche vorhanden – diese müssen berücksichtigt werden Lerner nutzt meistens kurze Zeitnischen Seite 8
  9. 9. Mobile Learning Didaktische Ansätze Grundregeln Lernen in Häppchen (Learn-Nuggets) 5-Minuten Regel unbedingt einhalten! Nutzen der optimalen Aufmerksamkeitsspanne Nur wenige Sekunden Konzentration gegeben! Seite 9
  10. 10. Mobile Learning Methoden und Kanäle Weiter denken! Mobile Learning kann auf einen großen Baukasten zurückgreifen Es sind vielfältige Medien und fast alle Interaktionen möglich Mobile Learning ist auch…  Audiocasts bzw. Videocasts  Kollaboratives Lernen  Vernetztes Lernen über Social Media Funktionen der Smartphones Seite 10
  11. 11. Mobile Learning Anwendungsbereiche Ausgewählte Szenarien Vertrieb und Vertriebspartner  Service und Servicepartner  Blended Learning Konzepte (Vor- und Nachbereitung)  Compliance Schulungen (als regelmäßiger Kanal)  Aktualisierung von Produkten und unternehmensinterne Vorschriften  E-Testing (elektronische Prüfungen)  mobiles Sprachtraining  Mobile Umfragen  Kurzbriefings on demand  …Pfad 02 Pfad 03 Pfad 04 Pfad 05 Seite 11
  12. 12. Agenda: Teil 3 Inhalt • Kurze Unternehmensvorstellung • Mobile Learning – Methoden und Anwendungsbereiche • Technische Infrastruktur – M.I.T Mobile Learning Suite Seite 12
  13. 13. Technische Infrastruktur Fragen an die Entwickler Was ist zu bedenken? Wie kann man die Stärken des Mobile Learning (topaktuell und mobil) nutzen? Eine App für jeden Lerninhalt notwendig? Wer entwickelt? Sie kennen Ihre Inhalte am Besten! Lernen alle im Unternehmen das Gleiche? Müssen die Mobile Devices ständig auf einen Server zugreifen (mobiles Internet)? Wird die übliche Akkulaufzeit beachtet? Welche Größe der Module ist zulässig (Download)? Seite 13
  14. 14. Technische Infrastruktur M.I.T Mobile Learning Suite Kernbestandteile des Systems Autorensystem WBTplus mobile Autorensystem, mit dem mobile Lerninhalte ohne Programmierkenntnisse entwickelt werden können M.I.T Content Manager plus Apps Plattform, die die individuelle Zuordnung von Inhalten zu Benutzern und Handys vornimmt Apps für iPhone/iPad und Android-Smartphones, die beliebige Inhalte verwalten und sie offline zur Verfügung stellen Seite 14
  15. 15. Technische Infrastruktur Seite 15
  16. 16. Technische Infrastruktur iPhone Auflösung 320 x 480iPadAuflösung980 x 600 Seite 16
  17. 17. Technische Infrastruktur Autorensystem WBTplus mobile Lerninhalte selber erstellen oder pflegen Webbasierte e-Learning Produktionsumgebung, die jetzt auch „mobile“ beherrscht Erstellung und Aktualisierung von Inhalten für alle führenden Smartphones Interaktionen, Animationen oder Spezialeffekte ohne Programmierkenntnisse Veröffentlichung der Inhalte per Mausklick Integrierte Rollen und Rechteverwaltung und Workflows für die jeweiligen Benutzertypen Seite 17
  18. 18. Technische Infrastruktur M.I.T Content Manager Apps für alle führenden Smartphones Lösung ist direkt auf das M.I.T Autorensystem WBTplus mobile abgestimmt Organisiert den Zugriff auf mobile Lerninhalte: Bei jedem Start der App werden die Lerninhalte für den jeweiligen Nutzer aktualisiert Mögliche Lerninhalte: vom Kurz-WBT bis zum Videocast, vom Text bis zum mobilen Lernspiel Lerninhalte sind offline verfügbar, d.h. es kann auch ohne Internetverbindung gelernt werden (z.B. im Flugzeug oder im Ausland) Seite 18
  19. 19. Technische Infrastruktur Kostenfreie Lerninhalte Apps im individuellen Look & Feel Anpassung von Beispiel-Content, z.B. „Mobile Sicherheit“, an ein vorgegebenes Corporate Design (Logo- und Farbanpassungen) Inhalte sind nach Veröffentlichung auf mobilen Endgeräten (als App) sowie als mobile Website kostenfrei verfügbar M.I.T Content Manager App Kategorie: Bildung Sprache: Deutsch Download:  AppStore Seite 19
  20. 20. Ausstellerinfos M.I.T auf der CeBIT eCommerce Park Halle 6, Stand J03/1 Unsere Lösungen  M.I.T Product Finder  M.I.T Lead Generator Unser Messe-Highlight Wir zeigen Ihnen – interaktiv und direkt an unserem Messestand – wie Sie mit Hilfe der M.I.T Mobile Suite mobilen Content ganz einfach produzieren und auf beliebigen mobilen Endgeräten wie iPhone & Co. verteilen können 20
  21. 21. Kontaktdaten M.I.T e-Solutions GmbH Zentrale Frankfurt Standort München Am Zollstock 1 Carl-Wery-Straße 42 D-61381 Friedrichsdorf D-81739 München T: +49 (6172) 7100-0 +49 (89) 4508166-35 F: +49 (6172) 7100-10 +49 (89) 4508166-99 www.mit.de Andreas Kohl Senior Sales Manager T: +49 (6172) 71 00 -228 F: +49 (6172) 71 00 -127 M: +49 (172) 2481987 a.kohl@mit.de 21
  22. 22. CeBIT 2011 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Seite 22

×