Mobile IDRoland OdermattBusiness Development Manager IAMSwisscom (Schweiz) AGCorporate Business
Wohin geht die Reise?   Work anywhere and anytime…
Wohin geht die Reise?    BYOD and Cloud…                                                        3• 6.2 Mio. Mobilfunk-Kund...
Starke Authentisierung   Benutzer-Akzeptanz aus Sicht des Service Providers                                               ...
Mobile ID – Starke Authentisierung als Service                                                              5           ? ...
Mobile ID: Das Handy als Authentisierungsgerät   Handlich, vertraut - und immer dabei                                     ...
Mobile ID: Starke Authentisierung als Service                                                                             ...
Mobile ID: der Service   Einfache Anbindung über die SOAP/XML- Schnittstelle   Kunde/Mitarbeiter/Partner                  ...
Beispiel Post Finance   Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
Beispiel Post Finance   Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
Beispiel Post Finance   Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
Beispiel Post Finance   Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
Beispiel Post Finance   Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
Mobile ID: das Business Modell    Die Mobile ID ist für den Anwender kostenlos!                        Mitarbeiter/Partner...
Best Practice: Kostenoptimierung dank Mobile ID                                                  15Eliminierte Kosten    ...
Weitere Services im Mobile ID Umfeld                                                                                      ...
Werden auch Sie Mobile ID ready!Kontakt:roland.odermatt@swisscom.com079/724 09 10
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SeEF 2013 | Mobile ID von Swisscom (Roland Odermatt)

972 Aufrufe

Veröffentlicht am

Swiss eEconomy Forum | 4. März 2013 | Referat Roland Odermatt

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
972
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
218
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

SeEF 2013 | Mobile ID von Swisscom (Roland Odermatt)

  1. 1. Mobile IDRoland OdermattBusiness Development Manager IAMSwisscom (Schweiz) AGCorporate Business
  2. 2. Wohin geht die Reise? Work anywhere and anytime…
  3. 3. Wohin geht die Reise? BYOD and Cloud… 3• 6.2 Mio. Mobilfunk-Kunden• 70% aller verkauften Mobile-Geräte sind Smartphones
  4. 4. Starke Authentisierung Benutzer-Akzeptanz aus Sicht des Service Providers 4 Starke Kein Schutz Passwort Authentisierung Sicherheit    Sicher UND einfach  Eine ID zur Identifikation  Keine zusätzlichen Geräte  Keine Installation nötig  Rasche Antwortzeiten  Ein gutes Gefühl
  5. 5. Mobile ID – Starke Authentisierung als Service 5 ? ! ICT Security Services Product Management & Innovation M ob ile ID Sicher! Einfach! Flexibel! Kostensenkend!
  6. 6. Mobile ID: Das Handy als Authentisierungsgerät Handlich, vertraut - und immer dabei 6 • Vertrautes Gerät  Bekannte Bedienung und Behandlung  Regelmässige Updates und Pflege • Sehr hohe Verbreitung  bei Privatpersonen, jung und alt  bei Geschäftsleuten • Kontext-Authentisierung  Service-Spezifizierung mittels Text • Mobile ID benötigt SIM-Karte  Zuordnung der Rufnummer mit der persönlichen ID
  7. 7. Mobile ID: Starke Authentisierung als Service 7 • Schnelle und einfache Bereitstellung  Standardkonform (SOAP/XML)  Etablierte Roll-out Prozesse • Investitionsschutz  Skalierbar  Keine HW- und Betriebskosten  Keine Logistik- und Com-Kosten  Keine „Lifecycle“ Kosten • Compliance: Bitte bestätigen Sie Swisscom Login mit  Auditierte Lösung Ihrem persönlichem Mobile ID PIN  Segregation of Duty • Kontext-Informationen individuell definierbar • Standardisierte Sicherheits-Routinen (ETSI/GSMA)
  8. 8. Mobile ID: der Service Einfache Anbindung über die SOAP/XML- Schnittstelle Kunde/Mitarbeiter/Partner Service Provider Webportal mit Mobile ID Web Directory mit Anwendung Kunden- informationen Login auf Webportal Verschlüsselte Service Provider Anbindung SMS Kommunikation Mobile ID Service Swisscom PKI Swisscom Trust Center
  9. 9. Beispiel Post Finance Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
  10. 10. Beispiel Post Finance Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
  11. 11. Beispiel Post Finance Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
  12. 12. Beispiel Post Finance Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
  13. 13. Beispiel Post Finance Sichere eBanking-Authentisierung mittels Mobile ID
  14. 14. Mobile ID: das Business Modell Die Mobile ID ist für den Anwender kostenlos! Mitarbeiter/Partner von Kunden der Service Unternehmen Provider CHF 1‘500.- (Modell B2B) (Modell B2C) Kosten für den CHF 0 CHF 0 Mobile ID Besitzer Einmalige Kosten CHF 1‘500.- CHF 1‘500.- für den Service Provider CHF 4.50 – 7.50 CHF 1.– pro Wiederkehrende pro User/Monat User/Monat Kosten für den Service Provider Verrechnung der Es werden nur aktivierte Jahresgebühr nur für Mobile IDs verrechnet verwendete Mobile IDs Die Kosten für SIM-Karten und SMS-Kommunikation übernimmt Swisscom
  15. 15. Best Practice: Kostenoptimierung dank Mobile ID 15Eliminierte Kosten  Hardware und Software  Versand  Marketing-Support  Lagerhaltung HW  Inbetriebnahme und 1st Level Support  HW Ersatz  Betriebskosten  SW-Lizenzen und digitale Zertifikate  SMS  Lifecycle Management und Qualitätssicherung  Phase-out / Deaktivierung der Lösung
  16. 16. Weitere Services im Mobile ID Umfeld 16 Der Schlüssel für Ihr e-Business: Ein Colloboration Service für den Sichere Dokumenten- Signatur sicheren Austausch von und -Validierung sensitiven Informationen Mobile ID Digital Certificate Service Authentication as a Service Eine einzigartige Konvergenzlösung mit umfassenden Zugangsmöglichkeiten
  17. 17. Werden auch Sie Mobile ID ready!Kontakt:roland.odermatt@swisscom.com079/724 09 10

×