16. April 2013                                                                                                            ...
16. April 2013                                                                                                            ...
16. April 2013                                                                                                            ...
16. April 2013                                                                                                            ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

biw info amtsblattmissbrauch

448 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
448
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
139
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

biw info amtsblattmissbrauch

  1. 1. 16. April 2013 Infoblatt für Wimsheim Amtsblattmissbrauch des Bürgermeisters Mario Weisbrich? Bürgermeister Weisbrich treibt Keil zwischen die Fronten! Auch Verschweigen ist Unwahrheit! Wir widersprechen der Darstellung des Bürgermeisters im Amtsblatt und wir sagen Nein - zu den Ausführungen auf der Homepage und dem Leserbrief der IfW Falsch ist: Richtig ist: die Behauptung des Bürgermeisters Wir haben frühzeitig um eine Verschiebung des zweiten (Wimsheimer Rundschau, 12.4.2013): Gesprächs gebeten, nachdem sich herausgestellt hatte, dass während der Osterferien mehrere der ausgewählten BIW- Teilnehmer nicht verfügbar sind. "...wurde die Teilnahme der Vertreter der BI aufgrund von Terminschwierigkeiten Wir haben ein gleiches Kräfteverhältnis gefordert, nachdem leider kurzfristig abgesagt. " das erste Gespräch bei einem Kräfteverhältnis von 7:3 zu einem durch den Bürgermeister initiiertes Tribunal ausartete. So ist dies glatt die Unwahrheit durch Wir haben einen Moderator gefordert, der die Gleichheit Verschweigen wesentlicher Tatsachen! der Kräfte sicherstellt und das Gespräch auf Sachlichkeit Wir widersprechen heftig dem Vorwurf, zurückführen kann. wir wären nicht gesprächsbereit! Wir haben weitere Gesprächsbereitschaft bezeugt, aber nicht mehr unter den Bedingungen des ersten Treffens.Wir fordern den Bürgermeister auf, sich endlich seinen denunzierenden Behauptungen zu entledigenund wahrheitsgemäß und vollständig im Amtsblatt zu berichten.Es ist undemokratisch, wenn ein Bürgermeister seine Macht missbraucht indem er in seinem Amtsblattunwidersprochen die Unwahrheit behaupten darf.... Auch die bürgermeisterhörige IfW nimmt diefalsche Behauptung auf und denunziert die BIW als nicht gesprächsbereit!Sie wollen die Wahrheit wissen?Dann lesen Sie bitte die gesamte Dokumentation der Vorgänge von Prof. Dr. Wolfgang Jentner auf denfolgenden Seiten: Herausgeber: Bürgerinitiative Wimsheim Seite 1 von 4 www.bi-wimsheim.de
  2. 2. 16. April 2013 Infoblatt für Wimsheim Herausgeber: Bürgerinitiative WimsheimSeite 2 von 4 www.bi-wimsheim.de
  3. 3. 16. April 2013 Infoblatt für Wimsheim Herausgeber: Bürgerinitiative WimsheimSeite 3 von 4 www.bi-wimsheim.de
  4. 4. 16. April 2013 Infoblatt für Wimsheim Herausgeber: Bürgerinitiative WimsheimSeite 4 von 4 www.bi-wimsheim.de

×