SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
54         BANK-IT




Plattform für künftiges Wachstum
                 Serviceorientiert ist kundenorientiert.      Um auf wechselnde Marktbedingungen schneller und
                 kostensparender reagieren zu können, dabei aber gleichzeitig die hohe Kundenorientierung aufrecht
                 zu erhalten, führt Fortis Consumer Finance einen Enterprise Service Bus ein und implementiert erste
                 Prozesse nach SOA-Konzept.


              Fortis ist ein internationaler Ver-   den Geschäftsbereich Fortis Consumer Finance      Behörden. Bei der Bewältigung dieser Aufgaben
bund von Banken und Versicherungen. Rund            ins Leben gerufen. Im Zuge der Finanzkrise        sollte die Informationstechnologie das Unter-
37.000 Mitarbeiter arbeiten für das Unterneh-       trennte sich die Fortis Bank zwar aus strategi-   nehmen maßgeblich unterstützen. Hierfür
men weltweit. In Deutschland unterhält Fortis       schen Gründen von Fortis Finanz, die Geschäfte    plante das Unternehmen eine skalierbare IT-
Geschäftszentren in Köln, Frankfurt, Düssel-        der Von Essen Bank sind hiervon jedoch nicht      Umgebung aufzubauen, die eine Plattform für
dorf, Trier, Stuttgart, München, Nürnberg und       betroffen. Im Gegenteil stärkt Fortis hier das    zukünftiges Wachstum bieten sollte und von
Hamburg. Sie bieten Finanzierungslösungen           Kerngeschäft. Dieses beruht auf der Kreditver-    der aus das Unternehmen stets flexibel auf die
für Firmen mit grenzüberschreitendem Ge-            mittlung über traditionelle Niederlassungen       Anforderungen des Marktes reagieren können
schäft wie International Cash Management,           und ein Netzwerk von Kreditvermittlern.           würde.
Kredite, Handelsfinanzierung, Export- und Pro-      Eine der wichtigsten Herausforderungen für        Im Einzelnen ging es dabei zum Beispiel darum,
                                                                                                                                                       ProfphotoXL - Fotolia.com




jektfinanzierung, Leasing und Akquisitions-         Fortis Consumer Finance ist es heute, ihre Ge-    dass Fortis Consumer Finance den gesamten Fi-
finanzierung.                                       schäfte auf die veränderten Bedingungen des       nanzierungsprozess schneller und flexibler ge-
In den vergangenen Jahren war Fortis in             Marktes seit der Finanzkrise einzustellen und     stalten wollte. Die Zusammenarbeit und Kom-
Deutschland stark gewachsen. Unter anderem          gleichzeitig die Philosophie der Kundenorien-     munikation mit den Kreditmaklern sollte er-
hatte das Unternehmen 2006 die Von Essen Bank       tierung hoch zu halten. Hinzu kommt die effi-     leichtert, die Entscheidungswege verkürzt, die
übernommen und mit der Fortis Finanz GmbH           ziente Einhaltung neuer Vorgaben seitens der      Handlungsoptionen offener gestaltet werden.


geldinstitute  4 2009
BANK-IT            55




Ein Kreditvermittler in einem Beratungsge-
spräch sollte idealerweise während des Termins                                 Event: 1. ProQuality-Forum for Finance
die Prüfroutinen der Kreditvermittlung ablau-
fen lassen und dem Kunden so direkte Auskunft                                  Am 5. November 2009 veranstaltet DHC in Kooperation mit der
geben können, ob er den Kredit in der ge-                                      TÜV Rheinland Group in München das erste ProQuality-Forum for
wünschten Form bekommen würde.                                                 Finance unter dem Leitthema „Process Management meets Quality
                                                                               Management“.
Dreh- und Angelpunkt SOA                                                       Das Forum betrachtet vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Unsi-
                                                                               cherheit und Risiken den zunehmenden Leistungs- und Qualitätsan-
„Um dies und andere Prozessoptimierungen                                       spruch der Kunden im Spannungsfeld eines intensiven preislichen
dieser Art zu verwirklichen, benötigte Fortis                                  Wettbewerbs. Hinzu kommen die steigenden regulatorischen Anfor-
Consumer Finance eine leistungsfähige und ro-                                  derungen, die maßgeblichen Einfluss auf die Organisation und Ge-
buste Middleware-Infrastruktur, die eine einfa-                                schäftsprozesse nehmen werden. Exzellente Beratungs- und Service-
che und schnelle Verknüpfung bestehender und                                   qualität, die Ausrichtung der Geschäftsprozesse auf die Bedürfnisse
neuer Systeme im Back- und Frontend ermög-                                     der Kunden sowie die zeitnahe, verbindliche und sichere Vertrags-
licht“, so Achim Grögeder, Leiter IT der Fortis                                bearbeitung sind wichtige Aufgaben zur nachhaltigen Stärkung der
Consumer Finance. „Dreh- und Angelpunkt                                        Wettbewerbsposition. Praxisvorträge der Bayerischen Versorgungs-
sollte dabei eine zentrale Integrationsplattform                               kammer, der VVB Vereinigte Volksbank Maingau und andere zeigen
sein und mit ihr die Einführung einer service-                                 Lösungsmöglichkeiten auf und laden zum Erfahrungsaustausch ein.
orientierten Architektur.“                                                     Die Veranstaltung dient dem Informations-, Wissens- und Erfah-
Mit der Ausarbeitung und Umsetzung dieses                                      rungsaustausch von Fach- und Führungskräften, insbesondere aus
Planes beauftragte Fortis Consumer Finance                                     den Bereichen Organisation, Qualitätsmanagement, Revision/
X-INTEGRATE, Spezialist für Business Integra-                                  Compliance, Risikomanagement und IT.
tion Software auf Basis etablierter Methodik, of-
fener Standards und IBM Middleware. Nach                                       www.dhc-gmbh.com
umfassender Analyse entwickelte das Team ein
neues Architekturkonzept für das Unterneh-
men: „Das Konzept sah vor, die bestehenden,
starren, aufwändigen Punkt-zu-Punkt-
Verbindungen zwischen den Systemen aufzulö-
sen und diese dafür in Zukunft durch einen zen-
tralen Enterprise Integration Bus (ESB) über        sage Broker und IBM WebSphere MQ: Ersteres          Kredit für einen Kunden bewilligt wird. Der
standardisierte Schnittstellen in Form von Ser-     ermöglicht den unbeschränkten Informations-         Prüfprozess läuft dabei weitestgehend automa-
vices verfügbar zu machen“, so Stephan Pfeiffer     fluss zwischen verteilten Anwendungen, unab-        tisiert ab.
von                                                 hängig davon, welche Hardware- oder Software-
X-INTEGRATE. Der Vorteil davon: Die Anwen-          plattformen im Einsatz sind, und eignet sich da-    Langfristig weniger Kosten
dungen können als Services leichter für andere      her ideal für die Rolle eines Enterprise Service
Zwecke wiederverwendet werden. Außerdem             Bus. IBM WebSphere MQ wird eingesetzt, um           Fazit: „Durch den Einsatz der IBM-Technolo-
lassen sich neue Services durch die Standard-       asynchron über Systemgrenzen hinweg zu kom-         gien gemeinsam mit dem innovativen Ansatz
schnittstellen leichter integrieren. Und nicht      munizieren. Es dient dabei zur Lastverteilung       von X-INTEGRATE konnte Fortis Consumer Fi-
zuletzt kann die Gesamtarchitektur Altsysteme       und erlaubt es, Systeme anzusprechen, die nicht     nance ihren Einstieg in das Thema SOA sehr
ebenso integrieren und verfügbar machen wie         direkt per RPC/SOAP aufgerufen werden kön-          schnell realisieren“, so Achim Grögeder von der
auch neue.                                          nen. Außerdem bietet MQ die Möglichkeit,            Fortis. „Im Vergleich zu der starren Anwen-
                                                    transaktional und gesichert zu kommunizieren.       dungssystemlandschaft zuvor kann das Unter-
Knapper Zeitrahmen                                                                                      nehmen jetzt Prozesse viel schneller auf neue
                                                    De-facto-Standard                                   Anforderungen einrichten. Durch Automatisie-
Der Zeitrahmen für das Projekt war mit drei                                                             rung und Standardisierung reduziert sich zu-
Monaten äußerst knapp bemessen. Aber mit            Für die IBM Technologien sprach unter ande-         dem die Systemkomplexität und der Aufwand
Hilfe der standardisierten Methodik „Baseline“      rem, dass sie im Finanzumfeld einen De-facto-       für Wartung und Integration neuer Anwendun-
konnte X-INTEGRATE diese Zielvorgabe halten.        Standard bilden. Sie decken bereits eine breite     gen sinkt, was die Gesamtkosten senkt.“      ½
Dabei handelt es sich um ein etabliertes Vorge-     Palette an Standardtechnologien ab; dadurch
hensmodell für Integrationsprojekte basierend       können Unternehmen mit ihr sehr schnell auf
auf Best Practices, die die Spezialisten im Laufe   neue Anforderungen durch neue Services reagie-      Weitere Infos
von vielen Integrationsjahren sammeln konn-         ren. „Die Philosophie der offenen Schnittstellen,
ten. Bei Fortis Consumer Finance kam dabei das      die IBM mit den IBM-WebSphere-Technologien          Auf unserer Website finden Sie unter dem
Baseline Start Kit zum Einsatz, das den Service     konsequent verfolgt, macht die Plattform ska-       Stichwort „SOA“ insgesamt 81 weitere Artikel
für die gesamte Integrationsplattform sowie         lierbar für Anforderungen, die weit in die Zu-                  und Neuheiten zum Thema.
gründliche Mitarbeiterschulungen zu einem           kunft reichen“, so Stephan Pfeiffer.                            Einfach „SOA“ in der Suchmaske
Festpreis anbietet.                                 Mit diesem Kommunikations-Backbone im                           eingeben auf
Technisch realisiert wurde die neue Architektur     Hintergrund können zum Beispiel die Kredit-                     www.geldinstitute.de
mit den IBM-Produkten IBM WebSphere Mes-            makler jetzt nahezu in Echtzeit prüfen, ob ein


                                                                                                                                        4 2009 geldinstitute

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
Digicomp Academy AG
 

Andere mochten auch (8)

UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloudUP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
UP2011 - Integrate the enterprise with the cloud
 
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud IntegrationSaaS-EcoSystem: Cloud Integration
SaaS-EcoSystem: Cloud Integration
 
Deliver Business Value Through Cloud Computing
Deliver Business Value Through Cloud ComputingDeliver Business Value Through Cloud Computing
Deliver Business Value Through Cloud Computing
 
Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?
Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?
Cloud computing - Ein Betriebsmodell für die Verwaltung?
 
Cloud Computing - auch für Geschäftsanwendungen - Peter Jaeschke
Cloud Computing - auch für Geschäftsanwendungen - Peter JaeschkeCloud Computing - auch für Geschäftsanwendungen - Peter Jaeschke
Cloud Computing - auch für Geschäftsanwendungen - Peter Jaeschke
 
Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
Cloud Computing und Service Management: Was verändert sich?
 
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel IT-Projektmanagement, Christian Thiel
IT-Projektmanagement, Christian Thiel
 
Enterprise-IT in the multi and hybrid cloud area (Steve Janata, COO Crisp-Res...
Enterprise-IT in the multi and hybrid cloud area (Steve Janata, COO Crisp-Res...Enterprise-IT in the multi and hybrid cloud area (Steve Janata, COO Crisp-Res...
Enterprise-IT in the multi and hybrid cloud area (Steve Janata, COO Crisp-Res...
 

Ähnlich wie Geldinstitute - Bank Referenz

LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
Thorfolk
 
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
C1 SetCon GmbH
 
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
servicEvolution
 
Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu Microsoft
ProTechnology GmbH
 
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
Flexera
 
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ..."Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
Plunet BusinessManager
 

Ähnlich wie Geldinstitute - Bank Referenz (20)

Open Source Business Applications im Mittelstand – Architektur und Einsatz de...
Open Source Business Applications im Mittelstand – Architektur und Einsatz de...Open Source Business Applications im Mittelstand – Architektur und Einsatz de...
Open Source Business Applications im Mittelstand – Architektur und Einsatz de...
 
Ita Oktober 09 Automotive It
Ita Oktober 09 Automotive ItIta Oktober 09 Automotive It
Ita Oktober 09 Automotive It
 
LöSungen Und Referenzen
LöSungen Und ReferenzenLöSungen Und Referenzen
LöSungen Und Referenzen
 
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
Success Story "Agile Entwicklung im Onsite Outsourcing"
 
Cloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
Cloud Lösung - Immobilien-Management für BankenCloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
Cloud Lösung - Immobilien-Management für Banken
 
2_Broschuere
2_Broschuere2_Broschuere
2_Broschuere
 
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
[DE] ECM für Finanzdienstleister - Trends im Markt für Enterprise Content Man...
 
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
Roadmap 'Servicialisierung' V01.00.04
 
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
Microsoft Kompendium FüR Finanzdienstleister 2009
 
PPM - Portfolio-Projektmanagement mit SAP
PPM - Portfolio-Projektmanagement mit SAPPPM - Portfolio-Projektmanagement mit SAP
PPM - Portfolio-Projektmanagement mit SAP
 
Compliance Organisation Health Check
Compliance Organisation Health CheckCompliance Organisation Health Check
Compliance Organisation Health Check
 
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer PlattformMehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
Mehr Tempo bei der Umsetzung des OZG nur mit FIM-konformer Plattform
 
Sucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu MicrosoftSucess Story von Linux zu Microsoft
Sucess Story von Linux zu Microsoft
 
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRMDie Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
Die Integration von Voxtron Communication Center mit Microsoft Dynamics CRM
 
Einladung art of planninig 2016_wien
Einladung art of planninig 2016_wienEinladung art of planninig 2016_wien
Einladung art of planninig 2016_wien
 
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria ConsultingHCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
 
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
Mit Application Usage Management das Maximum aus Unternehmenssoftware heraush...
 
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ..."Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
"Plunet erfüllt alle unsere Anforderungen" - Translation Street wechselt das ...
 
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-SystemsInterview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
Interview: Herausforderungen bei Auswahl und Installation eines DMS-/ECM-Systems
 
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
abtis führt neu gegründete Premium Cosmetics innerhalb von sechs Wochen in di...
 

Mehr von Wolfgang Schmidt

Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Wolfgang Schmidt
 
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Wolfgang Schmidt
 

Mehr von Wolfgang Schmidt (7)

Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
Erschließen Sie neue Geschäfts­­chancen durch optimierte, automatisierte und ...
 
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & IntegrationEco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
Eco-Cluster Integration: Thesen und Ziele zu Standards & Integration
 
Wege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der CloudWege zur Integration In und mit der Cloud
Wege zur Integration In und mit der Cloud
 
Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen ni...
Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen ni...Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen ni...
Saisonale Planung verbessern mittels Supply Chain Optimierung - Ressourcen ni...
 
Hybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivityHybrid cloud architecture & connectivity
Hybrid cloud architecture & connectivity
 
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
Hybrid Cloud IT & Compliance – Integrierte Prozessabwicklung trotz regulatori...
 
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
Hybrid Cloud Connectivity - Cloud Services Integration / Software as a Servic...
 

Geldinstitute - Bank Referenz

  • 1. 54 BANK-IT Plattform für künftiges Wachstum Serviceorientiert ist kundenorientiert. Um auf wechselnde Marktbedingungen schneller und kostensparender reagieren zu können, dabei aber gleichzeitig die hohe Kundenorientierung aufrecht zu erhalten, führt Fortis Consumer Finance einen Enterprise Service Bus ein und implementiert erste Prozesse nach SOA-Konzept. Fortis ist ein internationaler Ver- den Geschäftsbereich Fortis Consumer Finance Behörden. Bei der Bewältigung dieser Aufgaben bund von Banken und Versicherungen. Rund ins Leben gerufen. Im Zuge der Finanzkrise sollte die Informationstechnologie das Unter- 37.000 Mitarbeiter arbeiten für das Unterneh- trennte sich die Fortis Bank zwar aus strategi- nehmen maßgeblich unterstützen. Hierfür men weltweit. In Deutschland unterhält Fortis schen Gründen von Fortis Finanz, die Geschäfte plante das Unternehmen eine skalierbare IT- Geschäftszentren in Köln, Frankfurt, Düssel- der Von Essen Bank sind hiervon jedoch nicht Umgebung aufzubauen, die eine Plattform für dorf, Trier, Stuttgart, München, Nürnberg und betroffen. Im Gegenteil stärkt Fortis hier das zukünftiges Wachstum bieten sollte und von Hamburg. Sie bieten Finanzierungslösungen Kerngeschäft. Dieses beruht auf der Kreditver- der aus das Unternehmen stets flexibel auf die für Firmen mit grenzüberschreitendem Ge- mittlung über traditionelle Niederlassungen Anforderungen des Marktes reagieren können schäft wie International Cash Management, und ein Netzwerk von Kreditvermittlern. würde. Kredite, Handelsfinanzierung, Export- und Pro- Eine der wichtigsten Herausforderungen für Im Einzelnen ging es dabei zum Beispiel darum, ProfphotoXL - Fotolia.com jektfinanzierung, Leasing und Akquisitions- Fortis Consumer Finance ist es heute, ihre Ge- dass Fortis Consumer Finance den gesamten Fi- finanzierung. schäfte auf die veränderten Bedingungen des nanzierungsprozess schneller und flexibler ge- In den vergangenen Jahren war Fortis in Marktes seit der Finanzkrise einzustellen und stalten wollte. Die Zusammenarbeit und Kom- Deutschland stark gewachsen. Unter anderem gleichzeitig die Philosophie der Kundenorien- munikation mit den Kreditmaklern sollte er- hatte das Unternehmen 2006 die Von Essen Bank tierung hoch zu halten. Hinzu kommt die effi- leichtert, die Entscheidungswege verkürzt, die übernommen und mit der Fortis Finanz GmbH ziente Einhaltung neuer Vorgaben seitens der Handlungsoptionen offener gestaltet werden. geldinstitute  4 2009
  • 2. BANK-IT 55 Ein Kreditvermittler in einem Beratungsge- spräch sollte idealerweise während des Termins Event: 1. ProQuality-Forum for Finance die Prüfroutinen der Kreditvermittlung ablau- fen lassen und dem Kunden so direkte Auskunft Am 5. November 2009 veranstaltet DHC in Kooperation mit der geben können, ob er den Kredit in der ge- TÜV Rheinland Group in München das erste ProQuality-Forum for wünschten Form bekommen würde. Finance unter dem Leitthema „Process Management meets Quality Management“. Dreh- und Angelpunkt SOA Das Forum betrachtet vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Unsi- cherheit und Risiken den zunehmenden Leistungs- und Qualitätsan- „Um dies und andere Prozessoptimierungen spruch der Kunden im Spannungsfeld eines intensiven preislichen dieser Art zu verwirklichen, benötigte Fortis Wettbewerbs. Hinzu kommen die steigenden regulatorischen Anfor- Consumer Finance eine leistungsfähige und ro- derungen, die maßgeblichen Einfluss auf die Organisation und Ge- buste Middleware-Infrastruktur, die eine einfa- schäftsprozesse nehmen werden. Exzellente Beratungs- und Service- che und schnelle Verknüpfung bestehender und qualität, die Ausrichtung der Geschäftsprozesse auf die Bedürfnisse neuer Systeme im Back- und Frontend ermög- der Kunden sowie die zeitnahe, verbindliche und sichere Vertrags- licht“, so Achim Grögeder, Leiter IT der Fortis bearbeitung sind wichtige Aufgaben zur nachhaltigen Stärkung der Consumer Finance. „Dreh- und Angelpunkt Wettbewerbsposition. Praxisvorträge der Bayerischen Versorgungs- sollte dabei eine zentrale Integrationsplattform kammer, der VVB Vereinigte Volksbank Maingau und andere zeigen sein und mit ihr die Einführung einer service- Lösungsmöglichkeiten auf und laden zum Erfahrungsaustausch ein. orientierten Architektur.“ Die Veranstaltung dient dem Informations-, Wissens- und Erfah- Mit der Ausarbeitung und Umsetzung dieses rungsaustausch von Fach- und Führungskräften, insbesondere aus Planes beauftragte Fortis Consumer Finance den Bereichen Organisation, Qualitätsmanagement, Revision/ X-INTEGRATE, Spezialist für Business Integra- Compliance, Risikomanagement und IT. tion Software auf Basis etablierter Methodik, of- fener Standards und IBM Middleware. Nach www.dhc-gmbh.com umfassender Analyse entwickelte das Team ein neues Architekturkonzept für das Unterneh- men: „Das Konzept sah vor, die bestehenden, starren, aufwändigen Punkt-zu-Punkt- Verbindungen zwischen den Systemen aufzulö- sen und diese dafür in Zukunft durch einen zen- tralen Enterprise Integration Bus (ESB) über sage Broker und IBM WebSphere MQ: Ersteres Kredit für einen Kunden bewilligt wird. Der standardisierte Schnittstellen in Form von Ser- ermöglicht den unbeschränkten Informations- Prüfprozess läuft dabei weitestgehend automa- vices verfügbar zu machen“, so Stephan Pfeiffer fluss zwischen verteilten Anwendungen, unab- tisiert ab. von hängig davon, welche Hardware- oder Software- X-INTEGRATE. Der Vorteil davon: Die Anwen- plattformen im Einsatz sind, und eignet sich da- Langfristig weniger Kosten dungen können als Services leichter für andere her ideal für die Rolle eines Enterprise Service Zwecke wiederverwendet werden. Außerdem Bus. IBM WebSphere MQ wird eingesetzt, um Fazit: „Durch den Einsatz der IBM-Technolo- lassen sich neue Services durch die Standard- asynchron über Systemgrenzen hinweg zu kom- gien gemeinsam mit dem innovativen Ansatz schnittstellen leichter integrieren. Und nicht munizieren. Es dient dabei zur Lastverteilung von X-INTEGRATE konnte Fortis Consumer Fi- zuletzt kann die Gesamtarchitektur Altsysteme und erlaubt es, Systeme anzusprechen, die nicht nance ihren Einstieg in das Thema SOA sehr ebenso integrieren und verfügbar machen wie direkt per RPC/SOAP aufgerufen werden kön- schnell realisieren“, so Achim Grögeder von der auch neue. nen. Außerdem bietet MQ die Möglichkeit, Fortis. „Im Vergleich zu der starren Anwen- transaktional und gesichert zu kommunizieren. dungssystemlandschaft zuvor kann das Unter- Knapper Zeitrahmen nehmen jetzt Prozesse viel schneller auf neue De-facto-Standard Anforderungen einrichten. Durch Automatisie- Der Zeitrahmen für das Projekt war mit drei rung und Standardisierung reduziert sich zu- Monaten äußerst knapp bemessen. Aber mit Für die IBM Technologien sprach unter ande- dem die Systemkomplexität und der Aufwand Hilfe der standardisierten Methodik „Baseline“ rem, dass sie im Finanzumfeld einen De-facto- für Wartung und Integration neuer Anwendun- konnte X-INTEGRATE diese Zielvorgabe halten. Standard bilden. Sie decken bereits eine breite gen sinkt, was die Gesamtkosten senkt.“ ½ Dabei handelt es sich um ein etabliertes Vorge- Palette an Standardtechnologien ab; dadurch hensmodell für Integrationsprojekte basierend können Unternehmen mit ihr sehr schnell auf auf Best Practices, die die Spezialisten im Laufe neue Anforderungen durch neue Services reagie- Weitere Infos von vielen Integrationsjahren sammeln konn- ren. „Die Philosophie der offenen Schnittstellen, ten. Bei Fortis Consumer Finance kam dabei das die IBM mit den IBM-WebSphere-Technologien Auf unserer Website finden Sie unter dem Baseline Start Kit zum Einsatz, das den Service konsequent verfolgt, macht die Plattform ska- Stichwort „SOA“ insgesamt 81 weitere Artikel für die gesamte Integrationsplattform sowie lierbar für Anforderungen, die weit in die Zu- und Neuheiten zum Thema. gründliche Mitarbeiterschulungen zu einem kunft reichen“, so Stephan Pfeiffer. Einfach „SOA“ in der Suchmaske Festpreis anbietet. Mit diesem Kommunikations-Backbone im eingeben auf Technisch realisiert wurde die neue Architektur Hintergrund können zum Beispiel die Kredit- www.geldinstitute.de mit den IBM-Produkten IBM WebSphere Mes- makler jetzt nahezu in Echtzeit prüfen, ob ein 4 2009 geldinstitute