SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1
Wir testen mobile Apps und Webseiten.
Wir nennen das Crowdtesting.
Sebastian Müller
s.mueller@testbirds.de
089 - 856 3335 33
04.04.2014
2
Haben Sie wirklich alles getestet?
Betriebsblindheit
3
Haben Sie alle Endgeräte?
Endgerätevielfalt
4
Kennen Sie Ihre Zielgruppe?
Zielgruppen Relevanz
5
Termindruck, Personalmangel, weitere Projekte
Ungenügende Tests in der Praxis
Development Test
Entwick-
lung
Test
Entwick-
lung
Test
Entwicklung Test?
Release Date (s)
Lehrbuch
oder iterative Entwicklung
lineare Entwicklung
Realität
6
Unzureichende QA, Marktanalyse, Zeit
Wie kommt es dazu?
Betriebsblindheit
Klappt alles!... Wirklich? Unvoreingenommene Nutzer testen
anders.
Endgerätevielfalt
Haben Sie alle?
Zielgruppen Relevanz
Zielgruppe hat andere Erwartungen/Fähigkeiten als
angenommen.
Ressourcenmangel
Termindruck, Personalmangel, weitere Projekte
7
Wie lösen wir das?
Testbirds
Flexible Testplattform
(Start innerhalb 24h)
20.000+ Tester mit
35.000+ Geräten
Erfahrene Projektmanager
(30 und mehr Projekte)
8
Die smarte Lösung: Crowdtesting
Ablauf eines Projektes
Testbirds
Projektmanager
Crowd-Plattform
erarbeiten Briefing1 wählt aus & betreut2
Analysiert und erstellt
Abschlussbericht inkl.
Handlungsempfehlungen
7
sichert
Qualität4
6
Testprotokolle
& Bugs/Defects
Kunde mit
neuer Software
Schreiben Testprotokolle
Legen Bugs/Defects an
5
Testen mit eigenen Geräten3
Live Tracking des Projektfortschritts
9
Projektmanager mit Erfahrung in 30 und mehr Projekten
Projektmanager
1. Vorbereitung
 Intensive Beratung/Consulting durch unsere Testing
Spezialisten bzw. Usability Experten
 Definition des Testprojekts auf Basis des Briefings
 Selektion der Tester und der Geräte
2. Testdurchführung
 Testkoordination
 Qualitätssicherung der Testberichte und eingereichten
Bugs inkl. Duplikatsbereinigung
 Direkter Ansprechpartner
 „Sprachrohr“ in die Crowd
3. Nachbereitung
 Zusammenfassung der Ergebnisse
 Ableitung von Handlungsempfehlungen
Projekt innerhalb einer
Woche abgeschlossen!
1.
2.
3.
1 – 4 Stunden
3 – 5 Tage
1 – 2 Tage
Durchschnittliche Dauer
10
Abwicklung von jeglichen QA Tests & komplexen Usability Studien
Plattform: „Nest“
Live Tracking des Projektstatus 24/7
Kommentarfunktion und Kategorisierung der Bugs
Exportfunktion der Bugs (JIRA, CSV, …)
Verteilung von nicht-veröffentlichten Apps ohne UDID
möglich
Bug Approval: Verifizierung aller Fehler durch die
teilnehmende Tester auf deren Endgeräte
Selektion der gewünschten Zielgruppe und
benötigten Endgeräte mit automatisierter
Filterfunktion. Möglichkeit Vorab-Fragen zur idealen
Qualifizierung zu stellen.
Sicherheit durch Private Secure Crowd
.
.
.. .X
X
X X
v2.2 v2.3 v3.x v4.x
.
.
.
11
Triff die Nutzer!
Die Crowd
Studenten Angestellte AndereUnternehmer Manager
62% 38%
DACH
13.000 +
Intern.
7.000 +
Die Crowd hat sie alle! Geräte
35.000+
davon mobil
18.000+
14%
24%
Konsumenten
Professionals
Spezialisten
62%
12
(explorativ)
(strukturiert)
Wettbewerbs-
Analyse
Bug Usability+
Bug Testing Usability BugAbility
Ein dreigegliedertes Lösungsportfolio für jeden Testingbedarf.
Die Lösungen der Testbirds
Prototypen
Beta Tests
End-to-end
Testfälle
Use Cases
13
Jedem das Seine
Die Lösungen der Testbirds
Basic Self Service
Tool & Crowd
Test Management
Consulting, Setup &
Analysis
Service Level
Bausteine
App Distribution
14
Das Zusammenspiel aus Projektmanagement, Plattform und Crowd
Wie hilft mir das?
Ad-hoc verfügbar
35.000+ Geräte
Soziodemographische
Auswahl
Unvoreingenommene
Tester
Betriebsblindheit
Endgerätevielfalt
Ressourcenmangel
Zielgruppen
Relevanz
15
Beispiele unserer gemeinsamen Projekte.
Unsere Referenzen sprechen für Qualität und Flexibilität
 Testbegleitung für eine konzerninterne mobile Plattform (Webportal)
 Usability-Feedback von Entscheidungsträgern
 Einsatz des Bug-Approval-Tools zur Unterstützung der funktionalen Tests
 Umfangreiches exploratives Testprojekt einer App für iOS und Android
 Verbesserung der Usability für normale Endanwender
 Plattformübergreifende Korrektur der funktionalen Fehler durch Bug-Approval
 End-to-end Testing einer webbasierten eHealthplattform
 Usability-Tests der Zielgruppe (Typ 2 Diabetes) inkl. der Upload Funktion der
Blutzuckermessgeräte
 Aufdeckung von technischen Fehlern
 Umfangreiche Wettbewerbsstudie für das Onlineportal
 Nutzerorientierter Benchmark anhand mehrerer direkter Wettbewerber
 Verbesserung der Usability einzelner Seitentemplates
16
Drei schlagkräftige Fürsprecher
Die Nr.1 für Crowdtesting
Seite T2, 11.06.2013
Ein Vogelschwarm testet
Apps
Das Sprichwort „Vier Augen
sehen mehr als zwei" hat sich
in unseren vernetzten Zeiten
zum Begriff der Schwarm-
Intelligenz gesteigert. In
München nistet virtuell ein
Vogelschwarm, der mehrere
tausend Mitglieder umfasst.
Die probieren Software in
Gestalt von Websites und Apps
aus, die von anderen
entwickelt wurden.
Gewinner von IKT
Innovativ 2012
Ausgezeichnet von
Bundeswirtschafts-
minister
Dr. Philipp Rössler
05.12.2012
Nestbau für die digitale
Ökonomie
„Der frühe Vogel fängt
bekanntlich den Wurm. Bei
den Testbirds aus München
sind es gleich drei Vögel, die
in Web-Anwendungen und
mobilen Apps wurmige Stellen
beseitigen. Mit Hilfe ihrer
Crowdtesting-Plattform
rekrutieren die drei Gründer
passgenau Testergruppen für
(fast) jeden Testfall.“

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen

Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-VorgehenEinbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
Unic
 
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_ToolsUSECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Patric Schmid
 
Ich will agil testen! was muss ich können iqnite 2014 - verison 2.0
Ich will agil testen! was muss ich können   iqnite 2014 - verison 2.0Ich will agil testen! was muss ich können   iqnite 2014 - verison 2.0
Ich will agil testen! was muss ich können iqnite 2014 - verison 2.0
Michael Fischlein
 
Tipps für Requirements Management Tools
Tipps für Requirements Management ToolsTipps für Requirements Management Tools
Tipps für Requirements Management Tools
Markus Unterauer
 
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
MartinOesterer
 
result App-Forschung
result App-Forschungresult App-Forschung
result App-Forschung
result gmbh
 
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-ToolsSoftware-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Andreas Schreiber
 
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermannWer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
Michael Langmaack
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Rainer Gibbert
 
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
Because Software
 
SolarWinds AppStack Studie
SolarWinds AppStack Studie SolarWinds AppStack Studie
SolarWinds AppStack Studie
SolarWinds
 
Mobile Produktentwicklung
Mobile ProduktentwicklungMobile Produktentwicklung
Mobile Produktentwicklung
Bokowsky + Laymann GmbH
 
developer-experience.pdf
developer-experience.pdfdeveloper-experience.pdf
developer-experience.pdf
Konrad Ferdinand Heimel
 
Mobile Anwendungen mit dante-Software
Mobile Anwendungen mit dante-SoftwareMobile Anwendungen mit dante-Software
Mobile Anwendungen mit dante-Software
a3 systems GmbH
 
Delphi Firma Überblick
Delphi Firma ÜberblickDelphi Firma Überblick
Delphi Firma Überblick
Kateryna Kostrova
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Kenner Soft Service GmbH
 
Executive Summary – App Entwicklung für Entscheider
Executive Summary – App Entwicklung für EntscheiderExecutive Summary – App Entwicklung für Entscheider
Executive Summary – App Entwicklung für Entscheider
Bokowsky + Laymann GmbH
 
Xidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOpsXidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOps
Eduard van den Bongard
 
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
Markus Unterauer
 

Ähnlich wie Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen (20)

Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-VorgehenEinbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
Einbindung von UCD-Methoden in ein Scrum-Vorgehen
 
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_ToolsUSECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
USECON_RoX_Workshop_Kundenpanele_Experience_Tools
 
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid BenutzerzentraleLow Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
Low Budget Usability Testing Webtreff Konstanz Patric Schmid Benutzerzentrale
 
Ich will agil testen! was muss ich können iqnite 2014 - verison 2.0
Ich will agil testen! was muss ich können   iqnite 2014 - verison 2.0Ich will agil testen! was muss ich können   iqnite 2014 - verison 2.0
Ich will agil testen! was muss ich können iqnite 2014 - verison 2.0
 
Tipps für Requirements Management Tools
Tipps für Requirements Management ToolsTipps für Requirements Management Tools
Tipps für Requirements Management Tools
 
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
CRM nicht nur für "Große": Vorteile von und Checkliste für Software als Diens...
 
result App-Forschung
result App-Forschungresult App-Forschung
result App-Forschung
 
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-ToolsSoftware-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
Software-Engineering in der Luft- und Raumfahrt mit Open-Source-Tools
 
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermannWer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
Wer nicht fragt bleibt dumm - Ein User Research Toolkit für jedermann
 
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten ProduktentwicklungAgile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
Agile UX - Wege zur agilen nutzerzentrierten Produktentwicklung
 
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
Vergleich Agentursoftware - So finden Sie die richtige Software!
 
SolarWinds AppStack Studie
SolarWinds AppStack Studie SolarWinds AppStack Studie
SolarWinds AppStack Studie
 
Mobile Produktentwicklung
Mobile ProduktentwicklungMobile Produktentwicklung
Mobile Produktentwicklung
 
developer-experience.pdf
developer-experience.pdfdeveloper-experience.pdf
developer-experience.pdf
 
Mobile Anwendungen mit dante-Software
Mobile Anwendungen mit dante-SoftwareMobile Anwendungen mit dante-Software
Mobile Anwendungen mit dante-Software
 
Delphi Firma Überblick
Delphi Firma ÜberblickDelphi Firma Überblick
Delphi Firma Überblick
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
 
Executive Summary – App Entwicklung für Entscheider
Executive Summary – App Entwicklung für EntscheiderExecutive Summary – App Entwicklung für Entscheider
Executive Summary – App Entwicklung für Entscheider
 
Xidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOpsXidra 2016 DevOps
Xidra 2016 DevOps
 
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
Rückwärts denken vorwärts handeln - Requirements Reverse Engineering bei Syst...
 

Mehr von Digicomp Academy AG

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Digicomp Academy AG
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Digicomp Academy AG
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
Digicomp Academy AG
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Digicomp Academy AG
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
Digicomp Academy AG
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
Digicomp Academy AG
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Digicomp Academy AG
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Digicomp Academy AG
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Digicomp Academy AG
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
Digicomp Academy AG
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
Digicomp Academy AG
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
Digicomp Academy AG
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Digicomp Academy AG
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Digicomp Academy AG
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Digicomp Academy AG
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
Digicomp Academy AG
 

Mehr von Digicomp Academy AG (20)

Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
Becoming Agile von Christian Botta – Personal Swiss Vortrag 2019
 
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
Swiss IPv6 Council – Case Study - Deployment von IPv6 in einer Container Plat...
 
Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018Innovation durch kollaboration gennex 2018
Innovation durch kollaboration gennex 2018
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handoutRoger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
Roger basler meetup_21082018_work-smarter-not-harder_handout
 
Xing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit xXing expertendialog zu nudge unit x
Xing expertendialog zu nudge unit x
 
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
Responsive Organisation auf Basis der Holacracy – nur ein Hype oder die Zukunft?
 
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe KleinIPv6 Security Talk mit Joe Klein
IPv6 Security Talk mit Joe Klein
 
Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?Agiles Management - Wie geht das?
Agiles Management - Wie geht das?
 
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi OdermattGewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
Gewinnen Sie Menschen und Ziele - Referat von Andi Odermatt
 
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING ExpertendialogQuerdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
Querdenken mit Kreativitätsmethoden – XING Expertendialog
 
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickelnXing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
Xing LearningZ: Digitale Geschäftsmodelle entwickeln
 
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only BuildingSwiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
Swiss IPv6 Council: The Cisco-Journey to an IPv6-only Building
 
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital BusinessUX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
UX – Schlüssel zum Erfolg im Digital Business
 
Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6Minenfeld IPv6
Minenfeld IPv6
 
Was ist design thinking
Was ist design thinkingWas ist design thinking
Was ist design thinking
 
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich Die IPv6 Journey der ETH Zürich
Die IPv6 Journey der ETH Zürich
 
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)CommerceXing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
Xing LearningZ: Die 10 + 1 Trends im (E-)Commerce
 
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloudZahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
Zahlen Battle: klassische werbung vs.online-werbung-somexcloud
 
General data protection regulation-slides
General data protection regulation-slidesGeneral data protection regulation-slides
General data protection regulation-slides
 

Wir brauchen eine App: Fallstricke und die Frage, was Nutzer eigentlich wollen

  • 1. 1 Wir testen mobile Apps und Webseiten. Wir nennen das Crowdtesting. Sebastian Müller s.mueller@testbirds.de 089 - 856 3335 33 04.04.2014
  • 2. 2 Haben Sie wirklich alles getestet? Betriebsblindheit
  • 3. 3 Haben Sie alle Endgeräte? Endgerätevielfalt
  • 4. 4 Kennen Sie Ihre Zielgruppe? Zielgruppen Relevanz
  • 5. 5 Termindruck, Personalmangel, weitere Projekte Ungenügende Tests in der Praxis Development Test Entwick- lung Test Entwick- lung Test Entwicklung Test? Release Date (s) Lehrbuch oder iterative Entwicklung lineare Entwicklung Realität
  • 6. 6 Unzureichende QA, Marktanalyse, Zeit Wie kommt es dazu? Betriebsblindheit Klappt alles!... Wirklich? Unvoreingenommene Nutzer testen anders. Endgerätevielfalt Haben Sie alle? Zielgruppen Relevanz Zielgruppe hat andere Erwartungen/Fähigkeiten als angenommen. Ressourcenmangel Termindruck, Personalmangel, weitere Projekte
  • 7. 7 Wie lösen wir das? Testbirds Flexible Testplattform (Start innerhalb 24h) 20.000+ Tester mit 35.000+ Geräten Erfahrene Projektmanager (30 und mehr Projekte)
  • 8. 8 Die smarte Lösung: Crowdtesting Ablauf eines Projektes Testbirds Projektmanager Crowd-Plattform erarbeiten Briefing1 wählt aus & betreut2 Analysiert und erstellt Abschlussbericht inkl. Handlungsempfehlungen 7 sichert Qualität4 6 Testprotokolle & Bugs/Defects Kunde mit neuer Software Schreiben Testprotokolle Legen Bugs/Defects an 5 Testen mit eigenen Geräten3 Live Tracking des Projektfortschritts
  • 9. 9 Projektmanager mit Erfahrung in 30 und mehr Projekten Projektmanager 1. Vorbereitung  Intensive Beratung/Consulting durch unsere Testing Spezialisten bzw. Usability Experten  Definition des Testprojekts auf Basis des Briefings  Selektion der Tester und der Geräte 2. Testdurchführung  Testkoordination  Qualitätssicherung der Testberichte und eingereichten Bugs inkl. Duplikatsbereinigung  Direkter Ansprechpartner  „Sprachrohr“ in die Crowd 3. Nachbereitung  Zusammenfassung der Ergebnisse  Ableitung von Handlungsempfehlungen Projekt innerhalb einer Woche abgeschlossen! 1. 2. 3. 1 – 4 Stunden 3 – 5 Tage 1 – 2 Tage Durchschnittliche Dauer
  • 10. 10 Abwicklung von jeglichen QA Tests & komplexen Usability Studien Plattform: „Nest“ Live Tracking des Projektstatus 24/7 Kommentarfunktion und Kategorisierung der Bugs Exportfunktion der Bugs (JIRA, CSV, …) Verteilung von nicht-veröffentlichten Apps ohne UDID möglich Bug Approval: Verifizierung aller Fehler durch die teilnehmende Tester auf deren Endgeräte Selektion der gewünschten Zielgruppe und benötigten Endgeräte mit automatisierter Filterfunktion. Möglichkeit Vorab-Fragen zur idealen Qualifizierung zu stellen. Sicherheit durch Private Secure Crowd . . .. .X X X X v2.2 v2.3 v3.x v4.x . . .
  • 11. 11 Triff die Nutzer! Die Crowd Studenten Angestellte AndereUnternehmer Manager 62% 38% DACH 13.000 + Intern. 7.000 + Die Crowd hat sie alle! Geräte 35.000+ davon mobil 18.000+ 14% 24% Konsumenten Professionals Spezialisten 62%
  • 12. 12 (explorativ) (strukturiert) Wettbewerbs- Analyse Bug Usability+ Bug Testing Usability BugAbility Ein dreigegliedertes Lösungsportfolio für jeden Testingbedarf. Die Lösungen der Testbirds Prototypen Beta Tests End-to-end Testfälle Use Cases
  • 13. 13 Jedem das Seine Die Lösungen der Testbirds Basic Self Service Tool & Crowd Test Management Consulting, Setup & Analysis Service Level Bausteine App Distribution
  • 14. 14 Das Zusammenspiel aus Projektmanagement, Plattform und Crowd Wie hilft mir das? Ad-hoc verfügbar 35.000+ Geräte Soziodemographische Auswahl Unvoreingenommene Tester Betriebsblindheit Endgerätevielfalt Ressourcenmangel Zielgruppen Relevanz
  • 15. 15 Beispiele unserer gemeinsamen Projekte. Unsere Referenzen sprechen für Qualität und Flexibilität  Testbegleitung für eine konzerninterne mobile Plattform (Webportal)  Usability-Feedback von Entscheidungsträgern  Einsatz des Bug-Approval-Tools zur Unterstützung der funktionalen Tests  Umfangreiches exploratives Testprojekt einer App für iOS und Android  Verbesserung der Usability für normale Endanwender  Plattformübergreifende Korrektur der funktionalen Fehler durch Bug-Approval  End-to-end Testing einer webbasierten eHealthplattform  Usability-Tests der Zielgruppe (Typ 2 Diabetes) inkl. der Upload Funktion der Blutzuckermessgeräte  Aufdeckung von technischen Fehlern  Umfangreiche Wettbewerbsstudie für das Onlineportal  Nutzerorientierter Benchmark anhand mehrerer direkter Wettbewerber  Verbesserung der Usability einzelner Seitentemplates
  • 16. 16 Drei schlagkräftige Fürsprecher Die Nr.1 für Crowdtesting Seite T2, 11.06.2013 Ein Vogelschwarm testet Apps Das Sprichwort „Vier Augen sehen mehr als zwei" hat sich in unseren vernetzten Zeiten zum Begriff der Schwarm- Intelligenz gesteigert. In München nistet virtuell ein Vogelschwarm, der mehrere tausend Mitglieder umfasst. Die probieren Software in Gestalt von Websites und Apps aus, die von anderen entwickelt wurden. Gewinner von IKT Innovativ 2012 Ausgezeichnet von Bundeswirtschafts- minister Dr. Philipp Rössler 05.12.2012 Nestbau für die digitale Ökonomie „Der frühe Vogel fängt bekanntlich den Wurm. Bei den Testbirds aus München sind es gleich drei Vögel, die in Web-Anwendungen und mobilen Apps wurmige Stellen beseitigen. Mit Hilfe ihrer Crowdtesting-Plattform rekrutieren die drei Gründer passgenau Testergruppen für (fast) jeden Testfall.“