SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Unsere Philosophie
Fleischlose Produkte so gut, dass
selbst Fleischliebhaber sie lieben
werden!
Strategie
Vision
Erschließung und Ausweitung des Marktes für fleisch-
analoge Produkte auf Basis herausragender innovativer
Qualitäten und exzellenten Geschmacks.
Strategie
Auf Basis unserer bestehenden fleischanalogen Produkte,
sowie einer permanenten Weiterentwicklung in innovative,
neue Produkte wollen wir als Marken- oder „private label“-
Produzent für Handelsunternehmen, Food-Service
Dienstleister, bzw. als Komponenten-Lieferant für die Food-
Industrie auftreten.
Zielgruppe Vegetarier ?
In allen europäischen Ländern zeigt sich, dass der Anteil von
Vegetarieren nur ca. 4-6 % ausmacht.
Ovo-lacto-Vegetarier -> 2%:
- isst kein Fleisch, aber Ei- und Milchprodukte
Ovo-Vegetarier -> 1 %:
- isst kein Fleisch und keine Milchprodukte, aber Eier
Veganer -> 1 %:
- isst kein Fleisch, keine Eier und keine Milchprodukte.
Teilweise wird auch der Verzehr von Honig abgelehnt, sowie die
Nutzung von Gebrauchsgegenständen aus Leder und Tierwolle
Konsumenten-Denken heute
Gesundheit und Ernährung sind relevante Themen, Angaben in Prozent
66 %
42 %
39 %
35 %
33 %
Quelle: Vion LP -2/2011
achten beim Fleischeinkauf auf geringen Fettgehalt
essen weniger Fleisch um sich gesund zu ernähren
achten auf Cholesterin
achten auf Zucker
vermeiden Salz
Veränderung des Konsumverhaltens:
von Fleisch zu “fleischlos”
Verbraucher essen mehr vegetarisch, weil sie es mögen,
nicht nur weil sie das Gefühl haben, sie müssten es tun.
Aus Gesundheitsgründen wollen 42% der regelmäßigen
Fleisch - Konsumenten die Menge von Fleisch in ihrer
Ernährung reduzieren.
95% der Verbraucher die fleischlose Produkte kaufen,
konsumieren weiterhin auch Fleischprodukte und sind
eigentlich keine Vegetarier.
Sie sind “Flexitarier”.
Quelle: TSN Food Family Panel
Veränderung des Konsumverhaltens:
von Fleisch zu “fleischlos”
Der Trend zur vegetarischen Ernährung kommt somit von der breiten
Masse der “Fleischesser”.
Die Hauptzielgruppe sind Frauen zwischen 17 und 34 Jahren
Zusammenfassung der Gründe sich verstärkt vegetarisch zu ernähren:
- moralischer Aspekt gegenüber Tieren
- stärkeres Umweltbewusstsein
- Verunsicherung durch Dioxine, Schweinepest und Vogelgrippe
- gesundheitliche Aspekte, wie z.B. Reduzierung tierischer Fette,
- Cholesterin-Reduktion
- vermehrte Ballaststoff-Zufuhr
64% der Bevölkerung glauben, dass der Konsum von Soja-Produkten
gesundheitliche Vorteile bringt
Quelle: TSN Food Family Panel
Veränderung des Konsumverhaltens:
von Fleisch zu “fleischlos”
Die Produkte sind aus der Reformhaus-”Nische” heraus-
getreten und zu etablierten Produkten im LEH geworden.
Die positiven gesundheitlichen Bestandteile, in
Verbindung mit verbessertem Geschmack und einer
Welle neuer, verbraucherorientierter Produkte, geben
diesem Trend seine Dynamik.
Bestes Beispiel ist der Markteintritt von Campina mit der
Markt “Valess”.Lt. Campina erwartet man bis 2014 für
Deutschland ein Marktvolumen von 20.000 tons.
Aldi Süd führt solche Produkte bereits seit 2007 dauerhaft
im Sortiment.
Balance
zwischen Gesundheit und Genuss
Produkttests und Verkostungen von
Veggie Gourmet – Produkten haben
herausragende Ergebnisse erbracht:
•
kein Soja-Geschmack
•
„echte“ Fleischstruktur
•
außergewöhnlich guter Geschmack
•
hervorragende Verbraucher-Akzeptanz
Vorteile der Veggie Gourmet – Produkte:
•
Weniger Gesamt-Fettgehalt
•
Frei von Trans-Fetten
•
Frei, bzw. geringer Anteil gesättigter Fette
•
Cholesterinfrei
•
Das Beste aus Soja (nicht genmanipuliert)
Balance
zwischen Gesundheit und Genuss
Unterscheidungs-Merkmale der
Veggie Gourmet Produkte
TEXTUR UND GESCHMACK:
Die Textur unserer Produkte ist absolut „fleisch-ähnlich“, teilweise
konnten selbst Fachleute die Faserstruktur unserer Produkte nicht
von „Echt-Fleisch“ unterscheiden .
Dieser Eindruck setzt sich im Mund fort. Beim sog. „Mundgefühl“
sind unsere Produkte von „Echt-Fleisch“ kaum zu unterscheiden.
Aufgrund des verwendeten Basis-Rohstoffs
„texturiertes Soja-Protein“,
in Verbindung mit eigens entwickelten Gewürzmischungen und
dem Produktions-Know-How von mehr als 10 Jahren, ist das
Geschmacksbild unserer Produkte absolut fleischähnlich
Die DLG –Deutsche Lebensmittel-Gesellschaft –
hat zwei unserer Produkte
* veget. Hähnchenburger
* veget . Putenbrust
im September 2008 mit dem “DLG Preis in Gold“ ausgezeichnet.
Beispiel für Qualität
Verleihung *** Goldener DLG Preis ***
Produktions-Partner:
Omnifood GmbH / Rodagfood GmbH
Gewerbering 35
D-09456 Annaberg-Buchholz
www.rodagfood.de
Produktion
Durch den Einsatz modernster Maschinen und Technik und der
Anwendung höchster Qualitäts- und Hygienestandards ist man in der
Lage, schnell, flexibel und preiswert große Mengen in hoher Qualität
herzustellen.
Für Veggie Gourmet werden alle Formprodukte, wie vegetarische
Nuggets-, Schnitzel- und Hamburger – Produktehier hergestellt.
Die Omnifood GmbH als Produktionsgesellschaft verfügt mit
HACCP, IFS und BRC
über die höchsten europäischen Zertifizierungs-Standards für die
Herstellung von Lebensmitteln.
Aktuelles Sortiment
•
Veget. Burger „Hähnchen Art“ paniert
•
Veget. Nuggets „Hähnchen Art“ paniert
•
Veget. Schnitzel „Hähnchen Art“ paniert
•
Veget. Reis-Gemüse-Medaillon
•
Veget. Hamburger „classic“
•
Veget. Hackbällchen „classic“
•
Veget. Filet „Putenbrust Art“
•
Veget. Gehacktes „klassisch gewürzt“ (freirollend)
Sortimente in Vorbereitung
•
Veget. Bratwurst
•
Veget. Wiener / Hot Dog
•
Mex-Tex Produkte
•
Veget. Aufschnitt
•
saisonale Produkte

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Veggie Gourmet Präsentation 2014 deutsch

MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos GenießenMD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
MDVeggiefood
 
Nova Nutria Reload 2008
Nova Nutria Reload 2008Nova Nutria Reload 2008
Nova Nutria Reload 2008
Danien Feier
 
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
Sándor Attila
 

Ähnlich wie Veggie Gourmet Präsentation 2014 deutsch (20)

Koifutter.pdf
Koifutter.pdfKoifutter.pdf
Koifutter.pdf
 
Koifutter.pdf
Koifutter.pdfKoifutter.pdf
Koifutter.pdf
 
MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos GenießenMD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
MD Veggie Food Präsentation deutsch - Consulting - Fleischlos Genießen
 
Bioferien Katalog 2013/2014
Bioferien Katalog 2013/2014Bioferien Katalog 2013/2014
Bioferien Katalog 2013/2014
 
Kundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIRKundenmagazine von PR-FAIR
Kundenmagazine von PR-FAIR
 
Gesunde ernährung fertig
Gesunde ernährung fertigGesunde ernährung fertig
Gesunde ernährung fertig
 
Lchf - eine gesunde Ernaehrungsform
Lchf - eine gesunde ErnaehrungsformLchf - eine gesunde Ernaehrungsform
Lchf - eine gesunde Ernaehrungsform
 
Massentierhaltung Präsentation
Massentierhaltung PräsentationMassentierhaltung Präsentation
Massentierhaltung Präsentation
 
SYMPOSIUM 2014 REFERENT; MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
SYMPOSIUM 2014 REFERENT; MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...SYMPOSIUM 2014 REFERENT; MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
SYMPOSIUM 2014 REFERENT; MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
 
SN_3-3_Clara Eckardt.pdf
SN_3-3_Clara Eckardt.pdfSN_3-3_Clara Eckardt.pdf
SN_3-3_Clara Eckardt.pdf
 
001_JP_Broschuere_GR.pdf
001_JP_Broschuere_GR.pdf001_JP_Broschuere_GR.pdf
001_JP_Broschuere_GR.pdf
 
Vegan-Studie
Vegan-StudieVegan-Studie
Vegan-Studie
 
✔️ LR Katalog 2021 Schweiz PDF
✔️ LR Katalog 2021 Schweiz PDF✔️ LR Katalog 2021 Schweiz PDF
✔️ LR Katalog 2021 Schweiz PDF
 
SYMPOSIUM 2014 REFERENT: MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
SYMPOSIUM 2014 REFERENT: MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...SYMPOSIUM 2014 REFERENT: MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
SYMPOSIUM 2014 REFERENT: MAG. MARTINA FELLNER „Von der Steinzeit zur Echtzeit...
 
Nova Nutria Reload 2008
Nova Nutria Reload 2008Nova Nutria Reload 2008
Nova Nutria Reload 2008
 
LR Collection DE 2020/1
LR Collection DE 2020/1LR Collection DE 2020/1
LR Collection DE 2020/1
 
Vegane Ernährung
Vegane ErnährungVegane Ernährung
Vegane Ernährung
 
Ernährungstrends bei Z-Catering
Ernährungstrends bei Z-CateringErnährungstrends bei Z-Catering
Ernährungstrends bei Z-Catering
 
33 ristoranti dove mangiare biologico e salutare a Vienna
33 ristoranti dove mangiare biologico e salutare a Vienna33 ristoranti dove mangiare biologico e salutare a Vienna
33 ristoranti dove mangiare biologico e salutare a Vienna
 
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
2015_06_26 Mini Revolution in den Kuechen DE
 

Veggie Gourmet Präsentation 2014 deutsch

  • 1. Unsere Philosophie Fleischlose Produkte so gut, dass selbst Fleischliebhaber sie lieben werden!
  • 2. Strategie Vision Erschließung und Ausweitung des Marktes für fleisch- analoge Produkte auf Basis herausragender innovativer Qualitäten und exzellenten Geschmacks. Strategie Auf Basis unserer bestehenden fleischanalogen Produkte, sowie einer permanenten Weiterentwicklung in innovative, neue Produkte wollen wir als Marken- oder „private label“- Produzent für Handelsunternehmen, Food-Service Dienstleister, bzw. als Komponenten-Lieferant für die Food- Industrie auftreten.
  • 3. Zielgruppe Vegetarier ? In allen europäischen Ländern zeigt sich, dass der Anteil von Vegetarieren nur ca. 4-6 % ausmacht. Ovo-lacto-Vegetarier -> 2%: - isst kein Fleisch, aber Ei- und Milchprodukte Ovo-Vegetarier -> 1 %: - isst kein Fleisch und keine Milchprodukte, aber Eier Veganer -> 1 %: - isst kein Fleisch, keine Eier und keine Milchprodukte. Teilweise wird auch der Verzehr von Honig abgelehnt, sowie die Nutzung von Gebrauchsgegenständen aus Leder und Tierwolle
  • 4. Konsumenten-Denken heute Gesundheit und Ernährung sind relevante Themen, Angaben in Prozent 66 % 42 % 39 % 35 % 33 % Quelle: Vion LP -2/2011 achten beim Fleischeinkauf auf geringen Fettgehalt essen weniger Fleisch um sich gesund zu ernähren achten auf Cholesterin achten auf Zucker vermeiden Salz
  • 5. Veränderung des Konsumverhaltens: von Fleisch zu “fleischlos” Verbraucher essen mehr vegetarisch, weil sie es mögen, nicht nur weil sie das Gefühl haben, sie müssten es tun. Aus Gesundheitsgründen wollen 42% der regelmäßigen Fleisch - Konsumenten die Menge von Fleisch in ihrer Ernährung reduzieren. 95% der Verbraucher die fleischlose Produkte kaufen, konsumieren weiterhin auch Fleischprodukte und sind eigentlich keine Vegetarier. Sie sind “Flexitarier”. Quelle: TSN Food Family Panel
  • 6. Veränderung des Konsumverhaltens: von Fleisch zu “fleischlos” Der Trend zur vegetarischen Ernährung kommt somit von der breiten Masse der “Fleischesser”. Die Hauptzielgruppe sind Frauen zwischen 17 und 34 Jahren Zusammenfassung der Gründe sich verstärkt vegetarisch zu ernähren: - moralischer Aspekt gegenüber Tieren - stärkeres Umweltbewusstsein - Verunsicherung durch Dioxine, Schweinepest und Vogelgrippe - gesundheitliche Aspekte, wie z.B. Reduzierung tierischer Fette, - Cholesterin-Reduktion - vermehrte Ballaststoff-Zufuhr 64% der Bevölkerung glauben, dass der Konsum von Soja-Produkten gesundheitliche Vorteile bringt Quelle: TSN Food Family Panel
  • 7. Veränderung des Konsumverhaltens: von Fleisch zu “fleischlos” Die Produkte sind aus der Reformhaus-”Nische” heraus- getreten und zu etablierten Produkten im LEH geworden. Die positiven gesundheitlichen Bestandteile, in Verbindung mit verbessertem Geschmack und einer Welle neuer, verbraucherorientierter Produkte, geben diesem Trend seine Dynamik. Bestes Beispiel ist der Markteintritt von Campina mit der Markt “Valess”.Lt. Campina erwartet man bis 2014 für Deutschland ein Marktvolumen von 20.000 tons. Aldi Süd führt solche Produkte bereits seit 2007 dauerhaft im Sortiment.
  • 8. Balance zwischen Gesundheit und Genuss Produkttests und Verkostungen von Veggie Gourmet – Produkten haben herausragende Ergebnisse erbracht: • kein Soja-Geschmack • „echte“ Fleischstruktur • außergewöhnlich guter Geschmack • hervorragende Verbraucher-Akzeptanz
  • 9. Vorteile der Veggie Gourmet – Produkte: • Weniger Gesamt-Fettgehalt • Frei von Trans-Fetten • Frei, bzw. geringer Anteil gesättigter Fette • Cholesterinfrei • Das Beste aus Soja (nicht genmanipuliert) Balance zwischen Gesundheit und Genuss
  • 10. Unterscheidungs-Merkmale der Veggie Gourmet Produkte TEXTUR UND GESCHMACK: Die Textur unserer Produkte ist absolut „fleisch-ähnlich“, teilweise konnten selbst Fachleute die Faserstruktur unserer Produkte nicht von „Echt-Fleisch“ unterscheiden . Dieser Eindruck setzt sich im Mund fort. Beim sog. „Mundgefühl“ sind unsere Produkte von „Echt-Fleisch“ kaum zu unterscheiden. Aufgrund des verwendeten Basis-Rohstoffs „texturiertes Soja-Protein“, in Verbindung mit eigens entwickelten Gewürzmischungen und dem Produktions-Know-How von mehr als 10 Jahren, ist das Geschmacksbild unserer Produkte absolut fleischähnlich
  • 11. Die DLG –Deutsche Lebensmittel-Gesellschaft – hat zwei unserer Produkte * veget. Hähnchenburger * veget . Putenbrust im September 2008 mit dem “DLG Preis in Gold“ ausgezeichnet. Beispiel für Qualität Verleihung *** Goldener DLG Preis ***
  • 12. Produktions-Partner: Omnifood GmbH / Rodagfood GmbH Gewerbering 35 D-09456 Annaberg-Buchholz www.rodagfood.de
  • 13. Produktion Durch den Einsatz modernster Maschinen und Technik und der Anwendung höchster Qualitäts- und Hygienestandards ist man in der Lage, schnell, flexibel und preiswert große Mengen in hoher Qualität herzustellen. Für Veggie Gourmet werden alle Formprodukte, wie vegetarische Nuggets-, Schnitzel- und Hamburger – Produktehier hergestellt. Die Omnifood GmbH als Produktionsgesellschaft verfügt mit HACCP, IFS und BRC über die höchsten europäischen Zertifizierungs-Standards für die Herstellung von Lebensmitteln.
  • 14. Aktuelles Sortiment • Veget. Burger „Hähnchen Art“ paniert • Veget. Nuggets „Hähnchen Art“ paniert • Veget. Schnitzel „Hähnchen Art“ paniert • Veget. Reis-Gemüse-Medaillon • Veget. Hamburger „classic“ • Veget. Hackbällchen „classic“ • Veget. Filet „Putenbrust Art“ • Veget. Gehacktes „klassisch gewürzt“ (freirollend)
  • 15. Sortimente in Vorbereitung • Veget. Bratwurst • Veget. Wiener / Hot Dog • Mex-Tex Produkte • Veget. Aufschnitt • saisonale Produkte