SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
autoren@leipzig
15.–18. März 2018
www.leipziger-autorenrunde.de/programm
6. Leipziger Autorenrunde
Programm 17. März 2018
#lar18
instagram.com/leipzigerbuchmesse
facebook.com/leipzigerbuchmesse
twitter.com/buchmesse
Leipziger Messe GmbH
Projektteam Buchmesse, Postfach 10 07 20, 04007 Leipzig
Tel.: +49 341 678-8248, Fax: +49 341 678-8242, info@leipziger-buchmesse.de
Kooperationspartner
Leander Wattig
Blogger | Vortragsredner | Berater
Wir danken den Medienpartnern
Wir danken den Sponsoren
VERLAG
von und für Vordenker
Die Leipziger Autorenrunde ist die Autorenkonferenz auf Augenhöhe – veranstaltet von der
Leipziger Buchmesse am 17. März 2018. In 54 hochkarätigen Tischgesprächsrunden er-
fahren Sie alles Relevante zum erfolgreichen Publizieren und lernen dabei die Referenten
und anderen Teilnehmer persönlich lernen.
Das Besondere der Leipziger Autorenrunde ist das Format der an 18 Tischen jeweils pa-
rallel laufenden Tischgesprächsrunden. Als Teilnehmer suchen Sie sich völlig frei die
Tischgesprächsrunden aus, welche Sie interessieren, und Sie können auch hin und her
wechseln. Das Ganze läuft sehr entspannt und ungezwungen ab. Die Referenten führen
ihre Tischgesprächsrunden je zweimal hintereinander durch, sodass Sie zweimal die
Chance haben teilzunehmen.
Wir danken unseren Partnern, die die Leipziger Autorenrunde 2018 mit ermöglichen. Un-
terstützt wird die Leipziger Autorenrunde von ihren Sponsoren Heyne Verlag, Amazon
Kindle Direct Publishing, Goldmann Verlag, LovelyBooks, mind.any, Textehexe und der
Textmanufaktur, sowie von ihren Kooperations- und Medienpartnern ORBANISM, VS –
Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Buchreport und dem Uschtrin
Verlag.
Wir freuen uns über die Begrüßung aller Teilnehmer der Leipziger Autorenrunde durch
den Buchmesse-Direktor Oliver Zille und die Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson. Pro-
grammkurator Leander Wattig gibt organisatorische Hinweise und führt im Anschluss als
Moderator durch den Tag.
Begrüßung (10:00 – 10:30 Uhr)
1. & 2. Tischgespräche-Runde (10:30 – 12:00 Uhr)
Tisch 1 „Niemals werden wir uns (ver)fehlen – weibliches Schreiben in exponierten
Themenfeldern“ Referentin: Sarah Berger, Autorin beim Frohmann Verlag
Tisch 2 „Kopf frei für den kreativen Flow“
Referentin: Roberta Bergmann, freiberufliche Designerin, Autorin und Lehrende
Tisch 3 „If a trend becomes obvious, you’re too late. Marketing, die treibende Kraft hinter
den Buchverlagen.“ Referentin: Sabina Ciechowski, Leitung Marketing beim Rowohlt Verlag
Tisch 4 „Zwischen Romanen und Computerspielen – Schreiben ist doch Schreiben, oder?“
Referentin: Lena Falkenhagen, Autorin, Lektorin, Übersetzerin und Computerspiele-Autorin
Tisch 5 „Von Leserunden, Sichtbarkeit und treuen Fans – Marketing für Autoren
bei LovelyBooks“
Referent: Tanja Fischer, Manager bei LovelyBooks
Tisch 6 „Das Leserherz treffen. Sofort und mit wenigen Sätzen.“
Referentin: Anke Gasch, Chefredakteurin der „Federwelt“. Außerdem arbeitet sie als Autorin, Freie
Lektorin (ADB/heute ADM) und Schreibberaterin
Tisch 7 „Autorenwebseiten mit WordPress – Sicher, schnell & benutzerfreundlich“
Referentin: Susanne Kasper, Geschäftsführerin von Literaturschock
Tisch 8 „Die Literaturagentur als Sparringspartner“
Referentin: Caterina Kirsten, Literaturagentin bei der copywrite Literaturagentur
Tisch 9 „Goldene Zeiten für Selfpublishing“
Referent: Matthias Matting, erfolgreicher E-Book-Autor, Journalist und Dozent sowie Herausgeber
der Self-Publisher-Bibel
Tisch 10 „eBook-Serien – Was man aus der Welt der Fernsehserien lernen kann und was
nicht“ Referent: Michael Meisheit, Bestsellerautor bei Amazon und Lindenstraße-Drehbuchautor
Tisch 11 „Vom Autor zur Marke – strategischer Aufbau On- & Offline“
Referentin: Karla Paul, Literaturbloggerin und Literaturlobbyistin bei Buchkolumne sowie u.a. für die ARD
Tisch 12 „Auf in die Top100! Erfolg im Massenmarkt und wie die letzten Meter zum
Bestseller zu erklimmen sind“
Referentin: Tanja Rörsch, Geschäftsführerin der Agentur mainwunder
Tisch 13 „Wonach suchen Verlage? Programmarbeit und Entscheidungsprozesse im Be-
reich Belletristik“ Referentin: Ulrike Ostermeyer, bis 2017 Verlagsleiterin beim Arche Literatur Verlag
Stand: 2. März 2018
PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18
www.leipziger-autorenrunde.de/programm
Tisch 14 „Mit einer gelungenen Lesung das Publikum begeistern“
Referentin: Miriam Semrau, Moderatorin von Lesungen und einer Radiosendung auf hr2 kultur
Tisch 15 „Social Media & nun? Was wenn das Autorenmarketing nicht den gewünschten
Erfolg erzielt“ Referentin: Martina Troyer, freie Online-Redakteurin bei … netzgewandt! | Medien-
büro für strategische Kommunikation
Tisch 16 „Black Box Buchhandel – Wie kommen Bücher in den Laden und wie kann man
sie empfehlen“ Referent: Florian Valerius, Filialleiter bei Stephanus Bücher und als @literarischernerd
erfolgreicher Instagrammer
Tisch 17 „Sachbuch, Fachbuch, Ratgeber – Programmarbeit und Veröffentlichen im Be-
reich Non-Fiction“ Referentin: Juliane Wagner, Programmleitung Management (Springer Gabler),
Springer Nature
Tisch 18 „Wichtiger als die Heldenreise ist die Leserreise – Emotionen, die Leser erleben
wollen“ Referent: Olaf Bryan Wielk, Mitgründer der Storytelling-Software für Autoren Beemgee
Mittagspause (12:00 – 13:00 Uhr)
3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00 – 14:30 Uhr)
Tisch 1 „Guter Stil im Fach- und Sachbuch“
Referentin: Mirjam Becker, freie Lektorin und Mitglied beim Lektorenverbund Textwache
Tisch 2 „Visualisiere Deine Story. Ein Chrashkurs.“
Referent: Christian Botta, Autor von „Business Visualisierung“ bei mind.any
Tisch 3 „Als Autor im Serien-Writersroom - Kreativität im Kollektiv“
Referent: Felix Charin, Serien-Autor und Regisseur u.a. für ProSieben
Tisch 4 „Über Buchpreisblogger, Bookstagrammer und Booktuber“
Referentinnen: Linus Giese, Buchhändler und Literaturblogger bei Buzzaldrins Bücher, und Ute
Nöth, Senior Manager Social Influencer Relations beim Carlsen Verlag
Tisch 5 „Stoffentwicklung mit der Autorensoftware DramaQueen“
Referentin: Evi Goldbrunner, Autorin, Dramaturgin und Co-Entwicklerin von DramaQueen
Tisch 6 „Frequently Asked Questions Buchverkauf“
Referentin: Astrid Iffland, Leitung Verkauf und Vertrieb beim Piper Verlag
Tisch 7 „Die sieben irrsten Vertragsklauseln - Tipps und Tricks bei Verlagsvertragsver-
handlungen für Autoren“
Referent: Tobias Kiwitt, Rechtsanwalt und Vorstandssprecher des Bundesverbandes junger Autoren
und Autorinnen (BVjA)
Tisch 8 „Smartphone-Videos als Marketing für Autoren“
Referent: Anton Knoblach, Gründer & Video Consultant, holimother
Tisch 9 „Wie Bücher heute aussehen müssen und was sie kosten dürfen“
Referent: Andreas Köglowitz, Verleger beim Unsichtbar Verlag und Berater für digitale Medien und
digitales Marketing
Tisch 10 „Was gehört ins professionelle Exposé?“
Referentinnen: Kristina Langenbuch und Gesa Weiß, Inhaberinnen der Langenbuch & Weiß Litera-
turagentur
Tisch 11 „In fünf Schritten zur Autorenmarke“
Referentin: Clarissa Niermann, Online Marketing Manager bei bilandia – Open Publishing
Tisch 12 „Lesen und lesen lassen“
Referent: Claudius Nießen, Moderator, Literaturveranstalter und Geschäftsführer des Deutschen Li-
teraturinstitutes Leipzig
Tisch 13 „Kopfkino für Fortgeschrittene – wie Sie aus Ihrem Roman einen echten Page-
turner machen“ Referentinnen: Susanne Pavlovic, Autorin, Lektorin und Schreibcoach bei Texte-
hexe, sowie Andrea Weil, freie Journalistin, Autorin und Lektorin
Tisch 14 „Sprache und Stil in literarischen Texten“
Referent: Thomas Podhostnik, vielfach ausgezeichneter Autor und Lektor der Autorenschule Text-
manufaktur
Tisch 15 „Insult Comedy – Die Kunst der witzigen Beleidigung“
Referent: Ben Schmid, Stand-up-Comedian, Gewinner der Quatsch Comedy Club Talentschmiede
und Veranstalter des Comedy Roast Battle
Tisch 16 „Wie beschreibe ich einen Tatort, der die Psyche des Täters widerspiegelt?“
Referenten: Catherine Shepherd, Bestseller-Autorin, und Axel Petermann, bekannter Fallanalytiker/
Profiler und Berater beim Tatort
Tisch 17 „Mein originäres Thema finden“
Referentinnen: Tanja Steinlechner, Autorin und Gründerin der Schreibhain-Autorenschule und
Susanne Zeyse, Inhaberin bei Lektorat Zeyse
Tisch 18 „Erfolgreiches Ghostwriting – Umsetzung von vertraglich geregelter „Co-Auto-
renschaft“ anhand von praktischen Beispielen“
Referentin: Jasna Zajček, Journalistin, Buchautorin u.a. bei Droemer Knaur sowie TV-Producerin/
-Autorin u.a. für VICE, arte, 3sat, Channel 4
Stand: 2. März 2018 www.leipziger-autorenrunde.de/programm
PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18
5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00 – 16:30 Uhr)
Tisch 1 „Im Auge des Sturms – wie es sich anfühlt, einen viralen Hit zu landen“
Referent: Lukas Adolphi, Herausgeber des Bestsellers ‚die cops ham mein handy‘ und Gründer von
‚Lukas Adolphi – Visuelle Kommunikation‘
Tisch 2 „Das Rezept für den perfekten Liebesroman“
Referentin: Poppy J. Anderson, Bestsellerautorin im Selfpublishing und u.a. bei Bastei Lübbe
Tisch 3 „Selbstvermarktung Autoren – Affiliate-Programme und weitere elektronische
Vertriebskanäle“ Referent: Tomas Arteaga, Vertriebsleiter des Münchner Startups LChoice zur
Förderung des lokalen Buchhandels
Tisch 4 „Make it or break it! Den idealen Publikationsweg für sich finden.“
Referentin: Pia Cailleau, Programmleitung der digitalen Imprints Impress und Dark Diamonds beim
Carlsen Verlag
Tisch 5 „Weltenerschaffer - Methoden und Hilfsmittel“
Referentin: Mary Cronos, Autorin und freischaffende Künstlerin
Tisch 6 „Von der Ahnung bis zur Irreführung - Wie gelingt es, den Leser auf die Folter zu
spannen?“ Referentin: Hannelore Crostewitz, freie Autorin, Lektorin und Redakteurin sowie Mit-
glied beim Lektorenverbund Textwache
Tisch 7 „Trauma als Text - Wie Leid in Literatur umwandeln?“
Referent: Jan Drees, Schriftsteller und Journalist sowie Moderator der Literatursendung “Bücher-
markt“ beim Deutschlandfunk
Tisch 8 „eBook Reader vs. XXL-Smartphone – Digital lesen heute und morgen“
Referent: Johannes Haupt, Geschäftsführer der 4pub GmbH und Herausgeber u.a. von lesen.net
Tisch 9 „Wie man im literarischen Stadtleben sichtbar bleibt“
Referent: Erik Heier, stellvertr. Chefredakteur bei tip Berlin & ZITTY
Tisch 10 „Literarische Blogs. Vom digitalen Experiment zum analogen Buch.“
Referentin: Elke Heinemann, Schriftstellerin und Publizistin
Tisch 11 „Über das Schreiben von Kinderbüchern“
Referentin: Diana Hillebrand, Autorin und Dozentin der WortWerkstatt SCHREIBundWEISE in München
Tisch 12 „YouTube für Autoren – visuelles Storytelling oder Zeitverschwendung?“
Referentin: Jennifer Jäger, Lektorin Fantasy & Science Fiction bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur
und erfolgreiche YouTuberin
Tisch 13 „Freischreiben und Rituale – Superwaffe gegen Blockaden und Geheimtipp fürs
Durchhalten“ Referentin: Jurenka Jurk, Dozentin und Autorin, Gründerin von Schreibfluss – Die
Romanschule
Tisch 14 „Sprechtraining für Lesungen, Interviews und Liveevents“
Referent: Fabian Neidhardt, freier Journalist, Sprecher & Schriftsteller sowie redaktioneller
Mitarbeiter beim SWR3		 Hinweis: Treffpunkt am Tisch, dann Extra-Raum
Tisch 15 „Ausbildungsformen für das Literarische Schreiben“
Referent: Claudius Nießen, Moderator, Literaturveranstalter und Geschäftsführer des Deutschen
Literaturinstitutes Leipzig
Tisch 16 „Der Traum vom Übersetzen“
Referentin: Dr. Claudia Rapp, Autorin und Übersetzerin, u.a. 36 Romane sowie für arte und Netflix
Tisch 17 „Wie kommt das Buch in die Medien?“
Referent: Tomas Rensing, Pressesprecher, Coppenrath Verlag und Bohem
Tisch 18 „Storytelling 2018 - Microcontent auf Instagram, Facebook & Co.“
Referentin: Kathrin Weßling, Social Media Specialist und Autorin beim Ullstein Verlag
Happy Hour (16:30 – 17:00 Uhr)
Stand: 2. März 2018 www.leipziger-autorenrunde.de/programm
PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Programm der Leipziger Autorenrunde 2018

Seminare Herbst 2014
Seminare Herbst 2014Seminare Herbst 2014
Seminare Herbst 2014
Boersenverein_LV_BB
 
Virenschleuder-Preisverleihung 2014
Virenschleuder-Preisverleihung 2014Virenschleuder-Preisverleihung 2014
Virenschleuder-Preisverleihung 2014
LEANDER WATTIG
 
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013Rollfeld workshop medienarbeit march 2013
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013Rollfeld.ch
 
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagen
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagenGemeinsam neue Kapitel aufschlagen
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagen
Börsenverein des Deutschen Buchhandels
 
Virenschleuder-Preisverleihung 2013
Virenschleuder-Preisverleihung 2013Virenschleuder-Preisverleihung 2013
Virenschleuder-Preisverleihung 2013
LEANDER WATTIG
 
infamy Präsentation
infamy Präsentationinfamy Präsentation
infamy Präsentation
fuzzy
 

Ähnlich wie Programm der Leipziger Autorenrunde 2018 (6)

Seminare Herbst 2014
Seminare Herbst 2014Seminare Herbst 2014
Seminare Herbst 2014
 
Virenschleuder-Preisverleihung 2014
Virenschleuder-Preisverleihung 2014Virenschleuder-Preisverleihung 2014
Virenschleuder-Preisverleihung 2014
 
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013Rollfeld workshop medienarbeit march 2013
Rollfeld workshop medienarbeit march 2013
 
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagen
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagenGemeinsam neue Kapitel aufschlagen
Gemeinsam neue Kapitel aufschlagen
 
Virenschleuder-Preisverleihung 2013
Virenschleuder-Preisverleihung 2013Virenschleuder-Preisverleihung 2013
Virenschleuder-Preisverleihung 2013
 
infamy Präsentation
infamy Präsentationinfamy Präsentation
infamy Präsentation
 

Mehr von LEANDER WATTIG

Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best PracticesEvent-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
LEANDER WATTIG
 
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
LEANDER WATTIG
 
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
LEANDER WATTIG
 
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
LEANDER WATTIG
 
Direkte Leser-Beziehungen als Chance für Autoren aller Art
Direkte Leser-Beziehungen als  Chance für Autoren aller ArtDirekte Leser-Beziehungen als  Chance für Autoren aller Art
Direkte Leser-Beziehungen als Chance für Autoren aller ArtLEANDER WATTIG
 
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
LEANDER WATTIG
 
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-DienstAlles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
LEANDER WATTIG
 
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
LEANDER WATTIG
 
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und VerlageSocial Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
LEANDER WATTIG
 
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
LEANDER WATTIG
 
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den BuchmarktFlattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
LEANDER WATTIG
 
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von BuchverlagenAnsatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
LEANDER WATTIG
 
Verlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
Verlage im Social Web – Benchmarks und ErfolgsfaktorenVerlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
Verlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
LEANDER WATTIG
 
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
LEANDER WATTIG
 
Social Web: Der direkte Kontakt zum Leser
Social Web: Der direkte Kontakt zum LeserSocial Web: Der direkte Kontakt zum Leser
Social Web: Der direkte Kontakt zum Leser
LEANDER WATTIG
 
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/VerlagswirtschaftHTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
LEANDER WATTIG
 
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
LEANDER WATTIG
 
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social WebJenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
LEANDER WATTIG
 

Mehr von LEANDER WATTIG (18)

Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best PracticesEvent-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
Event-Marketing im Publishing - Erfolgsfaktoren & Best Practices
 
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
GASTFREUNDSCHAFT, Version 1
 
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
Der Orbanism Space auf der Frankfurter Buchmesse 2015
 
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
Geschäftsmodell-Labor Internet – Perspektiven für Verlage in der Filesharing-...
 
Direkte Leser-Beziehungen als Chance für Autoren aller Art
Direkte Leser-Beziehungen als  Chance für Autoren aller ArtDirekte Leser-Beziehungen als  Chance für Autoren aller Art
Direkte Leser-Beziehungen als Chance für Autoren aller Art
 
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
Gedruckte Information, Netzpublikation oder beides? – Überlegungen zum Sachbu...
 
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-DienstAlles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst
 
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
Social Media im Buchhandel – Erfolgsgarant oder Zeitfresser?
 
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und VerlageSocial Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
Social Media Marketing für Selbstständige, Angestellte und Verlage
 
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
Social Media Marketing für Verlage - AVP-Jahrestagung 2011
 
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den BuchmarktFlattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
Flattr, Kachingle & Co. - Freiwilliges Bezahlen als Chance für den Buchmarkt
 
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von BuchverlagenAnsatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
Ansatzpunkte für das Social Media Marketing von Buchverlagen
 
Verlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
Verlage im Social Web – Benchmarks und ErfolgsfaktorenVerlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
Verlage im Social Web – Benchmarks und Erfolgsfaktoren
 
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
Vortrag Buchmesse Leipzig 2010: Faxt Du noch oder bloggst Du schon?
 
Social Web: Der direkte Kontakt zum Leser
Social Web: Der direkte Kontakt zum LeserSocial Web: Der direkte Kontakt zum Leser
Social Web: Der direkte Kontakt zum Leser
 
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/VerlagswirtschaftHTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
HTWK Leipzig - Einführung Buchhandel/Verlagswirtschaft
 
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
"Buch 2.0" - Die Zukunft des Buches in der digitalen Welt
 
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social WebJenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
Jenseits des Hypes – Verlagserfolg im Social Web
 

Programm der Leipziger Autorenrunde 2018

  • 1. autoren@leipzig 15.–18. März 2018 www.leipziger-autorenrunde.de/programm 6. Leipziger Autorenrunde Programm 17. März 2018 #lar18 instagram.com/leipzigerbuchmesse facebook.com/leipzigerbuchmesse twitter.com/buchmesse Leipziger Messe GmbH Projektteam Buchmesse, Postfach 10 07 20, 04007 Leipzig Tel.: +49 341 678-8248, Fax: +49 341 678-8242, info@leipziger-buchmesse.de Kooperationspartner Leander Wattig Blogger | Vortragsredner | Berater Wir danken den Medienpartnern Wir danken den Sponsoren VERLAG von und für Vordenker
  • 2. Die Leipziger Autorenrunde ist die Autorenkonferenz auf Augenhöhe – veranstaltet von der Leipziger Buchmesse am 17. März 2018. In 54 hochkarätigen Tischgesprächsrunden er- fahren Sie alles Relevante zum erfolgreichen Publizieren und lernen dabei die Referenten und anderen Teilnehmer persönlich lernen. Das Besondere der Leipziger Autorenrunde ist das Format der an 18 Tischen jeweils pa- rallel laufenden Tischgesprächsrunden. Als Teilnehmer suchen Sie sich völlig frei die Tischgesprächsrunden aus, welche Sie interessieren, und Sie können auch hin und her wechseln. Das Ganze läuft sehr entspannt und ungezwungen ab. Die Referenten führen ihre Tischgesprächsrunden je zweimal hintereinander durch, sodass Sie zweimal die Chance haben teilzunehmen. Wir danken unseren Partnern, die die Leipziger Autorenrunde 2018 mit ermöglichen. Un- terstützt wird die Leipziger Autorenrunde von ihren Sponsoren Heyne Verlag, Amazon Kindle Direct Publishing, Goldmann Verlag, LovelyBooks, mind.any, Textehexe und der Textmanufaktur, sowie von ihren Kooperations- und Medienpartnern ORBANISM, VS – Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Buchreport und dem Uschtrin Verlag. Wir freuen uns über die Begrüßung aller Teilnehmer der Leipziger Autorenrunde durch den Buchmesse-Direktor Oliver Zille und die Bestseller-Autorin Poppy J. Anderson. Pro- grammkurator Leander Wattig gibt organisatorische Hinweise und führt im Anschluss als Moderator durch den Tag. Begrüßung (10:00 – 10:30 Uhr) 1. & 2. Tischgespräche-Runde (10:30 – 12:00 Uhr) Tisch 1 „Niemals werden wir uns (ver)fehlen – weibliches Schreiben in exponierten Themenfeldern“ Referentin: Sarah Berger, Autorin beim Frohmann Verlag Tisch 2 „Kopf frei für den kreativen Flow“ Referentin: Roberta Bergmann, freiberufliche Designerin, Autorin und Lehrende Tisch 3 „If a trend becomes obvious, you’re too late. Marketing, die treibende Kraft hinter den Buchverlagen.“ Referentin: Sabina Ciechowski, Leitung Marketing beim Rowohlt Verlag Tisch 4 „Zwischen Romanen und Computerspielen – Schreiben ist doch Schreiben, oder?“ Referentin: Lena Falkenhagen, Autorin, Lektorin, Übersetzerin und Computerspiele-Autorin Tisch 5 „Von Leserunden, Sichtbarkeit und treuen Fans – Marketing für Autoren bei LovelyBooks“ Referent: Tanja Fischer, Manager bei LovelyBooks Tisch 6 „Das Leserherz treffen. Sofort und mit wenigen Sätzen.“ Referentin: Anke Gasch, Chefredakteurin der „Federwelt“. Außerdem arbeitet sie als Autorin, Freie Lektorin (ADB/heute ADM) und Schreibberaterin Tisch 7 „Autorenwebseiten mit WordPress – Sicher, schnell & benutzerfreundlich“ Referentin: Susanne Kasper, Geschäftsführerin von Literaturschock Tisch 8 „Die Literaturagentur als Sparringspartner“ Referentin: Caterina Kirsten, Literaturagentin bei der copywrite Literaturagentur Tisch 9 „Goldene Zeiten für Selfpublishing“ Referent: Matthias Matting, erfolgreicher E-Book-Autor, Journalist und Dozent sowie Herausgeber der Self-Publisher-Bibel Tisch 10 „eBook-Serien – Was man aus der Welt der Fernsehserien lernen kann und was nicht“ Referent: Michael Meisheit, Bestsellerautor bei Amazon und Lindenstraße-Drehbuchautor Tisch 11 „Vom Autor zur Marke – strategischer Aufbau On- & Offline“ Referentin: Karla Paul, Literaturbloggerin und Literaturlobbyistin bei Buchkolumne sowie u.a. für die ARD Tisch 12 „Auf in die Top100! Erfolg im Massenmarkt und wie die letzten Meter zum Bestseller zu erklimmen sind“ Referentin: Tanja Rörsch, Geschäftsführerin der Agentur mainwunder Tisch 13 „Wonach suchen Verlage? Programmarbeit und Entscheidungsprozesse im Be- reich Belletristik“ Referentin: Ulrike Ostermeyer, bis 2017 Verlagsleiterin beim Arche Literatur Verlag Stand: 2. März 2018 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 www.leipziger-autorenrunde.de/programm
  • 3. Tisch 14 „Mit einer gelungenen Lesung das Publikum begeistern“ Referentin: Miriam Semrau, Moderatorin von Lesungen und einer Radiosendung auf hr2 kultur Tisch 15 „Social Media & nun? Was wenn das Autorenmarketing nicht den gewünschten Erfolg erzielt“ Referentin: Martina Troyer, freie Online-Redakteurin bei … netzgewandt! | Medien- büro für strategische Kommunikation Tisch 16 „Black Box Buchhandel – Wie kommen Bücher in den Laden und wie kann man sie empfehlen“ Referent: Florian Valerius, Filialleiter bei Stephanus Bücher und als @literarischernerd erfolgreicher Instagrammer Tisch 17 „Sachbuch, Fachbuch, Ratgeber – Programmarbeit und Veröffentlichen im Be- reich Non-Fiction“ Referentin: Juliane Wagner, Programmleitung Management (Springer Gabler), Springer Nature Tisch 18 „Wichtiger als die Heldenreise ist die Leserreise – Emotionen, die Leser erleben wollen“ Referent: Olaf Bryan Wielk, Mitgründer der Storytelling-Software für Autoren Beemgee Mittagspause (12:00 – 13:00 Uhr) 3. & 4. Tischgespräche-Runde (13:00 – 14:30 Uhr) Tisch 1 „Guter Stil im Fach- und Sachbuch“ Referentin: Mirjam Becker, freie Lektorin und Mitglied beim Lektorenverbund Textwache Tisch 2 „Visualisiere Deine Story. Ein Chrashkurs.“ Referent: Christian Botta, Autor von „Business Visualisierung“ bei mind.any Tisch 3 „Als Autor im Serien-Writersroom - Kreativität im Kollektiv“ Referent: Felix Charin, Serien-Autor und Regisseur u.a. für ProSieben Tisch 4 „Über Buchpreisblogger, Bookstagrammer und Booktuber“ Referentinnen: Linus Giese, Buchhändler und Literaturblogger bei Buzzaldrins Bücher, und Ute Nöth, Senior Manager Social Influencer Relations beim Carlsen Verlag Tisch 5 „Stoffentwicklung mit der Autorensoftware DramaQueen“ Referentin: Evi Goldbrunner, Autorin, Dramaturgin und Co-Entwicklerin von DramaQueen Tisch 6 „Frequently Asked Questions Buchverkauf“ Referentin: Astrid Iffland, Leitung Verkauf und Vertrieb beim Piper Verlag Tisch 7 „Die sieben irrsten Vertragsklauseln - Tipps und Tricks bei Verlagsvertragsver- handlungen für Autoren“ Referent: Tobias Kiwitt, Rechtsanwalt und Vorstandssprecher des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen (BVjA) Tisch 8 „Smartphone-Videos als Marketing für Autoren“ Referent: Anton Knoblach, Gründer & Video Consultant, holimother Tisch 9 „Wie Bücher heute aussehen müssen und was sie kosten dürfen“ Referent: Andreas Köglowitz, Verleger beim Unsichtbar Verlag und Berater für digitale Medien und digitales Marketing Tisch 10 „Was gehört ins professionelle Exposé?“ Referentinnen: Kristina Langenbuch und Gesa Weiß, Inhaberinnen der Langenbuch & Weiß Litera- turagentur Tisch 11 „In fünf Schritten zur Autorenmarke“ Referentin: Clarissa Niermann, Online Marketing Manager bei bilandia – Open Publishing Tisch 12 „Lesen und lesen lassen“ Referent: Claudius Nießen, Moderator, Literaturveranstalter und Geschäftsführer des Deutschen Li- teraturinstitutes Leipzig Tisch 13 „Kopfkino für Fortgeschrittene – wie Sie aus Ihrem Roman einen echten Page- turner machen“ Referentinnen: Susanne Pavlovic, Autorin, Lektorin und Schreibcoach bei Texte- hexe, sowie Andrea Weil, freie Journalistin, Autorin und Lektorin Tisch 14 „Sprache und Stil in literarischen Texten“ Referent: Thomas Podhostnik, vielfach ausgezeichneter Autor und Lektor der Autorenschule Text- manufaktur Tisch 15 „Insult Comedy – Die Kunst der witzigen Beleidigung“ Referent: Ben Schmid, Stand-up-Comedian, Gewinner der Quatsch Comedy Club Talentschmiede und Veranstalter des Comedy Roast Battle Tisch 16 „Wie beschreibe ich einen Tatort, der die Psyche des Täters widerspiegelt?“ Referenten: Catherine Shepherd, Bestseller-Autorin, und Axel Petermann, bekannter Fallanalytiker/ Profiler und Berater beim Tatort Tisch 17 „Mein originäres Thema finden“ Referentinnen: Tanja Steinlechner, Autorin und Gründerin der Schreibhain-Autorenschule und Susanne Zeyse, Inhaberin bei Lektorat Zeyse Tisch 18 „Erfolgreiches Ghostwriting – Umsetzung von vertraglich geregelter „Co-Auto- renschaft“ anhand von praktischen Beispielen“ Referentin: Jasna Zajček, Journalistin, Buchautorin u.a. bei Droemer Knaur sowie TV-Producerin/ -Autorin u.a. für VICE, arte, 3sat, Channel 4 Stand: 2. März 2018 www.leipziger-autorenrunde.de/programm PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18
  • 4. 5. & 6. Tischgespräche-Runde (15:00 – 16:30 Uhr) Tisch 1 „Im Auge des Sturms – wie es sich anfühlt, einen viralen Hit zu landen“ Referent: Lukas Adolphi, Herausgeber des Bestsellers ‚die cops ham mein handy‘ und Gründer von ‚Lukas Adolphi – Visuelle Kommunikation‘ Tisch 2 „Das Rezept für den perfekten Liebesroman“ Referentin: Poppy J. Anderson, Bestsellerautorin im Selfpublishing und u.a. bei Bastei Lübbe Tisch 3 „Selbstvermarktung Autoren – Affiliate-Programme und weitere elektronische Vertriebskanäle“ Referent: Tomas Arteaga, Vertriebsleiter des Münchner Startups LChoice zur Förderung des lokalen Buchhandels Tisch 4 „Make it or break it! Den idealen Publikationsweg für sich finden.“ Referentin: Pia Cailleau, Programmleitung der digitalen Imprints Impress und Dark Diamonds beim Carlsen Verlag Tisch 5 „Weltenerschaffer - Methoden und Hilfsmittel“ Referentin: Mary Cronos, Autorin und freischaffende Künstlerin Tisch 6 „Von der Ahnung bis zur Irreführung - Wie gelingt es, den Leser auf die Folter zu spannen?“ Referentin: Hannelore Crostewitz, freie Autorin, Lektorin und Redakteurin sowie Mit- glied beim Lektorenverbund Textwache Tisch 7 „Trauma als Text - Wie Leid in Literatur umwandeln?“ Referent: Jan Drees, Schriftsteller und Journalist sowie Moderator der Literatursendung “Bücher- markt“ beim Deutschlandfunk Tisch 8 „eBook Reader vs. XXL-Smartphone – Digital lesen heute und morgen“ Referent: Johannes Haupt, Geschäftsführer der 4pub GmbH und Herausgeber u.a. von lesen.net Tisch 9 „Wie man im literarischen Stadtleben sichtbar bleibt“ Referent: Erik Heier, stellvertr. Chefredakteur bei tip Berlin & ZITTY Tisch 10 „Literarische Blogs. Vom digitalen Experiment zum analogen Buch.“ Referentin: Elke Heinemann, Schriftstellerin und Publizistin Tisch 11 „Über das Schreiben von Kinderbüchern“ Referentin: Diana Hillebrand, Autorin und Dozentin der WortWerkstatt SCHREIBundWEISE in München Tisch 12 „YouTube für Autoren – visuelles Storytelling oder Zeitverschwendung?“ Referentin: Jennifer Jäger, Lektorin Fantasy & Science Fiction bei der Verlagsgruppe Droemer Knaur und erfolgreiche YouTuberin Tisch 13 „Freischreiben und Rituale – Superwaffe gegen Blockaden und Geheimtipp fürs Durchhalten“ Referentin: Jurenka Jurk, Dozentin und Autorin, Gründerin von Schreibfluss – Die Romanschule Tisch 14 „Sprechtraining für Lesungen, Interviews und Liveevents“ Referent: Fabian Neidhardt, freier Journalist, Sprecher & Schriftsteller sowie redaktioneller Mitarbeiter beim SWR3 Hinweis: Treffpunkt am Tisch, dann Extra-Raum Tisch 15 „Ausbildungsformen für das Literarische Schreiben“ Referent: Claudius Nießen, Moderator, Literaturveranstalter und Geschäftsführer des Deutschen Literaturinstitutes Leipzig Tisch 16 „Der Traum vom Übersetzen“ Referentin: Dr. Claudia Rapp, Autorin und Übersetzerin, u.a. 36 Romane sowie für arte und Netflix Tisch 17 „Wie kommt das Buch in die Medien?“ Referent: Tomas Rensing, Pressesprecher, Coppenrath Verlag und Bohem Tisch 18 „Storytelling 2018 - Microcontent auf Instagram, Facebook & Co.“ Referentin: Kathrin Weßling, Social Media Specialist und Autorin beim Ullstein Verlag Happy Hour (16:30 – 17:00 Uhr) Stand: 2. März 2018 www.leipziger-autorenrunde.de/programm PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18 PROGRAMM // LEIPZIGER AUTORENRUNDE 2018 #lar18