Leander Wattig | http://leanderwattig.deAlles im Fluss? –Das Social Web als Abo-DienstLeander WattigStuttgart, 14. Juni 2011
1Leander Wattig | http://leanderwattig.deLeander WattigQuelle: http://leanderwattig.de/index.php/ueber-michseit 2006seit 2...
2Leander Wattig | http://leanderwattig.deEigene ProjekteQuellen: http://wasmitbuechern.de, http://wasmitbuechern.de/jobs u...
3Leander Wattig | http://leanderwattig.deBlogartikel von 2009:Nächstes großes Ding: InformationsbewertungQuelle: http://le...
4Leander Wattig | http://leanderwattig.deImmer mehr verfügbare InformationsquellenQuelle: http://news.netcraft.com/archive...
5Leander Wattig | http://leanderwattig.deDas Knappste überhaupt: ZeitQuelle: Kimmo Palosaari, CC-Lizenz (BY), http://www.f...
6Leander Wattig | http://leanderwattig.deAktive Informationssuche ist oft zu zeitaufwändig
7Leander Wattig | http://leanderwattig.deZeitsparend: Nutzung des Abo-PrinzipsQuelle: sulf, CC-Lizenz (BY-ND), http://www....
8Leander Wattig | http://leanderwattig.deDas Abo-Prinzip erzeugt DatenströmeQuelle: luisar, CC-Lizenz (BY-SA), http://www....
9Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FacebookQuelle: http://www.facebook.com
10Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FacebookQuelle: http://www.facebook.comAbonnements...
11Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterQuelle: http://twitter.com
12Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterAbonnements von Menschen und MarkenQuelle: ...
13Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterQuellen: http://twitter.com/#!/hursleyminib...
14Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: XingQuelle: http://www.xing.com
15Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FoursquareQuelle: https://foursquare.com/
16Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: PlancastQuelle: http://plancast.com
17Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: waydooQuelle: http://www.waydoo.de/
18Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: Salesforce ChatterQuelle: http://www.youtube.com/w...
19Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FeedreaderQuelle: http://www.google.com/reader
20Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FlipboardQuelle: http://flipboard.com/
21Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: E-Mail-ProgrammeQuelle: http://www.facebook.com
22Leander Wattig | http://leanderwattig.deWas auch immer eine URL hat,kann Teil von Datenströmen werden
23Leander Wattig | http://leanderwattig.deDie Abo-Datenströme bilden ein komplexes SystemQuelle: feral arts, CC-Lizenz (BY...
24Leander Wattig | http://leanderwattig.deDie Abo-Datenströme bilden ein komplexes SystemFilterung der (Teil-)Datenströme ...
25Leander Wattig | http://leanderwattig.deMöglichkeiten der Datenstrom-FilterungAlgorithmenWenige Menschenbzw.Redaktion/Le...
26Leander Wattig | http://leanderwattig.deVorteil: Der Mensch als soziales Wesen2 Thesen:1.) Einzelgänger-Tierarten würden...
27Leander Wattig | http://leanderwattig.deFeature-Muster im Social Web• Follower-Prinzip• Like Buttons (Gefälltmir, +1, …)...
28Leander Wattig | http://leanderwattig.deFilter-Mischung aus „Social“-Crowdsourcing undAlgorithmen scheint derzeit am eff...
29Leander Wattig | http://leanderwattig.deFilter-Mischung aus „Social“-Crowdsourcing undAlgorithmen scheint derzeit am eff...
30Leander Wattig | http://leanderwattig.deTrend „Do Engines“ – Auch hier werden „Social“-Metadaten als Filter-Instrument ü...
31Leander Wattig | http://leanderwattig.deFolge: Weg vom Internet von der Stange – hin zumInternet als Maßanfertigung (= K...
32Leander Wattig | http://leanderwattig.deMein persönliches Stream ManagementIch tauche regelmäßig vor allem in diese Strö...
33Leander Wattig | http://leanderwattig.deVorteil für Verlage: Nicht nur Freunde,sondern v.a. Experten sind gefragtQuelle:...
34Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wie können Verlage die Feature-Musterdes Social Web für sich nutzen?• Fol...
35Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wieso kann ich auf etlichen Websites so Vielesnicht abonnieren (News, Eve...
36Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Warum bieten Verlage oft heterogene Abo-Inhalte an und hoffen, damit Lese...
37Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wieso sehen die Websites und Produktefür alle Nutzer gleich aus?Quelle: h...
38Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wie wahrscheinlich ist der Erfolg neuerStreams – v.a. ohne Nutzung der Id...
39Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Warum bekommen Buchinhalte keineseparaten URLs vonseiten der Verlage?► Pa...
40Leander Wattig | http://leanderwattig.de►Quellen: http://www.kk.org/thetechnium/archives/2008/01/better_than_fre.php; Ge...
41Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Str...
42Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Str...
43Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Str...
44Leander Wattig | http://leanderwattig.deWir müssen schwimmen lernenQuelle: Simon Welsh, CC-Lizenz (BY-SA), http://www.fl...
45Leander Wattig | http://leanderwattig.deIch freue mich auf den Austausch mit Ihnen …Leander WattigWittelsbacherallee 98D...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst

3.471 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Leander Wattig auf dem BuchSW-Treffen am 14.06.2011 in Stuttgart

Veröffentlicht in: Business, Technologie, Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Alles im Fluss? - Das Social Web als Abo-Dienst

  1. 1. Leander Wattig | http://leanderwattig.deAlles im Fluss? –Das Social Web als Abo-DienstLeander WattigStuttgart, 14. Juni 2011
  2. 2. 1Leander Wattig | http://leanderwattig.deLeander WattigQuelle: http://leanderwattig.de/index.php/ueber-michseit 2006seit 2008seit 2009seit 20102003-2007Beratungstätigkeit mit dem SchwerpunktMarketing im Social WebBlogger (leanderwattig.de)Lehraufträge in St. Gallen, Erlangenund LeipzigVorstandsmitglied derTheodor Fontane GesellschaftStudium Buchhandel/Verlagswirtschaftan der HTWK Leipzig
  3. 3. 2Leander Wattig | http://leanderwattig.deEigene ProjekteQuellen: http://wasmitbuechern.de, http://wasmitbuechern.de/jobs und http://virenschleuderpreis.de
  4. 4. 3Leander Wattig | http://leanderwattig.deBlogartikel von 2009:Nächstes großes Ding: InformationsbewertungQuelle: http://leanderwattig.de/index.php/2009/06/03/nachstes-groses-ding-informationsbewertung
  5. 5. 4Leander Wattig | http://leanderwattig.deImmer mehr verfügbare InformationsquellenQuelle: http://news.netcraft.com/archives/2009/04/06/april_2009_web_server_survey.html
  6. 6. 5Leander Wattig | http://leanderwattig.deDas Knappste überhaupt: ZeitQuelle: Kimmo Palosaari, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/kimmo-quva/4647456199
  7. 7. 6Leander Wattig | http://leanderwattig.deAktive Informationssuche ist oft zu zeitaufwändig
  8. 8. 7Leander Wattig | http://leanderwattig.deZeitsparend: Nutzung des Abo-PrinzipsQuelle: sulf, CC-Lizenz (BY-ND), http://www.flickr.com/photos/sulf/221100635/
  9. 9. 8Leander Wattig | http://leanderwattig.deDas Abo-Prinzip erzeugt DatenströmeQuelle: luisar, CC-Lizenz (BY-SA), http://www.flickr.com/photos/luisar/3073993821/
  10. 10. 9Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FacebookQuelle: http://www.facebook.com
  11. 11. 10Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FacebookQuelle: http://www.facebook.comAbonnements von Menschen und Marken, Eventsund Orten, Gruppen und Spielen, …
  12. 12. 11Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterQuelle: http://twitter.com
  13. 13. 12Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterAbonnements von Menschen und MarkenQuelle: http://twitter.com
  14. 14. 13Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: TwitterQuellen: http://twitter.com/#!/hursleyminibusAuch Objekte können abonniert werden
  15. 15. 14Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: XingQuelle: http://www.xing.com
  16. 16. 15Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FoursquareQuelle: https://foursquare.com/
  17. 17. 16Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: PlancastQuelle: http://plancast.com
  18. 18. 17Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: waydooQuelle: http://www.waydoo.de/
  19. 19. 18Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: Salesforce ChatterQuelle: http://www.youtube.com/watch?v=puydh-ey_2k
  20. 20. 19Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FeedreaderQuelle: http://www.google.com/reader
  21. 21. 20Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: FlipboardQuelle: http://flipboard.com/
  22. 22. 21Leander Wattig | http://leanderwattig.deBeispiel für Abo-Datenströme: E-Mail-ProgrammeQuelle: http://www.facebook.com
  23. 23. 22Leander Wattig | http://leanderwattig.deWas auch immer eine URL hat,kann Teil von Datenströmen werden
  24. 24. 23Leander Wattig | http://leanderwattig.deDie Abo-Datenströme bilden ein komplexes SystemQuelle: feral arts, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/feralarts/4399939880/
  25. 25. 24Leander Wattig | http://leanderwattig.deDie Abo-Datenströme bilden ein komplexes SystemFilterung der (Teil-)Datenströme notwendigQuelle: feral arts, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/feralarts/4399939880/
  26. 26. 25Leander Wattig | http://leanderwattig.deMöglichkeiten der Datenstrom-FilterungAlgorithmenWenige Menschenbzw.Redaktion/LektoratViele Menschenbzw.Crowdsourcing
  27. 27. 26Leander Wattig | http://leanderwattig.deVorteil: Der Mensch als soziales Wesen2 Thesen:1.) Einzelgänger-Tierarten würdennicht das „SocialWeb“ feiern.2.) Das „Social Web“dient letztlich einfachnur der Informations-Filterung mittelsMeta-Daten.
  28. 28. 27Leander Wattig | http://leanderwattig.deFeature-Muster im Social Web• Follower-Prinzip• Like Buttons (Gefälltmir, +1, …)• @Mentions / Tagging• Share Connections• Check-ins• Ratings• Comments• Game Mechanics• Identity Provider /Social GraphProviderQuellen: feral arts, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/feralarts/4399939880/; u.a. Marcel Weiss: http://www.slideshare.net/excitingcommerce/the-social-web-pattern-in-ecommerce-by-marcel-weiss
  29. 29. 28Leander Wattig | http://leanderwattig.deFilter-Mischung aus „Social“-Crowdsourcing undAlgorithmen scheint derzeit am effektivsten zu seinQuelle: http://www.facebook.com
  30. 30. 29Leander Wattig | http://leanderwattig.deFilter-Mischung aus „Social“-Crowdsourcing undAlgorithmen scheint derzeit am effektivsten zu seinQuelle: http://www.google.com
  31. 31. 30Leander Wattig | http://leanderwattig.deTrend „Do Engines“ – Auch hier werden „Social“-Metadaten als Filter-Instrument über APIs angezapftQuelle: http://siri.com
  32. 32. 31Leander Wattig | http://leanderwattig.deFolge: Weg vom Internet von der Stange – hin zumInternet als Maßanfertigung (= Kundenerwartung)
  33. 33. 32Leander Wattig | http://leanderwattig.deMein persönliches Stream ManagementIch tauche regelmäßig vor allem in diese Ströme ein undwidme deren Inhalten Aufmerksamkeit:• E-Mail (aber keine Newsletter)• Feedreader• z.T. Facebook• selten Twitter• selten Foursquare u.a.Frage:Was bieten mir Verlage auf diesen von mir genutzten Bezugswegen,über die sie mich am ehesten erreichen?
  34. 34. 33Leander Wattig | http://leanderwattig.deVorteil für Verlage: Nicht nur Freunde,sondern v.a. Experten sind gefragtQuelle: http://www.slideshare.net/EdelmanDigital/authority-in-the-age-of-overload
  35. 35. 34Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wie können Verlage die Feature-Musterdes Social Web für sich nutzen?• Follower-Prinzip• Like Buttons (Gefälltmir, +1, …)• @Mentions / Tagging• Share Connections• Check-ins• Ratings• Comments• Game Mechanics• Identity Provider /Social GraphProviderQuellen: feral arts, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/feralarts/4399939880/; u.a. Marcel Weiss: http://www.slideshare.net/excitingcommerce/the-social-web-pattern-in-ecommerce-by-marcel-weiss
  36. 36. 35Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wieso kann ich auf etlichen Websites so Vielesnicht abonnieren (News, Events, Autoren, Themen)?Warumnicht?Quelle: http://www.luebbe.de/
  37. 37. 36Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Warum bieten Verlage oft heterogene Abo-Inhalte an und hoffen, damit Leser zu erreichen?Verlag ThemaAutorBuchAufwelcher Ebeneansetzen?
  38. 38. 37Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wieso sehen die Websites und Produktefür alle Nutzer gleich aus?Quelle: http://booksblog.chSocial Plugins alsIndividualisierungs-Versuch
  39. 39. 38Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Wie wahrscheinlich ist der Erfolg neuerStreams – v.a. ohne Nutzung der Identity Provider?Quelle: http://gastro-community.thieme.deMake or Use?
  40. 40. 39Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Warum bekommen Buchinhalte keineseparaten URLs vonseiten der Verlage?► PaperC: Jede Buchseite mit separater URL► Der Buchinhalt kann Teil von Datenströmen und der Relevanzfilterung werden.
  41. 41. 40Leander Wattig | http://leanderwattig.de►Quellen: http://www.kk.org/thetechnium/archives/2008/01/better_than_fre.php; Gerd LeonhardFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Streams werden können?Folgende Dinge sind auch künftig knapp bzw. schwer kopierbar undsomit vermarktbar:• Auffindbarkeit• Authentizität• Geschwindigkeit• Interpretation„‘protection‘ is in the business model not in the technology“• Patronage• Personalisierung• Verkörperung• Zugang
  42. 42. 41Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Streams werden können?Blogs als„Beta-Bücher“Quellen: http://myparentswereawesome.tumblr.com/; http://www.amazon.de/My-Parents-Were-Awesome-Minivans/dp/034552392X
  43. 43. 42Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Streams werden können?Quelle: http://www.astorybeforebed.com/
  44. 44. 43Leander Wattig | http://leanderwattig.deFrage: Welche Geschäftsmodelle sind derart, dassdie Produkte selbst Teil der Streams werden können?Quelle: http://www.mysherpas.com/de/projekt/Friendly-Fire-das-Autoimmunbuch/daten/uebersicht.html
  45. 45. 44Leander Wattig | http://leanderwattig.deWir müssen schwimmen lernenQuelle: Simon Welsh, CC-Lizenz (BY-SA), http://www.flickr.com/photos/simthom/188128237/sizes/l/in/photostream/
  46. 46. 45Leander Wattig | http://leanderwattig.deIch freue mich auf den Austausch mit Ihnen …Leander WattigWittelsbacherallee 98D-60385 Frankfurt am Main+49 / 69 / 20 73 69 90email@leanderwattig.dehttp://leanderwattig.dehttp://twitter.com/leanderwattighttp://www.facebook.com/lwattighttp://www.xing.com/profile/Leander_Wattighttp://www.linkedin.com/in/leanderwattig… gern auch mal bei einem KaffeeQuelle: Stephen Cummings, CC-Lizenz (BY), http://www.flickr.com/photos/spcummings/2341600301

×