SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 47
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Internetseite & Online Marketing
„Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten.“
11.2013 – eBUSINESSLOTSE Oberfranken

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

1
„Wir realisieren anspruchsvolle

Online-Marketing, SEO & Social-MediaProjekte.“

2

flickr: Olly Newport

2

© Olly Newport
Womit werden Unternehmen heute im
Marketing konfrontiert?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

4
Das Internet bringt eine ungeahnte
Vielfalt an Möglichkeiten, um an
Informationen zu gelangen!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

5

flickr: IntelFreePress
Preistransparenz & Preisdruck

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

6
Bewertungsportale

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

7
In Branchensuchen … z.B. bei Google

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

8
Und natürlich in Suchmaschinen… z.B. Google

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

9
… und bei bing.

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

10
Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz…

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

11
Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz…

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

12
Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz…

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

13
Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz…

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

14
… und die Nutzung wird immer mobiler!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

15
Aber wo liegt die Gefahr…?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

16
Unternehmen können durch die ständige
Transparenz in Probleme geraten!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

17

flickr: mikebaird
… der erste Eindruck …

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

18

flickr: deischi
… der Hirsch und der Job …

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

19

flickr: deischi
… ach ja… und die Yacht …

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

20

flickr: ReubeninStt
Aber… was heißt denn eigentlich Online
Marketing?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

21
Nutzerzahlen am Beispiel facebook
Jeder 3. deutsche Bürger ist auf facebook!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

22
Online Marketing ist bei den Kunden
Menschen halten „online“ Kontakt.



in sozialen Netzwerken
Menschen tauschen sich „online“ aus.




in Netzwerken und Foren
Menschen suchen „online“ Informationen.




in Suchmaschinen
 in aufbereiteten Quellen, wie Unternehmensseiten in Social Media
 in Fachportalen und -blogs
Menschen suchen „online“ Anerkennung.








13.11.2013

in Foren
in Communities
in Portalen mit eigenen Inhalten

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

23
Online Marketing ist 360 ° Marketing
Online Marketing verbindet verschiedenste Onlinedienste und –aspekte.

Suchmaschinen
(SEO)

Online Werbung

Social Media Kanäle
(Social SEO)

Online PR
(Off-Page SEO)

Webseite des
Unternehmens

Offline PR
(via Links & QR-Codes)

Social Media
Kampagnen

Generierung von
Kontakten und Leads
24
Das Potenzial von
Werbeformen im Internet nutzen

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

25
Online Marketing und Social Media Effekte
Der Dreh-und-Angel-Punkt für kosten-effizientes Marketing.

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

26
Werben in Social Media - Bsp. facebook
Social Media erlaubt zielgerichtete
Werbung…


z.B. bei Fans von Mitbewerbsseiten



männlich von 35 – 55



in Deutschland

 damit ergibt sich eine sehr genaue
Zielgruppenansprache!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

27
Suchmaschinen-Optimierung mit Google+
Google nimmt Google+- Einträge in die Suchergebnisse auf!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

28
Wie geht man vor?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

45
„Wenn alle die gleichen Helme
aufhaben, dann zählt die Strategie!“

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

46

flickr: TheUSArmy
Die Webseite ist ihr „Home Turf“!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

47
Ihre Social Media Aktivitäten gehören Ihnen!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

48
Arbeitgeber-Bewertungsportale sind offen!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

49
Bewertungsportale sind ebenfalls offen!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

50
SEO… und die Suchmaschinen-Ergebnisse...

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

51
Und natürlich DIE Quelle für Informationen!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

52
Klingt verwirrend?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

53

flickr: byme7214
Was sollten wir tun?

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

54
13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

55
ANGRIFF heißt PROAKTIVITÄT!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

56
Zeigen Sie sich im Internet von Ihrer
besten Seite!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

57

flickr: mikebaird
Prio 1 – die Webseite




aktuelles Design
News – Sprechen Sie über das, was Sie tun!
auf mobile Geräte ausgelegt – „Handytauglich“!

WICHTIGSTE REGEL

13.11.2013

Verstehen Sie den „Ersteindruck“

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

58

flickr: mikebaird
Prio 1 – Überwachen Sie Ihren
Unternehmensnamen (und ihren
eigenen!)




Nennungen im Internet
Bewertungen
über Google Alerts funktioniert das
automatisch

WICHTIGSTE REGEL

13.11.2013

Dauerhaft überwachen.

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

59

flickr: mikebaird
Prio 2 – SuchmaschinenOptimierung




auf SEO ausgelegte Webseite
regelmässige News auf der Webseite z.B.
auch über einen facebook Import
nutzen Sie Branchenportale mit Verlinkung

WICHTIGSTE REGEL

13.11.2013

GOOGLE ist ein Wettbewerbsfaktor

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

60

flickr: mikebaird
Prio 2 – Social Media




Nutzen Sie einen zu Ihrem Kundenkreis
passenden Kanal
meistens „facebook“ & evtl. youtube
keine externen Kosten, aber etwas Zeit

WICHTIGSTE REGEL

13.11.2013

Bleiben Sie aktiv

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

61

flickr: mikebaird
Prio 3 – Seien Sie erreichbar


in Business Netzwerken





Xing & LinkedIn

über PR-Nachrichten (1x pro Quartal)
über Empfehlbarkeit auf der Webseite

WICHTIGSTE REGEL

13.11.2013

Kontinuierlich nutzen.

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

62

flickr: mikebaird
Meine Empfehlung:
Starten Sie lieber früher als später!

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

69

flickr: mikebaird
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
PIXELMECHANICS
Michael Rohrmüller
mr@pixelmechanics.de
0911 – 285 00 888

13.11.2013

PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller

70

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social Media
Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social MediaVortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social Media
Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social MediaPIXELMECHANICS
 
casamiento de cleopatra
casamiento de cleopatracasamiento de cleopatra
casamiento de cleopatraSabrina Flores
 
Musicajuanantonio
MusicajuanantonioMusicajuanantonio
Musicajuanantoniojuananpto
 
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?PIXELMECHANICS
 
pedagogia de la imagen
pedagogia de la imagenpedagogia de la imagen
pedagogia de la imagendaiguzman
 
Musicajuanantonio
MusicajuanantonioMusicajuanantonio
Musicajuanantoniojuananpto
 
Luunaa Verkaufspraesentation
Luunaa VerkaufspraesentationLuunaa Verkaufspraesentation
Luunaa Verkaufspraesentationluunaa
 
proyecto de aula
proyecto de aula proyecto de aula
proyecto de aula locomaxi_
 
Quickstart
QuickstartQuickstart
Quickstartluunaa
 
Das digitale Ich Republica 09
Das digitale Ich Republica 09Das digitale Ich Republica 09
Das digitale Ich Republica 09Tina Guenther
 
ISOFACIL al alcance de PYMES
 ISOFACIL al alcance de PYMES ISOFACIL al alcance de PYMES
ISOFACIL al alcance de PYMESGesycal Madrid
 
Geld Verdienen Mit Luunaa Neu
Geld Verdienen Mit Luunaa NeuGeld Verdienen Mit Luunaa Neu
Geld Verdienen Mit Luunaa Neuluunaa
 
LA FESTA DE LA PAU
LA FESTA DE LA PAU LA FESTA DE LA PAU
LA FESTA DE LA PAU Rosa Ramos
 

Andere mochten auch (20)

Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social Media
Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social MediaVortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social Media
Vortrag: Anforderungen an moderne Webseiten - SEO, Usability & Social Media
 
casamiento de cleopatra
casamiento de cleopatracasamiento de cleopatra
casamiento de cleopatra
 
Búsqueda del tesoro
Búsqueda del tesoroBúsqueda del tesoro
Búsqueda del tesoro
 
Sustentacion mevis
Sustentacion mevisSustentacion mevis
Sustentacion mevis
 
Musicajuanantonio
MusicajuanantonioMusicajuanantonio
Musicajuanantonio
 
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?
Social Media Marketing - Relevant für mittelständische Unternehmen?
 
pedagogia de la imagen
pedagogia de la imagenpedagogia de la imagen
pedagogia de la imagen
 
Musicajuanantonio
MusicajuanantonioMusicajuanantonio
Musicajuanantonio
 
Luunaa Verkaufspraesentation
Luunaa VerkaufspraesentationLuunaa Verkaufspraesentation
Luunaa Verkaufspraesentation
 
Normas upel2006
Normas upel2006Normas upel2006
Normas upel2006
 
Sustentacion mevis
Sustentacion mevisSustentacion mevis
Sustentacion mevis
 
proyecto de aula
proyecto de aula proyecto de aula
proyecto de aula
 
Quickstart
QuickstartQuickstart
Quickstart
 
Das digitale Ich Republica 09
Das digitale Ich Republica 09Das digitale Ich Republica 09
Das digitale Ich Republica 09
 
Auditoria ii
Auditoria iiAuditoria ii
Auditoria ii
 
ISOFACIL al alcance de PYMES
 ISOFACIL al alcance de PYMES ISOFACIL al alcance de PYMES
ISOFACIL al alcance de PYMES
 
Microsoft access
Microsoft accessMicrosoft access
Microsoft access
 
Geld Verdienen Mit Luunaa Neu
Geld Verdienen Mit Luunaa NeuGeld Verdienen Mit Luunaa Neu
Geld Verdienen Mit Luunaa Neu
 
LA FESTA DE LA PAU
LA FESTA DE LA PAU LA FESTA DE LA PAU
LA FESTA DE LA PAU
 
Jhoan alvarado
Jhoan alvaradoJhoan alvarado
Jhoan alvarado
 

Ähnlich wie Internetseite & Online Marketing für mittelständische Handwerksbetriebe

Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, Ulm
Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, UlmSocial Web Marketing - Niederl, Krajnc, Ulm
Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, UlmElmar Krainz
 
Interaction Design von Frank Müller
Interaction Design von Frank MüllerInteraction Design von Frank Müller
Interaction Design von Frank MüllerPepe Jürgens
 
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016Collin Croome
 
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...Steffen Meier
 
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)crowdmedia GmbH
 
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und Risiken
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und RisikenSocial Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und Risiken
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und RisikenProf. Dr. Manfred Leisenberg
 
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media StrategieErste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategieblueintelligence
 
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AG
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AGMobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AG
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AGVirtual Identity AG
 
Social Network Marketing
Social  Network  MarketingSocial  Network  Marketing
Social Network Marketingmuehl
 
Social Network Marketing
Social Network MarketingSocial Network Marketing
Social Network Marketingmuehl
 
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhenDr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhenClaudia Hilker, Ph.D.
 
Vertrieb 3.0 lead generation im social web [alliance bliss concept]
Vertrieb 3.0   lead generation im social web [alliance bliss concept]Vertrieb 3.0   lead generation im social web [alliance bliss concept]
Vertrieb 3.0 lead generation im social web [alliance bliss concept]Karl Hoffmeyer
 
Suche 2.0 (Roehle)
Suche 2.0 (Roehle)Suche 2.0 (Roehle)
Suche 2.0 (Roehle)fonk
 
Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...ScribbleLive
 
Kununu, Xing, Facebook – wie Social Media Bewerbern helfen kann
Kununu, Xing, Facebook –  wie Social Media  Bewerbern helfen kann Kununu, Xing, Facebook –  wie Social Media  Bewerbern helfen kann
Kununu, Xing, Facebook – wie Social Media Bewerbern helfen kann Prof. Dr. Manfred Leisenberg
 
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von Merchandise
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von MerchandiseThomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von Merchandise
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von MerchandiseThomas Berger
 

Ähnlich wie Internetseite & Online Marketing für mittelständische Handwerksbetriebe (20)

Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, Ulm
Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, UlmSocial Web Marketing - Niederl, Krajnc, Ulm
Social Web Marketing - Niederl, Krajnc, Ulm
 
Interaction Design von Frank Müller
Interaction Design von Frank MüllerInteraction Design von Frank Müller
Interaction Design von Frank Müller
 
Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013
 
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016
coma2 e-branding Agentur-Präsentation 2016
 
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...
Social Media in der Verlagspraxis. Der theologische Unterbau. Buchreport-Webi...
 
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)
Content Marketing (Wilko Steinhagen, crowdmedia GmbH auf dem Barcamp HH 2013)
 
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und Risiken
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und RisikenSocial Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und Risiken
Social Media für Unternehmen der Möbelbranche - Vorteile und Risiken
 
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
Digital Leadership – Wie Social Media Organisationen und operative Prozesse i...
 
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media StrategieErste Schritte für Ihre Social Media Strategie
Erste Schritte für Ihre Social Media Strategie
 
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AG
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AGMobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AG
Mobile im B2B-Sektor - Case Study, Sto AG
 
Social Network Marketing
Social  Network  MarketingSocial  Network  Marketing
Social Network Marketing
 
Social Network Marketing
Social Network MarketingSocial Network Marketing
Social Network Marketing
 
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhenDr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
Dr. Claudia Hilker: Wie Sie Ihre digitale Sichtbarkeit erhöhen
 
Vertrieb 3.0 lead generation im social web [alliance bliss concept]
Vertrieb 3.0   lead generation im social web [alliance bliss concept]Vertrieb 3.0   lead generation im social web [alliance bliss concept]
Vertrieb 3.0 lead generation im social web [alliance bliss concept]
 
Vortrag Bamberg
Vortrag BambergVortrag Bamberg
Vortrag Bamberg
 
Suche 2.0 (Roehle)
Suche 2.0 (Roehle)Suche 2.0 (Roehle)
Suche 2.0 (Roehle)
 
Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...Das Content Marketing Missverständnis...
Das Content Marketing Missverständnis...
 
Kununu, Xing, Facebook – wie Social Media Bewerbern helfen kann
Kununu, Xing, Facebook –  wie Social Media  Bewerbern helfen kann Kununu, Xing, Facebook –  wie Social Media  Bewerbern helfen kann
Kununu, Xing, Facebook – wie Social Media Bewerbern helfen kann
 
Markenbildung im Social Web
Markenbildung im Social WebMarkenbildung im Social Web
Markenbildung im Social Web
 
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von Merchandise
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von MerchandiseThomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von Merchandise
Thomas Berger (XNDL) - Bildung einer Fanbase & Herstellung von Merchandise
 

Internetseite & Online Marketing für mittelständische Handwerksbetriebe

  • 1. Internetseite & Online Marketing „Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten.“ 11.2013 – eBUSINESSLOTSE Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1
  • 2. „Wir realisieren anspruchsvolle Online-Marketing, SEO & Social-MediaProjekte.“ 2 flickr: Olly Newport 2 © Olly Newport
  • 3. Womit werden Unternehmen heute im Marketing konfrontiert? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 4
  • 4. Das Internet bringt eine ungeahnte Vielfalt an Möglichkeiten, um an Informationen zu gelangen! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 5 flickr: IntelFreePress
  • 7. In Branchensuchen … z.B. bei Google 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 8
  • 8. Und natürlich in Suchmaschinen… z.B. Google 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 9
  • 9. … und bei bing. 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 10
  • 10. Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz… 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 11
  • 11. Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz… 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 12
  • 12. Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz… 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 13
  • 13. Personeninformationen sind ebenfalls frei im Netz… 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 14
  • 14. … und die Nutzung wird immer mobiler! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 15
  • 15. Aber wo liegt die Gefahr…? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 16
  • 16. Unternehmen können durch die ständige Transparenz in Probleme geraten! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 17 flickr: mikebaird
  • 17. … der erste Eindruck … 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 18 flickr: deischi
  • 18. … der Hirsch und der Job … 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 19 flickr: deischi
  • 19. … ach ja… und die Yacht … 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 20 flickr: ReubeninStt
  • 20. Aber… was heißt denn eigentlich Online Marketing? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 21
  • 21. Nutzerzahlen am Beispiel facebook Jeder 3. deutsche Bürger ist auf facebook! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 22
  • 22. Online Marketing ist bei den Kunden Menschen halten „online“ Kontakt.  in sozialen Netzwerken Menschen tauschen sich „online“ aus.   in Netzwerken und Foren Menschen suchen „online“ Informationen.   in Suchmaschinen  in aufbereiteten Quellen, wie Unternehmensseiten in Social Media  in Fachportalen und -blogs Menschen suchen „online“ Anerkennung.      13.11.2013 in Foren in Communities in Portalen mit eigenen Inhalten PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 23
  • 23. Online Marketing ist 360 ° Marketing Online Marketing verbindet verschiedenste Onlinedienste und –aspekte. Suchmaschinen (SEO) Online Werbung Social Media Kanäle (Social SEO) Online PR (Off-Page SEO) Webseite des Unternehmens Offline PR (via Links & QR-Codes) Social Media Kampagnen Generierung von Kontakten und Leads 24
  • 24. Das Potenzial von Werbeformen im Internet nutzen 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 25
  • 25. Online Marketing und Social Media Effekte Der Dreh-und-Angel-Punkt für kosten-effizientes Marketing. 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 26
  • 26. Werben in Social Media - Bsp. facebook Social Media erlaubt zielgerichtete Werbung…  z.B. bei Fans von Mitbewerbsseiten  männlich von 35 – 55  in Deutschland  damit ergibt sich eine sehr genaue Zielgruppenansprache! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 27
  • 27. Suchmaschinen-Optimierung mit Google+ Google nimmt Google+- Einträge in die Suchergebnisse auf! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 28
  • 28. Wie geht man vor? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 45
  • 29. „Wenn alle die gleichen Helme aufhaben, dann zählt die Strategie!“ 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 46 flickr: TheUSArmy
  • 30. Die Webseite ist ihr „Home Turf“! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 47
  • 31. Ihre Social Media Aktivitäten gehören Ihnen! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 48
  • 33. Bewertungsportale sind ebenfalls offen! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 50
  • 34. SEO… und die Suchmaschinen-Ergebnisse... 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 51
  • 35. Und natürlich DIE Quelle für Informationen! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 52
  • 36. Klingt verwirrend? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 53 flickr: byme7214
  • 37. Was sollten wir tun? 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 54
  • 40. Zeigen Sie sich im Internet von Ihrer besten Seite! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 57 flickr: mikebaird
  • 41. Prio 1 – die Webseite    aktuelles Design News – Sprechen Sie über das, was Sie tun! auf mobile Geräte ausgelegt – „Handytauglich“! WICHTIGSTE REGEL  13.11.2013 Verstehen Sie den „Ersteindruck“ PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 58 flickr: mikebaird
  • 42. Prio 1 – Überwachen Sie Ihren Unternehmensnamen (und ihren eigenen!)    Nennungen im Internet Bewertungen über Google Alerts funktioniert das automatisch WICHTIGSTE REGEL  13.11.2013 Dauerhaft überwachen. PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 59 flickr: mikebaird
  • 43. Prio 2 – SuchmaschinenOptimierung    auf SEO ausgelegte Webseite regelmässige News auf der Webseite z.B. auch über einen facebook Import nutzen Sie Branchenportale mit Verlinkung WICHTIGSTE REGEL  13.11.2013 GOOGLE ist ein Wettbewerbsfaktor PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 60 flickr: mikebaird
  • 44. Prio 2 – Social Media    Nutzen Sie einen zu Ihrem Kundenkreis passenden Kanal meistens „facebook“ & evtl. youtube keine externen Kosten, aber etwas Zeit WICHTIGSTE REGEL  13.11.2013 Bleiben Sie aktiv PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 61 flickr: mikebaird
  • 45. Prio 3 – Seien Sie erreichbar  in Business Netzwerken    Xing & LinkedIn über PR-Nachrichten (1x pro Quartal) über Empfehlbarkeit auf der Webseite WICHTIGSTE REGEL  13.11.2013 Kontinuierlich nutzen. PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 62 flickr: mikebaird
  • 46. Meine Empfehlung: Starten Sie lieber früher als später! 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 69 flickr: mikebaird
  • 47. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit PIXELMECHANICS Michael Rohrmüller mr@pixelmechanics.de 0911 – 285 00 888 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 70