SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Partner des Open Managements

Chat in der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche.
Weitere Informationen und Antworten im Chat!
Mittwoch 30.1.2013 10:00 – 11:00 Uhr
Referent: Wolfhart Hildebrandt


             www.netbaes.net
Frage: Sind Sie auf die neuen Bedingungen der
Wirtschaft, Ihres Marktes und insbesondere der
Forderungen Ihrer Kunden vorbereitet?

Antwort: Sie kennen die großen wirtschaftlichen
Veränderungen der letzten 30 Jahre.
@ Globalisierung vor 30 Jahren
@ WWW vor 20 Jahren
@ Beginn der Wirtschaftskrisen vor 10 Jahren
Sie kennen sicher auch die grundlegendste
Veränderung der Wirtschaft der letzten hundert
Jahre.
Frage: Sie kennen Sie nicht?

Antwort: Durch Social Media und die damit
verbundenen, neuen und stark abnehmenden
Bindungskräfte der Kunden an ihre gewohnten
Produkte, Lieferanten und Märkte sind ca. 3
Milliarden Konsumenten in stark zunehmender,
eigener, gewollter und globaler Konsum-
Neuorientierung. Wer den Ausgang der Suche kennt
ist auch nicht geschützt! Die Konsum-Odyssee wird
sicher weiter gehen.
Neue ökonomische Realität
Die Betriebswirtschaft oder die neuen Kräfte der
Märkte haben schon mit neuen Konzepten und
Lösungen geantwortet!
@ Open Innovation
@ Crowdsourcing
@ Open Source Communitys
@ kollektive Intelligenz Entwicklungen
Das sind nur einige Beispiele der neuen Formen
der ökonomischen Realität.
Frage: Sind Sie oder Ihre Berater bzw.
Lieferanten darauf vorbereitet?

Antwort: Fragen Sie Ihre Berater nach deren
Konzepten bzw. Antworten zu diesen neuen
Formen der ökonomischen Realität.
Die meisten internationale Konzerne sind schon
vorbereitet oder bei der Umsetzung der neuen
Konzepte.

Was ist Ihre vernetzte Antwort?
Open Innovation-Portale
Alles beginnt mit der ersten guten Idee!

Es gibt viele Open Innovation-Portale mit sehr
unterschiedlichen Innovations-Methoden und
Lösungen. Arbeiten Sie nur mit unabhängigen
Anbietern. Fragen Sie nach Hilfestellungen zum
Aufbau und Durchführung Ihrer Challenge.
Crowdsourcing I

Täglich entstehen neue Vorgehensweisen die
Masse der Menschen zu organisieren und
ökonomisch einzubinden. Die Crowd prüft,
beurteilt, entscheidet, entwickelt usw., sie ist die
stärkste Kraft in den Märkten. Nur wer diese
Prozesse versteht kann zukünftig als Lieferant
bzw. Dienstleister bestehen.
Die zunehmende z.T. unüberschaubare Vielzahl
der Lösungen ermöglicht eine Empfehlung nicht.
Crowdsourcing II

Aus dem Wort Crowdsourcing haben sich
weitere Begriffe entwickelt. Diese
Bezeichnungen stehen nicht für einzelne
Lösungen sondern vielmehr für neue Branchen
bzw. ökonomische Lösungen, die die Märkte
langfristig verändern oder schon jetzt signifikant
verändert haben.
Open Source Community I

 Über 700 000 Open Source Aktivitäten sind die
 neue wirtschaftliche Realität. Auch hier gilt wie
im voran genannten Punkt, dass sich diese neue
  Realität nicht auf wenige Märkte beschränkt.
   Täglich kommen neue Entwicklungen dazu.
    Insbesondere werden seit einigen Jahren
   Oligopole angegriffen und mit einer neuen
 Realität konfrontiert. Die vernetzte Gesellschaft
       fordert ihre ökonomische Macht ein!
Open Source Community II

Die Größe dieser Entwicklung erzeugt neue
ökonomische Bedingungen. Gegenwärtig bildet
sich eine eigenständige Geschäfts-Ethik heraus,
die auch schon eigene Organisationformen und
Management-Methoden hervorgebracht hat.
Hochschulen verändern daraufhin gerade die
Lehrpläne.

     Wie haben Sie sich darauf eingestellt?
Wie wollen Sie sich dieser Realität
              stellen?
    Wir empfehlen die Mitarbeit innerhalb der
kollektiven Intelligenz Eventwochen. Hier lernen
   Sie hervorragende Partner für Ihren Erfolg
      kennen. Nehmen Sie Kontakt zu den
                  Referenten auf.
5 Tagesthemen mit 19 Referaten, Chats und Webinaren

Open Management, Herausforderung des Managements

Management in offenen Umgebungen

Partner des Open Managements

Integration von Open Source Communities

Perspektiven des Open Managements

Alle Aktivitäten der kollektiven Intelligenz Eventwochen
sind kostenlos.
               www.netbaes.net

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Partner des Open Managements

Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?
NETBAES
 
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise RevenueDie 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
NETBAES
 
Wie organisiert man sozialen Reichtum?
Wie organisiert man sozialen Reichtum?Wie organisiert man sozialen Reichtum?
Wie organisiert man sozialen Reichtum?
Trendbüro
 
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?  Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
NETBAES
 
Perspektiven des Open Managements
Perspektiven des Open ManagementsPerspektiven des Open Managements
Perspektiven des Open Managements
NETBAES
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
denkwerk GmbH
 
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
armelleguillermet
 
Innovation - Entwicklung und Konzepte
Innovation - Entwicklung und KonzepteInnovation - Entwicklung und Konzepte
Innovation - Entwicklung und Konzepte
Theodor Beutel
 
Wonderwerk Trainings 2016/17
Wonderwerk Trainings 2016/17Wonderwerk Trainings 2016/17
Wonderwerk Trainings 2016/17
Thomas M. Klein
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISENEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NETBAES
 
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
Jens Kuerschner
 
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Tim Ebner
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
NETBAES
 
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
armelleguillermet
 
go[ing] mad New Work 2016 Part 1
go[ing] mad New Work 2016 Part 1go[ing] mad New Work 2016 Part 1
go[ing] mad New Work 2016 Part 1
addWings Services
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paperUnternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
Julius Raab Stiftung
 
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi GmbH
 

Ähnlich wie Partner des Open Managements (20)

Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?Was kommt nach Open Innovation?
Was kommt nach Open Innovation?
 
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise RevenueDie 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
Die 10 wichtigsten Inhalte zum Aufbau von Open Enterprise Revenue
 
Wie organisiert man sozialen Reichtum?
Wie organisiert man sozialen Reichtum?Wie organisiert man sozialen Reichtum?
Wie organisiert man sozialen Reichtum?
 
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?  Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
Wie überleben Unternehmen dauerhaft in der Shareconmy?
 
Perspektiven des Open Managements
Perspektiven des Open ManagementsPerspektiven des Open Managements
Perspektiven des Open Managements
 
Die+zehn+megatrends
Die+zehn+megatrendsDie+zehn+megatrends
Die+zehn+megatrends
 
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
Fast Forward - Innovationsberatung mit denkwerk (2013)
 
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
ASIS - TRAINING #7 – DE - Innovation und gesellschaftliche Herausforderungen ...
 
Innovation - Entwicklung und Konzepte
Innovation - Entwicklung und KonzepteInnovation - Entwicklung und Konzepte
Innovation - Entwicklung und Konzepte
 
Wonderwerk Trainings 2016/17
Wonderwerk Trainings 2016/17Wonderwerk Trainings 2016/17
Wonderwerk Trainings 2016/17
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISENEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
NEW STANDARDS FOR OPEN ENTERPRISE
 
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
Innovationswettbewerbe: Herausforderungen bei der Entwicklung und Durchführun...
 
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
Marketing Innovationen 2011: Kongressbroschüre zu Corporate & Consumer Social...
 
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
Open Innovation zentraler Bestandteil der unternehmerischen Produktentwicklun...
 
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
ASIS - Training #8 - Training für Trainer – Wie können Sie Sozialunternehmert...
 
go[ing] mad New Work 2016 Part 1
go[ing] mad New Work 2016 Part 1go[ing] mad New Work 2016 Part 1
go[ing] mad New Work 2016 Part 1
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paperUnternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
Unternehmerische verantwortung-ud-digitaler-wandel working-paper
 
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
innosabi Case Study: Medical Valley Innovation – Eine innosabi Crowdsourced I...
 

Mehr von NETBAES

Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
NETBAES
 
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
NETBAES
 
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
NETBAES
 
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozessee-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
NETBAES
 
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
NETBAES
 
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
NETBAES
 
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
NETBAES
 
Besitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifenBesitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifen
NETBAES
 
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die StadtentwicklungCrowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
NETBAES
 
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.20148. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
NETBAES
 
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
NETBAES
 
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
NETBAES
 
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten  Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
NETBAES
 
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider GrenznutzenGeld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
NETBAES
 
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
NETBAES
 
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse? Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
NETBAES
 
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt? Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
NETBAES
 
Crowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im PatentwesenCrowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im Patentwesen
NETBAES
 
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden? Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
NETBAES
 
Crowd-Qualitätsmanagement
Crowd-QualitätsmanagementCrowd-Qualitätsmanagement
Crowd-Qualitätsmanagement
NETBAES
 

Mehr von NETBAES (20)

Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
Können wir uns gegen die Ausbeutung in den verdeckt handelnden Systemen der k...
 
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
Haus- und Wohnungstausch im Urlaub auf der Basis von Vertrauen und Gegenseiti...
 
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch CrowdsourcingAnwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
Anwendung der Partizipation. Professionelles Grafikdesign durch Crowdsourcing
 
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozessee-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
e-fect - ein partizipatives Unternehmen für partizipative Prozesse
 
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
Dragon Dreaming Projekt Design – partizipative Projektmanagement Methode nich...
 
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
Dialoge sichtbar machen – innerhalb partizipativer Großgruppenmethoden zur Nu...
 
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
Stuhlkreis mit Wirkung – partizipative Großgruppenmethoden zur Nutzung kollek...
 
Besitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifenBesitz als Vermögenswert begreifen
Besitz als Vermögenswert begreifen
 
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die StadtentwicklungCrowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
Crowd-Resourcing für die Stadtentwicklung
 
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.20148. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
8. kollektive Intelligenz Eventwoche 1.12. - 5.12.2014
 
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
Der kollaborative Konsum auf dem Smartphone – Wie das Smartphone zum neuen Sc...
 
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?Genossenschaft 2.0   Modell für eine fairere Wirtschaft?
Genossenschaft 2.0 Modell für eine fairere Wirtschaft?
 
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten  Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
Share your mind – hin zu lebendigen Arbeitswelten
 
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider GrenznutzenGeld, Shareconomy und beider Grenznutzen
Geld, Shareconomy und beider Grenznutzen
 
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
Beteiligung an der 7. kollektiven Intelligenz Eventwoche
 
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse? Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
Crowd-Management, Werkzeug der zukünftigen ökonomischen Prozesse?
 
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt? Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
Hat das Management die Chancen des Crowdsourcing erkannt?
 
Crowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im PatentwesenCrowdsourcing im Patentwesen
Crowdsourcing im Patentwesen
 
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden? Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
Kann das Wachstum in der Shareconomy gesteuert werden?
 
Crowd-Qualitätsmanagement
Crowd-QualitätsmanagementCrowd-Qualitätsmanagement
Crowd-Qualitätsmanagement
 

Partner des Open Managements

  • 1. Partner des Open Managements Chat in der 4. kollektiven Intelligenz Eventwoche. Weitere Informationen und Antworten im Chat! Mittwoch 30.1.2013 10:00 – 11:00 Uhr Referent: Wolfhart Hildebrandt www.netbaes.net
  • 2. Frage: Sind Sie auf die neuen Bedingungen der Wirtschaft, Ihres Marktes und insbesondere der Forderungen Ihrer Kunden vorbereitet? Antwort: Sie kennen die großen wirtschaftlichen Veränderungen der letzten 30 Jahre. @ Globalisierung vor 30 Jahren @ WWW vor 20 Jahren @ Beginn der Wirtschaftskrisen vor 10 Jahren Sie kennen sicher auch die grundlegendste Veränderung der Wirtschaft der letzten hundert Jahre.
  • 3. Frage: Sie kennen Sie nicht? Antwort: Durch Social Media und die damit verbundenen, neuen und stark abnehmenden Bindungskräfte der Kunden an ihre gewohnten Produkte, Lieferanten und Märkte sind ca. 3 Milliarden Konsumenten in stark zunehmender, eigener, gewollter und globaler Konsum- Neuorientierung. Wer den Ausgang der Suche kennt ist auch nicht geschützt! Die Konsum-Odyssee wird sicher weiter gehen.
  • 4. Neue ökonomische Realität Die Betriebswirtschaft oder die neuen Kräfte der Märkte haben schon mit neuen Konzepten und Lösungen geantwortet! @ Open Innovation @ Crowdsourcing @ Open Source Communitys @ kollektive Intelligenz Entwicklungen Das sind nur einige Beispiele der neuen Formen der ökonomischen Realität.
  • 5. Frage: Sind Sie oder Ihre Berater bzw. Lieferanten darauf vorbereitet? Antwort: Fragen Sie Ihre Berater nach deren Konzepten bzw. Antworten zu diesen neuen Formen der ökonomischen Realität. Die meisten internationale Konzerne sind schon vorbereitet oder bei der Umsetzung der neuen Konzepte. Was ist Ihre vernetzte Antwort?
  • 6. Open Innovation-Portale Alles beginnt mit der ersten guten Idee! Es gibt viele Open Innovation-Portale mit sehr unterschiedlichen Innovations-Methoden und Lösungen. Arbeiten Sie nur mit unabhängigen Anbietern. Fragen Sie nach Hilfestellungen zum Aufbau und Durchführung Ihrer Challenge.
  • 7. Crowdsourcing I Täglich entstehen neue Vorgehensweisen die Masse der Menschen zu organisieren und ökonomisch einzubinden. Die Crowd prüft, beurteilt, entscheidet, entwickelt usw., sie ist die stärkste Kraft in den Märkten. Nur wer diese Prozesse versteht kann zukünftig als Lieferant bzw. Dienstleister bestehen. Die zunehmende z.T. unüberschaubare Vielzahl der Lösungen ermöglicht eine Empfehlung nicht.
  • 8. Crowdsourcing II Aus dem Wort Crowdsourcing haben sich weitere Begriffe entwickelt. Diese Bezeichnungen stehen nicht für einzelne Lösungen sondern vielmehr für neue Branchen bzw. ökonomische Lösungen, die die Märkte langfristig verändern oder schon jetzt signifikant verändert haben.
  • 9. Open Source Community I Über 700 000 Open Source Aktivitäten sind die neue wirtschaftliche Realität. Auch hier gilt wie im voran genannten Punkt, dass sich diese neue Realität nicht auf wenige Märkte beschränkt. Täglich kommen neue Entwicklungen dazu. Insbesondere werden seit einigen Jahren Oligopole angegriffen und mit einer neuen Realität konfrontiert. Die vernetzte Gesellschaft fordert ihre ökonomische Macht ein!
  • 10. Open Source Community II Die Größe dieser Entwicklung erzeugt neue ökonomische Bedingungen. Gegenwärtig bildet sich eine eigenständige Geschäfts-Ethik heraus, die auch schon eigene Organisationformen und Management-Methoden hervorgebracht hat. Hochschulen verändern daraufhin gerade die Lehrpläne. Wie haben Sie sich darauf eingestellt?
  • 11. Wie wollen Sie sich dieser Realität stellen? Wir empfehlen die Mitarbeit innerhalb der kollektiven Intelligenz Eventwochen. Hier lernen Sie hervorragende Partner für Ihren Erfolg kennen. Nehmen Sie Kontakt zu den Referenten auf.
  • 12. 5 Tagesthemen mit 19 Referaten, Chats und Webinaren Open Management, Herausforderung des Managements Management in offenen Umgebungen Partner des Open Managements Integration von Open Source Communities Perspektiven des Open Managements Alle Aktivitäten der kollektiven Intelligenz Eventwochen sind kostenlos. www.netbaes.net