SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
 




Gemeinsame Pressemitteilung


Große Allianz für mehr „Farbe ins Feld“ (FiF)
– Ziel für 2011: 12.000 Hektar zusätzliche Blühflächen in Deutschland –




Berlin/Bonn, 14. März 2011. Im Rahmen des Projektes Farbe ins Feld (FiF) sollen noch
dieses Jahr 12.000 Hektar neue Blühflächen in Deutschland entstehen. Eine breite Allianz
macht sich dafür stark: Deutscher Jagdschutzverband (DJV) und Fachverband Biogas (FvB)
bieten ihren Mitgliedern in Kooperation mit verschiedenen Saatgutfirmen pünktlich vor der
Aussaat 2011 Nachlässe von 15 Prozent auf bestimmte Samenmischungen an. Ideelle
Unterstützer    des      FiF-Projektes     sind    die       Bundesarbeitsgemeinschaft   der
Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer (BAGJE), das Deutsche Maiskomitee (DMK)
und die Jägerstiftung natur+mensch. Weitere Informationen zu FiF gibt es auf der Internet-
Seite www.farbe-ins-feld.de.


Für die Anlage von Blühstreifen als Bejagungsschneisen im Maisfeld gibt es aktuell in sechs
Bundesländern Erleichterungen bei den Betriebsprämienanträgen: Hamburg, Hessen,
Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein bieten
jetzt spezielle Nutzungscodes an. Die neue Regelung gilt, wenn für die betreffenden Flächen
nur die Betriebsprämie und keine Agrarumweltmaßnahmen beantragt werden. Damit müssen
Landwirte künftig in diesen Bundesländern Bejagungsschneisen nicht mehr gesondert
ausmessen und beantragen. Dieses bürokratische Hindernis schreckte bislang viele
Landwirte davon ab, Blühstreifen als Bejagungsschneisen in ihren Feldern anzulegen. Die
Verbände fordern auch die übrigen Bundesländer auf, diese wichtige Vereinfachung bei der
Anlage von Bejagungsschneisen möglich zu machen, indem die entsprechenden Codes
kurzfristig für die Antragstellung 2011 eingeführt werden.
                                                                                         …
Da Blühstreifen nachweislich einen positiven ökologischen Nutzen in der Ackerflur entfalten,
unterstützen viele Bundesländer deren Anlage mit verschiedenen Förderprogrammen. Dabei
sind unterschiedliche Bedingungen einzuhalten, die auf der Seite www.farbe-ins-feld.de
abgerufen werden können. Dort finden sich auch grundsätzliche Hinweise zur Anlage von
Bejagungsschneisen und Blühstreifen. Die Allianz der Verbände setzt neben den
Länderprogrammen zunehmend auf freiwillige Blühstreifen-Maßnahmen ohne Förderung,
weil die Programme teilweise auslaufen, wie das Beispiel Bayern zeigt.


Mit den Blühstreifen entstehen zusätzliche Lebensräume und Nahrungsquellen für viele
nützliche Insekten wie Bienen und Schmetterlinge sowie für Vögel oder kleinere Säugtiere.
Blühstreifen im Acker schaffen zudem Abwechslung im Landschaftsbild und wirken sich
wohltuend    auf    den    Erholung      suchenden   Menschen     aus.    Blühstreifen   als
Bejagungsschneisen angelegt wirken den Bejagungsproblemen von Schwarzwild im
Maisbestand entgegen. So können gemeinsame Ziele von Ackerbau, Biomasseproduktion,
Jagd und Naturschutz in der Agrarlandschaft in Einklang gebracht werden. Die Akzeptanz in
der Bevölkerung wird erhöht.




Kontakt


Deutscher Jagdschutzverband e.V
Torsten Reinwald (Pressesprecher)
Tel: 02 28/ 9 49 06 20
E-Mail: pressestelle@jagdschutzverband.de


Fachverband Biogas e.V.
Hauptstadtbüro
Bastian Olzem (Referatsleiter Politik)
Tel. 0 30 / 27 58 179 0
E-Mail: bastian.olzem@biogas.org 




                                                                                          2

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

grooming presentation
grooming presentation grooming presentation
grooming presentation
ravindra95
 
Proexport responde a tus preguntas frecuentes
Proexport responde a tus preguntas frecuentesProexport responde a tus preguntas frecuentes
Proexport responde a tus preguntas frecuentes
Manuel Bedoya D
 
The us economy since wwii
The us economy since wwiiThe us economy since wwii
The us economy since wwii
dgnadt
 
Digital strategy - security
Digital strategy - securityDigital strategy - security
Digital strategy - security
Nansje
 
La Forma - Relax 2012 - 2013
La Forma - Relax 2012 - 2013La Forma - Relax 2012 - 2013
La Forma - Relax 2012 - 2013
La Forma
 
Item item
Item itemItem item

Andere mochten auch (6)

grooming presentation
grooming presentation grooming presentation
grooming presentation
 
Proexport responde a tus preguntas frecuentes
Proexport responde a tus preguntas frecuentesProexport responde a tus preguntas frecuentes
Proexport responde a tus preguntas frecuentes
 
The us economy since wwii
The us economy since wwiiThe us economy since wwii
The us economy since wwii
 
Digital strategy - security
Digital strategy - securityDigital strategy - security
Digital strategy - security
 
La Forma - Relax 2012 - 2013
La Forma - Relax 2012 - 2013La Forma - Relax 2012 - 2013
La Forma - Relax 2012 - 2013
 
Item item
Item itemItem item
Item item
 

Ähnlich wie Gemeinsame Meldung FiF 14.3.pdf

06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Deutschland
 
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
Johann HUMER
 
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-ÖkologischVerbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
FESD GKr
 
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
lebenmitzukunft
 
100TageBilanz2010.pdf
100TageBilanz2010.pdf100TageBilanz2010.pdf
100TageBilanz2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
09-195-Waldstrategie 2020.pdf
09-195-Waldstrategie 2020.pdf09-195-Waldstrategie 2020.pdf
09-195-Waldstrategie 2020.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
pp.pdf
pp.pdfpp.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
WWF Faktencheck
WWF FaktencheckWWF Faktencheck
WWF Faktencheck
WWF Switzerland
 
123.pdf
123.pdf123.pdf

Ähnlich wie Gemeinsame Meldung FiF 14.3.pdf (12)

06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
06-192-AI-Globaler Treuhandfonds.pdf
 
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
WWF Infos zur TV Doku “Der Pakt mit dem Panda"
 
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
2013 BAUERNBUND Position zu NEONICS u Bienenschutz
 
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-ÖkologischVerbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
Verbaendepapier Agrarforderungen Sozial-Ökologisch
 
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
At strateg leitfaden_umwelt_entwicklung_sept09
 
100TageBilanz2010.pdf
100TageBilanz2010.pdf100TageBilanz2010.pdf
100TageBilanz2010.pdf
 
09-195-Waldstrategie 2020.pdf
09-195-Waldstrategie 2020.pdf09-195-Waldstrategie 2020.pdf
09-195-Waldstrategie 2020.pdf
 
Faktencheck WWF
Faktencheck WWFFaktencheck WWF
Faktencheck WWF
 
pp.pdf
pp.pdfpp.pdf
pp.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
WWF Faktencheck
WWF FaktencheckWWF Faktencheck
WWF Faktencheck
 
123.pdf
123.pdf123.pdf
123.pdf
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

Gemeinsame Meldung FiF 14.3.pdf

  • 1.   Gemeinsame Pressemitteilung Große Allianz für mehr „Farbe ins Feld“ (FiF) – Ziel für 2011: 12.000 Hektar zusätzliche Blühflächen in Deutschland – Berlin/Bonn, 14. März 2011. Im Rahmen des Projektes Farbe ins Feld (FiF) sollen noch dieses Jahr 12.000 Hektar neue Blühflächen in Deutschland entstehen. Eine breite Allianz macht sich dafür stark: Deutscher Jagdschutzverband (DJV) und Fachverband Biogas (FvB) bieten ihren Mitgliedern in Kooperation mit verschiedenen Saatgutfirmen pünktlich vor der Aussaat 2011 Nachlässe von 15 Prozent auf bestimmte Samenmischungen an. Ideelle Unterstützer des FiF-Projektes sind die Bundesarbeitsgemeinschaft der Jagdgenossenschaften und Eigenjagdbesitzer (BAGJE), das Deutsche Maiskomitee (DMK) und die Jägerstiftung natur+mensch. Weitere Informationen zu FiF gibt es auf der Internet- Seite www.farbe-ins-feld.de. Für die Anlage von Blühstreifen als Bejagungsschneisen im Maisfeld gibt es aktuell in sechs Bundesländern Erleichterungen bei den Betriebsprämienanträgen: Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein bieten jetzt spezielle Nutzungscodes an. Die neue Regelung gilt, wenn für die betreffenden Flächen nur die Betriebsprämie und keine Agrarumweltmaßnahmen beantragt werden. Damit müssen Landwirte künftig in diesen Bundesländern Bejagungsschneisen nicht mehr gesondert ausmessen und beantragen. Dieses bürokratische Hindernis schreckte bislang viele Landwirte davon ab, Blühstreifen als Bejagungsschneisen in ihren Feldern anzulegen. Die Verbände fordern auch die übrigen Bundesländer auf, diese wichtige Vereinfachung bei der Anlage von Bejagungsschneisen möglich zu machen, indem die entsprechenden Codes kurzfristig für die Antragstellung 2011 eingeführt werden. …
  • 2. Da Blühstreifen nachweislich einen positiven ökologischen Nutzen in der Ackerflur entfalten, unterstützen viele Bundesländer deren Anlage mit verschiedenen Förderprogrammen. Dabei sind unterschiedliche Bedingungen einzuhalten, die auf der Seite www.farbe-ins-feld.de abgerufen werden können. Dort finden sich auch grundsätzliche Hinweise zur Anlage von Bejagungsschneisen und Blühstreifen. Die Allianz der Verbände setzt neben den Länderprogrammen zunehmend auf freiwillige Blühstreifen-Maßnahmen ohne Förderung, weil die Programme teilweise auslaufen, wie das Beispiel Bayern zeigt. Mit den Blühstreifen entstehen zusätzliche Lebensräume und Nahrungsquellen für viele nützliche Insekten wie Bienen und Schmetterlinge sowie für Vögel oder kleinere Säugtiere. Blühstreifen im Acker schaffen zudem Abwechslung im Landschaftsbild und wirken sich wohltuend auf den Erholung suchenden Menschen aus. Blühstreifen als Bejagungsschneisen angelegt wirken den Bejagungsproblemen von Schwarzwild im Maisbestand entgegen. So können gemeinsame Ziele von Ackerbau, Biomasseproduktion, Jagd und Naturschutz in der Agrarlandschaft in Einklang gebracht werden. Die Akzeptanz in der Bevölkerung wird erhöht. Kontakt Deutscher Jagdschutzverband e.V Torsten Reinwald (Pressesprecher) Tel: 02 28/ 9 49 06 20 E-Mail: pressestelle@jagdschutzverband.de Fachverband Biogas e.V. Hauptstadtbüro Bastian Olzem (Referatsleiter Politik) Tel. 0 30 / 27 58 179 0 E-Mail: bastian.olzem@biogas.org    2