SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 13
Downloaden Sie, um offline zu lesen
7 für Deine eigene Toolboox
Die
Energizer
besten
Die Energie des Geistes ist
die Essenz des Lebens.
Aristotle (384 – 322)
Greek Philosopher
Warum Energizer?
  Wir brauchen Pausen für
höchste Konzentration
  Wir müssen wieder
fokussieren
  Mit Spass und Energie zu
Lernerfolgen
Zag Ziglar (1926–2012)
US-Autor & Motivationsredner
Man sagt, dass Motivation nicht andauert.
Tjy, baden auch nicht – deshalb wird es auch
täglich empfohlen.
Damit das Spiel oder der Energizer zu aller Freude und
Zufriedenheit verläuft, bedenke bitte ein paar
Grundregeln:
§  Sicherheit geht vor! Bedenke mögliche Risiken und sei darauf
vorbereitet!
§  Niemand wird zum Mitspielen gezwungen!
§  Der Energizer/das Spiel muss zum Gruppenprozess (siehe dort)
passen: Ein Kennenlernspiel zum Schluss macht genauso wenig
Sinn wie ein Energizer, der gegenseitiges Kennen und
Vertrauen voraussetzt, gleich zu Beginn zu machen.
§  Jedes Spiel und jeder Energizer verfolgt einen ganz
bestimmten Zweck, selbst wenn dieser nur Spass und
Ablenkung heisst. Setze sie wohl bedacht ein!
1 Wie war Dein Name?
Resources: softball, inflatable toys
Sehr	
  gut	
  für	
  den	
  
Anfang	
  geeignet	
  
  Dieser wiederholt den
Namen, fügt seinen hinzu
und wirft den Ball weiter
usw.
  = Letzter wiederholt alle
Namen
  Teilnehmer stehen im Kreis und der
erste sagt seinen Namen + wirft
Ball/Spielzeug jmd. zu
2 Yoga-Lachen
  Steh aufrecht, Füße locker
schulterbreit auseinander
  Hebe die Arme so hoch wie
möglich und atme ein
  Dann lache beim Ausatmen und
bewege Arme und Oberkörper
nach unten
  Wiederhole so oft du willst
3 AK: Die liegende Acht
  Steh aufrecht, Füße
schulterbreit auseinander
  Schreibe mit Deinem Daumen
eine liegende 8 in die Luft
und folge mit den Augen den
Daumen
  10x linke Hand, 10x r.
  Synchronisiert Gehirn-hälften
+ trainiert Augen
Augen folgen dem Daumen ohne Kopfbewegung.
Ressourcen: ---
4 Fernbedienung
  Ein Teilnehmer hat eine fiktive
Videofernbedienung und kündigt
lautstark seine Wahl an:
§  ! Vor oder "zurück
§  # Schnell vor / $ schnell zurück
§  %Pause oder & ' anderer Spieler
  Die anderen bewegen sich
dementsprechend
Ressourcen: ---
5 Papier-Blasen
  Jeder versucht je ein A4
Blatt auf seinen flachen
Händen zu behalten und
jeder versucht sie gleich-
zeitig wegzublasen
  Wer als letzter ein oder
zwei Blatt hat, hat
gewonnen
Ressourcen:
A4 Paper
6 Der musikalische Stuhl
  Stühle im Kreis aufgestellt (Lehne
nach innen, 1 Stuhl weniger als
Teilnehmer), alle gehen im Kreis
  Wenn Musik stoppt, muss jeder
sich auf einen Stuhl. Wer noch
steht, scheidet aus
  nächste Runde: 1 Stuhl weniger
  Wer als letzter im Spiel bleibt, hat
gewonnen
Ressourcen: Stühle, Gerät
zum Abspielen von Musik
(zur Not auch Smartphone)
  Alle stehen im Kreis, strecken
Arme nach vorne und greifen
blind nach anderen Händen.
Nicht loslassen!
Ressourcen:---
7 Menschenknoten
  Dann mit offenen
Augen auseinander
gehen und versuchen
den Knoten zu lösen
bis eine einzige Kette
entsteht.
Das kostenlose E-Book
Hol es Dir auf
DerWorkshopLeader.de
für Deine eigene Toolboox
mit vielen Fotos
verständlichen
Anleitungen
Einsatz-Empfehlungen
pdf	
   epub	
  
Mehr Energizer und Spiele
  …findest du auch auf
DerWorkshopLeader.de
Mehr Tipps und Tricks
in den Sozialen Medien
Und kennst Du schon den
DWL-Blog und DWL-Podcast?
Ich wünsche Dir viel Energie und
interessante Begegnungen, die Dich
weiterbringen.
Olaf

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

수식만들기
수식만들기수식만들기
수식만들기
dy8702
 
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
Michael Faber
 
Pemerintah kab. bantaeng
Pemerintah kab. bantaengPemerintah kab. bantaeng
Pemerintah kab. bantaeng
smpn05makassar
 
24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:
Twittwoch e.V.
 

Andere mochten auch (18)

Rachel4
Rachel4Rachel4
Rachel4
 
Via 01 2012 wettermacher
Via 01 2012 wettermacherVia 01 2012 wettermacher
Via 01 2012 wettermacher
 
수식만들기
수식만들기수식만들기
수식만들기
 
Rachel1
Rachel1Rachel1
Rachel1
 
Om Gl Obal 1
Om Gl Obal 1Om Gl Obal 1
Om Gl Obal 1
 
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
Social Media bei Fremdenverkehrsaemtern / Tourismusorganisationen / Destinati...
 
Cattier cremedusche
Cattier cremeduscheCattier cremedusche
Cattier cremedusche
 
Informationskompetenz
InformationskompetenzInformationskompetenz
Informationskompetenz
 
Tools und Instrumente im Web für Tourismusmarketing
Tools und Instrumente im Web für TourismusmarketingTools und Instrumente im Web für Tourismusmarketing
Tools und Instrumente im Web für Tourismusmarketing
 
MäRtyrer Des Lebens: OSCAR ELIAS BISCET
MäRtyrer Des Lebens: OSCAR ELIAS BISCETMäRtyrer Des Lebens: OSCAR ELIAS BISCET
MäRtyrer Des Lebens: OSCAR ELIAS BISCET
 
SEM & Recht - Die neuesten Rechtstipps zum Suchmaschinenmarketing
SEM & Recht - Die neuesten Rechtstipps zum SuchmaschinenmarketingSEM & Recht - Die neuesten Rechtstipps zum Suchmaschinenmarketing
SEM & Recht - Die neuesten Rechtstipps zum Suchmaschinenmarketing
 
Pemerintah kab. bantaeng
Pemerintah kab. bantaengPemerintah kab. bantaeng
Pemerintah kab. bantaeng
 
24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:24. Twittwoch zu Berlin:
24. Twittwoch zu Berlin:
 
Transforming Media 2015 - Mut zum Neustart: Wie sich das Wissenschaftsmagazin...
Transforming Media 2015 - Mut zum Neustart: Wie sich das Wissenschaftsmagazin...Transforming Media 2015 - Mut zum Neustart: Wie sich das Wissenschaftsmagazin...
Transforming Media 2015 - Mut zum Neustart: Wie sich das Wissenschaftsmagazin...
 
Carsten Neitzel
Carsten NeitzelCarsten Neitzel
Carsten Neitzel
 
Dialnet
DialnetDialnet
Dialnet
 
Marcus Schwarze
Marcus SchwarzeMarcus Schwarze
Marcus Schwarze
 
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotronDAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
DAB Evotron - Technisches datenblatt evotron
 

Die 7 besten Energizers

  • 1. 7 für Deine eigene Toolboox Die Energizer besten
  • 2. Die Energie des Geistes ist die Essenz des Lebens. Aristotle (384 – 322) Greek Philosopher
  • 3. Warum Energizer?   Wir brauchen Pausen für höchste Konzentration   Wir müssen wieder fokussieren   Mit Spass und Energie zu Lernerfolgen Zag Ziglar (1926–2012) US-Autor & Motivationsredner Man sagt, dass Motivation nicht andauert. Tjy, baden auch nicht – deshalb wird es auch täglich empfohlen.
  • 4. Damit das Spiel oder der Energizer zu aller Freude und Zufriedenheit verläuft, bedenke bitte ein paar Grundregeln: §  Sicherheit geht vor! Bedenke mögliche Risiken und sei darauf vorbereitet! §  Niemand wird zum Mitspielen gezwungen! §  Der Energizer/das Spiel muss zum Gruppenprozess (siehe dort) passen: Ein Kennenlernspiel zum Schluss macht genauso wenig Sinn wie ein Energizer, der gegenseitiges Kennen und Vertrauen voraussetzt, gleich zu Beginn zu machen. §  Jedes Spiel und jeder Energizer verfolgt einen ganz bestimmten Zweck, selbst wenn dieser nur Spass und Ablenkung heisst. Setze sie wohl bedacht ein!
  • 5. 1 Wie war Dein Name? Resources: softball, inflatable toys Sehr  gut  für  den   Anfang  geeignet     Dieser wiederholt den Namen, fügt seinen hinzu und wirft den Ball weiter usw.   = Letzter wiederholt alle Namen   Teilnehmer stehen im Kreis und der erste sagt seinen Namen + wirft Ball/Spielzeug jmd. zu
  • 6. 2 Yoga-Lachen   Steh aufrecht, Füße locker schulterbreit auseinander   Hebe die Arme so hoch wie möglich und atme ein   Dann lache beim Ausatmen und bewege Arme und Oberkörper nach unten   Wiederhole so oft du willst
  • 7. 3 AK: Die liegende Acht   Steh aufrecht, Füße schulterbreit auseinander   Schreibe mit Deinem Daumen eine liegende 8 in die Luft und folge mit den Augen den Daumen   10x linke Hand, 10x r.   Synchronisiert Gehirn-hälften + trainiert Augen Augen folgen dem Daumen ohne Kopfbewegung. Ressourcen: ---
  • 8. 4 Fernbedienung   Ein Teilnehmer hat eine fiktive Videofernbedienung und kündigt lautstark seine Wahl an: §  ! Vor oder "zurück §  # Schnell vor / $ schnell zurück §  %Pause oder & ' anderer Spieler   Die anderen bewegen sich dementsprechend Ressourcen: ---
  • 9. 5 Papier-Blasen   Jeder versucht je ein A4 Blatt auf seinen flachen Händen zu behalten und jeder versucht sie gleich- zeitig wegzublasen   Wer als letzter ein oder zwei Blatt hat, hat gewonnen Ressourcen: A4 Paper
  • 10. 6 Der musikalische Stuhl   Stühle im Kreis aufgestellt (Lehne nach innen, 1 Stuhl weniger als Teilnehmer), alle gehen im Kreis   Wenn Musik stoppt, muss jeder sich auf einen Stuhl. Wer noch steht, scheidet aus   nächste Runde: 1 Stuhl weniger   Wer als letzter im Spiel bleibt, hat gewonnen Ressourcen: Stühle, Gerät zum Abspielen von Musik (zur Not auch Smartphone)
  • 11.   Alle stehen im Kreis, strecken Arme nach vorne und greifen blind nach anderen Händen. Nicht loslassen! Ressourcen:--- 7 Menschenknoten   Dann mit offenen Augen auseinander gehen und versuchen den Knoten zu lösen bis eine einzige Kette entsteht.
  • 12. Das kostenlose E-Book Hol es Dir auf DerWorkshopLeader.de für Deine eigene Toolboox mit vielen Fotos verständlichen Anleitungen Einsatz-Empfehlungen pdf   epub  
  • 13. Mehr Energizer und Spiele   …findest du auch auf DerWorkshopLeader.de Mehr Tipps und Tricks in den Sozialen Medien Und kennst Du schon den DWL-Blog und DWL-Podcast? Ich wünsche Dir viel Energie und interessante Begegnungen, die Dich weiterbringen. Olaf