SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Cloud Computing Potenziale
 Diskussionsdokument

 Raphael Volz, Abraham Taherivand
 Büro Karlsruhe, Waldhornstrasse 51, 76131 Karlsruhe
 9. Juni 2009




                                                                   1
                                              www.volzinnovation.com
Executive Summary
   Cloud Computing kombiniert Best Practices aus Enterprise
    Computing der vergangenen Jahre.
   Neu ist die Aggregation mehrerer Ressourcen zu einer
    abstrakten Ressource, die dynamisch genutzt werden kann.
   Cloud Services betrieben durch IT-Hersteller sind
    insbesondere für KMU attraktive Angebote.
   Cloud Infrastruktur ist dann billiger, wenn eigene IT
    Ressourcen weniger als 70% ausgelastet sind.
   Etablierung und Einhaltung von Metriken (KPIs) ist
    erfolgskritisch für Cloud Service Anbieter.
   Anwendung von Cloud Computing Architekturprinzipien
    macht interne IT-Infrastruktur beherrschbarer und effizienter.
   Eine eigene Cloud Plattform kann mit Hilfe von Open
    Source Infrastrukturen etabliert werden.
                                                                     2
Agenda

   Genese von Cloud Computing
   IT-Demand Perspektive eines KMU
   IT-Supply Perspektive
      ... Kosten Sicht
      ... Engineering Sicht


   Zusammenfassung




                                      3
Virtualisierung erlebt eine Renaissance
und ist Grundlage des Cloud Computing
Ausgangssituation: Entwicklung Enterprise Computing
          1960                     1980                            2000                              2008

                                                                                                     Cloud
       Mainframe               Client/Server                 Virtualisierung
                                                                                                   Computing




    Mainframe ist die        Vielzahl von                Ein Server                       Gruppierung
     Plattform für alle        Servern für                  beherbergt mehrere                mehrerer
     Anwendungen               spezielle                    virtuelle Maschinen               virtualisierter Server
    Verteilter Zugriff        Anwendungen                 Virtuelle Maschinen               zu einer abstrakten
     über Terminal            Verteilter Zugriff           teilen sich                       Ressource „Cloud“
    Sprung-stete              über Netzwerk-               Ressourcen                       Dynamische
     Erhöhung Kapazität        protokolle                  Effizientere Nutzung              Nutzung von
                              Üblich: geringe              physischer                        Ressourcen
    IBM erfindet                                                                             „nach Bedarf“
     Virtualisierung für       Auslastung pro               Ressourcen
     Mainframe                 Server
     Optimierung



                                Quelle der Bilder: Wikimedia Commons, Mainframe IBM 704 von LLNL                       4
Amazon und Google kommerzialisieren
die eigenentwickelten Infrastrukturen
Genesis der Cloud – Amazon und Google
      Consumer Internet Anbieter haben
       extreme Anforderungen an                          Angebot Amazon:
       Hochverfügbarkeit                                        Speicherplatz
                                                                 (S3/CloudFront/Simple DB)
      Ausfallkosten = entgangener Umsatz
                                                                Virtuelle Server
             Google: 40.000 US$ / Minute                        (EC2, Elastic MapReduce)
                                                                Messaging System
             Amazon: 35.000 US$ / Minute                        (SQS)
             Yahoo: 10.000 US$ / Minute                 Angebot Google:

      Massive Investition in Entwicklung                       Eigene Anwendungs-
       eigener Plattformen & Infrastruktur                       Plattform (Java/Python)
                                                         Preismodell:
             Standardisiert
                                                           I.    CPU Stunden
             Massiv-parallelisiert                              (Amazon nach Leistung,
                                                                 Google nach Nutzung)
             Fail-over und load-balanced
                                                           II.   Datentransfer
Anmerkung: Umsatz / Minute aus Jahresberichten 2008        III. Speicherplatz
Annahme: Totalausfall weltweit
                                                           IV. Anzahl Requests (Amazon)
                                                                                             5
IT-Hersteller übernehmen den Betrieb
und vertreiben „Cloud Services“
Cloud Service Beispiele



     <SalesForce>
          CRM
  ERP für KMU
                      Budgeting
                                         Übliches Preismodell:

                                  Anzahl Nutzer + Ressourcenverbrauch
     Kollaboration
                           CRM



          Fakturisierung



                                                                        6
IT-Hersteller übernehmen den Betrieb
und vertreiben „Cloud Services“
Cloud Service Beispiele               Motivation IT-Hersteller



     <SalesForce>                                                             Skalenvorteile durch
          CRM                                                                  standardisierten
                                          Run                                  Mehrmandanten
  ERP für KMU
                                                                               Betrieb
                      Budgeting                                               Erhöhung Margen
                                                                               durch Wegfall
                                         Build                                 Zwischenhändler
                                                                              Vereinfachung
     Kollaboration                                                             Entwicklung durch
                           CRM                                                 Betrieb auf
                                                                               standardisierter
                                         Plan                                  Plattform

          Fakturisierung


                                  Legende: Wertschöpfung IT-Hersteller       heute   zukünftig

                                                                                                 7
Agenda

   Genese von Cloud Computing
   IT-Demand Perspektive eines KMU
   IT-Supply Perspektive
      ... Kosten Sicht
      ... Engineering Sicht


   Zusammenfassung




                                      8
Sprechen Sie mit uns !



        Volle Version verfügbar unter:
http://www.raphaelvolz.de/shop/produkte.html

                  Kontakt:
        the-cloud@volzinnovation.com




                                         27

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
State of the Mainframe for 2017 (EMEA)State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
Precisely
 
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe SortMainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
Precisely
 
Strategy and Directions for the IBM® Mainframe
Strategy and Directions for the IBM® MainframeStrategy and Directions for the IBM® Mainframe
Strategy and Directions for the IBM® Mainframe
CA Technologies
 
New IBM Mainframe 2016 - Z13
New IBM Mainframe 2016 - Z13 New IBM Mainframe 2016 - Z13
New IBM Mainframe 2016 - Z13
Francisco González Jiménez
 
Mainframe Architecture & Product Overview
Mainframe Architecture & Product OverviewMainframe Architecture & Product Overview
Mainframe Architecture & Product Overview
abhi1112
 
Mainframe
MainframeMainframe
Mainframe
Kanika Kapoor
 

Andere mochten auch (6)

State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
State of the Mainframe for 2017 (EMEA)State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
State of the Mainframe for 2017 (EMEA)
 
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe SortMainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
Mainframe Education Webcast: Innovations in Your Mainframe Sort
 
Strategy and Directions for the IBM® Mainframe
Strategy and Directions for the IBM® MainframeStrategy and Directions for the IBM® Mainframe
Strategy and Directions for the IBM® Mainframe
 
New IBM Mainframe 2016 - Z13
New IBM Mainframe 2016 - Z13 New IBM Mainframe 2016 - Z13
New IBM Mainframe 2016 - Z13
 
Mainframe Architecture & Product Overview
Mainframe Architecture & Product OverviewMainframe Architecture & Product Overview
Mainframe Architecture & Product Overview
 
Mainframe
MainframeMainframe
Mainframe
 

Ähnlich wie Cloud Computing Potentiale

Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael PaulyCloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
Medien Meeting Mannheim
 
Oracle Cloud
Oracle CloudOracle Cloud
Oracle Cloud
Tim Cole
 
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
Thomas Lobinger
 
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
PARX
 
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, InfoparkCloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
CloudOps Summit
 
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
Dietmar Georg Wiedemann
 
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...Symposia 360°
 
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online ServicesIhr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
ProTechnology GmbH
 
Andreas Pleschek zu den Clients der Zukunft
Andreas Pleschek zu den Clients der ZukunftAndreas Pleschek zu den Clients der Zukunft
Andreas Pleschek zu den Clients der ZukunftIBM Lotus
 
Cloud Computing: Eine Einführung
Cloud Computing: Eine EinführungCloud Computing: Eine Einführung
Cloud Computing: Eine EinführungTelekom MMS
 
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut StreppelCloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
Medien Meeting Mannheim
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
Andreas Schulte
 
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen. Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
Dietmar Georg Wiedemann
 
Cloud Services von PC-studio
Cloud Services von PC-studioCloud Services von PC-studio
Cloud Services von PC-studio
pc_studio
 
GROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattform
GROUP Live - die automatisierte Cloud-PlattformGROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattform
GROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattformapachelance
 
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenter
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenterIBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenter
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenterIBM Switzerland
 
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloud
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloudClemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloud
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloudCloudcamp
 
Cloud Computing meets Reality
Cloud Computing meets RealityCloud Computing meets Reality
Cloud Computing meets Reality
Michael Pauly
 

Ähnlich wie Cloud Computing Potentiale (20)

Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael PaulyCloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
Cloud Computing – erwachsen genug für Unternehmen? by Dr. Michael Pauly
 
Oracle Cloud
Oracle CloudOracle Cloud
Oracle Cloud
 
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
20.03.2010 20 BarCampRuhr3 Infrastructure As A Service
 
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
Go Salesforce - Swiss eEconomy Forum 2011
 
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, InfoparkCloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
Cloud-Nutzung aus Anwendersicht, Thomas Witt, Infopark
 
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
IT-Governance matters. Drei Geschichten über Chancen und Risiken der Cloud-Nu...
 
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...
SecTXL '11 | Frankfurt - Dr. Dietmar Wiedemann: "IT-Governance matters. - Dre...
 
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online ServicesIhr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
Ihr Weg in die Cloud beginnt hier - MS Online Services
 
Andreas Pleschek zu den Clients der Zukunft
Andreas Pleschek zu den Clients der ZukunftAndreas Pleschek zu den Clients der Zukunft
Andreas Pleschek zu den Clients der Zukunft
 
Cloud Computing: Eine Einführung
Cloud Computing: Eine EinführungCloud Computing: Eine Einführung
Cloud Computing: Eine Einführung
 
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut StreppelCloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
Cloud Computing ­- eine Revolution? by Hartmut Streppel
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
LotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud ComputingLotusLive Cloud Computing
LotusLive Cloud Computing
 
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen. Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
Cloud Computing.Status, Herausforderungen, Optionen.
 
Cloud Services von PC-studio
Cloud Services von PC-studioCloud Services von PC-studio
Cloud Services von PC-studio
 
GROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattform
GROUP Live - die automatisierte Cloud-PlattformGROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattform
GROUP Live - die automatisierte Cloud-Plattform
 
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenter
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenterIBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenter
IBM Breakfast Briefing 2013 - IBM System x & BladeCenter
 
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloud
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloudClemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloud
Clemens engler, IBM: smarte is vs auf dem weg in die cloud
 
Cloud Computing meets Reality
Cloud Computing meets RealityCloud Computing meets Reality
Cloud Computing meets Reality
 
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
CLOUDPILOTS @ IBM JamCamp
 

Cloud Computing Potentiale

  • 1. Cloud Computing Potenziale Diskussionsdokument Raphael Volz, Abraham Taherivand Büro Karlsruhe, Waldhornstrasse 51, 76131 Karlsruhe 9. Juni 2009 1 www.volzinnovation.com
  • 2. Executive Summary  Cloud Computing kombiniert Best Practices aus Enterprise Computing der vergangenen Jahre.  Neu ist die Aggregation mehrerer Ressourcen zu einer abstrakten Ressource, die dynamisch genutzt werden kann.  Cloud Services betrieben durch IT-Hersteller sind insbesondere für KMU attraktive Angebote.  Cloud Infrastruktur ist dann billiger, wenn eigene IT Ressourcen weniger als 70% ausgelastet sind.  Etablierung und Einhaltung von Metriken (KPIs) ist erfolgskritisch für Cloud Service Anbieter.  Anwendung von Cloud Computing Architekturprinzipien macht interne IT-Infrastruktur beherrschbarer und effizienter.  Eine eigene Cloud Plattform kann mit Hilfe von Open Source Infrastrukturen etabliert werden. 2
  • 3. Agenda  Genese von Cloud Computing  IT-Demand Perspektive eines KMU  IT-Supply Perspektive  ... Kosten Sicht  ... Engineering Sicht  Zusammenfassung 3
  • 4. Virtualisierung erlebt eine Renaissance und ist Grundlage des Cloud Computing Ausgangssituation: Entwicklung Enterprise Computing 1960 1980 2000 2008 Cloud Mainframe Client/Server Virtualisierung Computing  Mainframe ist die  Vielzahl von  Ein Server  Gruppierung Plattform für alle Servern für beherbergt mehrere mehrerer Anwendungen spezielle virtuelle Maschinen virtualisierter Server  Verteilter Zugriff Anwendungen  Virtuelle Maschinen zu einer abstrakten über Terminal  Verteilter Zugriff teilen sich Ressource „Cloud“  Sprung-stete über Netzwerk- Ressourcen  Dynamische Erhöhung Kapazität protokolle  Effizientere Nutzung Nutzung von  Üblich: geringe physischer Ressourcen  IBM erfindet „nach Bedarf“ Virtualisierung für Auslastung pro Ressourcen Mainframe Server Optimierung Quelle der Bilder: Wikimedia Commons, Mainframe IBM 704 von LLNL 4
  • 5. Amazon und Google kommerzialisieren die eigenentwickelten Infrastrukturen Genesis der Cloud – Amazon und Google  Consumer Internet Anbieter haben extreme Anforderungen an  Angebot Amazon: Hochverfügbarkeit  Speicherplatz (S3/CloudFront/Simple DB)  Ausfallkosten = entgangener Umsatz  Virtuelle Server  Google: 40.000 US$ / Minute (EC2, Elastic MapReduce)  Messaging System  Amazon: 35.000 US$ / Minute (SQS)  Yahoo: 10.000 US$ / Minute  Angebot Google:  Massive Investition in Entwicklung  Eigene Anwendungs- eigener Plattformen & Infrastruktur Plattform (Java/Python)  Preismodell:  Standardisiert I. CPU Stunden  Massiv-parallelisiert (Amazon nach Leistung, Google nach Nutzung)  Fail-over und load-balanced II. Datentransfer Anmerkung: Umsatz / Minute aus Jahresberichten 2008 III. Speicherplatz Annahme: Totalausfall weltweit IV. Anzahl Requests (Amazon) 5
  • 6. IT-Hersteller übernehmen den Betrieb und vertreiben „Cloud Services“ Cloud Service Beispiele <SalesForce> CRM ERP für KMU Budgeting Übliches Preismodell: Anzahl Nutzer + Ressourcenverbrauch Kollaboration CRM Fakturisierung 6
  • 7. IT-Hersteller übernehmen den Betrieb und vertreiben „Cloud Services“ Cloud Service Beispiele Motivation IT-Hersteller <SalesForce>  Skalenvorteile durch CRM standardisierten Run Mehrmandanten ERP für KMU Betrieb Budgeting  Erhöhung Margen durch Wegfall Build Zwischenhändler  Vereinfachung Kollaboration Entwicklung durch CRM Betrieb auf standardisierter Plan Plattform Fakturisierung Legende: Wertschöpfung IT-Hersteller heute zukünftig 7
  • 8. Agenda  Genese von Cloud Computing  IT-Demand Perspektive eines KMU  IT-Supply Perspektive  ... Kosten Sicht  ... Engineering Sicht  Zusammenfassung 8
  • 9. Sprechen Sie mit uns ! Volle Version verfügbar unter: http://www.raphaelvolz.de/shop/produkte.html Kontakt: the-cloud@volzinnovation.com 27