SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
© Wolf I.O. Group www.WIOG.de
Checkliste
Strukturelle Konfliktprävention
1. Involvement: Einbinden der Belegschaft in anstehende Veränderungen („Betroffene zu
Beteiligten machen“), Beteiligen von Mitarbeitern an Erfolgen und Misserfolgen des
Unternehmens.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
2. Information: Zeit-, situations- und empfängergerechter Transport von wahr- und
glaubhaften Informationen über anstehende Veränderungen und deren Effekte.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
3. Identitätsgefühl: Gestaltung des Unternehmens als eine Gemeinschaft, in der die
Mitglieder übergreifende Gesamtziele, Normen und Werte kennen und hieran orientiert
mitunternehmerisch denken und handeln.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
4. Strukturentwicklung: Schaffen einer innovativen, veränderungsbereiten,
entwicklungsfähigen und schnell lernenden prozessualen Organisation.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
5. Organisationsentwicklung: Sorgen für klare und eindeutige Entscheidungsbefugnisse,
Verantwortlichkeiten und Aufgabenstellungen auf den Ebenen Dürfen, Sollen, Müssen.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
6. Personal- und Führungskräfteentwicklung: Fördern des feedback- und kritikfähigen,
konflikt- und sozialkompetenten Verhaltens aller Mitarbeiter und Führungskräfte auf den
Ebenen Wollen, Wissen und Können.
Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________
________________________________________________________________________
© Wolf I.O. Group GmbH | Engelsstraße 6 | D-42283 Wuppertal | +49 (0)202 4796290 | www.wiog.de. Alle enthaltenen Beiträge
und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren oder Nachdruck verboten; Ausnahmen nur mit ausdrücklicher
Genehmigung. Das Zitieren von Auszügen kann nur gestattet werden, wenn die Wolf I.O. Group GmbH als Quelle genannt wird.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Mitarbeitergespräche
MitarbeitergesprächeMitarbeitergespräche
MitarbeitergesprächeHeikeM
 
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...Birgit Schulze
 
Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2Heiko Luedemann
 
Verhandlungstechnik und Konfliktmanagement
Verhandlungstechnik und KonfliktmanagementVerhandlungstechnik und Konfliktmanagement
Verhandlungstechnik und KonfliktmanagementBernhard Kainrath
 
Skriptum Sitzungen, Die Bewegen
Skriptum Sitzungen, Die BewegenSkriptum Sitzungen, Die Bewegen
Skriptum Sitzungen, Die BewegenWerner Drizhal
 
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glasl
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich GlaslInterventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glasl
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glaslcarry_sch
 
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunDas 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunGesa Maren Schmidt
 
Taschenguide Balanced Scorecard
Taschenguide Balanced ScorecardTaschenguide Balanced Scorecard
Taschenguide Balanced ScorecardICV
 

Andere mochten auch (14)

Mitarbeitergespräche
MitarbeitergesprächeMitarbeitergespräche
Mitarbeitergespräche
 
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...
7 Tipps damit Dich Dein Gegenüber nicht beisst -Bedienungsanleitung in Wertsc...
 
Kommunikation
KommunikationKommunikation
Kommunikation
 
FOM Mediation & Kommunikation: Glasl - Eskalationsstufen grafisch dargestellt...
FOM Mediation & Kommunikation: Glasl - Eskalationsstufen grafisch dargestellt...FOM Mediation & Kommunikation: Glasl - Eskalationsstufen grafisch dargestellt...
FOM Mediation & Kommunikation: Glasl - Eskalationsstufen grafisch dargestellt...
 
FOM Mediation: Maslowsche Bedürfnispyramide
FOM Mediation: Maslowsche BedürfnispyramideFOM Mediation: Maslowsche Bedürfnispyramide
FOM Mediation: Maslowsche Bedürfnispyramide
 
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-PrinzipFOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
FOM Führung & Management: Führung mit dem Pareto-Prinzip
 
Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2Soft Skills Teil 1 von 2
Soft Skills Teil 1 von 2
 
Verhandlungstechnik und Konfliktmanagement
Verhandlungstechnik und KonfliktmanagementVerhandlungstechnik und Konfliktmanagement
Verhandlungstechnik und Konfliktmanagement
 
Skriptum Sitzungen, Die Bewegen
Skriptum Sitzungen, Die BewegenSkriptum Sitzungen, Die Bewegen
Skriptum Sitzungen, Die Bewegen
 
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glasl
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich GlaslInterventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glasl
Interventionen der Konfliktbehandlung - Friedrich Glasl
 
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.ThunDas 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
Das 4-Ohren-Modell von Friedemann Schulz v.Thun
 
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
FOM Konfliktmanagement: Monkey Management – Situative Führung nach Blanchard ...
 
Konflikte meistern
Konflikte meisternKonflikte meistern
Konflikte meistern
 
Taschenguide Balanced Scorecard
Taschenguide Balanced ScorecardTaschenguide Balanced Scorecard
Taschenguide Balanced Scorecard
 

Checkliste: Strukturelle Konfliktprävention

  • 1. © Wolf I.O. Group www.WIOG.de Checkliste Strukturelle Konfliktprävention 1. Involvement: Einbinden der Belegschaft in anstehende Veränderungen („Betroffene zu Beteiligten machen“), Beteiligen von Mitarbeitern an Erfolgen und Misserfolgen des Unternehmens. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ 2. Information: Zeit-, situations- und empfängergerechter Transport von wahr- und glaubhaften Informationen über anstehende Veränderungen und deren Effekte. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ 3. Identitätsgefühl: Gestaltung des Unternehmens als eine Gemeinschaft, in der die Mitglieder übergreifende Gesamtziele, Normen und Werte kennen und hieran orientiert mitunternehmerisch denken und handeln. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ 4. Strukturentwicklung: Schaffen einer innovativen, veränderungsbereiten, entwicklungsfähigen und schnell lernenden prozessualen Organisation. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ 5. Organisationsentwicklung: Sorgen für klare und eindeutige Entscheidungsbefugnisse, Verantwortlichkeiten und Aufgabenstellungen auf den Ebenen Dürfen, Sollen, Müssen. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ 6. Personal- und Führungskräfteentwicklung: Fördern des feedback- und kritikfähigen, konflikt- und sozialkompetenten Verhaltens aller Mitarbeiter und Führungskräfte auf den Ebenen Wollen, Wissen und Können. Zu ergreifende Maßnahmen: _________________________________________________ ________________________________________________________________________ © Wolf I.O. Group GmbH | Engelsstraße 6 | D-42283 Wuppertal | +49 (0)202 4796290 | www.wiog.de. Alle enthaltenen Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt. Kopieren oder Nachdruck verboten; Ausnahmen nur mit ausdrücklicher Genehmigung. Das Zitieren von Auszügen kann nur gestattet werden, wenn die Wolf I.O. Group GmbH als Quelle genannt wird.