SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
DIE TOP-INDUSTRIE BRIEFT MAKERS
ROBOTIK/KI
3D-DRUCK
INDUSTRIE
4.0
INTERNET DER
DINGE
SMART DIGITAL
CITY
UNTERSTÜTZER + FÖRDERER
Stand: 5.3. 2016 * mehr auf: www.industrymeetsmakers.com Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at
KICK-OFF: 1./2.4.2016
FINALE: 20.10.2016
ÜBER DAS PROJEKT
2Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
Mit dem Projekt Industry meets Makers möchten wir langfristig darauf hinarbeiten, ein wachsendes
Netzwerk aufzubauen, in dem neue Kollaborationsmodelle zwischen der etablierten Industrie
und der kreativen Maker-Szene entstehen. Es sollen neue Formen der Zusammenarbeit
ausprobiert, gemeinsam weiterentwickelt und in einem fairen Miteinander gelebt sowie das
daraus resultierende Innovations- und Geschäftspotenzial zum Vorteil beider Seiten fruchtbar
gemacht werden.
Von April bis Oktober 2016 starten wir die Pilotprojektphase unseres Vorhabens, in der es im
Wesentlichen darum gehen wird, dass Top-Industriebetriebe Briefings in den Bereichen 3D-Druck,
Robotik, Industrie 4.0, Internet der Dinge und Smart Digital City ausschreiben und VertreterInnen
der kreativen Maker-Szene dazu einladen, sie zu lösen. Diese Startphase beginnt mit einem
1,5-tägigen Kick-off-Barcamp am 1./2. April 2016 und endet mit einem Abschluss-Event am
20. Oktober 2016 im Rahmen der diesjährigen Digital Days. Darüber hinaus sind während der
Laufzeit viele weitere Programmpunkte geplant. Das Spektrum reicht von Expert-Talk-Abenden,
über Maker-Trainings bis hin zu Industry meets Makers on Tour-Stationen.
Das Projekt ist Teil des Programms der DigitalCity.Wien und Smart City Wien, wird von der
Wirtschaftsagentur Wien gefördert und von der Smart City Agentur TINA Vienna sowie einer
zunehmenden Zahl an Partnern aus der Industrie- und Maker-Szene tatkräftig unterstützt.
Es wurde von Sandra Stromberger initiiert und wird von ihr weiterhin geleitet und vorangetrieben.
1
Briefing
Support
2
Geniale
Lösungen
3
Belohnungen
Kollaboration
DER ABLAUF
MAKERS
Studenten/innen, SchülerInnen, Lehrlinge, freie
Entwickler-Teams, ForscherInnen, EPUs, Startups,
KMUs, Privatpersonen aller Altersklassen.
(Einschränkungen pro Briefing sind möglich.)
INDUSTRIE
Firmen, die zu den Vorreitern in den Schwerpunkt-
themenbereichen des Projekts zählen und Lust haben,
neue Formen der Kollaboration zw. der Industrie- und
Maker-Szene auszuprobieren und weiterzuentwickeln.
3Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
GESUCHT WERDEN …
Robotik/KI
3D-Druck
Industrie 4.0
Internet der
Dinge
Smart Digital
City
ZU DEN SCHWERPUNKTTHEMEN ZÄHLEN ….
Lösungen für konkrete
Problemstellungen bzw.
aktuelle Herausforderungen
der Industrie
Neue Anwendungsoptionen
oder Geschäftsfelder für
bereits existierende Produkte,
Lösungen oder Ideen
Ideen zu völlig neuen
Produkten, Lösungen oder
Geschäftsmodellen mit echtem
Zukunftspotenzial
4Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
Neue Aquaponik-
Lösungen
Smart City Planning Tool
mit Touch Tablet
IoT- und Industrie 4.0-
Applikationen mit dem neuen
IoT-Developer-Kit
3D-Technologie für die
Industrie-Software zenon
Innovative Solarstrominseln
für Wien
Bau eines
Quadrocopters3D-Druck von
Halbleiterverbindungen
DIE ERSTEN BRIEFINGS
5Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
DIE MÖGLICHEN PERSPEKTIVEN …
GELD
SACHPREISE
JOBS
AUFTRÄGE
INFRASTRUKTUR
SERVICES
KOOPERATIONEN
BETEILIGUNG
KICK-OFF-BARCAMP
AM 1. UND 2. APRIL 2016 IN WIEN
Mehr Details auf: www.industrymeetsmakers.com/kick-off-barcamp
Jetzt anmelden auf: www.industrymeetsmakers.com/anmeldung
6Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
WERDEN BEIM KICK-OFF-BARCAMP GEMEINSAM DISKUTIERT
3-4 EXPERT-TALKS-ABENDE - pro Event:
3 x 15 Min. Expert-Talks + 5 x 5 Min. Lightning-Talks + Diskussion + Networking
KICK-OFF-BARCAMP
1./2. April 2016 in Wien
Industrie und Makers
brainstormen zu den
Briefing-Themen und
definieren gemeinsam wie
an die Aufgaben jeweils am
besten herangegangen
werden könnte.
MAKER-SUPPORT - Services und Treffen
Digitale Anlaufstelle, Trainings in Kleingruppen, AnsprechpartnerInnen,
weitere Unterstützungsleistungen - je nach Briefing-Definition.
ABSCHLUSS-EVENT
20. Oktober 2016
@ Digital Days
Präsentation der
besten Arbeits-
ergebnisse sowie der
weiteren gemeinsamen
Zukunftspläne.
INDUSTRY MEETS
MAKERS ON TOUR
Stationen
Wir besichtigen die
innovativsten Pilot-
fabriken, Labs,
Spaces und Hotspots
in Österreich und
berichten darüber im
Industry meets
Makers-Magazin.
KOMMUNIKATON - Digital und analog
Ankündigungen, Berichte über Aktivitäten, TeilnehmerInnen und Fortschritte via Magazin,
Website, Social Media-Kanäle, Mailings, Events und Partner sowie klassische Medienarbeit.
DAS PROGRAMM
MEDIEN-BRUNCH
17. März 2016 im
Cocoquadrat
Vorstellung des
Projekts, der Partner
und der Briefings +
anschließend
Community-Talk mit
VertreterInnen aller
involvierten Parteien.
Laufzeit: 1. April bis 20. Oktober 2016
7Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
LOCATION-
ANBIETER/INNEN
BILDUNGS-/FORSCH.-
EINRICHTUNGEN
EQUIPMENT-/TOOL-
ANBIETER/INNEN
FACHEXPERTEN/
INNEN
MULTIPLIKATOREN
/INNEN
MAKER-TRAINER/
INNEN
MeinungsführerInnen, Netzwerke und
Medien, die sich auf Zielgruppen und
Themen der Challenge fokussieren.
Expertise in den Feldern Robotik/KI, 3D-Druck, Industrie 4.0,
IoT und Smart/Digital City sowie weiteren Spezialbereichen,
die interessante Blickwinkel auf diese Themen eröffnen.
EDV- und FabLabs, Maker-, Coworking- und
Hackerspaces, Bastler Garagen, Design-, Denk-
und Pilotfabriken, Event Locations, etc.
AHS, BHS, BS, Unis, FHs, Forschungsinstitute,
freie Bildungsinitiativen und weitere Aus- und
Weiterbildungseinrichtungen.
Hersteller und Händler nötiger
Maschinen, Werkzeuge (Hard-
und Software), Materialien und
Komponenten
INDUSTRIE MAKERS
MITMACHEN KÖNNEN
Know-how-Vermittlung im Bereich der
Entwicklung von Produkten, Lösungen und
Geschäftsmodellen sowie der Verwendung von
Werkzeugen, Material und Komponenten.
8Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
KONTAKT
ANSPRECHPARTNERIN
Sandra Stromberger
sandra@lusan-p.at
9Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
PARTNERNETZWERK
Aktueller Überblick über unser Partnernetzwerk
www.industrymeetsmakers.com/netzwerk
PROJEKTTEILNAHME
Anmeldungen sind hier möglich
www.industrymeetsmakers.com/anmeldung

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Dia de la paz raquel sara desi karen
Dia de la paz raquel sara desi karen Dia de la paz raquel sara desi karen
Dia de la paz raquel sara desi karen
Ana Jaime
 
Presentación advertainment
Presentación advertainmentPresentación advertainment
Presentación advertainment
Viviana9428
 
Hotel Maratea Villa Cheta
Hotel Maratea Villa ChetaHotel Maratea Villa Cheta
Hotel Maratea Villa Cheta
Italy_Hotels
 
Protech Systems Group
Protech Systems GroupProtech Systems Group
Protech Systems Group
Danny Jeter, CISSP, MCSE, MCDBA
 
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euroOne to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
SalonMiEmpresa
 
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
AbMano - marketing & websupport
 
Paraolimpiadas. javier tajuelo
Paraolimpiadas. javier tajueloParaolimpiadas. javier tajuelo
Paraolimpiadas. javier tajuelo
bgomezric
 
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, MadridCampamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
Veleta3000
 
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
Habro Group
 
主日投影片
主日投影片主日投影片
主日投影片
Fong-yuen Liu
 
Prestashop
PrestashopPrestashop
Prestashop
ANTHONY RENGIFO
 
Tecnología y ciencia
Tecnología y cienciaTecnología y ciencia
Tecnología y ciencia
Nombre Apellidos
 
2009 International Coach Federation Annual Report
2009 International Coach Federation Annual Report2009 International Coach Federation Annual Report
2009 International Coach Federation Annual Report
International Coach Federation
 
Tendencias en el mundo promocional
Tendencias en el mundo promocionalTendencias en el mundo promocional
Tendencias en el mundo promocional
Carat UK
 
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo GilArquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
Luis Francisco Reyes Aceves
 
Monitoreo 24 hrs de presion arterial y falla autonomica
Monitoreo 24 hrs de presion arterial  y falla autonomicaMonitoreo 24 hrs de presion arterial  y falla autonomica
Monitoreo 24 hrs de presion arterial y falla autonomica
Comunidad Cetram
 
Catalogo acreditacion octubre
Catalogo acreditacion octubreCatalogo acreditacion octubre
Catalogo acreditacion octubre
jonacito2013
 
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts npra 2007 annual meetin...
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts   npra 2007 annual meetin...Cracked feed protection for hydrotreating catalysts   npra 2007 annual meetin...
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts npra 2007 annual meetin...
BCS LLC
 

Andere mochten auch (18)

Dia de la paz raquel sara desi karen
Dia de la paz raquel sara desi karen Dia de la paz raquel sara desi karen
Dia de la paz raquel sara desi karen
 
Presentación advertainment
Presentación advertainmentPresentación advertainment
Presentación advertainment
 
Hotel Maratea Villa Cheta
Hotel Maratea Villa ChetaHotel Maratea Villa Cheta
Hotel Maratea Villa Cheta
 
Protech Systems Group
Protech Systems GroupProtech Systems Group
Protech Systems Group
 
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euroOne to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
One to one Capital Partners. Se puede comprar una compañia por un euro
 
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
Grundlæggende søgemaskineoptimering incl. Mobilegeddon - Joomla User Group Kø...
 
Paraolimpiadas. javier tajuelo
Paraolimpiadas. javier tajueloParaolimpiadas. javier tajuelo
Paraolimpiadas. javier tajuelo
 
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, MadridCampamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
Campamentos de Verano Miraflores de la Sierra, Madrid
 
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
Manual do teclado Fenix FK680C (PORTUGUÊS)
 
主日投影片
主日投影片主日投影片
主日投影片
 
Prestashop
PrestashopPrestashop
Prestashop
 
Tecnología y ciencia
Tecnología y cienciaTecnología y ciencia
Tecnología y ciencia
 
2009 International Coach Federation Annual Report
2009 International Coach Federation Annual Report2009 International Coach Federation Annual Report
2009 International Coach Federation Annual Report
 
Tendencias en el mundo promocional
Tendencias en el mundo promocionalTendencias en el mundo promocional
Tendencias en el mundo promocional
 
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo GilArquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
Arquitectura de Informacion Museo de Arte Carrillo Gil
 
Monitoreo 24 hrs de presion arterial y falla autonomica
Monitoreo 24 hrs de presion arterial  y falla autonomicaMonitoreo 24 hrs de presion arterial  y falla autonomica
Monitoreo 24 hrs de presion arterial y falla autonomica
 
Catalogo acreditacion octubre
Catalogo acreditacion octubreCatalogo acreditacion octubre
Catalogo acreditacion octubre
 
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts npra 2007 annual meetin...
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts   npra 2007 annual meetin...Cracked feed protection for hydrotreating catalysts   npra 2007 annual meetin...
Cracked feed protection for hydrotreating catalysts npra 2007 annual meetin...
 

Ähnlich wie Industry meets Makers 2016 - Pilotprojekt

IxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
IxDA Frankfurt – Sponsor PitchdeckIxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
IxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
IxDA Frankfurt
 
Gründen live pitch deck
Gründen live pitch deckGründen live pitch deck
Gründen live pitch deck
anna_gubanova
 
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
innosabi GmbH
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Digicomp Academy AG
 
Presseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdfPresseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
styropor
 
Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013
SCM – School for Communication and Management
 
innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502Catharina van Delden
 
Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015Fokus IK 3/2015
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
SCM – School for Communication and Management
 
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio PräsentationCrowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
innosabi GmbH
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und VisionenZukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
Salzburg NewMediaLab
 
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
Service Design Network
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
HANDSPIEL GmbH
 
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias RoskosPraesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Matias Roskos
 
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen TransformationService Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Prof. Dr. Alexander Maedche
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
Fraunhofer IFF
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
koglerma
 

Ähnlich wie Industry meets Makers 2016 - Pilotprojekt (20)

IxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
IxDA Frankfurt – Sponsor PitchdeckIxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
IxDA Frankfurt – Sponsor Pitchdeck
 
Gründen live pitch deck
Gründen live pitch deckGründen live pitch deck
Gründen live pitch deck
 
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
Workshop zu Crowdsourced Innovation auf dem Unternehmergipfel Innovation 2015...
 
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handoutRoger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
Roger basler meetup_digitale-geschaeftsmodelle-entwickeln_handout
 
Presseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdfPresseinfo_Vordenker.pdf
Presseinfo_Vordenker.pdf
 
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...Einsatz von Social Software fürOnline-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
Einsatz von Social Software für Online-Marketing und virtuelle Zusammenarbeit...
 
Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013Social Media Praxistage im Oktober 2013
Social Media Praxistage im Oktober 2013
 
innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502innosabi innovators studio webcast 201502
innosabi innovators studio webcast 201502
 
Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015Fokus IK 3/2015
Fokus IK 3/2015
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
 
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio PräsentationCrowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
Crowdsourced Innovation - innovators studio Präsentation
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und VisionenZukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
Zukunft von Linked Media: Trends, Entwicklungen und Visionen
 
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
Weniger Risiko – mehr Innovation durch Crowdsourcing im Service Design Prozes...
 
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte AusgabeNUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
NUTZER:effekt #14 - Letzte Ausgabe
 
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias RoskosPraesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
Praesentation Crowdsourcing Internet World Munich 2008 Matias Roskos
 
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_MesseINFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
INFOMARKT_Siebzehnruebl_Messe
 
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen TransformationService Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
Service Design - Gestaltung der Digitalen Transformation
 
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
IFFOCUS »Digitaler Zwilling: Engineering der Zukunft«
 
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunftCrowdsourcing  -das_outsourcing_der_zukunft
Crowdsourcing -das_outsourcing_der_zukunft
 

Industry meets Makers 2016 - Pilotprojekt

  • 1. DIE TOP-INDUSTRIE BRIEFT MAKERS ROBOTIK/KI 3D-DRUCK INDUSTRIE 4.0 INTERNET DER DINGE SMART DIGITAL CITY UNTERSTÜTZER + FÖRDERER Stand: 5.3. 2016 * mehr auf: www.industrymeetsmakers.com Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at KICK-OFF: 1./2.4.2016 FINALE: 20.10.2016
  • 2. ÜBER DAS PROJEKT 2Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016 Mit dem Projekt Industry meets Makers möchten wir langfristig darauf hinarbeiten, ein wachsendes Netzwerk aufzubauen, in dem neue Kollaborationsmodelle zwischen der etablierten Industrie und der kreativen Maker-Szene entstehen. Es sollen neue Formen der Zusammenarbeit ausprobiert, gemeinsam weiterentwickelt und in einem fairen Miteinander gelebt sowie das daraus resultierende Innovations- und Geschäftspotenzial zum Vorteil beider Seiten fruchtbar gemacht werden. Von April bis Oktober 2016 starten wir die Pilotprojektphase unseres Vorhabens, in der es im Wesentlichen darum gehen wird, dass Top-Industriebetriebe Briefings in den Bereichen 3D-Druck, Robotik, Industrie 4.0, Internet der Dinge und Smart Digital City ausschreiben und VertreterInnen der kreativen Maker-Szene dazu einladen, sie zu lösen. Diese Startphase beginnt mit einem 1,5-tägigen Kick-off-Barcamp am 1./2. April 2016 und endet mit einem Abschluss-Event am 20. Oktober 2016 im Rahmen der diesjährigen Digital Days. Darüber hinaus sind während der Laufzeit viele weitere Programmpunkte geplant. Das Spektrum reicht von Expert-Talk-Abenden, über Maker-Trainings bis hin zu Industry meets Makers on Tour-Stationen. Das Projekt ist Teil des Programms der DigitalCity.Wien und Smart City Wien, wird von der Wirtschaftsagentur Wien gefördert und von der Smart City Agentur TINA Vienna sowie einer zunehmenden Zahl an Partnern aus der Industrie- und Maker-Szene tatkräftig unterstützt. Es wurde von Sandra Stromberger initiiert und wird von ihr weiterhin geleitet und vorangetrieben.
  • 3. 1 Briefing Support 2 Geniale Lösungen 3 Belohnungen Kollaboration DER ABLAUF MAKERS Studenten/innen, SchülerInnen, Lehrlinge, freie Entwickler-Teams, ForscherInnen, EPUs, Startups, KMUs, Privatpersonen aller Altersklassen. (Einschränkungen pro Briefing sind möglich.) INDUSTRIE Firmen, die zu den Vorreitern in den Schwerpunkt- themenbereichen des Projekts zählen und Lust haben, neue Formen der Kollaboration zw. der Industrie- und Maker-Szene auszuprobieren und weiterzuentwickeln. 3Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
  • 4. GESUCHT WERDEN … Robotik/KI 3D-Druck Industrie 4.0 Internet der Dinge Smart Digital City ZU DEN SCHWERPUNKTTHEMEN ZÄHLEN …. Lösungen für konkrete Problemstellungen bzw. aktuelle Herausforderungen der Industrie Neue Anwendungsoptionen oder Geschäftsfelder für bereits existierende Produkte, Lösungen oder Ideen Ideen zu völlig neuen Produkten, Lösungen oder Geschäftsmodellen mit echtem Zukunftspotenzial 4Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
  • 5. Neue Aquaponik- Lösungen Smart City Planning Tool mit Touch Tablet IoT- und Industrie 4.0- Applikationen mit dem neuen IoT-Developer-Kit 3D-Technologie für die Industrie-Software zenon Innovative Solarstrominseln für Wien Bau eines Quadrocopters3D-Druck von Halbleiterverbindungen DIE ERSTEN BRIEFINGS 5Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
  • 6. DIE MÖGLICHEN PERSPEKTIVEN … GELD SACHPREISE JOBS AUFTRÄGE INFRASTRUKTUR SERVICES KOOPERATIONEN BETEILIGUNG KICK-OFF-BARCAMP AM 1. UND 2. APRIL 2016 IN WIEN Mehr Details auf: www.industrymeetsmakers.com/kick-off-barcamp Jetzt anmelden auf: www.industrymeetsmakers.com/anmeldung 6Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016 WERDEN BEIM KICK-OFF-BARCAMP GEMEINSAM DISKUTIERT
  • 7. 3-4 EXPERT-TALKS-ABENDE - pro Event: 3 x 15 Min. Expert-Talks + 5 x 5 Min. Lightning-Talks + Diskussion + Networking KICK-OFF-BARCAMP 1./2. April 2016 in Wien Industrie und Makers brainstormen zu den Briefing-Themen und definieren gemeinsam wie an die Aufgaben jeweils am besten herangegangen werden könnte. MAKER-SUPPORT - Services und Treffen Digitale Anlaufstelle, Trainings in Kleingruppen, AnsprechpartnerInnen, weitere Unterstützungsleistungen - je nach Briefing-Definition. ABSCHLUSS-EVENT 20. Oktober 2016 @ Digital Days Präsentation der besten Arbeits- ergebnisse sowie der weiteren gemeinsamen Zukunftspläne. INDUSTRY MEETS MAKERS ON TOUR Stationen Wir besichtigen die innovativsten Pilot- fabriken, Labs, Spaces und Hotspots in Österreich und berichten darüber im Industry meets Makers-Magazin. KOMMUNIKATON - Digital und analog Ankündigungen, Berichte über Aktivitäten, TeilnehmerInnen und Fortschritte via Magazin, Website, Social Media-Kanäle, Mailings, Events und Partner sowie klassische Medienarbeit. DAS PROGRAMM MEDIEN-BRUNCH 17. März 2016 im Cocoquadrat Vorstellung des Projekts, der Partner und der Briefings + anschließend Community-Talk mit VertreterInnen aller involvierten Parteien. Laufzeit: 1. April bis 20. Oktober 2016 7Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
  • 8. LOCATION- ANBIETER/INNEN BILDUNGS-/FORSCH.- EINRICHTUNGEN EQUIPMENT-/TOOL- ANBIETER/INNEN FACHEXPERTEN/ INNEN MULTIPLIKATOREN /INNEN MAKER-TRAINER/ INNEN MeinungsführerInnen, Netzwerke und Medien, die sich auf Zielgruppen und Themen der Challenge fokussieren. Expertise in den Feldern Robotik/KI, 3D-Druck, Industrie 4.0, IoT und Smart/Digital City sowie weiteren Spezialbereichen, die interessante Blickwinkel auf diese Themen eröffnen. EDV- und FabLabs, Maker-, Coworking- und Hackerspaces, Bastler Garagen, Design-, Denk- und Pilotfabriken, Event Locations, etc. AHS, BHS, BS, Unis, FHs, Forschungsinstitute, freie Bildungsinitiativen und weitere Aus- und Weiterbildungseinrichtungen. Hersteller und Händler nötiger Maschinen, Werkzeuge (Hard- und Software), Materialien und Komponenten INDUSTRIE MAKERS MITMACHEN KÖNNEN Know-how-Vermittlung im Bereich der Entwicklung von Produkten, Lösungen und Geschäftsmodellen sowie der Verwendung von Werkzeugen, Material und Komponenten. 8Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016
  • 9. KONTAKT ANSPRECHPARTNERIN Sandra Stromberger sandra@lusan-p.at 9Industry meets Makers * www.industrymeetsmakers.com * Sandra Stromberger: sandra@lusan-p.at * Stand: 5. März 2016 PARTNERNETZWERK Aktueller Überblick über unser Partnernetzwerk www.industrymeetsmakers.com/netzwerk PROJEKTTEILNAHME Anmeldungen sind hier möglich www.industrymeetsmakers.com/anmeldung