SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presseinformation
  München, den 19.05.2010



  Unternehmensportrait Gründerpreis 2010
  Nominiert in der Kategorie „Aufsteiger“

  F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH
  Betreuer: Sparkasse Mittelfranken-Süd

  Original Steifensand entwickelt und produziert hochwertige, ergonomi-
  sche Bürositzmöbel für den gewerblichen Einsatz. Seit 2005 komplettiert
  Alexander Härtel als Gesellschafter-Geschäftsführer das Management-
  Team im Bereich Marketing und Vertrieb.


  Die F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH wurde 2001 von Lothar Krozcek
  als Gesellschafter-Geschäftsführer übernommen. Der Erfinder des Band-
  scheibendrehstuhls stand vor dem Aus, als der damalige Betriebsleiter Lo-
  thar Kroczek die Aufgabe hatte, alle Mitarbeiter zu entlassen. Die einzige
  Möglichkeit Arbeitsplätze zu erhalten war die Übernahme und strategische
  Neuausrichtung der Produktpolitik und des Vertriebes.


  Durch die stetige Entwicklung von Marktneuheiten zeigt das Unternehmen,
  dass gerade kleinere Unternehmen durch Innovationen und der Möglichkeit
  schnell und flexibel auf veränderte Marktgegebenheiten und Kundenwün-
  sche zu reagieren, sehr erfolgreich bestehen können. Als einer der ersten
  Hersteller entwickelte und produzierte Original Steifensand mit dem Mito
  einen Bürodrehstuhl mit Vollausstattung und verhalf dem Unternehmen da-
  mit zu einer sehr guten Marktposition. Weitere Innovationen folgten, so zum
  Beispiel die Entwicklung einer per Digitaldruck individualisierbaren Rücken-
  lehne – somit können Bürodrehstühle kostengünstig mit Firmenlogos oder
  Fotomotiven versehen werden.


  Die Produktfamilien Ceto und Seno trugen in den letzten Jahren zu einer
  weiterhin positiven Entwicklung bei F.- Martin Steifensand Büromöbel GmbH



Sparkassenverband Bayern               Presse- & Öffentlichkeitsarbeit,   www.sparkassenverband-bayern.de   Nr. 20 / 10
Körperschaft des öffentlichen Rechts   Stiftungen, Volkswirtschaft        e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                       Hans Schmid                        Telefon 089/2173-1599
80333 München                          Pressesprecher                     Telefax: 089/2173-2118            Seite 1 von 2
Presseinformation
  München, den 19.05.2010




  arbeitet mit einer eigenen Polsterei und produziert in eigenen Räumlichkei-
  ten. Die Stuhlkomponenten kommen zu 90 % von Zulieferbetrieben aus der
  Region. „Qualität, Flexibilität und kurze Wege“ sind entscheidende Erfolgs-
  faktoren. Produkte „Made in Germany“ eine Selbstverständlichkeit, die damit
  verbundene Qualität wissen der Fachhandel und Kunden zu schätzen.


  Das Unternehmen hat seit 2001 seinen Umsatz und die Mitarbeiterzahl ver-
  doppelt. Entgegen des Markttrends konnte der Umsatz 2009 um 12 % ge-
  steigert werden. Aktuell entsteht der Umsatz vorrangig im inländischen
  Markt, sowie einigen Europäischen Ländern. Ein weiterer Ausbau der Aktivi-
  täten in Europa ermöglicht zusätzliche Wachstumschancen in der Zukunft.



  Pressekontakt:
  F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH
  Thundorfer Straße 11
  92342 Freystadt/Rettelloh


  Tel.: +49 (0) 9179/9655-0
  Fax: +49 (0) 9179/9655-44
  mail@original-steifensand.de
  www.original-steifensand.de

  Dieser Text ist im Internet abrufbar unter www.sparkassenverband-bayern.de




Sparkassenverband Bayern               Presse- & Öffentlichkeitsarbeit,   www.sparkassenverband-bayern.de   Nr. 20 / 10
Körperschaft des öffentlichen Rechts   Stiftungen, Volkswirtschaft        e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de
Karolinenplatz 5                       Hans Schmid                        Telefon 089/2173-1599
80333 München                          Pressesprecher                     Telefax: 089/2173-2118            Seite 2 von 2

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf24-09 Wohanka.pdf
MYVAN dt1.pdf
MYVAN dt1.pdfMYVAN dt1.pdf
17-09 BGP-Maincor.pdf
17-09 BGP-Maincor.pdf17-09 BGP-Maincor.pdf
17-09 BGP-Maincor.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
HYMER setzt Standards_I.pdf
HYMER setzt Standards_I.pdfHYMER setzt Standards_I.pdf
HYMER setzt Standards_I.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Upload von Präsentationsfolien
Upload von PräsentationsfolienUpload von Präsentationsfolien
Upload von Präsentationsfolien
edelweiss_Deutschland
 
12-10 Liste der Gewinner.pdf
12-10 Liste der Gewinner.pdf12-10 Liste der Gewinner.pdf
12-10 Liste der Gewinner.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
PI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdfPI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Erste Schritte - Vertreter
Erste Schritte - VertreterErste Schritte - Vertreter
Erste Schritte - Vertreter
edelweiss_Deutschland
 
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
ozlmgouru
 
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
Communardo GmbH
 
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Χρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
Χρήσιμες Διευθύνσεις ΝτύσσελντορφΧρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
Χρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
exagoges
 
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management DisziplinenManagement Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Die Mobo Druck GmbH
Die Mobo Druck GmbHDie Mobo Druck GmbH
Die Mobo Druck GmbH
UPA Verlags GmbH
 
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
TWT
 
Zahl des Tages: 50 Prozent
Zahl des Tages: 50 Prozent Zahl des Tages: 50 Prozent
Zahl des Tages: 50 Prozent
TWT
 
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdfPresseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (19)

111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
 
24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf24-09 Wohanka.pdf
24-09 Wohanka.pdf
 
MYVAN dt1.pdf
MYVAN dt1.pdfMYVAN dt1.pdf
MYVAN dt1.pdf
 
17-09 BGP-Maincor.pdf
17-09 BGP-Maincor.pdf17-09 BGP-Maincor.pdf
17-09 BGP-Maincor.pdf
 
HYMER setzt Standards_I.pdf
HYMER setzt Standards_I.pdfHYMER setzt Standards_I.pdf
HYMER setzt Standards_I.pdf
 
Upload von Präsentationsfolien
Upload von PräsentationsfolienUpload von Präsentationsfolien
Upload von Präsentationsfolien
 
12-10 Liste der Gewinner.pdf
12-10 Liste der Gewinner.pdf12-10 Liste der Gewinner.pdf
12-10 Liste der Gewinner.pdf
 
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 04-2014 - Kompakt Dossiers zu 15 Branchen
 
PI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdfPI Girls Day 2009.pdf
PI Girls Day 2009.pdf
 
Erste Schritte - Vertreter
Erste Schritte - VertreterErste Schritte - Vertreter
Erste Schritte - Vertreter
 
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
Страноведение. Путешествие по Германии. Игра.
 
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
Confluence Community Day. Begrüßung. Communardo.
 
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
26-10 Technologieregion Bayerischer Wald.pdf
 
Χρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
Χρήσιμες Διευθύνσεις ΝτύσσελντορφΧρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
Χρήσιμες Διευθύνσεις Ντύσσελντορφ
 
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management DisziplinenManagement Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
Management Themen 03-2014 - Aspekte, Themen und Trends in Management Disziplinen
 
Die Mobo Druck GmbH
Die Mobo Druck GmbHDie Mobo Druck GmbH
Die Mobo Druck GmbH
 
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
TWT Zirkeltraining: Die schönsten Fotoimpressionen
 
Zahl des Tages: 50 Prozent
Zahl des Tages: 50 Prozent Zahl des Tages: 50 Prozent
Zahl des Tages: 50 Prozent
 
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdfPresseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
Presseinformation 2. Vollversammlung 2011 und Einweihung Neumarkt 16.11.2011.pdf
 

Andere mochten auch

Segurança da Novatec Progress
Segurança da Novatec ProgressSegurança da Novatec Progress
Segurança da Novatec Progress
Flavia Tamara
 
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
escleg
 
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
command-coaching
 
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
Clara Simone Mendonça
 
Jogo para a atençao
Jogo para a atençaoJogo para a atençao
Jogo para a atençao
Museu Filatelia Sérgio Pedro
 
cronograma março
cronograma marçocronograma março
cronograma março
ciadasartes
 
Alevin a
Alevin aAlevin a
Alevin a
fbcat
 
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
REVIE Inteligencia Empresarial
 
LEONARDO DE SOUZA REZENDE
LEONARDO DE SOUZA REZENDELEONARDO DE SOUZA REZENDE
LEONARDO DE SOUZA REZENDE
leonardo_de_souza_rezende
 
Pedro (4)
Pedro (4)Pedro (4)
Pedro (4)
joaopedro987
 
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
Biblioteca Mãe Soberana
 
Frau mit Gockel
Frau mit GockelFrau mit Gockel
Frau mit Gockel
Heinz Sterzenbach
 
Quarlegal cartaz
Quarlegal cartazQuarlegal cartaz
Quarlegal cartaz
Caleb Ferreira
 
Manifesto 01
Manifesto 01Manifesto 01
Dilnaz !!
Dilnaz !!Dilnaz !!
Dilnaz !!
dillkam
 
Erratas relatoria final
Erratas relatoria finalErratas relatoria final
Erratas relatoria final
Priscila Rodrigues
 
Bruno
BrunoBruno

Andere mochten auch (20)

Segurança da Novatec Progress
Segurança da Novatec ProgressSegurança da Novatec Progress
Segurança da Novatec Progress
 
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
Projeto de lei nº 09 11 (com emenda nºs. 2, 5 e 6)
 
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
Aonde e como você irá investir seu maior recurso em 2012?
 
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
Mensagem+da+aluna+klara+bolzan+rodrigues+ +5º+ano[1]
 
Jogo para a atençao
Jogo para a atençaoJogo para a atençao
Jogo para a atençao
 
Clube 01água
Clube 01águaClube 01água
Clube 01água
 
Clube 01água
Clube 01águaClube 01água
Clube 01água
 
cronograma março
cronograma marçocronograma março
cronograma março
 
Alevin a
Alevin aAlevin a
Alevin a
 
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
Artigo: Inteligência Competitiva - oportunidades com a Copa e os Jogos Olímpi...
 
LEONARDO DE SOUZA REZENDE
LEONARDO DE SOUZA REZENDELEONARDO DE SOUZA REZENDE
LEONARDO DE SOUZA REZENDE
 
Consolidados
ConsolidadosConsolidados
Consolidados
 
Pedro (4)
Pedro (4)Pedro (4)
Pedro (4)
 
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
Mes leitura EB1 Mae Soberana2012
 
Frau mit Gockel
Frau mit GockelFrau mit Gockel
Frau mit Gockel
 
Quarlegal cartaz
Quarlegal cartazQuarlegal cartaz
Quarlegal cartaz
 
Manifesto 01
Manifesto 01Manifesto 01
Manifesto 01
 
Dilnaz !!
Dilnaz !!Dilnaz !!
Dilnaz !!
 
Erratas relatoria final
Erratas relatoria finalErratas relatoria final
Erratas relatoria final
 
Bruno
BrunoBruno
Bruno
 

Ähnlich wie 20-10 Original Steifensand.pdf

Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
Bjoern Eichstaedt
 
Pressemappe quadratmeter.de
Pressemappe quadratmeter.dePressemappe quadratmeter.de
Pressemappe quadratmeter.de
Michael Leibrecht
 
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR ReferenzenStorymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker GmbH
 
19-09 BGP-OSB.pdf
19-09 BGP-OSB.pdf19-09 BGP-OSB.pdf
PI Sterne des Handwerks 2012.pdf
PI Sterne des Handwerks 2012.pdfPI Sterne des Handwerks 2012.pdf
PI Sterne des Handwerks 2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Broschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur LevenBroschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur Leven
Kevin Bohsem
 
Praxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commercePraxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commerce
Silver Media Direct Marketing GmbH
 
Marketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma HeimMarketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma Heim
Junge mit Ideen
 
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Firmendarstellungen 2012.pdf
Firmendarstellungen 2012.pdfFirmendarstellungen 2012.pdf
Firmendarstellungen 2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Factoring für IT-Unternehmen
Factoring für IT-UnternehmenFactoring für IT-Unternehmen
Factoring für IT-Unternehmen
Germania Factoring AG
 
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdfGP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinneMittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
Award Corporate Communications
 
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdfPM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Communote GmbH
 
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMC
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMCSocial media in Behörden und Verbänden #AFBMC
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMC
AllFacebook.de
 
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
Brigitte Rossa
 

Ähnlich wie 20-10 Original Steifensand.pdf (20)

Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
Das Ende der klassischen "B2B-Kommunikation" im Zeitalter von Social Media - ...
 
Pressemappe quadratmeter.de
Pressemappe quadratmeter.dePressemappe quadratmeter.de
Pressemappe quadratmeter.de
 
Storymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR ReferenzenStorymaker IT-PR Referenzen
Storymaker IT-PR Referenzen
 
19-09 BGP-OSB.pdf
19-09 BGP-OSB.pdf19-09 BGP-OSB.pdf
19-09 BGP-OSB.pdf
 
PI Sterne des Handwerks 2012.pdf
PI Sterne des Handwerks 2012.pdfPI Sterne des Handwerks 2012.pdf
PI Sterne des Handwerks 2012.pdf
 
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
12-10 Bayerischer Gründerpreis 2010.pdf
 
Broschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur LevenBroschüre Agentur Leven
Broschüre Agentur Leven
 
Praxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commercePraxistipps digital-commerce
Praxistipps digital-commerce
 
Marketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma HeimMarketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma Heim
 
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
Social Media Statements in Bilanzmeldungen deutscher Unternehmen (Auswertung ...
 
Firmendarstellungen 2012.pdf
Firmendarstellungen 2012.pdfFirmendarstellungen 2012.pdf
Firmendarstellungen 2012.pdf
 
Factoring für IT-Unternehmen
Factoring für IT-UnternehmenFactoring für IT-Unternehmen
Factoring für IT-Unternehmen
 
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdfGP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
 
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinneMittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
MittellandZeitung: Kommuniziere und gewinne
 
Hab.pptx
Hab.pptxHab.pptx
Hab.pptx
 
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdfPM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
PM Bewerbungsstart 2012FINAL.pdf
 
Maxcommunication
MaxcommunicationMaxcommunication
Maxcommunication
 
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
Best Practices für erfolgreiche Vertriebskommunikation.
 
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMC
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMCSocial media in Behörden und Verbänden #AFBMC
Social media in Behörden und Verbänden #AFBMC
 
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
Unternehmenskommunikation aus der praxis januar 2012 (1)
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

20-10 Original Steifensand.pdf

  • 1. Presseinformation München, den 19.05.2010 Unternehmensportrait Gründerpreis 2010 Nominiert in der Kategorie „Aufsteiger“ F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH Betreuer: Sparkasse Mittelfranken-Süd Original Steifensand entwickelt und produziert hochwertige, ergonomi- sche Bürositzmöbel für den gewerblichen Einsatz. Seit 2005 komplettiert Alexander Härtel als Gesellschafter-Geschäftsführer das Management- Team im Bereich Marketing und Vertrieb. Die F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH wurde 2001 von Lothar Krozcek als Gesellschafter-Geschäftsführer übernommen. Der Erfinder des Band- scheibendrehstuhls stand vor dem Aus, als der damalige Betriebsleiter Lo- thar Kroczek die Aufgabe hatte, alle Mitarbeiter zu entlassen. Die einzige Möglichkeit Arbeitsplätze zu erhalten war die Übernahme und strategische Neuausrichtung der Produktpolitik und des Vertriebes. Durch die stetige Entwicklung von Marktneuheiten zeigt das Unternehmen, dass gerade kleinere Unternehmen durch Innovationen und der Möglichkeit schnell und flexibel auf veränderte Marktgegebenheiten und Kundenwün- sche zu reagieren, sehr erfolgreich bestehen können. Als einer der ersten Hersteller entwickelte und produzierte Original Steifensand mit dem Mito einen Bürodrehstuhl mit Vollausstattung und verhalf dem Unternehmen da- mit zu einer sehr guten Marktposition. Weitere Innovationen folgten, so zum Beispiel die Entwicklung einer per Digitaldruck individualisierbaren Rücken- lehne – somit können Bürodrehstühle kostengünstig mit Firmenlogos oder Fotomotiven versehen werden. Die Produktfamilien Ceto und Seno trugen in den letzten Jahren zu einer weiterhin positiven Entwicklung bei F.- Martin Steifensand Büromöbel GmbH Sparkassenverband Bayern Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, www.sparkassenverband-bayern.de Nr. 20 / 10 Körperschaft des öffentlichen Rechts Stiftungen, Volkswirtschaft e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Hans Schmid Telefon 089/2173-1599 80333 München Pressesprecher Telefax: 089/2173-2118 Seite 1 von 2
  • 2. Presseinformation München, den 19.05.2010 arbeitet mit einer eigenen Polsterei und produziert in eigenen Räumlichkei- ten. Die Stuhlkomponenten kommen zu 90 % von Zulieferbetrieben aus der Region. „Qualität, Flexibilität und kurze Wege“ sind entscheidende Erfolgs- faktoren. Produkte „Made in Germany“ eine Selbstverständlichkeit, die damit verbundene Qualität wissen der Fachhandel und Kunden zu schätzen. Das Unternehmen hat seit 2001 seinen Umsatz und die Mitarbeiterzahl ver- doppelt. Entgegen des Markttrends konnte der Umsatz 2009 um 12 % ge- steigert werden. Aktuell entsteht der Umsatz vorrangig im inländischen Markt, sowie einigen Europäischen Ländern. Ein weiterer Ausbau der Aktivi- täten in Europa ermöglicht zusätzliche Wachstumschancen in der Zukunft. Pressekontakt: F.-Martin Steifensand Büromöbel GmbH Thundorfer Straße 11 92342 Freystadt/Rettelloh Tel.: +49 (0) 9179/9655-0 Fax: +49 (0) 9179/9655-44 mail@original-steifensand.de www.original-steifensand.de Dieser Text ist im Internet abrufbar unter www.sparkassenverband-bayern.de Sparkassenverband Bayern Presse- & Öffentlichkeitsarbeit, www.sparkassenverband-bayern.de Nr. 20 / 10 Körperschaft des öffentlichen Rechts Stiftungen, Volkswirtschaft e-Mail: hans.schmid@svb-muc.de Karolinenplatz 5 Hans Schmid Telefon 089/2173-1599 80333 München Pressesprecher Telefax: 089/2173-2118 Seite 2 von 2