Armageddon oder Evolution

1.859 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dies ist eine Bildungspräsentation, die die fundamentalen Probleme der Menschheit und des Zustandes des Planeten erforscht. Die ultimative Herausforderung ist dargestellt: Armageddon oder Evolution.

Veröffentlicht in: Bildung
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Schellhammers' Literatur ist allumfassend und lösungsorientiert. Armageddon zeichnet einmal mehr die immensen Probleme der Menschheit auf die wir nicht mehr länger ignorieren können.
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.859
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
220
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Armageddon oder Evolution

  1. 1. Die Probleme der Menschheit
  2. 2. Globale Kontamination, Armut, Unruhen, Kriege, Bankenskandale, Katastrophen, Destruktivität, Gewalt…
  3. 3. Totales Scheitern in Politik, Wirtschaft, Gesetze und Rechtssprechung, Öffentlichen Schulen, Spiritualität, Religion…
  4. 4. Der Prozess der Entmenschlichung und die mentale Degenerierung haben ein unumkehrbares Niveau erreicht
  5. 5. Überall Dummheit, Lügen, Falschheit, Narzissmus, Neurotizismus, Psychopathie und Psychosen …
  6. 6. Die Menschen sind durch und durch gehirngewaschen, manipuliert, unterdrückt, missbraucht und ausgebeutet …
  7. 7. Die zunehmende Weltbevölkerung in den kommenden Jahrzehnten wird zu unvorstellbaren DESASTERS führen
  8. 8. Der Zustand der Menschheit und der Erde zeigen uns: Nichts ist authentisch, sicher oder tragfähig.
  9. 9. Es besteht ein DRINGENDES Bedürfnis nach einer Globalen Erneuerung
  10. 10. Die Menschheit braucht eine allumfassende globale Erneuerung für Frieden, Gerechtigkeit, Hoffnung und Gleichgewicht …
  11. 11. Die Menschheit braucht ein gesundes Lebensumfeld, gesunde Natur und ökologische Systeme, gesunde Nahrung, gesundes Wasser und gesunde Konsumerprodukte …
  12. 12. Die Menschheit braucht ein NEUES Verständnis über das Menschsein, die menschlichen Werte, das Leben und die Evolution …
  13. 13. Die Menschheit braucht NEUE Lebensweisen... Kultur… Gesellschaft… Beziehungen… Arbeit… Freizeit…
  14. 14. Die Menschheit braucht eine NEUE Politik...
  15. 15. Die Menschheit braucht eine NEUE Wirtschaft...
  16. 16. Die Menschheit braucht NEUE Geschäfte...
  17. 17. Die Menschheit braucht eine NEUE öffentliche Bildung...
  18. 18. Die Menschheit braucht eine vollständige Rekonstruktion der Religion, der Spiritualität, der Ethik und Moral
  19. 19. Die Realität der Menschen
  20. 20. Der heilige Schock: 99.9% der Menschen sind archaische und primitive Menschen.
  21. 21. Der archaische und primitive mentale Zustand ist überall extrem destruktiv.
  22. 22. Wir müssen verstehen, wie die Psyche aufgebaut ist und wie sie funktioniert.
  23. 23. Die Menschen orientieren sich basierend auf dem Inhalt ihres Bewusstseins.
  24. 24. Das Bewusstsein der Menschen ist wie ein ‘innerer Bildschirm’.
  25. 25. Der Inhalt dieses inneren Bildschirms besteht aus externen und internen Wirklichkeiten.
  26. 26. Der grösste Teil der äusseren Wirklichkeiten besteht aus ‘zweithand-Informationen’ (von andern Menschen, den Medien...).
  27. 27. Alles, was in der Psyche vor sich geht, kann Inhalt des inneren Bildschirms werden.
  28. 28. Bestimmte informationen über den Zustand des Körpers können auch Teil des Inhalts werden.
  29. 29. Die Wahrnehmung liefert Informationen: schwache Wahrnehmung = reduzierte innere Realität.
  30. 30. Der Inhalt des inneren Bildschirms ist hochgradig durch Widerstandmechanismen bestimmt.
  31. 31. Vieles von dem, was Menschen nicht mögen, wird im inneren Bildschirm zu einer verdrehten Realität.
  32. 32. Ein Teil des Gehirns besteht aus Einheiten, die für Körperfunktionen zuständig sind. Ein anderer Teil des Gehirns besteht aus Einheiten, die für die psychischen Funktionen zuständig sind.
  33. 33. ‘Mikrochips’ im Gehirn: Der mentale Teil des Gehirns besteht aus Elementen, die wie ‘Mikrochips’ sind – programmiert für spezifische Funktionen.
  34. 34. Diese Mikrochips werden durch Erfahrungen ausgeformt, damit sich die operationalen Kapazitäten entwickeln können.
  35. 35. Bereits während der vorgeburtlichen Zeit werden diese Mikrochips durch unzählige Erfahrungen ausgebildet.
  36. 36. In den ersten vier Lebensjahren werden bis zu 80% der Mikrochips endgültig für ihre Funktionen ausgeformt.
  37. 37. Die Qualität der Erfahrungen bestimmt die Arten der Formung, wie dann die mentalen Funktionen operieren.
  38. 38. 95% der mentalen Funktionen sind missgebildet, verzerrt oder verkümmert.
  39. 39. Das Verhalten ist das Resultat des mental bearbeiteten Inhalts des inneren Bildschirms.
  40. 40. Verhalten kann nie besser sein als die Qualität des Inhalts und der mentalen Funktionen.
  41. 41. Menschliches Verhalten
  42. 42. Verhalten kann nie besser sein als die missgebildeten, verzerrten oder verkümmerten mentalen Funktionen.
  43. 43. Glaube ist das Resultat externer Einflüsse seit vorgeburtlicher Zeit, niemals von ganzheitlichem Wachstum.
  44. 44. Der Lebensstil ist das Resultat externer Einflüsse seit vorgeburtlicher Zeit, niemals von ganzheitlichem Wachstum.
  45. 45. Die Menschen verdrängen die meisten kritischen Informationen, Erfahrungen, Konflikte und Probleme.
  46. 46. Erfahrungen und unterdrückte Informationen werden eine Art ‚unbewusste Komplexe’.
  47. 47. Unbewusste Komplexe dominieren bis zu 80% aller operationalen Funktionen und dies ein Leben lang.
  48. 48. Arten des Denkens
  49. 49. Rationales Denken: Identifizieren, Kategorisieren, Berechnen, Kombinieren, Extrapolieren, Akkumulieren, Fabrizieren und Folgern, und so weiter. Die meisten Menschen haben nur 5-10% ihres rationales Potentials entwickelt.
  50. 50. Spirituelles Denken: Immer Bedeutung- orientiert, kritisch, kreativ, inspirierend, intuitiv, meditativ, Traum- verwurzelt, archetypisch, wertend, Glaube-bildend, für ganzheitliches Wachstum, und so weiter. Die meisten Menschen haben nur 5-10% ihres spirituellen (geistigen) Potentials entwickelt.
  51. 51. Instinktives Abwehrdenken: Eigennützig, faul, träge, selbst-verteidigend, dickköpfig, vorverurteilend, rigide- normativ, emotional, libido-getrieben, impulsiv, hauptstrom- eigensinnig, zornig, lustvoll-geblendet, dogma-glauben, fixiert, gierig und neidisch. 90-95% der Menschen leben mit instinktivem Abwehrdenken.
  52. 52. Qualitäten des Denkens
  53. 53. Die Qualität des Denkens der meisten Menschen ist 90-95% instinktives Abwehrdenken: destruktiv!
  54. 54. Hohe Qualität des rationalen Denkens zusammen mit schwachem spirituellem Denken ist destruktiv!
  55. 55. Hohe Qualität desHohe Qualität des geistigen Denkensgeistigen Denkens zusammen mitzusammen mit schwachemschwachem rationalem Denkenrationalem Denken istist destruktivdestruktiv..
  56. 56. Niedrige Qualität des spirituellen Denkens zusammen mit niedriger Qualität des rationalen Denkens ist destruktiv!
  57. 57. Hohe Qualität des interaktiv rational-geistigen Denkens ist aufbauend für die menschliche Evolution.
  58. 58. Globale Abwesenheit von hoher Qualität des interaktiv rational-geistigen Denkens führt zu Armageddon.
  59. 59. Nur ein NEUES Verständnis über das Menschsein und die Evolution kann die Menschheit zur Erfüllung führen.
  60. 60. Die erbärmlichen Menschen
  61. 61. Ego-getrieben, ‘Ich-tue-was-ich-will’-Ego
  62. 62. Geblendet, Naiv, Leichtgläubig, Faul, Ignorant
  63. 63. Gehirngewaschen, Deformiert, Verdreht, Entstellt
  64. 64. Träge, Dumpf, Verkümmert, Eigensinnig, Gleichgültig
  65. 65. Denkfaul, Dumm, Unvernünftig
  66. 66. Oberflächlich, Selbst-entfremdet, Seelenlos
  67. 67. Die Menschen im Labyrinth
  68. 68. Schafe, Nachläufer, Nachäffer, Heuchler, Feiglinge
  69. 69. Räuberisch, Eingebildet, Schwätzer, Angeber
  70. 70. Gierig, Gefrässig, Unstillbar, Entweihend
  71. 71. Voll von Lügen, Selbstlügen, Lebenslügen, Falschheit, Betrügereien, Täuschungen
  72. 72. Religiös-psychotisch getrieben, besessen, ideologische Fanatiker
  73. 73. Neurotiker, Narzissten, Nekrophile, Psychopathen, Psychotiker
  74. 74. Destruktive Menschen
  75. 75. Gekettet, Unterdrückt, Versklavt, Ausgebeutet, Missbraucht, Geschändet
  76. 76. Unterdrücker, Ausbeuter, Diebe, Zerstörer, Versklaver
  77. 77. Verdrängen, Töten, Verbittert, Kriegerisch, Brutal, Skruppellos
  78. 78. Zerstörer der Natur, der Spezies und der Öko-Systeme
  79. 79. Mörder der Wahrheit und der echten menschlichen Werte
  80. 80. Mittäter des kollektiven Gottesmordes
  81. 81. Schwierige Menschen
  82. 82. Die Menschen denken, sie seien richtig mit ihrem Glauben, ihren Einstellungen, Werten, Normen und Lebensweisen.
  83. 83. Die Menschen denken, sie wissen die Wahrheit, sie kennen sich selbst, die Wirklichkeiten und Gott.
  84. 84. Die Menschen denken, sie seien grossartig, wichtig, wertvoll; aber sie haben keine mentale Qualitäten.
  85. 85. Die Menschen sind, leben und reproduzieren ihre archaischen und primitiven biographischen Codierungen.
  86. 86. Nur wenig Menschen übernehmen Verantwortung für ihre Katharsis und für ihr ganzheitliches Wachstum.
  87. 87. Die meisten Menschen produzieren nur Abfall, Abwasser, Schäden, Zwietracht, Kosten und mentales Gift.
  88. 88. Archaische und primitive Institutionen
  89. 89. Die öffentlichen Schulen haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  90. 90. Die Verantwortlichen über die öffentlichen Schulen und in den öffentlichen Schulen haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  91. 91. Staatsoberhäupter, Minister und Politiker haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  92. 92. Führer und Manager der Wirtschaft haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  93. 93. Religionsführer und religiöse Amtsinhaber haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  94. 94. Spirituelle Meister aller Art haben ein archaisches und primitives Bild über die Menschen.
  95. 95. Das Dilemma
  96. 96. Die Menschen wollen Frieden und Gerechtigkeit, Liebe leben, Glück finden, ein gedeihendes Leben und Erfüllung!
  97. 97. Aber…
  98. 98. Die Menschen wollen niemals die Wahrheit; niemals wollen sie Änderungen und ein neues Verständnis über die Evolution sich aneignen.
  99. 99. Die Menschen wollen niemals ihre mentale Unzulänglicheit, ihren archaischen und primitiven Zustand akzeptieren.
  100. 100. 80% der Weltbevölkerung hat keine Mittel um zu lernen, zu wachsen, oder Änderungen zu machen.
  101. 101. Die Master der genetischen Manipulation haben unbegrenzte, kreative Projekte, um mit dem Schöpfer zu konkurrieren. Der „Unterhund-Mensch“ in 50 Jahren!
  102. 102. Die Menschen und insbesondere die Führer leugnen um jeden Preis ihre Verantwortung und immense Schuld.
  103. 103. Wir wollen das Resultat dieses Starrsinns, dieser Heuchelei, dieser Feigheit, dieses Wahnsinns und dieses Hasses gegen das Leben erforschen …
  104. 104. Die geisteskranken Kriege
  105. 105. Die letzten 5600 Jahre erlebte die Menschheit 14.531 Kriege.
  106. 106. Kriege töteten die letzten 5600 Jahre schätzungsweise 3.4 Milliarden Menschen.
  107. 107. Die Christenheit ermordete über eine Milliarde Menschen im Namen von Gott und Jesus Christus.
  108. 108. Die Menschheit hat seit 1945 viele Kriege erlebt, auch in Europa.
  109. 109. Allein die letzten 100 Jahre sind 150 Millionen Menschen durch Kriege getötet worden.
  110. 110. Die US-Armee, die NATO, Amerikander und Europäer, sind Kriegstreiber.
  111. 111. Der nächste grosse globale Krieg ist bereits zum Endkampf gerüstet und parat.
  112. 112. Kritische Fragen
  113. 113. Was ist, wenn die wahre Ursache des Zweiten Weltkrieges nicht Hitler war, sondern ausländische Master der Wirtschaft (der Banken)?
  114. 114. Was ist, wenn das ultimative Ziel des Zweiten Weltkrieges die Kontrolle über Deutschland und ganz Europa war (durch ausländische Master)?
  115. 115. Was ist, wenn die wahre Ursache des Ersten und Zweiten Weltkrieges ein geisteskranker Plan war, jenseits von Deutschland und Europa?
  116. 116. Die wahnwitzige Kontamination
  117. 117. Über 2.6 Milliarden Menschen haben keine Toilette und leben ohne angemessene Abwassersysteme.
  118. 118. Abwasser von 3.5 Milliarden Menschen läuft ins Erdreich, in die Meere und Ozeane.
  119. 119. Wenn 10-11 Milliarden Menschen den westlichen Lebensstil leben wollen (Europa, Amerika), dann sind dazu 3 Planeten erforderlich.
  120. 120. Globale Kontamination hat bereits sehr stark und unumkehrbar die meisten ökologischen Systeme beschädigt.
  121. 121. Die Menschen haben bis zu 200 chemische Substanzen in ihrem Körper, die da nicht sein sollten.
  122. 122. Überall sind Menschen dem schwer krankmachenden Feinstaub und 1000 und mehr toxischen Elementen ausgesetzt.
  123. 123. 2050: Abwasser und toxische chemische Stoffe von 6-8 Milliarden Menschen werden den Planeten vergiften.
  124. 124. 2050: 6-8 Milliarden Menschen werden hungrig, durstig, krank und verzweifelt sein; und im Elend leiden.
  125. 125. 2050: 3-4 Milliarden Menschen werden infolge Katastrophen, Kontamination, Hunger, Arbeitslosigkeit, Wassermangel umherwandern ...
  126. 126. Die verrückte Wirtschaft (Ökonomie)
  127. 127. 3.5 Milliarden Menschen leben von weniger als $2.50 pro Tag.
  128. 128. 5.6 Milliarden Menschen leben von weniger als $10 pro Tag.
  129. 129. Der übrigen Population von 1.4 Milliarden Menschen geht es sehr viel besser.
  130. 130. In 2011 verfügten die Reichsten der Welt über $92 Trillionen.
  131. 131. Eine völlig gleichgültige Mehrheit der neuen Generation versaut alle erhaltenen Werte und Reichtümer.
  132. 132. Im Jahr 2020 werden die Reichsten der Welt über $202 Trillionen Werte verfügen.
  133. 133. Die Entwicklung der Menschheit
  134. 134. 2024: 8+ Milliarden Menschen auf der Erde
  135. 135. 2037: 9+ Milliarden Menschen auf der Erde
  136. 136. 2050: 10+ Milliarden Menschen auf der Erde
  137. 137. 2050: Nur 6-8% werden in Amerika und Europa leben: Das Ende der westlichen Kultur!
  138. 138. Zunehmende Weltbevölkerung: Städte-Wachstum, die verlorene Population der Jugend, die ignorierten älteren Populationen...
  139. 139. In etwa 100 Jahren werden alle Menschen, die heute leben, von der Erde gegangen sein.
  140. 140. Die gute Nachricht ist: Diese monströs dummen und irrsinnigen Menschen werden endlich weg sein.
  141. 141. Die schlechte Nachricht ist: Die neuen Menschen werden die schrecklichen Mikrochips, die gewaltige Sauerei und die riesigen Kosten erben.
  142. 142. Und als ob das nicht genug wäre: wir können nicht mal unsere Eltern auswählen
  143. 143. Die geisteskranken Institutionen
  144. 144. Politik: Fehlen an Demokratie und Transparenz; miserable Kommunikation, schwache Effizienz und Qualifikationen, Missbrauch von Macht…
  145. 145. Regulierungen: Zwanghafte Überregulierungen von beinahe allem, zunehmender Polizeistaat, Zensur…
  146. 146. Staatliche Administration: Niedrige Qualität und Effizienz, die verdeckte Diktatur, der Missbrauch der Privatheit …
  147. 147. Steuern, Ausbeutung: Für fast alles im Leben müssen die Menschen zunehmend Steuern bezahlen …
  148. 148. Führer und Macht: Machtmissbrauch, Bestreben nach Weltmacht, Illuminati, die Eliten…
  149. 149. Industrie: Korporationen, Massenproduktion, Globalisierung; Fehlen an Transparenz, externe Schäden und Kosten zu Lasten der Allgemeinheit
  150. 150. Energieproduktion: Kohle, Öl, Gas, Atomkraftwerke, mit all den tödlichen und giftigen Gefährlichkeiten
  151. 151. Kritische wirtschaftliche Parameter
  152. 152. Konzentration von Vermögen und Macht: Die Superreichen zusammen mit 5.4 Milliarden armen Menschen
  153. 153. Ausbeutung von Arbeitskraft: Kinderarbeit, Sklaverei, miese Löhne, miserable Arbeitsbedingungen
  154. 154. Arbeitslosigkeit, Unterbeschäftigung:Arbeitslosigkeit, Unterbeschäftigung: Hohe Rate, nichtHohe Rate, nicht genug Geld zum Leben, die verlorene Jugendgenug Geld zum Leben, die verlorene Jugend
  155. 155. Armut: Hungersnot, Hunger, Elend, Fehlen an (gesunder) Nahrung und (gesundem) Trinkwasser
  156. 156. Banking, Finanzen: Spekulationen, Finanzkrisen, Geldvermehrung, Betrug, Beschiss, Missbrauch, keine Transparenz
  157. 157. Ökonomie: Staatsschulden, Konsumschulden, Verdienst, Lebensstandard, Geldkonzentration, keine Transparenz
  158. 158. Der kritische Zustand des Planeten
  159. 159. Umweltzerstörung: Unumkehrbar infolge Überbauungen und Ausbeutung
  160. 160. Extreme Ausbeutung: Bergbau, natürliche Ressourcen, Nahrungsmittel und Güter; Wasserressourcen
  161. 161. Kontamination: Abwasser, Abfall, Elektro-Schrott, Medikamente, Putzmittel, Umweltverschmutzung, Feinstaub
  162. 162. Transport: Autounfälle, öffentlicher Transport und Güterverkehr (Flugzeug, Zug, Schiff, Bus, Tram, Lastwagen)
  163. 163. Klimawandel: Ursachen, Wirkungen, Schäden, Katastrophen und wirtschaftliche Konsequenzen
  164. 164. Zerstörung der Landwirtschaft: Trockenheit, Verwüstungen, Entwaldung, Fluten, Tornados, Hurrikane
  165. 165. Auslöschung von Pflanzen- und Tierarten: Unumkehrbar infolge Kontamination, Klimawandel
  166. 166. Ökosysteme: Nicht wiederherstellbare langzeitliche Schäden infolge Kontamination, Klimawandel
  167. 167. Der aggressive Wahnsinn
  168. 168. Militär und Kriege: Militarisierung, Kriege, Bürgerkriege; Terrorismus; Wirtschaftskriege, Cyberkriege
  169. 169. Konfliktherde: Spannungen, Unruhen, Aufruhr, Bürgerkriege, politische Kriminalität, Unterdrückung
  170. 170. Verbrechen: Organizierte Verbrechen, Korruption, Morde, Gewalt, Raub, Betrug, Beschiss, Missbrauch
  171. 171. Gefängnisse: Unmenschliches und ineffizientes Leben im Gefängnis, kritische Folgen, Todesstrafe
  172. 172. Rechtswesen: Fehlen an Gesetzen zu Natur, Interessen der Macht, Korruption
  173. 173. Menschenrechte: Respektlosigkeit, brutale Arroganz und blinde Ignoranz, Skruppellosigkeit
  174. 174. Die menschlichen Opfer
  175. 175. Körperliche Gesundheit: Krankheiten, Unfälle, Gesundheitswesen und Versorgung von Arzneimitteln
  176. 176. Mentale Gesundheit: Mentale Krankheiten, Verhaltensstör ungen, Leiden, Süchte, Verdummung
  177. 177. Religionen: Dogmatismus, Fundamentalismus, Aberglaube, Lug und Trug, Fabrikationen, Lügen, Fälschungen
  178. 178. Ethik und menschliche Werte: Fehlen an Moral und echten menschlichen Werten; die verlorene Wahrheit
  179. 179. Massenmedien: Gehirnwäsche, Entmenschlichung, Irreführung, Fabrikationen, Macht der Medien
  180. 180. Die Summe der kritischen globalen Faktoren
  181. 181. Alle kritischen Faktoren der Menschheit und des Planeten nehmen an Umfang zu und wachsen exponentiell.
  182. 182. Alle kritischen Faktoren der Menschheit und des Planeten stehen in vielfältiger, komplexer und multipler Vernetzung.
  183. 183. Die Kosten für all die gefährlichen Faktoren belaufenDie Kosten für all die gefährlichen Faktoren belaufen sich global auf etwa 15-20 Trillionen Dollars pro Jahrsich global auf etwa 15-20 Trillionen Dollars pro Jahr
  184. 184. Das historische Scheitern
  185. 185. 2.2-2.4 Milliarden Christen sind gescheitert.
  186. 186. 1.5-1.8 Milliarden Mosleme sind gescheitert.
  187. 187. Andere Religionen sind auch gescheitert.
  188. 188. Alle politischen Ideologien sind gescheitert.
  189. 189. SCHEITERN Economists Ministers International Law Human Rights Ökonomen Minister Internationale Gesetze Menschenrechte Religionen Direktoren Sozialwissenschaften Minister Politiker Universitäten Vereinigte Nationen Prophet Mohammed Business Schulen Päpste Regulierungen Eltern Jüdisch-Volk Lehrer Kardinäle Jesus Christus Bildung Buddha Institutionen Journalisten NGOs Wissenschaftler Technologie Rechtssprechung Ideologien Aktivisten
  190. 190. Der Zustand der Menschheit ist grundlegend das Resultat der 25 Todsünden: Zwanghaftigkeit Intrigieren GierEinbildung Perversion Dogmatismus Lüsternheit Stehlen Missbrauch Destruktivität Lügen (um zu betrügen) Fressgier Starrsinn KönigsmordeArroganz Streitsucht Zorn Psychopathie Gottesmord Psychose Neid Falschheit Morden Kriegstreiberei Faulheit
  191. 191. Gibt es eine Lösung für die Menschheit?
  192. 192. JA!
  193. 193. Es gibt nur zwei Optionen: Die Führer der Menschheit übernehmen Verantwortung, die Evolution auf tragfähige Weise zu managen unter Berücksichtigung des Weges der Archetypen der Seele, oder das flächendeckende Scheitern und die systemischen Risse werden die Menschheit innerhalb von 20-35 Jahren zusammenbrechen lassen und der Planet wird degenerieren, bis die Menschheit keine Luft mehr hat.
  194. 194. Von Prof. Dr. Eduard Schellhammer, Autor der Bücher ‘Trilogy on Economics’, ‘Politics’, ‘Deicide’, Und ‘Armageddon or Evolution’ unter vielen andern Büchern, viele auch auf deutsch.
  195. 195. Prof. Dr. Eduard Schellhammer Gründer von Schellhammer Education

×