SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
1.Einheit
4. Sitzung
Sept 1 Session 4
Ziele des Tages
Bewerbung um einen Studienplatz
[:01] Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB S.15
[:15] Zahlen: 21-100  Wie alt bist du?
[:18] Telefonnummer
[:22] Wohnort Wie ist Ihre Adresse? Wo wohnen Sie?
[:27] Konjugation im Präsens  haben, sein
[:35] ElternWoher kommt Ihr Vater / Ihre Mutter?
indefinite und definite Artikel (S.62) und
Possessivadjektive im Nominativ (92/93)
[:45] Hausaufgaben / Dialog
Sept 1 Session 4
Nützliche Ausdrücke im
Sprachkurs, LB. S.15
• Schreiben Sie
• Machen Sie …. auf.
• Machen Sie …. zu.
• Lesen Sie.
• die Augen
• den Mund
• Ihren Namen
• Ihre Telefonnummer
8 31 Session 3
• Ja
• Nein
• Danke
• Das weiß ich nicht.
• Ich habe eine Frage.
• Alles klar
• Klatscht!
Alter
• Wie alt sind Sie? [formell]
• Wie alt bist du? [informell]
Ich bin einundzwanzig Jahre alt. [yara alt]
Du bist alt!  You are old!
Du bist jung!  You are young!
Sept 1 Session 4
Telefonnummer
Partnerarbeit:
• Wie ist Ihre Telefonnummer?
• Meine Telefonnummer ist 5553215.
o A sagt die Telefonnummer.
o B schreibt die Telefonnumer auf.
o A und B vergleichen die Antwort danach.
8 31 Session 3
Die Adresse
Herr Pascal Steiner
Bauernfeldstraße 34
8010 Graz
Österreich, Europa
Herr Dr. Nick Block
532 Kilgo Circle
Atlanta, GA 30322
USA
8 31 Session 3
Wohnen
Wie ist Ihre Adresse?
Meine Adresse ist 532 Kilgo Cirlce 30322
Atlanta, Georgia, Amerika.
 Seine Adresse ist Bauernfeldgasse 34
8010 Graz, Österreich.
Wo wohnen Sie?
Ich wohne in Atlanta.
Er wohnt in Graz.
8 31 Session 3
Konjugieren im Präsens
mit “kommen” (to come)
regular verbs
• Ich kommE aus den USA.
• Du kommST aus den USA.
• Er kommT aus den USA. Sie kommt, Es kommt
• Wir kommEN aus den USA. [we]
• Ihr kommT aus den USA. [all of you / y’all]
• Sie kommEN aus den USA. [you, formal & they]
EST 10 10 - e/st t/en t/en
8 31 Session 3
Konjugieren im Präsens
mit “sein” (to be)
irregular verb
• Ich bin Amerikaner.
• Du bist Amerikaner.
• Er ist Amerikaner. Sie ist Amerikanerin. Es ist ...
• Wir sind Amerikaner.
• Ihr seid Amerikanerinnen.
• Sie sind Amerikaner.
8 31 Session 3
Konjugieren im Präsens
mit “haben” (to have)
irregular verb
• Ich habe im Mai Geburtstag.
• Du hast im Mai Geburtstag.
• Er hat im Mai Geburtstag. Sie hat im Mai
Geburtstag. Es hat im Mai Geburtstag.
• Wir haben im Mai Geburtstag.
• Ihr habt im Mai Geburtstag.
• Sie haben im Mai Geburtstag.
Sept 1 Session 4
Die Eltern
Der Vater
(Papa, Papi, Vati) Die Mutter
(Mama, Mami, Mutti)
Sept 1 Session 4
Possessivadjektive
Die Eltern
meine Eltern
deine/Ihre Eltern
seine Eltern
ihre Eltern
seine Eltern
unsere Eltern
Eure/Ihre Eltern
ihre Eltern
Sept 1 Session 4
Ihre Eltern
• Woher kommen IhrE Eltern?
MeinE Eltern kommen
aus Österreich.
MeinE Mutter kommt
aus Fohnsdorf.
Mein Vater kommt aus
Aichdorf.
Sept 1 Session 4
Hausaufgaben
• Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB. S.15
• LB: S. 92/93 lesen: Possessivadjektive
• OL: K1 Grammar Quiz 1-4
Sept 1 Session 4
Dialog mit Partner!
A: Guten Morgen! Wie heißt du?
B: Morgen! Ich heiße ___________
A: Woher kommst du?
B: Ich komme aus___________
A: Wann hast du Geburtstag?
B: Ich habe im ___________ Geburtstag.
A: Wo wohnst du jetzt?
B: Ich wohne in ___________
A: Wie ist deine Telefonnummer?
B: Meine Telefonnummer ist ___________
A: Wie alt bist du?
B: Ich bin ___________ Jahre alt.
A: Auf Wiedersehen! [owf veeder-zayen]
B: Wiedersehen! [veeder-zayen]
Ziele des Tages
Bewerbung um einen Studienplatz
[:01] Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB S.15
[:15] Zahlen: 21-100  Wie alt bist du?
[:18] Telefonnummer
[:22] Wohnort Wie ist Ihre Adresse? Wo wohnen Sie?
[:27] Konjugation im Präsens  haben, sein
[:35] ElternWoher kommt Ihr Vater / Ihre Mutter?
indefinite und definite Artikel (S.62) und
Possessivadjektive im Nominativ (92/93)
[:45] Hausaufgaben / Dialog
Sept 1 Session 4

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Andere mochten auch (20)

Präsentation 20er infoanlass
Präsentation 20er infoanlassPräsentation 20er infoanlass
Präsentation 20er infoanlass
 
Daniel´s 50
Daniel´s 50Daniel´s 50
Daniel´s 50
 
Planeacion segundo semestre
Planeacion segundo semestrePlaneacion segundo semestre
Planeacion segundo semestre
 
L'e-réputation est morte
L'e-réputation est morteL'e-réputation est morte
L'e-réputation est morte
 
Ante’proyecto
Ante’proyectoAnte’proyecto
Ante’proyecto
 
mep Magazin 04/14
mep Magazin 04/14mep Magazin 04/14
mep Magazin 04/14
 
Sesion 10 paternidad al maximo
Sesion 10 paternidad al maximoSesion 10 paternidad al maximo
Sesion 10 paternidad al maximo
 
כללי תאגידי מים וביוב (שפכי מפעלים המוזרמים למערכת הביוב), התשע"ד - 2014
כללי תאגידי מים וביוב (שפכי מפעלים המוזרמים למערכת הביוב), התשע"ד - 2014כללי תאגידי מים וביוב (שפכי מפעלים המוזרמים למערכת הביוב), התשע"ד - 2014
כללי תאגידי מים וביוב (שפכי מפעלים המוזרמים למערכת הביוב), התשע"ד - 2014
 
Musique et image en bibliothèque
Musique et image en bibliothèqueMusique et image en bibliothèque
Musique et image en bibliothèque
 
Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012Imagebroschüre Anfang 2012
Imagebroschüre Anfang 2012
 
Encuesta online con_voz_propia_moyano_feb2013
Encuesta online con_voz_propia_moyano_feb2013Encuesta online con_voz_propia_moyano_feb2013
Encuesta online con_voz_propia_moyano_feb2013
 
General Eleve
General EleveGeneral Eleve
General Eleve
 
Ensayo TC
Ensayo TCEnsayo TC
Ensayo TC
 
Tipos de sistemas de informacion
Tipos de sistemas de informacionTipos de sistemas de informacion
Tipos de sistemas de informacion
 
Carnavales 2011
Carnavales 2011Carnavales 2011
Carnavales 2011
 
Inteligencias multiples
Inteligencias multiplesInteligencias multiples
Inteligencias multiples
 
Maman entrepreneur
Maman entrepreneurMaman entrepreneur
Maman entrepreneur
 
App Part
App PartApp Part
App Part
 
15. El Universo
15. El Universo15. El Universo
15. El Universo
 
Wien
WienWien
Wien
 

Ähnlich wie 9 1 session 4

8 31 session 3
8 31 session 38 31 session 3
8 31 session 3nblock
 
Intro, greetin, dys
Intro, greetin, dysIntro, greetin, dys
Intro, greetin, dysVinod Kumar
 
Dienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmer
Dienstag 10. Sept - Deutsch im KlassenzimmerDienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmer
Dienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmerosamfl
 
A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache MernaGamal9
 
Menschen kennen lernen "per Du"
Menschen kennen lernen "per Du"Menschen kennen lernen "per Du"
Menschen kennen lernen "per Du"maismares
 

Ähnlich wie 9 1 session 4 (12)

8 31 session 3
8 31 session 38 31 session 3
8 31 session 3
 
Intro, greetin, dys
Intro, greetin, dysIntro, greetin, dys
Intro, greetin, dys
 
Apontamentos de Alemão - Nível A1.1
Apontamentos de Alemão - Nível A1.1Apontamentos de Alemão - Nível A1.1
Apontamentos de Alemão - Nível A1.1
 
Dienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmer
Dienstag 10. Sept - Deutsch im KlassenzimmerDienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmer
Dienstag 10. Sept - Deutsch im Klassenzimmer
 
3. tag
3. tag3. tag
3. tag
 
A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache A1.1 Deutschsprache
A1.1 Deutschsprache
 
Tyska åk 6 vecka 45
Tyska åk 6 vecka 45Tyska åk 6 vecka 45
Tyska åk 6 vecka 45
 
Menschen kennen lernen "per Du"
Menschen kennen lernen "per Du"Menschen kennen lernen "per Du"
Menschen kennen lernen "per Du"
 
Lesson 7
Lesson 7Lesson 7
Lesson 7
 
German I Jeopardy Kapitel 1
German I Jeopardy Kapitel 1German I Jeopardy Kapitel 1
German I Jeopardy Kapitel 1
 
German I Jeopardy chapter 1
German I Jeopardy chapter 1German I Jeopardy chapter 1
German I Jeopardy chapter 1
 
A1 Dialog 1
A1 Dialog 1A1 Dialog 1
A1 Dialog 1
 

Mehr von nblock

German 1002, 8.2.1
German 1002, 8.2.1German 1002, 8.2.1
German 1002, 8.2.1nblock
 
Guessing german gender
Guessing german genderGuessing german gender
Guessing german gendernblock
 
Soundshifts
SoundshiftsSoundshifts
Soundshiftsnblock
 
4.21 session 54 einheit 6
4.21 session 54 einheit 64.21 session 54 einheit 6
4.21 session 54 einheit 6nblock
 
4.20 session 53 einheit 6
4.20 session 53 einheit 64.20 session 53 einheit 6
4.20 session 53 einheit 6nblock
 
4.19 session 52 einheit 6
4.19 session 52 einheit 64.19 session 52 einheit 6
4.19 session 52 einheit 6nblock
 
4.18 tag 25 - bericht 2
4.18   tag 25 - bericht 24.18   tag 25 - bericht 2
4.18 tag 25 - bericht 2nblock
 
4.18 session 51 einheit 6
4.18 session 51 einheit 64.18 session 51 einheit 6
4.18 session 51 einheit 6nblock
 
4.14 session 50 einheit 6
4.14 session 50 einheit 64.14 session 50 einheit 6
4.14 session 50 einheit 6nblock
 
4.13 tag 24 - bericht 1
4.13   tag 24 - bericht 14.13   tag 24 - bericht 1
4.13 tag 24 - bericht 1nblock
 
4.13 session 49 einheit 6
4.13 session 49 einheit 64.13 session 49 einheit 6
4.13 session 49 einheit 6nblock
 
4.11 session 47 einheit 6
4.11 session 47 einheit 64.11 session 47 einheit 6
4.11 session 47 einheit 6nblock
 
4.12 session 48 einheit 6
4.12 session 48 einheit 64.12 session 48 einheit 6
4.12 session 48 einheit 6nblock
 
4.7 session 46 einheit 6
4.7 session 46 einheit 64.7 session 46 einheit 6
4.7 session 46 einheit 6nblock
 
4.6 tag 22 - verwandlung 6
4.6   tag 22 - verwandlung 64.6   tag 22 - verwandlung 6
4.6 tag 22 - verwandlung 6nblock
 
4.6 session 45 einheit 6
4.6 session 45 einheit 64.6 session 45 einheit 6
4.6 session 45 einheit 6nblock
 
4.5 session 44 einheit 6
4.5 session 44 einheit 64.5 session 44 einheit 6
4.5 session 44 einheit 6nblock
 
4.4 tag 21 - verwandlung 5
4.4   tag 21 - verwandlung 54.4   tag 21 - verwandlung 5
4.4 tag 21 - verwandlung 5nblock
 
4.4 session 43 einheit 6
4.4 session 43 einheit 64.4 session 43 einheit 6
4.4 session 43 einheit 6nblock
 

Mehr von nblock (20)

8.2.2
8.2.28.2.2
8.2.2
 
German 1002, 8.2.1
German 1002, 8.2.1German 1002, 8.2.1
German 1002, 8.2.1
 
Guessing german gender
Guessing german genderGuessing german gender
Guessing german gender
 
Soundshifts
SoundshiftsSoundshifts
Soundshifts
 
4.21 session 54 einheit 6
4.21 session 54 einheit 64.21 session 54 einheit 6
4.21 session 54 einheit 6
 
4.20 session 53 einheit 6
4.20 session 53 einheit 64.20 session 53 einheit 6
4.20 session 53 einheit 6
 
4.19 session 52 einheit 6
4.19 session 52 einheit 64.19 session 52 einheit 6
4.19 session 52 einheit 6
 
4.18 tag 25 - bericht 2
4.18   tag 25 - bericht 24.18   tag 25 - bericht 2
4.18 tag 25 - bericht 2
 
4.18 session 51 einheit 6
4.18 session 51 einheit 64.18 session 51 einheit 6
4.18 session 51 einheit 6
 
4.14 session 50 einheit 6
4.14 session 50 einheit 64.14 session 50 einheit 6
4.14 session 50 einheit 6
 
4.13 tag 24 - bericht 1
4.13   tag 24 - bericht 14.13   tag 24 - bericht 1
4.13 tag 24 - bericht 1
 
4.13 session 49 einheit 6
4.13 session 49 einheit 64.13 session 49 einheit 6
4.13 session 49 einheit 6
 
4.11 session 47 einheit 6
4.11 session 47 einheit 64.11 session 47 einheit 6
4.11 session 47 einheit 6
 
4.12 session 48 einheit 6
4.12 session 48 einheit 64.12 session 48 einheit 6
4.12 session 48 einheit 6
 
4.7 session 46 einheit 6
4.7 session 46 einheit 64.7 session 46 einheit 6
4.7 session 46 einheit 6
 
4.6 tag 22 - verwandlung 6
4.6   tag 22 - verwandlung 64.6   tag 22 - verwandlung 6
4.6 tag 22 - verwandlung 6
 
4.6 session 45 einheit 6
4.6 session 45 einheit 64.6 session 45 einheit 6
4.6 session 45 einheit 6
 
4.5 session 44 einheit 6
4.5 session 44 einheit 64.5 session 44 einheit 6
4.5 session 44 einheit 6
 
4.4 tag 21 - verwandlung 5
4.4   tag 21 - verwandlung 54.4   tag 21 - verwandlung 5
4.4 tag 21 - verwandlung 5
 
4.4 session 43 einheit 6
4.4 session 43 einheit 64.4 session 43 einheit 6
4.4 session 43 einheit 6
 

Kürzlich hochgeladen

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamEus van Hove
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaOlenaKarlsTkachenko
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächOlenaKarlsTkachenko
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Martin M Flynn
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Mathias Magdowski
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfHenning Urs
 

Kürzlich hochgeladen (7)

Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von RotterdamPresentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
Presentation Endstation Dingden, Razzia von Rotterdam
 
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt PopasnaStadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
Stadt Popasna.Stadt PopasnaStadt Popasna
 
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein TelefongesprächEin Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch. Ein Telefongespräch
 
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdfDíptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
Díptic PFI pfi pfi pfi pfi pfi pfi pf.pdf
 
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
Dignitas Infinita - MENSCHENWÜRDE; Erklärung des Dikasteriums für die Glauben...
 
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
Do's and Don'ts für mobile Streamsetups - Beitrag zum #ScienceVideoCamp2024 d...
 
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdfKurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
Kurzbeschreibung Schreibtools für die Toolbox.pdf
 

9 1 session 4

  • 2. Ziele des Tages Bewerbung um einen Studienplatz [:01] Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB S.15 [:15] Zahlen: 21-100  Wie alt bist du? [:18] Telefonnummer [:22] Wohnort Wie ist Ihre Adresse? Wo wohnen Sie? [:27] Konjugation im Präsens  haben, sein [:35] ElternWoher kommt Ihr Vater / Ihre Mutter? indefinite und definite Artikel (S.62) und Possessivadjektive im Nominativ (92/93) [:45] Hausaufgaben / Dialog Sept 1 Session 4
  • 3. Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB. S.15 • Schreiben Sie • Machen Sie …. auf. • Machen Sie …. zu. • Lesen Sie. • die Augen • den Mund • Ihren Namen • Ihre Telefonnummer 8 31 Session 3 • Ja • Nein • Danke • Das weiß ich nicht. • Ich habe eine Frage. • Alles klar • Klatscht!
  • 4. Alter • Wie alt sind Sie? [formell] • Wie alt bist du? [informell] Ich bin einundzwanzig Jahre alt. [yara alt] Du bist alt!  You are old! Du bist jung!  You are young! Sept 1 Session 4
  • 5. Telefonnummer Partnerarbeit: • Wie ist Ihre Telefonnummer? • Meine Telefonnummer ist 5553215. o A sagt die Telefonnummer. o B schreibt die Telefonnumer auf. o A und B vergleichen die Antwort danach. 8 31 Session 3
  • 6. Die Adresse Herr Pascal Steiner Bauernfeldstraße 34 8010 Graz Österreich, Europa Herr Dr. Nick Block 532 Kilgo Circle Atlanta, GA 30322 USA 8 31 Session 3
  • 7. Wohnen Wie ist Ihre Adresse? Meine Adresse ist 532 Kilgo Cirlce 30322 Atlanta, Georgia, Amerika.  Seine Adresse ist Bauernfeldgasse 34 8010 Graz, Österreich. Wo wohnen Sie? Ich wohne in Atlanta. Er wohnt in Graz. 8 31 Session 3
  • 8. Konjugieren im Präsens mit “kommen” (to come) regular verbs • Ich kommE aus den USA. • Du kommST aus den USA. • Er kommT aus den USA. Sie kommt, Es kommt • Wir kommEN aus den USA. [we] • Ihr kommT aus den USA. [all of you / y’all] • Sie kommEN aus den USA. [you, formal & they] EST 10 10 - e/st t/en t/en 8 31 Session 3
  • 9. Konjugieren im Präsens mit “sein” (to be) irregular verb • Ich bin Amerikaner. • Du bist Amerikaner. • Er ist Amerikaner. Sie ist Amerikanerin. Es ist ... • Wir sind Amerikaner. • Ihr seid Amerikanerinnen. • Sie sind Amerikaner. 8 31 Session 3
  • 10. Konjugieren im Präsens mit “haben” (to have) irregular verb • Ich habe im Mai Geburtstag. • Du hast im Mai Geburtstag. • Er hat im Mai Geburtstag. Sie hat im Mai Geburtstag. Es hat im Mai Geburtstag. • Wir haben im Mai Geburtstag. • Ihr habt im Mai Geburtstag. • Sie haben im Mai Geburtstag. Sept 1 Session 4
  • 11. Die Eltern Der Vater (Papa, Papi, Vati) Die Mutter (Mama, Mami, Mutti) Sept 1 Session 4
  • 12. Possessivadjektive Die Eltern meine Eltern deine/Ihre Eltern seine Eltern ihre Eltern seine Eltern unsere Eltern Eure/Ihre Eltern ihre Eltern Sept 1 Session 4
  • 13. Ihre Eltern • Woher kommen IhrE Eltern? MeinE Eltern kommen aus Österreich. MeinE Mutter kommt aus Fohnsdorf. Mein Vater kommt aus Aichdorf. Sept 1 Session 4
  • 14. Hausaufgaben • Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB. S.15 • LB: S. 92/93 lesen: Possessivadjektive • OL: K1 Grammar Quiz 1-4 Sept 1 Session 4
  • 15. Dialog mit Partner! A: Guten Morgen! Wie heißt du? B: Morgen! Ich heiße ___________ A: Woher kommst du? B: Ich komme aus___________ A: Wann hast du Geburtstag? B: Ich habe im ___________ Geburtstag. A: Wo wohnst du jetzt? B: Ich wohne in ___________ A: Wie ist deine Telefonnummer? B: Meine Telefonnummer ist ___________ A: Wie alt bist du? B: Ich bin ___________ Jahre alt. A: Auf Wiedersehen! [owf veeder-zayen] B: Wiedersehen! [veeder-zayen]
  • 16. Ziele des Tages Bewerbung um einen Studienplatz [:01] Nützliche Ausdrücke im Sprachkurs, LB S.15 [:15] Zahlen: 21-100  Wie alt bist du? [:18] Telefonnummer [:22] Wohnort Wie ist Ihre Adresse? Wo wohnen Sie? [:27] Konjugation im Präsens  haben, sein [:35] ElternWoher kommt Ihr Vater / Ihre Mutter? indefinite und definite Artikel (S.62) und Possessivadjektive im Nominativ (92/93) [:45] Hausaufgaben / Dialog Sept 1 Session 4