SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 18
Downloaden Sie, um offline zu lesen
ÖSTERREICH

 WIEN
WIEN

 Bereich : 414,90 km²
 Bevölkerung : 1.690.000
 Amtssprache : Deutsch
WIEN
   Wien ist die Bundeshauptstadt von
    Österreich und zugleich eines der neun
    österreichischen Bundesländer. Mit über
    1,7 Millionen Einwohnern ist Wien die
    bevölkerungsreichste Großstadt
    Österreichs.
   Wien war jahrhundertelang kaiserliche
    Reichshaupt- und Residenzstadt der
    Habsburger und damit als Hauptstadt des
    Heiligen Römischen Reiches, Kaisertum
    Österreichs und Österreich-Ungarns ein
    kulturelles und politisches Zentrum Europas. Als
    viertgrößte Stadt der Welt nach London, New
    York und Paris zählte Wien um das Jahr 1910
    über zwei Millionen Einwohner. Nach Ende des
    Ersten Weltkrieges hatte Wien allerdings rund
    ein Viertel seiner Einwohner verloren.
   Die Altstadt Wiens,die von der Habsburger
    Regentschaft geprägt ist, sowie das Schloss
    Schönbrunn wurden von der UNESCO als
    Weltkulturerbe anerkannt.
    Der Stephansdom, neben dem Riesenrad
    im Prater und anderen Sehenswürdigkeiten
    ein Wahrzeichen Wiens, überragt als eines
    der höchsten Bauwerke der Stadt und als
    Metropolitankirche die Innenstadt
Die Karlskirche
   Die Karlskirche ist eine römisch-katholische
    Pfarrkirche im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden.
    Sie liegt an der Südseite des zentrumsnahen
    Karlsplatzes und ist einer der bedeutendsten
    barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und
    eines der Wahrzeichen Wiens.
   Seit der Karlsplatz Ende der 1980er wieder als
    Ensemble hergestellt wurde, wirkt die Karlskirche
    nicht nur durch ihre Kuppel und die zwei
    flankierenden Reliefsäulen, sondern auch als
    architektonisches Gegengewicht zu den Gebäuden
    von Musikverein und Technischer Universität.
   Das Maria-Theresien-Denkmal ist das wichtigste
    Herrscherdenkmal der Habsburgermonarchie in
    Wien. Es erinnert an Kaiserin Maria Theresia,
    die 1740 bis 1780 regierte, und steht seit 1888
    auf dem Maria-Theresien-Platz an der Wiener
    Ringstraße (Burgring) zwischen den damaligen
    Hofmuseen, dem 1891 eröffneten
    Kunsthistorischen Museum und dem 1889
    eröffneten Naturhistorischen Museum, vor dem
    Hintergrund des Museumsquartiers, damals die
    kaiserlichen Hofstallungen. Das von Tritonen-
    und Najadenbrunnen begleitete
    Ensembledenkmal zählt zum Weltkulturerbe
    Historisches Zentrum von Wien.
Die Musik
   Österreich ist das Land der Musik. Hier
    lebten und musizierten Mozart, Strauß,
    Schubert... Die Wiener Sängerknaben gibt
    es seit über 500 Jahren. Das
    Neujahrskonzert wird im Fernsehen in alle
    Welt übertragen.
Wolfgang Amadeus Mozart
   Wolfgang Amadeus Mozart, vollständiger Taufname: Joannes
    Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Januar 1756 in
    Salzburg, damals Fürsterzbistum Salzburg, heute Österreich; † 5.
    Dezember 1791 in Wien), war ein Komponist zur Zeit der Wiener
    Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und
    gehört zu den bedeutendsten im Repertoire der klassischen Musik. Er
    selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.

   Don Giovanni
   Die Zauberflöte
   Der Türkischen März
Franz Peter Schubert
    Johann Baptist Strauss
   Franz Peter Schubert (* 31. Januar 1797 am
    Himmelpfortgrund in Wien, heute Teil des 9.
    Wiener Gemeindebezirks Alsergrund; † 19.
    November 1828 in Wien) war ein
    österreichischer Komponist.

   Johann Baptist Strauss (Sohn) (* 25. Oktober
    1825 in St. Ulrich bei Wien, heute ein Teil von
    Wien Neubau; † 3. Juni 1899 in Wien) war ein
    österreichisch-deutscher Kapellmeister und
    Komponist und wurde als „Walzerkönig“
    international geschätzt.
SPIEL
   Bereich Wien ist:519,90 km²                R F
   Amtssprache : Österreichisch               R    F
   Schönbrunn wurden von der UNESCO als
    Weltkulturerbe anerkannt.                  R    F
   Die Karlskirche ist eine römisch-katholische Pfarrkirche.
                                                R    F

   Das Maria-Theresien-Denkmal ist das wichtigste
    Herrscherdenkmal der Habsburgermonarchie in Wien.
                                              R    F
   Österreich ist das Land der Musik.       R     F
AUTORI:
 Ana Bodiroza
 Mina Ovuka

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (18)

Unter den linden
Unter den lindenUnter den linden
Unter den linden
 
berlin
berlinberlin
berlin
 
öSterreich
öSterreichöSterreich
öSterreich
 
Thüringen
ThüringenThüringen
Thüringen
 
Osterreich
OsterreichOsterreich
Osterreich
 
österreich
österreichösterreich
österreich
 
Landeskunde Jelena Habazin, Lucija Semper
Landeskunde Jelena Habazin, Lucija SemperLandeskunde Jelena Habazin, Lucija Semper
Landeskunde Jelena Habazin, Lucija Semper
 
łUkasz baliszewski
łUkasz baliszewskiłUkasz baliszewski
łUkasz baliszewski
 
Linas Präsentation über Osterreich
Linas Präsentation über OsterreichLinas Präsentation über Osterreich
Linas Präsentation über Osterreich
 
Neuschwanstein
NeuschwansteinNeuschwanstein
Neuschwanstein
 
Silvija, Ivana, Sara
Silvija, Ivana, SaraSilvija, Ivana, Sara
Silvija, Ivana, Sara
 
Berlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano RamirezBerlin-Emiliano Ramirez
Berlin-Emiliano Ramirez
 
Städte und orte österreich
Städte und orte   österreichStädte und orte   österreich
Städte und orte österreich
 
Kleines Österreich Quiz- Lösungen
Kleines Österreich Quiz- LösungenKleines Österreich Quiz- Lösungen
Kleines Österreich Quiz- Lösungen
 
берлин
берлинберлин
берлин
 
Berlin (:
Berlin (:Berlin (:
Berlin (:
 
Berlin: Sehenswürdigkeiten
Berlin: SehenswürdigkeitenBerlin: Sehenswürdigkeiten
Berlin: Sehenswürdigkeiten
 
Miłosz urban
Miłosz urbanMiłosz urban
Miłosz urban
 

Andere mochten auch (20)

Médias sociaux
Médias sociauxMédias sociaux
Médias sociaux
 
Parte 1
Parte 1Parte 1
Parte 1
 
Marta Poyatos
Marta PoyatosMarta Poyatos
Marta Poyatos
 
C:\Fakepath\Caja De Pinturas
C:\Fakepath\Caja De PinturasC:\Fakepath\Caja De Pinturas
C:\Fakepath\Caja De Pinturas
 
naturblau Nachhaltigkeit Kommunikation Marke Strategie Jungunternehmertag Vol...
naturblau Nachhaltigkeit Kommunikation Marke Strategie Jungunternehmertag Vol...naturblau Nachhaltigkeit Kommunikation Marke Strategie Jungunternehmertag Vol...
naturblau Nachhaltigkeit Kommunikation Marke Strategie Jungunternehmertag Vol...
 
Web 2.0 präsentation
Web 2.0 präsentationWeb 2.0 präsentation
Web 2.0 präsentation
 
3-Cm24
3-Cm243-Cm24
3-Cm24
 
Sesion 2 lo que los hombres necestian conocer acerca de las mujeres
Sesion 2 lo que los hombres necestian conocer acerca de las mujeresSesion 2 lo que los hombres necestian conocer acerca de las mujeres
Sesion 2 lo que los hombres necestian conocer acerca de las mujeres
 
Choix de filières énergétiques, Biopterre et GREB
Choix de filières énergétiques, Biopterre et GREBChoix de filières énergétiques, Biopterre et GREB
Choix de filières énergétiques, Biopterre et GREB
 
3-Cm20
3-Cm203-Cm20
3-Cm20
 
Hotel oder wohnmobil
Hotel oder wohnmobilHotel oder wohnmobil
Hotel oder wohnmobil
 
Konzept Spendenakquise
Konzept SpendenakquiseKonzept Spendenakquise
Konzept Spendenakquise
 
Marketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma HeimMarketingkonzeption Oma Heim
Marketingkonzeption Oma Heim
 
Présentation com
Présentation comPrésentation com
Présentation com
 
Social Media und Recht
Social Media und RechtSocial Media und Recht
Social Media und Recht
 
Filosofía
FilosofíaFilosofía
Filosofía
 
Intervention Jean-Luc Boulin - Etourisme - INTERPATT 2012
Intervention Jean-Luc Boulin - Etourisme - INTERPATT 2012Intervention Jean-Luc Boulin - Etourisme - INTERPATT 2012
Intervention Jean-Luc Boulin - Etourisme - INTERPATT 2012
 
Special Retraites
Special RetraitesSpecial Retraites
Special Retraites
 
Intertranslation rechtsbelehrungen dioula
Intertranslation rechtsbelehrungen dioulaIntertranslation rechtsbelehrungen dioula
Intertranslation rechtsbelehrungen dioula
 
MADRE
MADREMADRE
MADRE
 

Ähnlich wie Wien

Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018ISTITUTOGRITTI
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxAndreasPapandreou7
 
Reiseführer Österreich.pdf
Reiseführer Österreich.pdfReiseführer Österreich.pdf
Reiseführer Österreich.pdfHasenchat Books
 
Freistaat Bayern
Freistaat BayernFreistaat Bayern
Freistaat BayernMuravyeva
 
Witenberga j.niem aleksander mróz
Witenberga j.niem aleksander mrózWitenberga j.niem aleksander mróz
Witenberga j.niem aleksander mrózTeresa
 
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdf
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdfReiseführer Nordrhein Westfalen.pdf
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdfHasenchat Books
 
Präsentation über Warschau
Präsentation über WarschauPräsentation über Warschau
Präsentation über WarschauAnubis321
 
музика Німеччини
музика Німеччинимузика Німеччини
музика Німеччиниnfirchuk
 

Ähnlich wie Wien (20)

Wien
WienWien
Wien
 
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
Minisoggiorno linguistico Vienna 2018
 
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptxΠαρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
Παρουσίαση 1 γερμανικα Munchen.pptx
 
Reiseführer Österreich.pdf
Reiseführer Österreich.pdfReiseführer Österreich.pdf
Reiseführer Österreich.pdf
 
PM - Liszt in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Liszt in den Thueringer Staedten.pdfPM - Liszt in den Thueringer Staedten.pdf
PM - Liszt in den Thueringer Staedten.pdf
 
Freistaat Bayern
Freistaat BayernFreistaat Bayern
Freistaat Bayern
 
Witenberga j.niem aleksander mróz
Witenberga j.niem aleksander mrózWitenberga j.niem aleksander mróz
Witenberga j.niem aleksander mróz
 
Wien - Willkommen in Wien
Wien - Willkommen in WienWien - Willkommen in Wien
Wien - Willkommen in Wien
 
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdf
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdfReiseführer Nordrhein Westfalen.pdf
Reiseführer Nordrhein Westfalen.pdf
 
Temeschwar - Rumänien
Temeschwar - RumänienTemeschwar - Rumänien
Temeschwar - Rumänien
 
Warschau
WarschauWarschau
Warschau
 
München
MünchenMünchen
München
 
B514215e
B514215eB514215e
B514215e
 
Präsentation über Warschau
Präsentation über WarschauPräsentation über Warschau
Präsentation über Warschau
 
Das Kriegsarchiv Wien und seine Bedeutung für die genealogische Forschung
Das Kriegsarchiv Wien und seine Bedeutung für die genealogische ForschungDas Kriegsarchiv Wien und seine Bedeutung für die genealogische Forschung
Das Kriegsarchiv Wien und seine Bedeutung für die genealogische Forschung
 
Hall-Wattens Kulturführer - kulturelle Reise durch die Region
Hall-Wattens Kulturführer - kulturelle Reise durch die RegionHall-Wattens Kulturführer - kulturelle Reise durch die Region
Hall-Wattens Kulturführer - kulturelle Reise durch die Region
 
Stadtplan deutsch
Stadtplan deutschStadtplan deutsch
Stadtplan deutsch
 
Leipzig
LeipzigLeipzig
Leipzig
 
музика Німеччини
музика Німеччинимузика Німеччини
музика Німеччини
 
Bayern - Klaudia Chudek
Bayern - Klaudia ChudekBayern - Klaudia Chudek
Bayern - Klaudia Chudek
 

Mehr von Olivera Radivojsa (16)

München
München  München
München
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland
 
Die Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik DeutschlandDie Bundesrepublik Deutschland
Die Bundesrepublik Deutschland
 
Schlösser Deutschlands
Schlösser DeutschlandsSchlösser Deutschlands
Schlösser Deutschlands
 
Wintersport in Österreich
Wintersport in ÖsterreichWintersport in Österreich
Wintersport in Österreich
 
Skifahren in Österreich
Skifahren in ÖsterreichSkifahren in Österreich
Skifahren in Österreich
 
Salzburg
Salzburg Salzburg
Salzburg
 
Salzburg stefan i jelena
Salzburg stefan i jelenaSalzburg stefan i jelena
Salzburg stefan i jelena
 
Salzburg
Salzburg Salzburg
Salzburg
 
Österreich
ÖsterreichÖsterreich
Österreich
 
Imperativ
ImperativImperativ
Imperativ
 
Osterbräuche
OsterbräucheOsterbräuche
Osterbräuche
 
Osterernährung in deutschland
Osterernährung in deutschlandOsterernährung in deutschland
Osterernährung in deutschland
 
Ostern
OsternOstern
Ostern
 
Ostermenü
Ostermenü Ostermenü
Ostermenü
 
Ostern
OsternOstern
Ostern
 

Wien

  • 2. WIEN  Bereich : 414,90 km²  Bevölkerung : 1.690.000  Amtssprache : Deutsch
  • 3. WIEN  Wien ist die Bundeshauptstadt von Österreich und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer. Mit über 1,7 Millionen Einwohnern ist Wien die bevölkerungsreichste Großstadt Österreichs.
  • 4. Wien war jahrhundertelang kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt der Habsburger und damit als Hauptstadt des Heiligen Römischen Reiches, Kaisertum Österreichs und Österreich-Ungarns ein kulturelles und politisches Zentrum Europas. Als viertgrößte Stadt der Welt nach London, New York und Paris zählte Wien um das Jahr 1910 über zwei Millionen Einwohner. Nach Ende des Ersten Weltkrieges hatte Wien allerdings rund ein Viertel seiner Einwohner verloren.
  • 5. Die Altstadt Wiens,die von der Habsburger Regentschaft geprägt ist, sowie das Schloss Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt.  Der Stephansdom, neben dem Riesenrad im Prater und anderen Sehenswürdigkeiten ein Wahrzeichen Wiens, überragt als eines der höchsten Bauwerke der Stadt und als Metropolitankirche die Innenstadt
  • 6. Die Karlskirche  Die Karlskirche ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden. Sie liegt an der Südseite des zentrumsnahen Karlsplatzes und ist einer der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und eines der Wahrzeichen Wiens.  Seit der Karlsplatz Ende der 1980er wieder als Ensemble hergestellt wurde, wirkt die Karlskirche nicht nur durch ihre Kuppel und die zwei flankierenden Reliefsäulen, sondern auch als architektonisches Gegengewicht zu den Gebäuden von Musikverein und Technischer Universität.
  • 7.
  • 8. Das Maria-Theresien-Denkmal ist das wichtigste Herrscherdenkmal der Habsburgermonarchie in Wien. Es erinnert an Kaiserin Maria Theresia, die 1740 bis 1780 regierte, und steht seit 1888 auf dem Maria-Theresien-Platz an der Wiener Ringstraße (Burgring) zwischen den damaligen Hofmuseen, dem 1891 eröffneten Kunsthistorischen Museum und dem 1889 eröffneten Naturhistorischen Museum, vor dem Hintergrund des Museumsquartiers, damals die kaiserlichen Hofstallungen. Das von Tritonen- und Najadenbrunnen begleitete Ensembledenkmal zählt zum Weltkulturerbe Historisches Zentrum von Wien.
  • 9.
  • 10. Die Musik  Österreich ist das Land der Musik. Hier lebten und musizierten Mozart, Strauß, Schubert... Die Wiener Sängerknaben gibt es seit über 500 Jahren. Das Neujahrskonzert wird im Fernsehen in alle Welt übertragen.
  • 11. Wolfgang Amadeus Mozart  Wolfgang Amadeus Mozart, vollständiger Taufname: Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart (* 27. Januar 1756 in Salzburg, damals Fürsterzbistum Salzburg, heute Österreich; † 5. Dezember 1791 in Wien), war ein Komponist zur Zeit der Wiener Klassik. Sein umfangreiches Werk genießt weltweite Popularität und gehört zu den bedeutendsten im Repertoire der klassischen Musik. Er selbst nannte sich meist Wolfgang Amadé Mozart.  Don Giovanni  Die Zauberflöte  Der Türkischen März
  • 12. Franz Peter Schubert Johann Baptist Strauss  Franz Peter Schubert (* 31. Januar 1797 am Himmelpfortgrund in Wien, heute Teil des 9. Wiener Gemeindebezirks Alsergrund; † 19. November 1828 in Wien) war ein österreichischer Komponist.  Johann Baptist Strauss (Sohn) (* 25. Oktober 1825 in St. Ulrich bei Wien, heute ein Teil von Wien Neubau; † 3. Juni 1899 in Wien) war ein österreichisch-deutscher Kapellmeister und Komponist und wurde als „Walzerkönig“ international geschätzt.
  • 13.
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17. SPIEL  Bereich Wien ist:519,90 km² R F  Amtssprache : Österreichisch R F  Schönbrunn wurden von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. R F  Die Karlskirche ist eine römisch-katholische Pfarrkirche. R F  Das Maria-Theresien-Denkmal ist das wichtigste Herrscherdenkmal der Habsburgermonarchie in Wien. R F  Österreich ist das Land der Musik. R F