Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Apples iPad im Musikunterericht

1.342 Aufrufe

Veröffentlicht am

Praxisbericht aus dem Musikunterricht.

Veröffentlicht in: Bildung, Unterhaltung & Humor, Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Apples iPad im Musikunterericht

  1. 1. Apples iPad im Manfred Rechbeger, Musikunterricht Kunstuniversität Graz BG/BRG Leibnitz
  2. 2. Organisation • Datenbankbasierte SchülerInnenverwaltung (Typische Datenbankfelder und multimediale Erweiterung f. Fotos/Musik/Videos) • Apps: Bento, HandBase • Hörbeispiele (lokal im iPod oder online über z.B. Dropbox) • Unterrichtsvideos • Handouts, Schulbücher, Notenblätter (pdf, doc, ...)
  3. 3. Learning Management System Alle Tätigkeiten in der Lernplattform MOODLE
  4. 4. Multimedia • Schülervideos • Podcasts • Animierte Partituren • Spiel-mit-Sätze • Websites • Streaming Tools
  5. 5. Musik Apps • Beat Apps (Groove Machines, Drum Computer, Loop Player, ...) • Singen (SyncSing, Youtube, ...) • Sequenzer Tools • Audioaufnahme, -bearbeitung und Veröffentlichung • Instrumentenkunde (div. Apps unterschiedlicher Musikinstrumente) • Gehörschulung (Ear Trainer, Musical Ear, Guitar Ear Trainer, ...) • Werkkunde (Classical Music, Flashcards, Datenbanken, ...)
  6. 6. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Diese Präsentation wurde am iPad erstellt. Manfred Rechberger www.wait.at

×