Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Die Jute Bonustasche

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Nächste SlideShare
ROHSTOFF-Magazin 2017
ROHSTOFF-Magazin 2017
Wird geladen in …3
×

Hier ansehen

1 von 12 Anzeige

Die Jute Bonustasche

Herunterladen, um offline zu lesen

Kernidee der Bonustasche ist es, Kunden dazu zu motivieren, wiederverwendbare Einkaufstaschen tatsächlich zum täglichen Einkauf zu nutzen und so den (einmaligen) Verbrauch von Einkaufstüten aus Plastik zu reduzieren.

Kernidee der Bonustasche ist es, Kunden dazu zu motivieren, wiederverwendbare Einkaufstaschen tatsächlich zum täglichen Einkauf zu nutzen und so den (einmaligen) Verbrauch von Einkaufstüten aus Plastik zu reduzieren.

Anzeige
Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Andere mochten auch (20)

Ähnlich wie Die Jute Bonustasche (16)

Anzeige

Die Jute Bonustasche

  1. 1. 1 www.bonustasche.de ein Projekt von
  2. 2. 2 Weltweit bringt es die Menschheit auf etwa eine halbe Billion Plastiktüten pro Jahr. Im Schnitt wird eine Plastiktüte eine halbe Stunde genutzt ... ... braucht aber rund 400 Jahre bis sie auf die Größe eines Sandkorns zerfällt. Quelle: Utopia.de Video: http://www.youtube.com/embed/bZ14k4pSpjI Unsere Motivation – Plastiktüten ein Problem für viele Generationen
  3. 3. 3 Unsere Motivation – Plastiktüten ein Problem für die Meere weltweit 1 / Nur 1 Prozent der Plastiktüten wird heute recycelt. Alleine zwischen Kalifornien und Hawaii treibt ein drei Mio. Kilogramm schwerer Plastikteppich. Auch im Roten Meer, dem Atlantik, dem Südpazifik und dem Indischen Ozean gibt es solche Teppiche. Quelle: Utopia.de Video: http://www.youtube.com/embed/bZ14k4pSpjI
  4. 4. 4 Auf der ganzen Welt ergreift man deshalb Maßnahmen, um die Produktion von Plastiktüten zu verringern. Aktionen werden gestartet, Tüten werden kostenpflichtig, ihr Gebrauch wird verboten und sogar unter Strafe gestellt. Das deutsche Umweltbundesamt hält Maßnahmen nicht für unbedingt erforderlich, für zu teuer und auf- wendig. x x x Unsere Motivation – Andere Länder reagieren nur Deutschland nicht Quelle: Utopia.de Video: http://www.youtube.com/embed/bZ14k4pSpjI
  5. 5. 5 Was können wir also selbst tun? Tasche statt Tüte! Damit spart man die 65 Plastiktüten pro Jahr. Bei durchschnittlicher Lebenserwartung sind das 4875 Tüten. Unsere Reaktion – Wie sagen Tasche statt Plastiktüte! Quelle: Utopia.de Video: http://www.youtube.com/embed/bZ14k4pSpjI
  6. 6. 6 Die Idee: • Plastiktüten werden durch hochwertige Taschen ersetzt • Taschen dienen als Bonuskarte mit dem man Rabatt erhalten kann • Jedes mal wenn der Kunde mit seiner eigenen Tasche einkauft und somit wiederverwendet, wird er mit SocialCoins belohnt. Unser Projekt – Die Jute Bonustasche
  7. 7. 7 Eigene Einkaufstasche zur Bonustasche machen oder neue nachhaltige Tasche kaufen. Eigene Bonustasche beim Einkauf nutzen, an der Kasse vorzeigen ... ... und Bonus in Form von SocialCoins als (Papier-) Gutscheine erhalten. Unsere Bonustasche – So funktioniert‘ s
  8. 8. 8 Kunde entscheidet selbst ... ... welche Projekte in der Umgebung ... ... von den Partnerunternehmen Unterstützung erhalten. Unsere Bonustasche – So funktioniert‘ s
  9. 9. 9 Kundengewinnung Neue Kaufanreize durch Zugabe von SocialCoins Kundenbindung Händler engagieren sich gemeinsam mit Kunden CSR-Crowdfunding Neue Möglichkeit zur Finanzierung sozialer und ökologische Initiativen Bürgerliches Engagement Bürger setzen sich direkt für lokale Projekte ein Unsere Kampagne – Eine WIN-WIN-WIN Situation Treuebonus Kunden unterstützen mit SocialCoins Projekte, die ihnen am Herzen liegen Treuerabatt Kunden erhalten Rabatt bei Händlern
  10. 10. 10 Herstellung nachhaltiger Bonustaschen Sachspende von eigenen (Werbe-)Taschen Sponsoring Herstellung Ausgabe von Buttons an Mitarbeiter und Kunden Berichterstattung über Kampagne und Projekte Sponsoring Marketing Unsere Kampagne – Mögliches Engagement von Partnern für Ausgabe von Taschen und Buttons an Kunden Spende von SocialCoins Sponsoring Herstellung
  11. 11. 11 Umsetzung eines verantwortungsvollen gesellschaftlichen Wandel: (Einmaliger) Gebrauch von Plastiktüten geht zurück, da Wiederverwendung hochwertiger Taschen belohnt wird Gleichzeitige Förderung von Klima- bzw. Umweltschutzes sowie der Integration, der Inklusion und weiterer sozialer Themen Unser Social Impact – Aktives Engagement
  12. 12. 12 Wir freuen uns auf eure Unterstützung.

×