Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Gendermarketingoder warum Frauenanders einkaufen
Kaufe eine Hose…
MännerFrauenBedarfskaufvs.LuxuskaufEinkaufenvs.Shopping
Zeitlicher Verlauf
MännerFrauenOptimizerMaximizer
Der Einkaufsprozess
MännerFrauenBedürfnis:Aufsteigen inder HierachieBedürfnis:Teil einerGruppe zu sein
MännerFrauenMotiv:Aufwertung dereigenen PersonMotiv:Lebenvereinfachen
Die Sippe
InspirationfindenundVerbindungzur eigenenLebensweltoffline jaund online?
Shrink it or pink it?!
Cocacola
No go
Amp energy• http://www.youtube.com/watch?v=IkYBB_N2hjo
NIKE http://youtu.be/4B5sfE1fjLs
Vertrauen
Anregungen zum Weiterdenken• Wer ist eure wichtigste Zielgruppe?• Design, Usability, Farben und Texte• Frauen: Berichte an...
Emmahttp://www.youtube.com/watch?v=RRDSj62tlvQ
Gender-marketingvonAlexandra Graßlerwww.wissensagentur.netinfo@wissensagentur.netwww.twitter.com/wissensagentur
ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing
ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing
ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing
ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing
ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing

971 Aufrufe

Veröffentlicht am

#ISARCAMP @ISARNETZ münchner webwoche 2013 #mww13 -
Keynote:
Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

ISARCAMP: Die WissensAgentur / Alexandra Graßler - gendermarketing

  1. 1. Gendermarketingoder warum Frauenanders einkaufen
  2. 2. Kaufe eine Hose…
  3. 3. MännerFrauenBedarfskaufvs.LuxuskaufEinkaufenvs.Shopping
  4. 4. Zeitlicher Verlauf
  5. 5. MännerFrauenOptimizerMaximizer
  6. 6. Der Einkaufsprozess
  7. 7. MännerFrauenBedürfnis:Aufsteigen inder HierachieBedürfnis:Teil einerGruppe zu sein
  8. 8. MännerFrauenMotiv:Aufwertung dereigenen PersonMotiv:Lebenvereinfachen
  9. 9. Die Sippe
  10. 10. InspirationfindenundVerbindungzur eigenenLebensweltoffline jaund online?
  11. 11. Shrink it or pink it?!
  12. 12. Cocacola
  13. 13. No go
  14. 14. Amp energy• http://www.youtube.com/watch?v=IkYBB_N2hjo
  15. 15. NIKE http://youtu.be/4B5sfE1fjLs
  16. 16. Vertrauen
  17. 17. Anregungen zum Weiterdenken• Wer ist eure wichtigste Zielgruppe?• Design, Usability, Farben und Texte• Frauen: Berichte anderer Kundinnen, 3D-Darstellung, hoher Vernetzungsgrad, Sinne• Männer: keine Überfrachtung mit Texten,Hauptnutzen, Fakten• Gamingfaktor vs. Austausch
  18. 18. Emmahttp://www.youtube.com/watch?v=RRDSj62tlvQ
  19. 19. Gender-marketingvonAlexandra Graßlerwww.wissensagentur.netinfo@wissensagentur.netwww.twitter.com/wissensagentur

×