PI_ThronjubiläumQueen.pdf

116 Aufrufe

Veröffentlicht am

[PDF] Pressemitteilung: Queen Elisabeth II. 1965 standesgemäß unterwegs
[http://www.lifepr.de?boxid=316306]

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
116
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

PI_ThronjubiläumQueen.pdf

  1. 1. Ansprechpartner: Telefon: Presse-InformationFriederike Valet 0711 17-49-606Miriam Weiss 0711 17-49-677 Datum: 22. Mai 2012Repräsentationslimousine Mercedes-Benz 600Queen Elisabeth II. 1965 standesgemäß unterwegsDer Ausstellungsraum Collection 4 „Galerie der Namen“ imMercedes-Benz Museum zeigt Fahrzeuge prominenter Besitzerund Nutzer. Mit dabei: die Repräsentationslimousine Mercedes-Benz Typ 600, mit der auch Königin Elisabeth II. bei ihrenDeutschlandbesuchen chauffiert wurde. Legendär ist derAufenthalt der britischen Monarchin in Stuttgart am 24. Mai1965, um den sich zahlreiche Anekdoten ranken. DerSüdwestdeutsche Rundfunk (SWR) ging anlässlich des 60.Thronjubiläums in einem am 21. Mai 2012 ausgestrahltenFernsehfilm mit einem Mercedes-Benz 600 auf Spurensuche.„Dass wir die Produktion des SWR mit einem Mercedes-Benz 600Landaulet aus unserer Sammlung unterstützen konnten, freut unssehr. So konnten wir den im Museum ausgestellten Mercedes-Benz600 an seinem angestammten Platz belassen. Dieser ist alsSonderschutz-Ausführung mit erhöhtem Dach ein Einzelstück.Über 30 Jahre lang wurden damit hochrangige Persönlichkeitenund Staatsgäste der Bundesregierung chauffiert, so auch dieQueen. Seit seiner Fertigstellung im Jahr 1965 war das Fahrzeugimmer im Besitz des Unternehmens und wurde bei Bedarf an dieMercedes-Benz Museum GmbH, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart/GermanyEin Unternehmen der Daimler AG
  2. 2. deutsche Bundesregierung ausgeliehen“, erklärt Michael Bock, Seite 2Leiter von Mercedes-Benz Classic.Die Sendung des SWR mit dem Titel „Jubel, Queen und Wibele. Diebritische Queen in Baden-Württemberg“, wurde am 21. Mai 2012von 18.15 bis 18.45 Uhr ausgestrahlt. Das Landaulet aus derSammlung von Mercedes-Benz Classic war dabei der rote Faden,um Historie und Anekdoten rund um die Fahrt zu erzählen. Beiden Dreharbeiten wurden Stationen der damaligen Fahrt derQueen im Typ 600 an der Seite von Ministerpräsident Kurt GeorgKiesinger angesteuert: der Stuttgarter Hauptbahnhof, das NeueSchloss, der Fernsehturm und die Schillerstadt Marbach. Und wie1965 zog die Staatslimousine während der Aufnahmen großeAufmerksamkeit auf sich.Der im September 1963 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main präsentierte Mercedes-Benz Typ 600 war ein Repräsentationsfahrzeug par excellence. Mitseinem V8-Einspritzmotor, der aus 6,3 Litern Hubraum eineHöchstleistung von 250 PS (184 kW) mobilisiert, einemAutomatikgetriebe und weiteren Merkmalen war das neueSpitzenmodell auf dem höchsten Stand der Technik. Den Typ 600gab es als Limousine, als Pullman-Limousine und als Pullman-Landaulet. Bereits die Grundausstattung war luxuriös:Luftfederung, Servolenkung, elektronische Heizungs- undLüftungsanlage sowie hydraulisch verstellbare Sitze und Lehnenim gesamten Fahrzeug. Jeder Sonderwunsch der prominentenKundschaft konnte erfüllt werden: Ob Interieur mit einer odermehreren Mini-Bars, Fernsehgerät oder einer insgesamtindividuellen Farbgestaltung – im Typ 600 war nahezu alleslieferbar. Exklusiv war auch die produzierte Stückzahl: In der 18-jährigen Produktionszeit entstanden von 1963 bis 1981 lediglich2.677 Exemplare.Mercedes-Benz Museum GmbH, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart/GermanyEin Unternehmen der Daimler AG
  3. 3. Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag Seite 3von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Anmeldung, Reservierung und aktuelleInformationen: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon07 11/17 30 000, per E-Mail unter classic@daimler.com oderonline www.mercedes-benz-classic.com/museum.Ansprechpartner für Medien:Friederike Valet, Tel. 0711 17-49 606, E-Mail: friederike.valet@daimler.comMiriam Weiss, Tel. 0711 17-49 677, E-Mail: miriam.weiss@daimler.comPresse-Informationen zum Download:www.media.daimler.com/mbmuseumMercedes-Benz Museum GmbH, Mercedesstraße 100, 70372 Stuttgart/GermanyEin Unternehmen der Daimler AG

×