Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Lessingsperiode

255 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lessingsperiode

Veröffentlicht in: Wissenschaft
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Lessingsperiode

  1. 1. 1750 - 1770
  2. 2. (1729 –1781 ) -wurde als Sohn eines Pfarrers in Kamenz, unweit Dresdens geboren; -1746 bezog die Leipziger Universität; -1752 hat seine Bildung in Wittenberg abgeschlossen; - Die schwere und rechtlose Lage des Volkes, die Lessing sah und selbst miterleben musste, schärfte seinen kämpferischen Geist; - Lessing ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird;
  3. 3. Begründete theoretisch und praktisch den Realismus in der deutschen Literatur; War zusammen mit Diderot Theoretiker des Aufklärungsrealismus; War ein großer realistischer Dichter, der der deutschen Literatur eine klare historische Perspektive gab;
  4. 4. „Briefe, die neueste Literatur betreffend“ (1759); Laokoon (1766); Fabeln („Der Rabe und der Fuchs“1759) .
  5. 5. “Minna von Barnhelm” (1767) “Emilia Galotti” (1772) “Hamburgische Dramaturgie” (1767 - 1768)

×