Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Geschichte des Reims
Überblick <ul><li>Antike: Vers bindung durch Silbenlängen- oder kürzen </li></ul><ul><li>Althochdeutsch(750-1050):  meist ...
Kritik am Reim <ul><li>Endreim ist  für  Johann Jacob Bodmer (1698 - 1783) </li></ul><ul><ul><li>nichts als ein kahles Gek...
Kritik am Reim - Klopstock <ul><li>Friedrich Gottlieb Klopstock (1724 - 1803) </li></ul><ul><li>sein Werk “Messias” und za...
Festigung des Endreims <ul><li>in der  Klassik (Goethe, Schiller)   und der  Romantik  ist der Endreim in der Lyrik domini...
Gründe für ... <ul><li>.... das Verschwinden des Reims im 20. Jh </li></ul><ul><ul><li>in Zeiten der Spannung/ der Not wir...
Reimerwartung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Der Reim

652 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

Der Reim

  1. 1. Geschichte des Reims
  2. 2. Überblick <ul><li>Antike: Vers bindung durch Silbenlängen- oder kürzen </li></ul><ul><li>Althochdeutsch(750-1050): meist Stabreim </li></ul><ul><li>Frühmittelalter : Endreim findet sich in der lateinischen, christlichen Hymnendichtung </li></ul><ul><li>Frühmittelhochdeutsch: Endreim dominiert </li></ul><ul><li>Mittelhochdeutsch(1050-1350) : Endreim, sehr kunstfertig </li></ul><ul><li>im 18. Jh . Kritik am Endreim -> antike Dichtung </li></ul>
  3. 3. Kritik am Reim <ul><li>Endreim ist für Johann Jacob Bodmer (1698 - 1783) </li></ul><ul><ul><li>nichts als ein kahles Geklapper gleichthönender End-Buchstaben; welches uns von der barbarischen Poetery unserer Alten angeerbt ist. </li></ul></ul><ul><li>er kritisiert, dass Reime </li></ul><ul><ul><li>die Gedancken hemmen/ die besten Expressionen entkräften/ an ihrer statt andere/ schwache und närrische entführen </li></ul></ul>
  4. 4. Kritik am Reim - Klopstock <ul><li>Friedrich Gottlieb Klopstock (1724 - 1803) </li></ul><ul><li>sein Werk “Messias” und zahlreiche Oden sind für viele Dichter Beispiele volkommener reimloser Dichtung </li></ul><ul><ul><ul><li>Ode = feierliches, pathetisches Gedicht </li></ul></ul></ul>
  5. 5. Festigung des Endreims <ul><li>in der Klassik (Goethe, Schiller) und der Romantik ist der Endreim in der Lyrik dominierend </li></ul><ul><li>Kritik erst wieder durch den Naturalismus (Ende des 19. Jh.) </li></ul>
  6. 6. Gründe für ... <ul><li>.... das Verschwinden des Reims im 20. Jh </li></ul><ul><ul><li>in Zeiten der Spannung/ der Not wird der Reim als unangemessen empfunden => Reim schafft Harmonie </li></ul></ul><ul><li>Reim als “Ausdrucksbremse” </li></ul><ul><li>Deutsch ist “schwere” Reimsprache: Stammbetonung => relativ wenig Reimpaare </li></ul>
  7. 7. Reimerwartung

×