SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Smart Home Lösung mit Video-Telefonie

wolter & works - die web manufaktur
wolter & works - die web manufaktur
wolter & works - die web manufakturSoftwareentwickler, Projektmanager um wolter & works - die web manufaktur

“Gemeinsam eine Smart Home Lösung mit integrierter Video-Telefonie entwickeln” – mit dieser Anfrage trat im November 2012 das Schweizer Start-Up Unternehmen ProSanus AG an uns heran. Als Newcomer im Markt der Smart Home‘s will sich die ProSanus AG mit einem eigenen scharfen Profil und entscheidenen Mehrwerten in diesem derzeit stark umkämpften Markt positionieren. In der Gewissheit, dass Haus-Assistenzsysteme in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen, hat ProSanus eine eigene Vorstellung dessen entwickelt, was morgen Standard sein kann. Die zunehmende Verbreitung und Akzeptanz von voll- und teilautomatisierten Haushalten stellt zudem eine ideale Ergänzung zu Haus-Assistenzsystemen dar. Das Ergebnis ist: ProLiving SmartHome Plus+ - Eine sinnvolle Kombination von Mensch und Technik. In dieser Kundenreferenz möchten wir insbesondere die Anforderungen darlegen, die daraus resultierenden Ergebnisse präsentieren und zeigen wie wir dieses System gemeinsam realisiert haben.

Smart Home Lösung mit Video-Telefonie

1 von 11
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Kundenreferenz
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
© Copyright 2015 by wolter & works - die web manufaktur
Projektvorstellung für die Konzeption und Entwicklung von „ProLiving SmartHome Plus+“
Stand: Februar 2015
Autor: Kevin Wolter
Einleitung
“Gemeinsam eine Smart Home Lösung mit integrierter Video-Telefonie entwickeln” – mit
dieser Anfrage trat im November 2012 das Schweizer Start-Up Unternehmen ProSanus AG an
uns heran. Als Newcomer im Markt der Smart Home‘s will sich die ProSanus AG mit einem
eigenen scharfen Profil und entscheidenen Mehrwerten in diesem derzeit stark umkämpften
Markt positionieren.
In der Gewissheit, dass Haus-Assistenzsysteme in den kommenden Jahren an Bedeutung
gewinnen, hat ProSanus eine eigene Vorstellung dessen entwickelt, was morgen Standard
sein kann. Die zunehmende Verbreitung und Akzeptanz von voll- und teilautomatisierten
Haushalten stellt zudem eine ideale Ergänzung zu Haus-Assistenzsystemen dar. Das Ergeb-
nis ist: ProLiving SmartHome Plus+ - Eine sinnvolle Kombination von Mensch und Technik.
In dieser Kundenreferenz möchten wir insbesondere die Anforderungen darlegen, die daraus
resultierenden Ergebnisse präsentieren und zeigen wie wir dieses System gemeinsam
realisiert haben.
1
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Kundenreferenz
Die hier verwendeten Logos und Produktnamen dienen nur zur Identifikation der jeweiligen Produkte bzw. Hersteller
und können u.U. rechtlich geschützt sein. Alle verwendeten Logos, Marken und Produktnamen sind eingetragene
Marken der jeweiligen Firmen.
• Steuerung und Statusanzeige der Smart Home Komponenten
• Kundenkommunikation über In-App-Nachrichten und Video-Telefonie
• 24/7 Alarm- und Notruffunktion mit SMS Benachrichtigung
• Anbindung von externen Alarmzentralen
• Bestellung, Abwicklung und Abrechnung von Dritt-Dienstleistern
• Verfügbar auf Android und iOS Smartphones und Tablets
• Smart Home Komponenten wie Heizungs- und Lichtsteuerung, Bewegungsmelder, etc.
• Alarmanlagen für den Innen- und Außeneinsatz
• IP basierte Überwachungskameras für den Innen- und Außeneinsatz
• IP basierte Video-Türsprechanlagen mit SIP (RFC 3261)
• Projektverwaltung für den Einbau und Koordinierung der Gewerke
• Überwachung der Smart Home Anlagen auf Störungsmeldungen
• Warenwirtschaft mit Bestellwesen und Lagerverwaltung
• Personalverwaltung
• Angebots- und Rechnungserstellung
• Tarif- und Vertragsmanagement
• Kundenakquise und -betreuung
• Listung von Kooperationspartnern und Dritt-Dienstleistern
• Länderspezifische Franchisestruktur
Kundenanforderungen
Gemeinsam mit dem Team der ProSanus AG haben wir die Projekttplanung und die Spezifi-
kation der Anforderungen an die Software und Hardware erarbeitet. Dabei haben sich drei
Schwerpunkte herausgebildet, bei denen die Entwicklung ansetzen muss. Die folgende
Übersicht zeigt die wesentlichen Bestandteile auf.
2
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Kundenreferenz
Webportal
Apps
Hardware
3
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Kundenreferenz
Umsetzung
Unser agiler Ansatz in der Produktentwicklung und im Projektmanagement ermöglichte es
uns sich ändernde Anforderungen unmittelbar in die Planung mit einfließen zu lassen, um die
User-Experience zu verbessern. Durch die kurzfristig gesetzten Meilensteine und kleinen
Arbeitspakete konnte das Produkt trotz seiner Komplexität fristgerecht fertiggestellt werden.
APP-ServerPBX-Server
Webportal Website
SH-Server
Cloud Service
Tablets und Smartphones Smart Homes
E-Mail-Server
SMS-Gateway
ProLiving Smart Home Plus+ ist von wolter & works als Cloud Service konzipiert und umge-
setzt worden. Die Endgeräte wie Tablets und Smartphones der Kunden steuern über die
Cloud die jeweils zugehörigen Smart Home Anlagen und empfangen widerrum Statusinfor-
mationen von diesen.
Beratung
Konzept &
Planung
Analyse
Design
Prototyping
Evaluation
Update
Planung
Support &
Wartung
4
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Kundenreferenz
Das Management aller Serverkomponenten bis hin zu den einzelnen Smart Home Anlagen
der Kunden erfolgt über das Webportal.
Das Webportal wurde individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und beinhal-
tet alle notwenigen Funktionen um neue Smart Home Anlagen und Endgeräte anzubinden
und zu überwachen, sowie ein integriertes ERP-System (Enterprise Resource Planning) mit
den folgenden Bestandteilen:
Der App- und SH-Server übernehmen die Authentifizierung und den Austausch der Statusin-
formationen der einzelnen Endgeräte (Tablets und Smartphones) sowie aller einzelnen Smart
Home Komponenten.
Zusätzlich wird ein PBX-Server für die interne Video-Telefonie betrieben, der für die Vermitt-
lung von Gesprächen von Video-Türsprechanlagen an die Endgeräte wie Tablets und Smart-
phones fungiert, als auch für Gespräche mit dem Assistenzservice. Zusätzlich lassen sich
damit weitere Funktionen wie z.B. die Türöffnung über das Samrtphone vornehmen.
Über Schnittstellen kann über das Webportal die Website gepflegt werden. Mittels eines
SMS-Gateways werden SMS-Nachrichten an Kunden versand, z.B. bei einer Alarmmeldung
Ihrer Smart Home Anlage.
Die Smart Home Steuerung und die Video-Telefonie funktionieren je nach Bandbreite und
Ausstattung des Endgerätes im WLAN und LAN, als auch über 3G/UMTS/HSDPA.
Webportal - ERP System
Projektmanagement CRM (Kundenmanagement)
WWS (Warenwirtschaftssystem) Fakturierung
Controlling Personalmanagement
Stammdatenverwaltung Produktdatenmanagement
Dokumentenmanagement Workflow-Management
6
Smart Home Lösung mit Video-Telefonie
Kundenreferenz
Webportal
Kundenstammdaten und Smart Home Anlage, Produktstammdaten
Anzeige

Recomendados

BüroWARE ERP basic - Die Basis fürs Geschäft
BüroWARE ERP basic  - Die Basis fürs GeschäftBüroWARE ERP basic  - Die Basis fürs Geschäft
BüroWARE ERP basic - Die Basis fürs Geschäftsoftenginegmbh
 
DevDay 19 Accessibility: Praxistipps für Entwickler
DevDay 19 Accessibility: Praxistipps für EntwicklerDevDay 19 Accessibility: Praxistipps für Entwickler
DevDay 19 Accessibility: Praxistipps für EntwicklerDevDay Dresden
 
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements EngineeringDOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements Engineering
DOCS Approach - Agile Skalierung mit den Werkzeugen des Requirements EngineeringJan Claas Krisor
 
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als StrategieBüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategie
BüroWARE ERP premium - Flexibilität als Strategiesoftenginegmbh
 
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für BestandsgebäudeLineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für Bestandsgebäude
LineMetrics Data-as-a-Service - Monitoring für BestandsgebäudeLeonieDelphineReschr
 
Webinar CPQ: Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren
Webinar CPQ: Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generierenWebinar CPQ: Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren
Webinar CPQ: Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generierenKathrin Schmidt
 

Más contenido relacionado

Destacado

DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1
DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1
DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1damai789
 
cajón de maipo
cajón de maipocajón de maipo
cajón de maipocalupus84
 
10 raisons pour investir en France
10 raisons pour investir en France10 raisons pour investir en France
10 raisons pour investir en FranceSerge Duclos
 
Hecho en méxico, hecho en gf k confianza del consumidor en 2011- parte ii
Hecho en méxico, hecho en gf k  confianza del consumidor en 2011- parte iiHecho en méxico, hecho en gf k  confianza del consumidor en 2011- parte ii
Hecho en méxico, hecho en gf k confianza del consumidor en 2011- parte iiWalkiria Calva
 
Stadt in deutschland
Stadt in deutschlandStadt in deutschland
Stadt in deutschlandYPEPTH
 
Co p medias et journalisme d'investigation
Co p medias et journalisme d'investigationCo p medias et journalisme d'investigation
Co p medias et journalisme d'investigationDamiba Youlouka
 
Sylabus biologia i agosto 2010
Sylabus biologia i agosto 2010Sylabus biologia i agosto 2010
Sylabus biologia i agosto 2010patriciadoring
 
Normes et qualité et Trac
Normes et qualité et TracNormes et qualité et Trac
Normes et qualité et TracnaPila
 
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeld
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeldXp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeld
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeldxpdaysgermany
 
Formato de planos y como plegarlos
Formato  de planos y como plegarlosFormato  de planos y como plegarlos
Formato de planos y como plegarlosjuan pablo Martínez
 
Ensayo filosofia
Ensayo filosofiaEnsayo filosofia
Ensayo filosofiaUSET
 
Bois Du Cazier - Juillet
Bois Du  Cazier - JuilletBois Du  Cazier - Juillet
Bois Du Cazier - Juilletboisducazier
 

Destacado (20)

Tema motivacional
Tema motivacionalTema motivacional
Tema motivacional
 
Macaron Linked In
Macaron Linked InMacaron Linked In
Macaron Linked In
 
DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1
DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1
DER BESTE MP3 YP-S3 VORSCHAU.1
 
Db Br 103
Db Br 103Db Br 103
Db Br 103
 
Pf 2009
Pf 2009Pf 2009
Pf 2009
 
cajón de maipo
cajón de maipocajón de maipo
cajón de maipo
 
10 raisons pour investir en France
10 raisons pour investir en France10 raisons pour investir en France
10 raisons pour investir en France
 
Hecho en méxico, hecho en gf k confianza del consumidor en 2011- parte ii
Hecho en méxico, hecho en gf k  confianza del consumidor en 2011- parte iiHecho en méxico, hecho en gf k  confianza del consumidor en 2011- parte ii
Hecho en méxico, hecho en gf k confianza del consumidor en 2011- parte ii
 
25 de mayo de 1810.
25 de mayo de 1810.25 de mayo de 1810.
25 de mayo de 1810.
 
Stadt in deutschland
Stadt in deutschlandStadt in deutschland
Stadt in deutschland
 
Co p medias et journalisme d'investigation
Co p medias et journalisme d'investigationCo p medias et journalisme d'investigation
Co p medias et journalisme d'investigation
 
Sylabus biologia i agosto 2010
Sylabus biologia i agosto 2010Sylabus biologia i agosto 2010
Sylabus biologia i agosto 2010
 
Normes et qualité et Trac
Normes et qualité et TracNormes et qualité et Trac
Normes et qualité et Trac
 
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeld
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeldXp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeld
Xp days vortrag_karriere_im_agilen_umfeld
 
Online poker
Online pokerOnline poker
Online poker
 
Aplicación de la semejanza
Aplicación de la semejanzaAplicación de la semejanza
Aplicación de la semejanza
 
Formato de planos y como plegarlos
Formato  de planos y como plegarlosFormato  de planos y como plegarlos
Formato de planos y como plegarlos
 
Ensayo filosofia
Ensayo filosofiaEnsayo filosofia
Ensayo filosofia
 
15 m
15 m15 m
15 m
 
Bois Du Cazier - Juillet
Bois Du  Cazier - JuilletBois Du  Cazier - Juillet
Bois Du Cazier - Juillet
 

Ähnlich wie Smart Home Lösung mit Video-Telefonie

NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask GmbH
 
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...insertEFFECT GmbH
 
worldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIESworldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIESworldiety GmbH
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?Hanns Nolan
 
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)Sevenval Company Presentation 2017 (DE)
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)Avenga Germany GmbH
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...prodot GmbH
 
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation2VizCon GmbH
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienMartina Goehring
 
FERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheetFERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheetFERCHAU GmbH
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521ihrepartner.ch gmbh
 
Firmenvorstellung Conit
Firmenvorstellung ConitFirmenvorstellung Conit
Firmenvorstellung ConitCode Runners
 
Sicherste Cloud Anbieter - IBM
Sicherste Cloud Anbieter - IBM Sicherste Cloud Anbieter - IBM
Sicherste Cloud Anbieter - IBM Sumaya Erol
 
Ibm sicherster cloud anbieter v13 080316 p24-04
Ibm sicherster cloud anbieter v13   080316 p24-04Ibm sicherster cloud anbieter v13   080316 p24-04
Ibm sicherster cloud anbieter v13 080316 p24-04SuErl
 

Ähnlich wie Smart Home Lösung mit Video-Telefonie (20)

NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud ServicesNetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
NetTask DE Reseller Models Introduction Cloud Services
 
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...
insertEFFECT Partner für Apps und Mobile Beratung Design Entwicklung Unterne...
 
IT Outsourcing Agentur Berlin
IT Outsourcing Agentur BerlinIT Outsourcing Agentur Berlin
IT Outsourcing Agentur Berlin
 
worldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIESworldiety GmbH - SUCCESS STORIES
worldiety GmbH - SUCCESS STORIES
 
Global de
Global deGlobal de
Global de
 
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
ForgeRock Webinar - Was ist Identity Relationship Management?
 
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)Sevenval Company Presentation 2017 (DE)
Sevenval Company Presentation 2017 (DE)
 
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
Digitize your Business. Now. - Beispiele erfolgreicher Digitalisierungsprojek...
 
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
2VizCon Sales - Die gesprächsunterstützende Vertriebsapplikation
 
Software as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce TechnologienSoftware as a Service E-Commerce Technologien
Software as a Service E-Commerce Technologien
 
FERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheetFERCHAU IT Fact sheet
FERCHAU IT Fact sheet
 
ConSol Corporate Flyer
ConSol Corporate FlyerConSol Corporate Flyer
ConSol Corporate Flyer
 
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
Impulsseminar cloud computing - ufz.ch 20120521
 
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - CaptroneEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
eEvolution Erfolgsgeschichte - Captron
 
Mobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
Mobiles Kassensystem mit ZeiterfassungMobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
Mobiles Kassensystem mit Zeiterfassung
 
Firmenvorstellung Conit
Firmenvorstellung ConitFirmenvorstellung Conit
Firmenvorstellung Conit
 
Cloud-basiertes ERP-System für Filial-Gastronomie
Cloud-basiertes ERP-System für Filial-GastronomieCloud-basiertes ERP-System für Filial-Gastronomie
Cloud-basiertes ERP-System für Filial-Gastronomie
 
Sicherste Cloud Anbieter - IBM
Sicherste Cloud Anbieter - IBM Sicherste Cloud Anbieter - IBM
Sicherste Cloud Anbieter - IBM
 
Ibm sicherster cloud anbieter v13 080316 p24-04
Ibm sicherster cloud anbieter v13   080316 p24-04Ibm sicherster cloud anbieter v13   080316 p24-04
Ibm sicherster cloud anbieter v13 080316 p24-04
 
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.deZinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
Zinit.leistungen.webentwicklung.v1.0.de
 

Mehr von wolter & works - die web manufaktur

Mehr von wolter & works - die web manufaktur (8)

wolter & works - die web manufaktur - Cloud Computing
wolter & works - die web manufaktur - Cloud Computingwolter & works - die web manufaktur - Cloud Computing
wolter & works - die web manufaktur - Cloud Computing
 
White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen
White-Label-Apps für Werbe- und MediaagenturenWhite-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen
White-Label-Apps für Werbe- und Mediaagenturen
 
wolter & works - die web manufaktur - Firmendarstellung
wolter & works - die web manufaktur - Firmendarstellungwolter & works - die web manufaktur - Firmendarstellung
wolter & works - die web manufaktur - Firmendarstellung
 
Auftaktveranstaltung Bildungsmedien Online
Auftaktveranstaltung Bildungsmedien OnlineAuftaktveranstaltung Bildungsmedien Online
Auftaktveranstaltung Bildungsmedien Online
 
Dietrich Efre Auftaktveranstaltung V.2.0
Dietrich Efre Auftaktveranstaltung V.2.0Dietrich Efre Auftaktveranstaltung V.2.0
Dietrich Efre Auftaktveranstaltung V.2.0
 
Web 2 0 Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
Web 2 0   Chancen Und Herausforderungen FüR Den UnterrichtWeb 2 0   Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
Web 2 0 Chancen Und Herausforderungen FüR Den Unterricht
 
Web 2.0 - Schlagwort oder gesamtgesellschaftlicher Paradigmenwechsel
Web 2.0 - Schlagwort oder gesamtgesellschaftlicher ParadigmenwechselWeb 2.0 - Schlagwort oder gesamtgesellschaftlicher Paradigmenwechsel
Web 2.0 - Schlagwort oder gesamtgesellschaftlicher Paradigmenwechsel
 
Web 2 0 In Der Schule V1
Web 2 0 In Der Schule V1Web 2 0 In Der Schule V1
Web 2 0 In Der Schule V1
 

Smart Home Lösung mit Video-Telefonie

  • 1. Kundenreferenz Smart Home Lösung mit Video-Telefonie © Copyright 2015 by wolter & works - die web manufaktur Projektvorstellung für die Konzeption und Entwicklung von „ProLiving SmartHome Plus+“ Stand: Februar 2015 Autor: Kevin Wolter
  • 2. Einleitung “Gemeinsam eine Smart Home Lösung mit integrierter Video-Telefonie entwickeln” – mit dieser Anfrage trat im November 2012 das Schweizer Start-Up Unternehmen ProSanus AG an uns heran. Als Newcomer im Markt der Smart Home‘s will sich die ProSanus AG mit einem eigenen scharfen Profil und entscheidenen Mehrwerten in diesem derzeit stark umkämpften Markt positionieren. In der Gewissheit, dass Haus-Assistenzsysteme in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen, hat ProSanus eine eigene Vorstellung dessen entwickelt, was morgen Standard sein kann. Die zunehmende Verbreitung und Akzeptanz von voll- und teilautomatisierten Haushalten stellt zudem eine ideale Ergänzung zu Haus-Assistenzsystemen dar. Das Ergeb- nis ist: ProLiving SmartHome Plus+ - Eine sinnvolle Kombination von Mensch und Technik. In dieser Kundenreferenz möchten wir insbesondere die Anforderungen darlegen, die daraus resultierenden Ergebnisse präsentieren und zeigen wie wir dieses System gemeinsam realisiert haben. 1 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Die hier verwendeten Logos und Produktnamen dienen nur zur Identifikation der jeweiligen Produkte bzw. Hersteller und können u.U. rechtlich geschützt sein. Alle verwendeten Logos, Marken und Produktnamen sind eingetragene Marken der jeweiligen Firmen.
  • 3. • Steuerung und Statusanzeige der Smart Home Komponenten • Kundenkommunikation über In-App-Nachrichten und Video-Telefonie • 24/7 Alarm- und Notruffunktion mit SMS Benachrichtigung • Anbindung von externen Alarmzentralen • Bestellung, Abwicklung und Abrechnung von Dritt-Dienstleistern • Verfügbar auf Android und iOS Smartphones und Tablets • Smart Home Komponenten wie Heizungs- und Lichtsteuerung, Bewegungsmelder, etc. • Alarmanlagen für den Innen- und Außeneinsatz • IP basierte Überwachungskameras für den Innen- und Außeneinsatz • IP basierte Video-Türsprechanlagen mit SIP (RFC 3261) • Projektverwaltung für den Einbau und Koordinierung der Gewerke • Überwachung der Smart Home Anlagen auf Störungsmeldungen • Warenwirtschaft mit Bestellwesen und Lagerverwaltung • Personalverwaltung • Angebots- und Rechnungserstellung • Tarif- und Vertragsmanagement • Kundenakquise und -betreuung • Listung von Kooperationspartnern und Dritt-Dienstleistern • Länderspezifische Franchisestruktur Kundenanforderungen Gemeinsam mit dem Team der ProSanus AG haben wir die Projekttplanung und die Spezifi- kation der Anforderungen an die Software und Hardware erarbeitet. Dabei haben sich drei Schwerpunkte herausgebildet, bei denen die Entwicklung ansetzen muss. Die folgende Übersicht zeigt die wesentlichen Bestandteile auf. 2 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Webportal Apps Hardware
  • 4. 3 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Umsetzung Unser agiler Ansatz in der Produktentwicklung und im Projektmanagement ermöglichte es uns sich ändernde Anforderungen unmittelbar in die Planung mit einfließen zu lassen, um die User-Experience zu verbessern. Durch die kurzfristig gesetzten Meilensteine und kleinen Arbeitspakete konnte das Produkt trotz seiner Komplexität fristgerecht fertiggestellt werden. APP-ServerPBX-Server Webportal Website SH-Server Cloud Service Tablets und Smartphones Smart Homes E-Mail-Server SMS-Gateway ProLiving Smart Home Plus+ ist von wolter & works als Cloud Service konzipiert und umge- setzt worden. Die Endgeräte wie Tablets und Smartphones der Kunden steuern über die Cloud die jeweils zugehörigen Smart Home Anlagen und empfangen widerrum Statusinfor- mationen von diesen. Beratung Konzept & Planung Analyse Design Prototyping Evaluation Update Planung Support & Wartung
  • 5. 4 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Das Management aller Serverkomponenten bis hin zu den einzelnen Smart Home Anlagen der Kunden erfolgt über das Webportal. Das Webportal wurde individuell auf die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten und beinhal- tet alle notwenigen Funktionen um neue Smart Home Anlagen und Endgeräte anzubinden und zu überwachen, sowie ein integriertes ERP-System (Enterprise Resource Planning) mit den folgenden Bestandteilen: Der App- und SH-Server übernehmen die Authentifizierung und den Austausch der Statusin- formationen der einzelnen Endgeräte (Tablets und Smartphones) sowie aller einzelnen Smart Home Komponenten. Zusätzlich wird ein PBX-Server für die interne Video-Telefonie betrieben, der für die Vermitt- lung von Gesprächen von Video-Türsprechanlagen an die Endgeräte wie Tablets und Smart- phones fungiert, als auch für Gespräche mit dem Assistenzservice. Zusätzlich lassen sich damit weitere Funktionen wie z.B. die Türöffnung über das Samrtphone vornehmen. Über Schnittstellen kann über das Webportal die Website gepflegt werden. Mittels eines SMS-Gateways werden SMS-Nachrichten an Kunden versand, z.B. bei einer Alarmmeldung Ihrer Smart Home Anlage. Die Smart Home Steuerung und die Video-Telefonie funktionieren je nach Bandbreite und Ausstattung des Endgerätes im WLAN und LAN, als auch über 3G/UMTS/HSDPA. Webportal - ERP System Projektmanagement CRM (Kundenmanagement) WWS (Warenwirtschaftssystem) Fakturierung Controlling Personalmanagement Stammdatenverwaltung Produktdatenmanagement Dokumentenmanagement Workflow-Management
  • 6. 6 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Webportal Kundenstammdaten und Smart Home Anlage, Produktstammdaten
  • 7. 5 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Apps ProLiving Smart Home Plus+ für iOS (iPhone und iPad) und Android (Smartphone und Tablet).
  • 8. 7 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Hardware Auszug von Geräten und Herstellern für die Status- und Steuerungsschnittstellen implemen- tiert wurden.
  • 9. 8 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Marketing und Corporate Identity Neben der Implementierung des ProLiving Cloud Service und der Apps hat wolter & works die ProSanus AG ebenfalls mit der Kreation von Marketingmaterialien unterstützt. Dazu zählen unter anderem die Website, Flyer und Poster und die Ausarbeitung der Corporate Identity.
  • 10. 9 Smart Home Lösung mit Video-Telefonie Kundenreferenz Über wolter & works wolter & works versteht sich als ganzheitlicher Projektpartner. Wir konzipieren und entwi- ckeln Produkte nicht im Alleingang, sondern in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftrag- gebern. Das Zusammenspiel von Konzept, Strategie, Design und Technik ist aus unserer Sicht der entscheidene Erfolgsfaktor für die Entwicklung einer passenden Lösung. Deshalb bekommen Sie bei uns alles aus einer Hand - wenn Sie es wünschen. Sie stellen die Anforderungen - wir finden die Lösung Wir konzipieren Softwareprodukte nach Ihren individuellen Anforderungen und benutzen dafür die optimale Technologie. Dabei wägen wir mit Ihnen zusammen ab, ob etablierte oder state-of-the-art Technologien zum Einsatz kommen sollen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf der Entwicklung von webbasierten Applikationen, dezentralen Netzwerken, sowie Apps für mobile Endgeräte. Wir bevorzugen die Verwendung von Technologien die kostengünstig in der Lizensierung sind und so die Entwicklungs- als auch die Betriebskosten optimieren. Kleines Team - große Schlagkraft Das Zusammenspiel von verschiedenen Fachrichtungen wie Projektmanagement, Grafikde- sign und Informatik, sowie jahrelange Erfahrung macht unsere Produkte so gut. Durch unsere "Agile Projektentwicklung" und unsere flache Hierachie stehen wir in ständiger Kommunikation mit unseren Auftraggebern und können eine schnelle Kommunikation und Umsetzung der Kundenanforderungen garantieren. Die kleineren Arbeitspakete und kurzfris- tig gesteckten Meilensteine garantieren eine Entwicklung, die nah am Kunden und dessen Anforderungen erfolgt. Transparentes Projektmanagement - direkt kommuniziert Unsere Kunden erhalten Zugang zu unserem Kundenportal, wo Sie jederzeit die aktuelle Projektplanung einsehen und kommentieren können. Alle Projektbeteiligten kennen so den aktuellen Status und können so auch kurzfristige Änderungen der Anforderungen durch Tickets direkt in die Entwicklung einfließen lassen. Unsere Ausrichtung auf eine nachhaltige Geschäftsbeziehung und eine persönliche Kundenbetreuung, ermöglichen wir durch direkte Ansprechpartner und kurze Kommunikationswege.
  • 11. Ansprechpartner Herr Kevin Wolter Office Taunusstr. 23 12161 Berlin (Friedenau) Germany E-Mail info@wolterworks.de Telefon +49 (0)30 - 552 882 13 Web www.wolterworks.de