Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Social-Commerce

 So machen Sie Umsatz mit 

 Twitter, Facebook & Co.
SELLING   SOCIALISING
THE BRAND TURN-AROUND STORY
HOP PING
EA SY S
              ORT! LEIN!
         SUPP HT AL
  B EST
        BIS T NIC
    DU
40 köpfiges Social Media Team
     Direct-to-consumer blogs
                   Wikis, Foren
ACCO UNTS
      I TTER          WERS
65 TW           FOLLO
    1,50  0,000
00,0 00 $
3,0          L OF FERS
      S PECIA
eue Ideen         ches
10,0 00 n
                pte, 9 laun
     200  Konze
FAZIT:
SCHWÄCHE  STÄRKE
           ^


 OPTIMIERTE GESCHÄFTSPROZESSE
 KUNDE WIRD TEIL DES UNTERNEHMENS
A RETAILER GOES SOCIAL
Fans               A.tv
58 .000         s au f BIP
     min ktipp         tube
 Sch       s au f You
  Revie
        w    ...
PROMOTION
     ^

MYSPACE




          IMAGE
            ^

TWITTER




      NEWS-SERVICE
            ^

FAZIT:
SOCIAL MEDIA LAUNCH GELUNGEN
               ^


TODO: KLARE CHANNEL-STRATEGIE
 FRAGE: $$$$$$$
FROM SOCIALISING TO SELLING
DER PLAN
1/2008: launch^
Parents-Forum
9/2008: ParentBook
1/2009: Earthlings Online Shop
Die Success Story
65% der Adressliste stammen von ParentBook
                      ^


  20% des Umsatzes geht auf ParentB...
Das Erfolgsgeheimnis
  1. Der Zeitfaktor
           ^


 2. Nahtlose Integration der Websites
 3. Member – Minded Approach
Das Erfolgsgeheimnis
4. Sorgfältige Cross-Platform Promos
                   ^


 5. Keine Promotion in Foren, Chats
 6. V...
Fokus Scommerce
Fokus Scommerce
Fokus Scommerce
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fokus Scommerce

724 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Dr. Robert Lang, hybris im Rahmen des E-Commerce Summits 2010 in Wien.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Fokus Scommerce

  1. 1. Social-Commerce
 So machen Sie Umsatz mit 
 Twitter, Facebook & Co.
  2. 2. SELLING SOCIALISING
  3. 3. THE BRAND TURN-AROUND STORY
  4. 4. HOP PING EA SY S ORT! LEIN! SUPP HT AL B EST BIS T NIC DU
  5. 5. 40 köpfiges Social Media Team Direct-to-consumer blogs Wikis, Foren
  6. 6. ACCO UNTS I TTER WERS 65 TW FOLLO 1,50 0,000
  7. 7. 00,0 00 $ 3,0 L OF FERS S PECIA
  8. 8. eue Ideen ches 10,0 00 n pte, 9 laun 200 Konze
  9. 9. FAZIT: SCHWÄCHE  STÄRKE ^
 OPTIMIERTE GESCHÄFTSPROZESSE KUNDE WIRD TEIL DES UNTERNEHMENS
  10. 10. A RETAILER GOES SOCIAL
  11. 11. Fans A.tv 58 .000 s au f BIP min ktipp tube Sch s au f You Revie w iplik ator r als Mult T witte
  12. 12. PROMOTION ^

  13. 13. MYSPACE IMAGE ^

  14. 14. TWITTER NEWS-SERVICE ^

  15. 15. FAZIT: SOCIAL MEDIA LAUNCH GELUNGEN ^
 TODO: KLARE CHANNEL-STRATEGIE FRAGE: $$$$$$$
  16. 16. FROM SOCIALISING TO SELLING
  17. 17. DER PLAN 1/2008: launch^
Parents-Forum 9/2008: ParentBook 1/2009: Earthlings Online Shop
  18. 18. Die Success Story 65% der Adressliste stammen von ParentBook ^
 20% des Umsatzes geht auf ParentBook zurück 26% der ParentBook Members sind Käufer
  19. 19. Das Erfolgsgeheimnis 1. Der Zeitfaktor ^
 2. Nahtlose Integration der Websites 3. Member – Minded Approach
  20. 20. Das Erfolgsgeheimnis 4. Sorgfältige Cross-Platform Promos ^
 5. Keine Promotion in Foren, Chats 6. Vorteile für SEO durch User-Generated Content!

×