Agenda <ul><li>Was? </li></ul><ul><li>Wer? </li></ul><ul><li>Wieso? </li></ul>[email_address] Bürgerhaushalte: Bürger als ...
[email_address]
BHH Köln [email_address]
BHH Köln [email_address]
[email_address]
[email_address]
[email_address]
BHH Solingen [email_address]
BHH Solingen [email_address]
[email_address]
Spielarten von Online Bürgerhaushalten [email_address] <ul><li>Themen:  </li></ul><ul><li>Budgetverteilung </li></ul><ul><...
Phasen der E-Partizipation [email_address]
Erfolgsfaktoren [email_address] <ul><li>Aktivierung der Bürger  </li></ul><ul><li>verständlichen Informationsaufbereitung ...
<ul><li>Einbeziehung schafft höhere Akzeptanz und Legitimierung auch von unpopulären Entscheidungen </li></ul><ul><li>Wiss...
Chancen <ul><li>Verwaltung  Akzeptanz für Planungsaktivitäten, Mitarbeitermotivation, Leistungs-abgrenzung, Qualitätsverbe...
<ul><li>Beratung | Umsetzung | Moderation </li></ul><ul><ul><li>neu&kühn | Online, Bürger, Projekte Gentzgasse 14/5/1-2 A-...
1) Ein Wort zu neu&kühn  Unsere Referenzen <ul><li>Bundeskanzleramt -  www.help.gv.at </li></ul><ul><li>Bundesministerium ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bürgerhaushalt: Bürger als Sparefroh

599 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Bürgerhaushalt: Bürger als Sparefroh

  1. 1. Agenda <ul><li>Was? </li></ul><ul><li>Wer? </li></ul><ul><li>Wieso? </li></ul>[email_address] Bürgerhaushalte: Bürger als Sparefroh?
  2. 2. [email_address]
  3. 3. BHH Köln [email_address]
  4. 4. BHH Köln [email_address]
  5. 5. [email_address]
  6. 6. [email_address]
  7. 7. [email_address]
  8. 8. BHH Solingen [email_address]
  9. 9. BHH Solingen [email_address]
  10. 10. [email_address]
  11. 11. Spielarten von Online Bürgerhaushalten [email_address] <ul><li>Themen: </li></ul><ul><li>Budgetverteilung </li></ul><ul><li>Budgetkonsolidierung </li></ul><ul><li>Zugänge: </li></ul><ul><li>Sammlung von Bürgervorschlägen </li></ul><ul><li>Bewertung von Entwürfen (der Verwaltung) </li></ul><ul><li>Methoden: </li></ul><ul><li>Rechner </li></ul><ul><li>Text </li></ul>
  12. 12. Phasen der E-Partizipation [email_address]
  13. 13. Erfolgsfaktoren [email_address] <ul><li>Aktivierung der Bürger </li></ul><ul><li>verständlichen Informationsaufbereitung </li></ul><ul><li>professionelle Moderation </li></ul><ul><li>breiter politischer Konsens Unterstützung durch die Verwaltungsspitzen </li></ul><ul><li>intensive medienübergreifende Öffentlichkeitsarbeit </li></ul><ul><li>Rechenschaft über die Umsetzung / Nicht Umsetzung </li></ul>
  14. 14. <ul><li>Einbeziehung schafft höhere Akzeptanz und Legitimierung auch von unpopulären Entscheidungen </li></ul><ul><li>Wissen der „lokalen Bürgerexperten“ ermöglicht Qualitätsverbesserung und zeigt Sparmöglichkeiten </li></ul><ul><li>Abbau der Politikverdrossenheit, Stärkung der Demokratie </li></ul><ul><li>Mehr Engagement der Bürger, höheres Kostenbewusstsein </li></ul><ul><li>Imagegewinn für die durchführende Organisation </li></ul>[email_address] Chancen
  15. 15. Chancen <ul><li>Verwaltung Akzeptanz für Planungsaktivitäten, Mitarbeitermotivation, Leistungs-abgrenzung, Qualitätsverbesserung, Entlastung Bürgerservice, Imagegewinn </li></ul><ul><li>Politik Imagegewinn, Versachlichung, neue Ideen, höhere Legitimation, Akzeptanz für Sparmaßnahmen, Abbau der Politikverdrossenheit </li></ul><ul><li>Bürger Bürgerengagement wird anerkannt, Interesse für kommunale/politische Aufgaben entwickeln, höhere Identifikation mit eigenem Wohn-/Arbeitsort </li></ul>[email_address] Win-Win Situation für alle Beteiligten, sofern Regeln bei Umsetzung und Betrieb beachtet werden.
  16. 16. <ul><li>Beratung | Umsetzung | Moderation </li></ul><ul><ul><li>neu&kühn | Online, Bürger, Projekte Gentzgasse 14/5/1-2 A-1180 Wien </li></ul></ul><ul><ul><li>Kirsten Neubauer, Tel. +43 664 425 33 26 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mag. Peter Kühnberger, Tel. +43 664 220 220 </li></ul></ul><ul><ul><li>Fax +43 1 804 805 37 223 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mail: [email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>Web: www.neuundkuehn.at </li></ul></ul>Kontakt
  17. 17. 1) Ein Wort zu neu&kühn Unsere Referenzen <ul><li>Bundeskanzleramt - www.help.gv.at </li></ul><ul><li>Bundesministerium für Finanzen - Kampagne zur Euro-Einführung </li></ul><ul><li>Außenministerium - www.aussenministerium.at </li></ul><ul><li>City Aiporttrain - www.cityairporttrain.com </li></ul><ul><li>Kommunalkredit - www.kommunalkredit.at </li></ul><ul><li>Mobile City Bregenz - http://www.bregenz.ws </li></ul><ul><li>Österreichischer Wirtschaftsbund - www.wirtschaftsbund.at </li></ul><ul><li>Parlament - www.parlament.at   </li></ul><ul><li>Telekom Austria - Plattform von und für Senioren </li></ul><ul><li>Vienna Communication - Bürgerfeedback wien.gv.at </li></ul><ul><li>Wien Holding - www.wienholding.at </li></ul><ul><li>Wiener Tourismus Verband - www.wien.info </li></ul><ul><li>Wirtschaftskammer Österreich - Exportoffensive </li></ul>[email_address]

×