Ideenplattformen und Bürgeranliegen-Management Mag. Peter Kühnberger Stadtkommunikation auf neuen Wegen
Rathaus 1.0 [email_address]
Rathaus 2.0 [email_address]
Rathaus 2.0 [email_address]
Mehrwert direkter Kommunikation des Web 2.0 erkannt [email_address]
Mehrwert von Ideen  und externer Mitarbeit erkannt [email_address] Michael Dell: “We are at our best when we are hearing d...
Erfolgsbeispiele für Web 2.0  in der Verwaltung <ul><li>Analyse von über 30 Beispielen ergab folgende Kernbereiche </li></...
Bürgeranliegen 23 Gemeinden: Beispiel Potsdam [email_address]
Bürgeranliegen 23 Gemeinden: Beispiel Potsdam [email_address]
[email_address] Bürgeranliegen: Unortkataster Köln
Bürgeranliegen:  Vergleich zu einem Online-Formular  [email_address]
[email_address] Bürgeranliegen: Wörgl
Online-Bürgerbeteiligung  E-Partizipation [email_address]
Ideenplattform:  Zukunftsdialog – Familie - München [email_address]
Ideenplattform:  Umwelt Essen soll leiser werden [email_address]
Ideenplattform:  Umwelt Essen soll leiser werden [email_address]
Ideenplattform: Stadtentwicklung Hamburg [email_address]
[email_address]
Stadtentwicklung  Helmond, Tilburg [email_address]
Ideenplattform: Stadtentwicklung StadtDialog Berlin Tempelhof [email_address]
Bürgerhaushalt / Budget Session Kirsten Neubauer [email_address]
<ul><li>Einbeziehung schafft höhere Akzeptanz und Legitimierung auch von unpopulären Entscheidungen </li></ul><ul><li>Wiss...
<ul><li>Verwaltung  Akzeptanz für Planungsaktivitäten,  Mitarbeitermotivation , Leistungs-abgrenzung, Qualitätsverbesserun...
Rathaus 2.0 – Gewusst wie!  Der falsche Ansatz <ul><li>Allgemeines Forum zu Stadt, Gemeinde … ohne Registrierung und aktiv...
Rathaus 2.0 – Lokales Expertenwissen gezielt abholen <ul><li>Themenwahl </li></ul><ul><ul><li>Klar definiertes Thema </li>...
<ul><li>Beratung – Umsetzung – Moderation </li></ul>Kontakt
<ul><li>Beratung – Umsetzung – Moderation </li></ul><ul><ul><li>neu&kühn | Online, Bürger, Projekte Gentzgasse 14/5/1-2 A-...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rathaus 2.0: Stadtkommunikation

839 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
  • Als Erste(r) kommentieren

Rathaus 2.0: Stadtkommunikation

  1. 1. Ideenplattformen und Bürgeranliegen-Management Mag. Peter Kühnberger Stadtkommunikation auf neuen Wegen
  2. 2. Rathaus 1.0 [email_address]
  3. 3. Rathaus 2.0 [email_address]
  4. 4. Rathaus 2.0 [email_address]
  5. 5. Mehrwert direkter Kommunikation des Web 2.0 erkannt [email_address]
  6. 6. Mehrwert von Ideen und externer Mitarbeit erkannt [email_address] Michael Dell: “We are at our best when we are hearing directly from our customers. We listen, learn and then improve and innovate based on what our customers want.”
  7. 7. Erfolgsbeispiele für Web 2.0 in der Verwaltung <ul><li>Analyse von über 30 Beispielen ergab folgende Kernbereiche </li></ul><ul><ul><li>Bürgeranliegen-Management </li></ul></ul><ul><ul><li>Ideenplattformen </li></ul></ul><ul><ul><ul><li>Umweltprojekte </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Stadtentwicklung & Infrastruktur </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Politik </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Zukunftsdialoge </li></ul></ul></ul><ul><ul><li>Social Media Kommunikation (Gemeinde-Wiki, Twitter, FB …) </li></ul></ul><ul><ul><li>Bürgerhaushalte (Budget- und Einsparungen entwickeln) </li></ul></ul><ul><li>Beispiele für Gemeinde/Stadt, Länder, Bund identifiziert </li></ul>[email_address] Politik, Verwaltung und Bürger erleben im Internet eine neue Dialog-Qualität.
  8. 8. Bürgeranliegen 23 Gemeinden: Beispiel Potsdam [email_address]
  9. 9. Bürgeranliegen 23 Gemeinden: Beispiel Potsdam [email_address]
  10. 10. [email_address] Bürgeranliegen: Unortkataster Köln
  11. 11. Bürgeranliegen: Vergleich zu einem Online-Formular [email_address]
  12. 12. [email_address] Bürgeranliegen: Wörgl
  13. 13. Online-Bürgerbeteiligung E-Partizipation [email_address]
  14. 14. Ideenplattform: Zukunftsdialog – Familie - München [email_address]
  15. 15. Ideenplattform: Umwelt Essen soll leiser werden [email_address]
  16. 16. Ideenplattform: Umwelt Essen soll leiser werden [email_address]
  17. 17. Ideenplattform: Stadtentwicklung Hamburg [email_address]
  18. 18. [email_address]
  19. 19. Stadtentwicklung Helmond, Tilburg [email_address]
  20. 20. Ideenplattform: Stadtentwicklung StadtDialog Berlin Tempelhof [email_address]
  21. 21. Bürgerhaushalt / Budget Session Kirsten Neubauer [email_address]
  22. 22. <ul><li>Einbeziehung schafft höhere Akzeptanz und Legitimierung auch von unpopulären Entscheidungen </li></ul><ul><li>Wissen der „lokalen Bürgerexperten“ ermöglicht Qualitätsverbesserung und zeigt Sparmöglichkeiten </li></ul><ul><li>Abbau der Politikverdrossenheit, Stärkung der Demokratie </li></ul><ul><li>Mehr Engagement der Bürger, höheres Kostenbewusstsein </li></ul><ul><li>Imagegewinn für die durchführende Organisation </li></ul>[email_address] Rathaus 2.0 – Was erreicht Online-Bürgerbeteiligung?
  23. 23. <ul><li>Verwaltung Akzeptanz für Planungsaktivitäten, Mitarbeitermotivation , Leistungs-abgrenzung, Qualitätsverbesserung, Entlastung Bürgerservice, Imagegewinn </li></ul><ul><li>Politik Imagegewinn, Versachlichung , neue Ideen, höhere Legitimation, Akzeptanz für (Spar)maßnahmen , Abbau der Politikverdrossenheit </li></ul><ul><li>Bürger Bürgerengagement wird anerkannt , Interesse für kommunale/politische Aufgaben entwickeln, höhere Identifikation mit eigenem Wohn-/Arbeitsort </li></ul>Rathaus 2.0 – Wer hat von Online-Bürgerbeteiligung etwas? [email_address] Win-Win Situation für alle Beteiligten, sofern Regeln bei Umsetzung und Betrieb beachtet werden.
  24. 24. Rathaus 2.0 – Gewusst wie! Der falsche Ansatz <ul><li>Allgemeines Forum zu Stadt, Gemeinde … ohne Registrierung und aktiver Moderation </li></ul><ul><li>Auswahl eines Themas, das niemanden emotional anspricht </li></ul><ul><li>Keine Klarheit, was mit den Vorschlägen, Beschwerden, Anfragen oder Ideen passiert bzw. keine Ablauf Transparenz funktioniert </li></ul>[email_address] <ul><li>Anonyme Antwort der Verwaltung, in klassischem Amtsdeutsch mit Querverweis auf eine andere Abteilung ohne dabei irgendeine Verbindlichkeit anzugeben </li></ul>
  25. 25. Rathaus 2.0 – Lokales Expertenwissen gezielt abholen <ul><li>Themenwahl </li></ul><ul><ul><li>Klar definiertes Thema </li></ul></ul><ul><ul><li>Ungelöstes Thema mit offenem Ausgang </li></ul></ul><ul><ul><li>Kreis der Betroffenen ansehen, Qualität vor Quantität </li></ul></ul><ul><li>Ergebnisperspektive </li></ul><ul><li>Transparenz im Prozess </li></ul>[email_address] Nur 1% der Beiträge sind allgemeine Unmutsäußerungen oder Beleidigungen
  26. 26. <ul><li>Beratung – Umsetzung – Moderation </li></ul>Kontakt
  27. 27. <ul><li>Beratung – Umsetzung – Moderation </li></ul><ul><ul><li>neu&kühn | Online, Bürger, Projekte Gentzgasse 14/5/1-2 A-1180 Wien </li></ul></ul><ul><ul><li>Kirsten Neubauer, Tel. +43 664 425 33 26 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mag. Peter Kühnberger, Tel. +43 664 220 220 </li></ul></ul><ul><ul><li>Fax +43 1 804 805 37 223 </li></ul></ul><ul><ul><li>Mail: [email_address] </li></ul></ul><ul><ul><li>Web: www.neuundkuehn.at </li></ul></ul><ul><ul><li>Mail www.twitter.com/neuundkuehn </li></ul></ul>Kontakt

×