Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Vegan und Vital
RAW Cooking
Detox
VEGAN
Mentale Power
Gesundheit
SMOOTHIE
Meditation
• Seit Mitte 2012 Veganer
• Hundedad, Online-Marketing,
Yogalehrer, Sportler, Gründer
der Vegan Rebels
• Glücklich und zie...
• 115 Kilo schwer
• 4 von 7 Tagen zu lange wach
• Alkohol und ich waren gute
Freunde
• Sehr unglücklich mit 

mir selber
SMOOTHIE
Grüne Smoothies sind Powerdrinks aus Obst,
Gemüse/Pflanzengrün (Min. 50 %) und Wasser. Das
Obst liefert die Süße und je nac...
MIKRONÄHRSTOFFE
• Mineralien
• Vitamine
• Phytamine
• Ballaststoffe 



=> Grünes Blattgemüse und Sprossen sind wahre Nähr...
Welche weiteren Gründe
für Smoothies kennst Du?
1. Leicht zu verdauen /
Entlastung für Magen
und Darm
2. Enthalten die
komplette Frucht /
Zutat
3. Einfach / schnell in
der Produktion
4. Alle Vitalstoffe
bleiben erhalten
5. Günstiger als spezielle
Nahrungsergänzung
6. Weniger verlangen
nach Süßigkeiten
TIPPS ZUM START
• 1 Obstsorte, 1 Blattgemüse 

(Ist verdaulicher zu Beginn)
• Die ersten Smoothies 70/30

(Steigere Dich n...
VEGAN
Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus
hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und
Ernährungsweise. Vegan lebende Mens...
GESUNDHEIT
• Übergewicht
• Cholesterin
• Medikamente in Fleisch
RELIGION
• Achtsamkeit jedes Lebens
• Nur Gott darf Leben ...
AM ENDE ZÄHLT:
Du sollst Dich wohl fühlen
Eiersalat ohne Ei
Tofu-Steak
Vurst
Vegan Cheese Burger
V-Nitzel
Wie viel Zeit widmest
Du Ernährung?
9 PUNKTE
• Bereite jede Mahlzeit selber zu und mit Freude
• Verwende regionale, biologische und eventuell auch fair gehand...
Mentale Power
VISIONBOARD
• 1 x Monatlich
• Alle Wünsche / Ziele formulieren
• Immer in der Gegenwart denken 

(Ich habe XY bereits erre...
MEDITATION
Auf in die
Küchenschlacht!
Vegan und Vital leben - Smoothies, Meditation und Raw Cooking
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vegan und Vital leben - Smoothies, Meditation und Raw Cooking

474 Aufrufe

Veröffentlicht am

In einer Vortrag in Hamburg habe den Teilnehmern einen Einblick in einen veganen und vitalen Lebensstil gegeben. Inhalte des Workshops waren: Die richtige Verwendung Grüner Smoothies, Raw Cooking und der Einstieg in vegane Küche und eine Abhandlung über die Themen Positive Denken und Meditation

Veröffentlicht in: Lebensmittel
  • Als Erste(r) kommentieren

Vegan und Vital leben - Smoothies, Meditation und Raw Cooking

  1. 1. Vegan und Vital
  2. 2. RAW Cooking Detox VEGAN Mentale Power Gesundheit SMOOTHIE Meditation
  3. 3. • Seit Mitte 2012 Veganer • Hundedad, Online-Marketing, Yogalehrer, Sportler, Gründer der Vegan Rebels • Glücklich und ziemlich im Einklang mit mir selber
  4. 4. • 115 Kilo schwer • 4 von 7 Tagen zu lange wach • Alkohol und ich waren gute Freunde • Sehr unglücklich mit 
 mir selber
  5. 5. SMOOTHIE
  6. 6. Grüne Smoothies sind Powerdrinks aus Obst, Gemüse/Pflanzengrün (Min. 50 %) und Wasser. Das Obst liefert die Süße und je nach Art wichtige Vitamine. 
 
 Auf dem Gemüse/Pflanzengrün liegt jedoch der Fokus!
  7. 7. MIKRONÄHRSTOFFE • Mineralien • Vitamine • Phytamine • Ballaststoffe 
 
 => Grünes Blattgemüse und Sprossen sind wahre Nährstoffbomben
  8. 8. Welche weiteren Gründe für Smoothies kennst Du?
  9. 9. 1. Leicht zu verdauen / Entlastung für Magen und Darm
  10. 10. 2. Enthalten die komplette Frucht / Zutat
  11. 11. 3. Einfach / schnell in der Produktion
  12. 12. 4. Alle Vitalstoffe bleiben erhalten
  13. 13. 5. Günstiger als spezielle Nahrungsergänzung
  14. 14. 6. Weniger verlangen nach Süßigkeiten
  15. 15. TIPPS ZUM START • 1 Obstsorte, 1 Blattgemüse 
 (Ist verdaulicher zu Beginn) • Die ersten Smoothies 70/30
 (Steigere Dich nach Gefühl) • Wechsle das Blattgrün 
 (Alkaloide sind giftig) • Frisch ist er am leckersten 
 (Gut verpackt hält sich ein Smoothie aber auch 24 Stunden) • Ein Smoothie wird gekaut nicht getrunken
 (Verdauung beginnt bereits im Mund) • Beginne klein und lass den Smoothie zur Mahlzeit werden von 0,25 bis hin zu 1-1,5 Liter
 (Als Erstes oder Letztes des Tages) • Investiere in einen guten Mixer 
 (Sobald Du entschlossen bist regelmäßig/täglich Smoothies zu konsumieren)

  16. 16. VEGAN
  17. 17. Veganismus ist eine aus dem Vegetarismus hervorgegangene Einstellung sowie Lebens- und Ernährungsweise. Vegan lebende Menschen meiden entweder zumindest alle Nahrungsmittel tierischen Ursprungs oder aber jegliche Nutzung von Tieren und tierische Produkte insgesamt.
  18. 18. GESUNDHEIT • Übergewicht • Cholesterin • Medikamente in Fleisch RELIGION • Achtsamkeit jedes Lebens • Nur Gott darf Leben nehmen • In allem lebt eine Seele ETHIK • Welthunger • Klimawandel • Nutzflächen
  19. 19. AM ENDE ZÄHLT: Du sollst Dich wohl fühlen
  20. 20. Eiersalat ohne Ei Tofu-Steak Vurst Vegan Cheese Burger V-Nitzel
  21. 21. Wie viel Zeit widmest Du Ernährung?
  22. 22. 9 PUNKTE • Bereite jede Mahlzeit selber zu und mit Freude • Verwende regionale, biologische und eventuell auch fair gehandelte Produkte • Passe die Schwierigkeit der Gerichte Deiner verfügbaren Zeit an • Schaffe Dir einen groben Rhythmus / Plan • Nutze das Internet / Bücher als Inspiration für neue Rezepte • Lade Freunde ein gemeinsam zu kochen • Verzichte für den Anfang auf Superfoods und Nahrungsergänzung • Stimme die Mengen auf Dein Tagesprogramm ab • Gönne Dir einen Cheat Day die Woche
  23. 23. Mentale Power
  24. 24. VISIONBOARD • 1 x Monatlich • Alle Wünsche / Ziele formulieren • Immer in der Gegenwart denken 
 (Ich habe XY bereits erreicht) • Prominent platzieren
 (Spiegel, Desktophintergrund, Brieftasche) • Versuchen jeden Tag einmal Deine Ziele zu visualisieren und zu prüfen was Du bereits erreicht hast • Denke konkret, formuliere so genau wie möglich und immer positiv - Lass das Wort „nicht“ weg.
  25. 25. MEDITATION
  26. 26. Auf in die Küchenschlacht!

×