SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 14
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Stress abbauen:
13 Power-Tipps zur Stressbewältigung
Mehr Übungen und Tipps unter:
https://www.frisches-denken.de
Tipp 1: Der Gesichts-Tornado
Entspanne dein Gesicht, das löst ein positives Bodyfeedback aus. Das heißt, dein
gesamter Körper entspannt sich auch. Das lockert deine Stimmung. Tu Folgendes:
Lockere deine Gesichtsmuskeln, indem du Grimassen ziehst. Bewege deine Augenbrauen
hin und her. Dann deine Nase. Deinen Mund. Deine Lippen. Und anschließend alles
gleichzeitig. Mach das für ca. 30 Sekunden. Hab Spaß dabei!
Viele bemerken:
Das Gesicht, die Laune und der Körper sind viel lockerer und entspannter, als vorher.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 2: Die Energie-Power-Pose
Ist deine Körperhaltung schwach, bist du leicht angespannt und gestresst. Ist deine
Körperhaltung stark, kannst du sehr leicht entspannen. Mit Power-Posen kannst du
sehr leicht tief entspannen.
Nimm deshalb diese Energie-Power-Pose ein, um sofort Energie zu tanken und zu
entspannen:
Steh auf und richte deinen Rücken gerade auf. Strecke deine Arme mit geöffneten
Handflächen. Die Handflächen zeigen dabei nach oben. Richte deinen Kopf leicht nach
oben und gucke dir den Himmel an. Halte diese Pose für ungefähr 1 Minute. Stell dich
danach auf die Zehenspitzen und strecke dich richtig hoch. Spüre nach der Power-
Pose die neu gewonnene Kraft und Energie in deinem Körper.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 3: Lebensmittel die Stress abbauen
Manchmal fehlen Nährstoffe, wenn du gestresst bist. Iss diese 4 Lebensmittel, um
Stress gezielt abzubauen.
1. Nüsse: Sie enthalten reichlich B-Vitamine und Magnesium. Diese beseitigen
Stress effektiv. Nüsse sind mitunter die beste Nervennahrung.
2. Bananen: Sie enthalten die Aminosäure Tryptophan, welches dein Körper
nutzt, um das Glückshormon Serotonin zu bilden. Banane rein, Stress raus!
3. Paprika: Sie enthalten besonders viel Vitamin C, was stark gegen
stressbedingte Müdigkeit wirkt
4. Schokolade/Kakao: Bitterschokolade mit hohem Kakaogehalt ist gute
Nervennahrung. Weißen Zucker und Vollmilchschokolade solltest du allerdings
vermeiden! Die sorgen für ein kurzes Hoch und anschließend ein langes Tief.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 4: Der mentale Gedankentrick
Psychologen wissen: Je negativer du Stress empfindest, desto schädlicher ist
er für dich. Verändere deshalb deine Einstellung zum Stress. Sobald du
erkennst, dass manche Sorten von Stress positive Auswirkungen auf dich
haben (zum Beispiel erhöhen sie die Konzentration auf eine Sache und die
Leistungsfähigkeit), richtet der Stress keinen Schaden mehr an. Nur wer sich
einredet, das Stress besonders schlimm für ihn sei, dem schadet Stress am
meisten. Kurzfristige Stressphasen sind in Ordnung, aber dauerhafter Stress
ist schädlich.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 5: Antike Technik aus China:
Pure Energie trinken
Im antiken China gilt Wasser als das Symbol für Lebensenergie. Alte Gelehrte
aus China sagen, dass westliche Zivilisationen deshalb so gestresst sind, weil
sie der Lebensenergie (dem Wasser) nicht genügend Aufmerksamkeit und
Dankbarkeit schenken. Diese Übung gibt dir sofort massig Energie:
Fülle ein Glas mit Wasser. Nimm es in beide Hände. Schaue dir das Glas
Wasser an. Realisiere: Du schaust dir pure Lebensenergie an. Sei dankbar,
dass du die Quelle des Lebens in deinen Händen hältst. Nicht jeder hat zu ihr
Zugang. Trinke die pure Lebensenergie. Visualisiere beim Trinken, wie das
Wasser deinen Körper von innen reinigt und mit Lebenskraft versorgt.
Schließe dazu am besten die Augen.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 6: Stress im Kopf abbauen
Viele Kämpfen täglich mit negativen, selbstzerstörerischen Gedanken. Diese
kosten viel Kraft und können starken Stress verursachen. Kaum jemand weiß,
wie man stressige Gedanken effektiv loswird.
Wenn dich ein Gedanke viel Kraft kostet, tu Folgendes:
Beobachte den Gedanken. Kommentiere und analysiere ihn nicht. Betrachte
ihn einfach nur so, wie er gerade ist. Du musst ihn nicht verändern.
Akzeptiere, dass er da ist. Auf diese Art und Weise verzieht er sich von ganz
alleine, wie eine Sturmwolke, die sich mit der Zeit auflöst.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 7: Schwierige Situationen leicht lösen
Viele Leute verlieren Kraft, weil sie für lange Zeit in schwierigen Situationen
verharren. Privat und beruflich. Wenn du in einer schwierigen Situation steckst
und diese lösen möchtest, tu Folgendes:
Zunächst, akzeptiere die negative Situation, in der du dich befindest. Lasse alle
negativen Gefühle zu, die damit verbunden sind. Verdränge diese Gefühle nicht,
sonst werden sie stärker und schlimmer. Nachdem du dir das Negative
angeschaut hast, fokussiere dich nun auf das Positive der Situation. Frag dich:
„Was kann ich aus der Situation lernen?“, „Welcher versteckte Gewinn, liegt in
dieser Situation?“ und „Wie kann ich diese Situation schnell lösen?“ Jammern
hilft nämlich nicht. Nur der Fokus auf das Positive der Situation bringt dich
wirklich vorwärts.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 8: Der Stress-im-Keim-Ersticker
Stress abbauen ist gut. Stress von vornherein vermeiden ist besser. Finde deine
Stressfaktoren und gehe bewusst gelassen mit ihnen um. Schreib dir eine Situation
auf, die dich fast auf täglicher Basis fürchterlich stresst. Immer wenn diese
Situation auftritt, reagiere nicht gestresst, sondern tue stattdessen Folgendes:
Atme einmal tief durch, bevor du (wie gewohnt) mit Stress reagierst. Dadurch
entspannst du dich. Und dann entscheide dich bewusst: „Ich lasse mich nicht
stressen, sondern reagiere entspannt. Denn Stress nutzt mir nichts. Entspannung
hingegen ist gut für mich und auch gut für mein Umfeld.“
Auf diese Weise konditionierst du dich auf Entspannung. Immer wenn deine
Stresssituation erneut eintritt, reagiere erneut bewusst mit Entspannung. Nach
kurzer Zeit reagierst du instinktiv immer entspannt auf die Situation.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 9: Mundwinkel hoch, Stress runter
Lächle! Wieso? Weil das deine Gesichtsmuskeln entspannt. Außerdem löst dein Gesicht
ein positives Bodyfeedback aus. Lächeln entspannt deshalb nicht nur dein Gesicht,
sondern deinen ganzen Körper.
Entspanntes Gesicht = entspannter Körper = stressfreier Zustand
Wenn dir nicht nach Lächeln ist, klemm dir einen Stift quer zwischen die Zähne, beiß
drauf und erzwinge dadurch ein Lächeln. Du wirst bemerken, wie sich dein innerer
Zustand bereits nach wenigen Momenten positiv ändert.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 10: Bewegung für Körper & Geist
Dein Körper ist das wohl beste Instrument, um Stress und chaotische Gedanken
abzuschütteln. Mit Bewegung baust du Stress ab. Nimm dir 5 Minuten Zeit und
überleg dir, welche Art der Bewegung, bzw. welcher Sport dir gefallen könnte.
Klettern, Schwimmen, Tanzen, Gärtnern, Tisch-Tennis…die Möglichkeiten sind
Grenzenlos. Schau zusätzlich noch, wo du im Alltag mehr Bewegung einbauen
kannst (z.B. Fahrrad statt Auto, Treppe statt Fahrstuhl usw.)
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 11: Offline gehen & die Zeit ausblenden
Einer der mit Abstand größten Stressfaktoren der heutigen Gesellschaft ist die Zeit!
Rumgehetze, To-Do‘s, ein brechend voller Terminkalender. Der Zeitdruck ist enorm.
Alles muss schneller und effizienter gehen. Mehr Arbeit, weniger Pausen. Der
Leistungsdruck führt viele Menschen direkt ins Burnout. Ein weiteres Problem: Fast
jeder ist immer ständig erreichbar. Das kann stressig sein. Ständig piept und vibriert
das Smartphone. Statt in Pausen mal zu entspannen, schaut man sich Videos an und
textet Nachrichten. Anstatt sich mal zurückzulehnen. Deshalb nimm dir eine Zeit am
Tag vor, die nur dir gehört. Gehe offline und vergiss die Zeit. Genieß einfach den
Moment und deine tiefe innere Ruhe.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 12: Meditation: In 3 Min. entspannen
Meditation ist die beste Entspannungsübung überhaupt. Sie macht dich körperlich und
geistig gesund und löst Stress einfach auf. Hier ist eine leichte 3. Minuten Meditation
für dich:
Setz dich mit geradem Rücken hin. Lehne deinen Rücken nicht an. Die Füße sind auf
dem Boden und zwar parallel zueinander. Die Augen kannst du schließen, aber auch
offen lassen. Lass nun bewusst die Anspannung in Nacken, Schulter und Rücken los.
Mit der richtigen Atmung, kannst du die Anspannung extrem schnell fallen lassen.
Atme auf diese Weise: Tief durch die Nase in den Bauch einatmen (bis sich der Bauch
nach außen wölbt). Anschließend langsam durch die Nase wieder ausatmen. 3
Minuten für den Anfang reichen vollkommen aus. Du kannst je nach Bedarf die Zeit
auch erhöhen.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
Tipp 13: Ballast der Vergangenheit loslassen
Unverarbeitete Situation aus deiner Vergangenheit erzeugen Dauerstress, der
ständig im Hintergrund operiert und dir deine Energie stielt. Die meisten
Menschen tragen ihr Leben lang alten Schmerz ihrer Vergangenheit mit sich
herum und ziehen sich dadurch jeden Tag selber extrem viel Energie ab.
Behalte deine Energie lieber bei dir und tue Folgendes: Werde dir bewusst,
dass du an deiner Vergangenheit nichts mehr rütteln kannst. Deshalb bringt es
nicht, schmerzhafte Gedanken an sie zu verschwenden. Stattdessen fokussiere
dich auf die Gegenwart und Zukunft. Denn die kannst du dir ganz bewusst
selbst gestalten. Mit tollen Gefühlen, tollen Menschen und einem tollen
Lebensgefühl.
https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Burn out, depression und angst ppt
Burn out, depression und angst pptBurn out, depression und angst ppt
Burn out, depression und angst ppt
DAVID MALAM
 
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und GeistBurnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
Reuter Hein
 

Was ist angesagt? (11)

Burn out, depression und angst ppt
Burn out, depression und angst pptBurn out, depression und angst ppt
Burn out, depression und angst ppt
 
burn-out-prophylaxe-praesentation
burn-out-prophylaxe-praesentationburn-out-prophylaxe-praesentation
burn-out-prophylaxe-praesentation
 
FACE COVID – 9 Schritte zum Umgang mit Covid-19
FACE COVID – 9 Schritte zum Umgang mit Covid-19FACE COVID – 9 Schritte zum Umgang mit Covid-19
FACE COVID – 9 Schritte zum Umgang mit Covid-19
 
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden TagE-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
E-Booklet - So klappt es sicher - 3 Erfolgstechniken fuer jeden Tag
 
Mentale Stärke
Mentale StärkeMentale Stärke
Mentale Stärke
 
Gewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändernGewohnheiten ändern
Gewohnheiten ändern
 
So werden Wünsche wahr!
So werden Wünsche wahr!So werden Wünsche wahr!
So werden Wünsche wahr!
 
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und GeistBurnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
Burnout verhindern - eine Aufgabe für Körper, Seele und Geist
 
Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?Was ist Motivation ?
Was ist Motivation ?
 
Meditation mit Nackenschmerzen - wie es trotzdem klappt
Meditation mit Nackenschmerzen - wie es trotzdem klapptMeditation mit Nackenschmerzen - wie es trotzdem klappt
Meditation mit Nackenschmerzen - wie es trotzdem klappt
 
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen LoslassensLoslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
Loslassen lernen-5-2: Die 9 Geheimnisse des erfolgreichen Loslassens
 

Ähnlich wie Stress abbauen

Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
philippschulz
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
philippschulz
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
anrym1910
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
anrym1910
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
anrym1910
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
philippschulz
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
anrym1910
 

Ähnlich wie Stress abbauen (20)

10 Tipps für positives Denken
10 Tipps für positives Denken10 Tipps für positives Denken
10 Tipps für positives Denken
 
Chaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdfChaos zur Ruhe.pdf
Chaos zur Ruhe.pdf
 
Haltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdfHaltung ist der Schlüssel.pdf
Haltung ist der Schlüssel.pdf
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall finalSchnelle entspannungstechniken für den notfall final
Schnelle entspannungstechniken für den notfall final
 
Meditation.pdf
Meditation.pdfMeditation.pdf
Meditation.pdf
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
 
Entspannung und Winterfeeling
Entspannung und WinterfeelingEntspannung und Winterfeeling
Entspannung und Winterfeeling
 
Präsentation: Burn-out-prophylaxe
Präsentation: Burn-out-prophylaxePräsentation: Burn-out-prophylaxe
Präsentation: Burn-out-prophylaxe
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
End brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_finalEnd brühwürfel modul_5_6_final
End brühwürfel modul_5_6_final
 
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
15 gute Gründe, warum eine Massage unsere Gesundheit erheblich verbessern kann
 
Meditieren für Anfänger
Meditieren für AnfängerMeditieren für Anfänger
Meditieren für Anfänger
 
„Zurück zum Ursprung“ - Der einzigartige Onlinekurs Digital - membership area
„Zurück zum Ursprung“ - Der einzigartige Onlinekurs Digital - membership area„Zurück zum Ursprung“ - Der einzigartige Onlinekurs Digital - membership area
„Zurück zum Ursprung“ - Der einzigartige Onlinekurs Digital - membership area
 
Die Geist Körper Verbindung.pdf
Die Geist Körper Verbindung.pdfDie Geist Körper Verbindung.pdf
Die Geist Körper Verbindung.pdf
 
Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4Brühwürfel modul 4
Brühwürfel modul 4
 
Kunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdfKunst der Konsistenz.pdf
Kunst der Konsistenz.pdf
 

Stress abbauen

  • 1. Stress abbauen: 13 Power-Tipps zur Stressbewältigung Mehr Übungen und Tipps unter: https://www.frisches-denken.de
  • 2. Tipp 1: Der Gesichts-Tornado Entspanne dein Gesicht, das löst ein positives Bodyfeedback aus. Das heißt, dein gesamter Körper entspannt sich auch. Das lockert deine Stimmung. Tu Folgendes: Lockere deine Gesichtsmuskeln, indem du Grimassen ziehst. Bewege deine Augenbrauen hin und her. Dann deine Nase. Deinen Mund. Deine Lippen. Und anschließend alles gleichzeitig. Mach das für ca. 30 Sekunden. Hab Spaß dabei! Viele bemerken: Das Gesicht, die Laune und der Körper sind viel lockerer und entspannter, als vorher. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 3. Tipp 2: Die Energie-Power-Pose Ist deine Körperhaltung schwach, bist du leicht angespannt und gestresst. Ist deine Körperhaltung stark, kannst du sehr leicht entspannen. Mit Power-Posen kannst du sehr leicht tief entspannen. Nimm deshalb diese Energie-Power-Pose ein, um sofort Energie zu tanken und zu entspannen: Steh auf und richte deinen Rücken gerade auf. Strecke deine Arme mit geöffneten Handflächen. Die Handflächen zeigen dabei nach oben. Richte deinen Kopf leicht nach oben und gucke dir den Himmel an. Halte diese Pose für ungefähr 1 Minute. Stell dich danach auf die Zehenspitzen und strecke dich richtig hoch. Spüre nach der Power- Pose die neu gewonnene Kraft und Energie in deinem Körper. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 4. Tipp 3: Lebensmittel die Stress abbauen Manchmal fehlen Nährstoffe, wenn du gestresst bist. Iss diese 4 Lebensmittel, um Stress gezielt abzubauen. 1. Nüsse: Sie enthalten reichlich B-Vitamine und Magnesium. Diese beseitigen Stress effektiv. Nüsse sind mitunter die beste Nervennahrung. 2. Bananen: Sie enthalten die Aminosäure Tryptophan, welches dein Körper nutzt, um das Glückshormon Serotonin zu bilden. Banane rein, Stress raus! 3. Paprika: Sie enthalten besonders viel Vitamin C, was stark gegen stressbedingte Müdigkeit wirkt 4. Schokolade/Kakao: Bitterschokolade mit hohem Kakaogehalt ist gute Nervennahrung. Weißen Zucker und Vollmilchschokolade solltest du allerdings vermeiden! Die sorgen für ein kurzes Hoch und anschließend ein langes Tief. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 5. Tipp 4: Der mentale Gedankentrick Psychologen wissen: Je negativer du Stress empfindest, desto schädlicher ist er für dich. Verändere deshalb deine Einstellung zum Stress. Sobald du erkennst, dass manche Sorten von Stress positive Auswirkungen auf dich haben (zum Beispiel erhöhen sie die Konzentration auf eine Sache und die Leistungsfähigkeit), richtet der Stress keinen Schaden mehr an. Nur wer sich einredet, das Stress besonders schlimm für ihn sei, dem schadet Stress am meisten. Kurzfristige Stressphasen sind in Ordnung, aber dauerhafter Stress ist schädlich. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 6. Tipp 5: Antike Technik aus China: Pure Energie trinken Im antiken China gilt Wasser als das Symbol für Lebensenergie. Alte Gelehrte aus China sagen, dass westliche Zivilisationen deshalb so gestresst sind, weil sie der Lebensenergie (dem Wasser) nicht genügend Aufmerksamkeit und Dankbarkeit schenken. Diese Übung gibt dir sofort massig Energie: Fülle ein Glas mit Wasser. Nimm es in beide Hände. Schaue dir das Glas Wasser an. Realisiere: Du schaust dir pure Lebensenergie an. Sei dankbar, dass du die Quelle des Lebens in deinen Händen hältst. Nicht jeder hat zu ihr Zugang. Trinke die pure Lebensenergie. Visualisiere beim Trinken, wie das Wasser deinen Körper von innen reinigt und mit Lebenskraft versorgt. Schließe dazu am besten die Augen. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 7. Tipp 6: Stress im Kopf abbauen Viele Kämpfen täglich mit negativen, selbstzerstörerischen Gedanken. Diese kosten viel Kraft und können starken Stress verursachen. Kaum jemand weiß, wie man stressige Gedanken effektiv loswird. Wenn dich ein Gedanke viel Kraft kostet, tu Folgendes: Beobachte den Gedanken. Kommentiere und analysiere ihn nicht. Betrachte ihn einfach nur so, wie er gerade ist. Du musst ihn nicht verändern. Akzeptiere, dass er da ist. Auf diese Art und Weise verzieht er sich von ganz alleine, wie eine Sturmwolke, die sich mit der Zeit auflöst. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 8. Tipp 7: Schwierige Situationen leicht lösen Viele Leute verlieren Kraft, weil sie für lange Zeit in schwierigen Situationen verharren. Privat und beruflich. Wenn du in einer schwierigen Situation steckst und diese lösen möchtest, tu Folgendes: Zunächst, akzeptiere die negative Situation, in der du dich befindest. Lasse alle negativen Gefühle zu, die damit verbunden sind. Verdränge diese Gefühle nicht, sonst werden sie stärker und schlimmer. Nachdem du dir das Negative angeschaut hast, fokussiere dich nun auf das Positive der Situation. Frag dich: „Was kann ich aus der Situation lernen?“, „Welcher versteckte Gewinn, liegt in dieser Situation?“ und „Wie kann ich diese Situation schnell lösen?“ Jammern hilft nämlich nicht. Nur der Fokus auf das Positive der Situation bringt dich wirklich vorwärts. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 9. Tipp 8: Der Stress-im-Keim-Ersticker Stress abbauen ist gut. Stress von vornherein vermeiden ist besser. Finde deine Stressfaktoren und gehe bewusst gelassen mit ihnen um. Schreib dir eine Situation auf, die dich fast auf täglicher Basis fürchterlich stresst. Immer wenn diese Situation auftritt, reagiere nicht gestresst, sondern tue stattdessen Folgendes: Atme einmal tief durch, bevor du (wie gewohnt) mit Stress reagierst. Dadurch entspannst du dich. Und dann entscheide dich bewusst: „Ich lasse mich nicht stressen, sondern reagiere entspannt. Denn Stress nutzt mir nichts. Entspannung hingegen ist gut für mich und auch gut für mein Umfeld.“ Auf diese Weise konditionierst du dich auf Entspannung. Immer wenn deine Stresssituation erneut eintritt, reagiere erneut bewusst mit Entspannung. Nach kurzer Zeit reagierst du instinktiv immer entspannt auf die Situation. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 10. Tipp 9: Mundwinkel hoch, Stress runter Lächle! Wieso? Weil das deine Gesichtsmuskeln entspannt. Außerdem löst dein Gesicht ein positives Bodyfeedback aus. Lächeln entspannt deshalb nicht nur dein Gesicht, sondern deinen ganzen Körper. Entspanntes Gesicht = entspannter Körper = stressfreier Zustand Wenn dir nicht nach Lächeln ist, klemm dir einen Stift quer zwischen die Zähne, beiß drauf und erzwinge dadurch ein Lächeln. Du wirst bemerken, wie sich dein innerer Zustand bereits nach wenigen Momenten positiv ändert. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 11. Tipp 10: Bewegung für Körper & Geist Dein Körper ist das wohl beste Instrument, um Stress und chaotische Gedanken abzuschütteln. Mit Bewegung baust du Stress ab. Nimm dir 5 Minuten Zeit und überleg dir, welche Art der Bewegung, bzw. welcher Sport dir gefallen könnte. Klettern, Schwimmen, Tanzen, Gärtnern, Tisch-Tennis…die Möglichkeiten sind Grenzenlos. Schau zusätzlich noch, wo du im Alltag mehr Bewegung einbauen kannst (z.B. Fahrrad statt Auto, Treppe statt Fahrstuhl usw.) https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 12. Tipp 11: Offline gehen & die Zeit ausblenden Einer der mit Abstand größten Stressfaktoren der heutigen Gesellschaft ist die Zeit! Rumgehetze, To-Do‘s, ein brechend voller Terminkalender. Der Zeitdruck ist enorm. Alles muss schneller und effizienter gehen. Mehr Arbeit, weniger Pausen. Der Leistungsdruck führt viele Menschen direkt ins Burnout. Ein weiteres Problem: Fast jeder ist immer ständig erreichbar. Das kann stressig sein. Ständig piept und vibriert das Smartphone. Statt in Pausen mal zu entspannen, schaut man sich Videos an und textet Nachrichten. Anstatt sich mal zurückzulehnen. Deshalb nimm dir eine Zeit am Tag vor, die nur dir gehört. Gehe offline und vergiss die Zeit. Genieß einfach den Moment und deine tiefe innere Ruhe. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 13. Tipp 12: Meditation: In 3 Min. entspannen Meditation ist die beste Entspannungsübung überhaupt. Sie macht dich körperlich und geistig gesund und löst Stress einfach auf. Hier ist eine leichte 3. Minuten Meditation für dich: Setz dich mit geradem Rücken hin. Lehne deinen Rücken nicht an. Die Füße sind auf dem Boden und zwar parallel zueinander. Die Augen kannst du schließen, aber auch offen lassen. Lass nun bewusst die Anspannung in Nacken, Schulter und Rücken los. Mit der richtigen Atmung, kannst du die Anspannung extrem schnell fallen lassen. Atme auf diese Weise: Tief durch die Nase in den Bauch einatmen (bis sich der Bauch nach außen wölbt). Anschließend langsam durch die Nase wieder ausatmen. 3 Minuten für den Anfang reichen vollkommen aus. Du kannst je nach Bedarf die Zeit auch erhöhen. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen
  • 14. Tipp 13: Ballast der Vergangenheit loslassen Unverarbeitete Situation aus deiner Vergangenheit erzeugen Dauerstress, der ständig im Hintergrund operiert und dir deine Energie stielt. Die meisten Menschen tragen ihr Leben lang alten Schmerz ihrer Vergangenheit mit sich herum und ziehen sich dadurch jeden Tag selber extrem viel Energie ab. Behalte deine Energie lieber bei dir und tue Folgendes: Werde dir bewusst, dass du an deiner Vergangenheit nichts mehr rütteln kannst. Deshalb bringt es nicht, schmerzhafte Gedanken an sie zu verschwenden. Stattdessen fokussiere dich auf die Gegenwart und Zukunft. Denn die kannst du dir ganz bewusst selbst gestalten. Mit tollen Gefühlen, tollen Menschen und einem tollen Lebensgefühl. https://www.frisches-denken.de/stress-abbauen