NEUHEITEN
© 2015 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing
Tel: 08121­25007­40 · Fax...
26.01.2015 2
Unsere Top­Neuheiten
DVD/
Blu-ray
Die erste Folge aus Paavo Järvis Mahler­Zyklus mit
dem HR Sinfonieorchester...
Am 20. Januar jährte sich Claudio Abbados
Todestag zum ersten Mal. Wieder wurde
schmerzlich bewusst, wie sehr dieser Dirig...
Programm & Künstler:
 Rolf Rudin: Weg zum Licht op.61
 Mädchenchor am Essener Dom; Raimund Wippermann
 Fach: Chor ­ Mod...
SACD
5
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
MDG9041871
Preiscode:
DD
Setinhalt:
1­SACD
Laufzeit:
78 Min.
Label:
MDG
Zu Gast bei ...
SACD/CD
6
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
MSVCD2008
Preiscode:
CK
Setinhalt:
1­CD
Laufzeit:
50 Min.
Label:
Métier
Von Beeth...
LP
7
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
GR10002
Preiscode:
EH
Setinhalt:
1­LP
Laufzeit:
29 Min.
Label:
Gramola
Strauss vom Dre...
CD
8
Unsere Top­Neuheiten
Art. Nr.:
GP680
Preiscode:
CM
Setinhalt:
1­CD
Laufzeit:
80 Min.
Label:
Grand
Piano
Weltersteinsp...
CD
9
NEU BEI NAXOS
Komponist: Walter Niemann
Titel: Werke für Klavier
Künstler: Bing Bing Li
Komponist: Mieczysław
Weinber...
10
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD
26.01.2015
11
Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD
26.01.2015
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)xos newsletter 2015_01_26

395 Aufrufe

Veröffentlicht am

Neuheiten der Vertriebslabels von NAXOS Deutschland zum Montag, 26. Januar 2015! Mehr Infos auf www.naxos.de und www.naxosdirekt.de!

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
395
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
82
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Blu-ray, DVD- und CD-Neuheiten Januar 2015 Nr. 3 (Im Vertrieb der NAXOS Deutschland GmbH)xos newsletter 2015_01_26

  1. 1. NEUHEITEN © 2015 Naxos Deutschland Musik & Video Vertriebs­GmbH · Gruber Str. 70 · D­85586 Poing Tel: 08121­25007­40 · Fax: ­41 · info@naxos.de · Händlerservice: Tel: 08121­25007­20 · Fax: ­21 · service@naxos.de www.naxos.de · www.facebook.com/NaxosDE · blog.naxos.de Fortsetzung des grandiosen Mahler­Zyklus mit Paavo Järvi ÄnderungenundIrrtümervorbehalten. Art.­Nr. 719204 (Blu­ray); 719108 (DVD)
  2. 2. 26.01.2015 2 Unsere Top­Neuheiten DVD/ Blu-ray Die erste Folge aus Paavo Järvis Mahler­Zyklus mit dem HR Sinfonieorchester stieß auf begeistertes Medienecho. Nun folgt der zweite Teil, erneut mit zwei bedeutenden Sinfonien im Doppelpack: Die dritte Sinfonie und die vierte bilden den Abschluss von Mahlers „Wunderhorn“­Phase. Immer wieder ist auf die frappierenden Unterschiede zwischen beiden Werken hingewiesen worden: Ist Mahlers Dritte noch ähnlich wie die Zweite ein groß besetztes Werk mit Chören, Solisten, großem Orchester und einer Spielzeit von über 90 Minuten, so ist die Vierte gerade einmal halb so lang. Sie bleibt ein rätselhaftes, weitaus intimeres Werk mit vielen kammermusikalischen Momenten und einem Abschlusslied über die „himmlischen Freuden“, das so melancholisch und tiefgründig ist, dass man die Doppelbödigkeit dieser Musik nicht überhören kann. Paavo Järvi hat nach eigenem Bekunden ein entspanntes Verhältnis zu Mahlers Werk: Er verzichtet auf psychologisches Ausdeuten der Musik, sucht den Sinn von Mahlers Sinfonien lieber in den Noten statt in der Biografie des geplagten Komponisten zu kramen. Das Ergebnis ist ein ungewohnt „klassischer“, leichter Mahler, von dem viel gesprochen werden wird. Herausragend:  Aufnahmen vom Rheingau Musik Festival 2007 und 2008  Die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Waltraud Meier wurde letztes Jahr zum Ehren­ mitglied der Deutschen Staatsoper Berlin ernannt  10­minütige Einführung von Paavo Järvi zu jeder Sinfonie mit interessanten Hintergrundinformationen  Alle weiteren Sinfonien folgen bis April 2015  Paavo Järvi ist am 27. & 28. Februar mit dem HR­ Sinfonieorchester in Frankfurt zu hören Programm & Künstler: Gustav Mahler: Sinfonien Nr. 3 und 4 Mezzo­Sopran: Waltraud Meier, Sopran: Genia Kühmeier Limburger Domsingknaben und MDR­Chor HR­Sinfonieorchester Dirigent: Paavo Järvi Fach: Sinfonik ­ Romantik Art. Nr.: Preiscode: 719204 7D Setinhalt: Laufzeit: 1­Blu­ray 183 Min. Mahler: Symphonies Nos. 1&2 El Sistema at the Salzburg Festival Art. Nr.: Preiscode: 719108 3D Setinhalt: 2­DVD FSK: 0 718008 716908 Label: C Major
  3. 3. Am 20. Januar jährte sich Claudio Abbados Todestag zum ersten Mal. Wieder wurde schmerzlich bewusst, wie sehr dieser Dirigent, der so viele neue Impulse eingebracht hat, unserem Musikleben fehlt. 1996 hatte Abbado just seine „Halbzeit“ als Künstlerischer Leiter der Berliner Philharmoniker erreicht – …was zu dem Zeitpunkt freilich noch niemand ahnen konnte. Das Europakonzert der Berliner Philharmoniker aus dem Mariinsky­Theater in St. Petersburg zeugt von der Frische und Vitalität, die das Orchester während dieser Zeit ausstrahlte. Als Solisten standen Kolja Blacher und Anatoli Kotscherga auf der Bühne. Programm & Künstler: Europakonzert 1996 ­ Werke von Prokofieff, Rachmaninoff, Beethoven und Tschaikowsky mit Anatoli Kocherga und Kolja Blacher Berliner Philharmoniker Dirigent: Claudio Abbado  Fach: Orchesterwerke Brahms‘ „Ein deutsches Requiem“ begründete den Ruhm des Komponisten und festigte seinen Status als einer der bedeutendsten Musikschöpfer seiner Zeit. Lange galt das Werk als das wichtigste sinfonische Werk mit Chorbeteiligung nach Beethovens neunter Sinfonie, und auch aus heutiger Sicht gibt es nur wenige Werke, die man ins Feld führen könnte, um Brahms‘ Requiem diesen Rang streitig zu machen. Christian Thielemann ist hier in einem Mitschnitt aus dem Jahr 2007 zu erleben – damals noch als Chef der Münchner Philharmoniker. Das Konzert mit den großartigen Solisten Christian Gerhaher und Christine Schäfer ist nun erstmals auf Blu­ray Disc erhältlich. (DVD: 703308) Programm & Künstler: Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem mit Christine Schäfer & Christian Gerhaher Münchner Philharmoniker; Chor des BR Leitung: Christian Thielemann  Fach: Chormusik ­ Romantik Blu-ray 3 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: 2012534 Preiscode: D2 Setinhalt: 1­Blu­ray Laufzeit: 110 FSK: 0 Label: Euroarts Art. Nr.: 719904 Preiscode: 7D Setinhalt: 1­Blu­ray Laufzeit: 83 Min. FSK: 0 Label: C Major 26.01.2015
  4. 4. Programm & Künstler:  Rolf Rudin: Weg zum Licht op.61  Mädchenchor am Essener Dom; Raimund Wippermann  Fach: Chor ­ Moderne Herausragend:  Wege zum Licht wurde speziell für den Mädchenchor am Essener Dom komponiert  Release­Konzert am 28. Januar 2015 im Essener Dom CD 4 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: OR0012 Preiscode: DA Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 65 Min. Label: Orlando Klarinettenklänge der Nacht Der siebenteilige moderne Motettenzyklus „Weg zum Licht“ des in Frankfurt/Main geborenen Komponisten Rolf Rudin ist ein spannendes Beispiel dafür, wie alte Formen und Neue Musik eine innovative Symbiose eingehen. Der heute in Erlensee bei Darmstadt lebende Komponist Rudin hat sein Werk für Frauenchor gesetzt. Der CD­Release wird vom Label Rondeau, vom interpretierenden Mädchenchor am Essener Dom und natürlich vom Komponisten selbst mit einem großen „Releasekonzert“ am 28. Januar 2015 im Essener Dom gefeiert! Art. Nr.: ROP6104 Preiscode: CO Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 37 Min. Label: Rondeau Großes Konzert zur CD­Veröffentlichung Dimitri Ashkenazy ist – Sie wissen es längst – der Sohn des weltberühmten Pianisten und Dirigenten Vladimir Ashkenazy. Bei Orlando records erscheint nun das neue Album Dimitri Ashkenazys mit dem Titel „Night Thoughts“. Der Klarinettist hat stilsicher hochinteressante „musikalische Nachtstücke“ von Komponisten wie Sigfrid Karg­Elert, Sir Richard Rodney Bennett, Miklós Rózsa und vielen anderen ausgewählt. Ein Programm, das einen staunen lässt, wie viele Komponisten Solomusik für Klarinette komponiert haben und wie sie diese Herausforderung jeweils gemeistert haben. Die Interpretation ist – eigentlich unnötig zu erwähnen – Spitzenklasse! Programm & Künstler:  Night Thoughts ­ Werke von Sir R.R. Bennett, P. Benary, M. Tutino, S. Karg­Elert, P. Harvey und M. Rózsa  Klarinette: Dimitri Ashkenazy  Fach: Klarinette Herausragend:  Klarinettist Dimitri Ashkenazy ist der Sohn des weltweit bekannten Pianisten Vladimir Ashkenazy  Dimitri Ashkenazy in Concert: 5. Februar in Recklinghausen 26.01.2015
  5. 5. SACD 5 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: MDG9041871 Preiscode: DD Setinhalt: 1­SACD Laufzeit: 78 Min. Label: MDG Zu Gast bei Queen Victoria Audiophile Gourmets wissen natürlich längst um die außergewöhnlichen Vorzüge der Produktionen des Hifi­Labels MDG. Mit Vivaldis „La Stravaganza“ erscheint dort nun eine der am besten klingenden Aufnahmen dieses herrlichen Konzertzyklus. Nicht wenige halten ihn musikalisch ja für noch reizvoller als „Il cimento dell’armonia e dell’inventione“ – jenes Opus, in welchem der Komponist später seine „Vier Jahreszeiten“ unterbrachte. Vivaldi hat seinen Zyklus nicht umsonst „Die Extravaganz“ betitelt. Nie zuvor hatte der Venezianer derartig kühn und unkonventionell seine harmonische und technische Meisterschaft zur Schau gestellt. Art. Nr.: MDG9011885 Preiscode: EE Setinhalt: 2­SACD Laufzeit: 102 Min. Label: MDG Vivaldis „Extravaganz“ im Hifi­Sound Programm & Künstler:  Antonio Vivaldi: La Stravaganza op. 4  Violine und Leitung: Francesco Cerrato; Armoniosa  Fach: Violine ­ Barock Herausragend:  Zu seiner Zeit hochmodern: Vivaldis musikalische Meisterleistung La Stravaganza  Armoniosa spielen historisch informiert aber mit frischen direktem Zugang  Im bewährten dreidimensionalen MDG­2+2+2­Raumklang aufgezeichnet Cécile Chaminade war ein Star ihrer Zeit: Als Klaviervirtuosin unternahm sie ausgedehnte Konzertreisen durch ganz Europa und begeisterte zum Beispiel Queen Victoria von England so sehr, dass die Monarchin die französische Pianistin für längere Zeit kurzerhand in Windsor Castle behielt. Der in Deutschland lebende französische Pianist Johann Blanchard entreißt die Etüden Cécile Chaminades der Vergessenheit und stellt sie in ein Licht, das neugierig macht. Hier lohnt es sich nämlich, Vergleiche etwa mit der Musik des fast gleichaltrigen Sergej Rachmaninoff anzustellen: Es offenbaren sich manche Ähnlichkeiten. Programm & Künstler:  Cécile Chaminade ­ Klavierwerke Sonate op. 21, Etüden, Souvenir d’enfance  Klavier: Johann Blanchard  Fach: Klavier ­ Romantik Herausragend:  Solo­Debüt des jungen Pianisten Johann Blanchard  in der MDG­typischen Klangqualität: luxuriöser Hörgenuss auf höchstem Niveau 26.01.2015
  6. 6. SACD/CD 6 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: MSVCD2008 Preiscode: CK Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 50 Min. Label: Métier Von Beethoven? Mysteriöse "Kammer­Eroica" Das Beethoven Orchester Bonn gehört zu den Top­Klangkörpern in Deutschland. Das zeigt allein schon die eindrucksvolle Liste der bisherigen Chefdirigenten, die dieses Orchester leiteten. Darunter waren Namen wie etwa Hermann Abendroth, Dennis Russell Davies, Roman Kofman und seit 2008 Stefan Blunier. Vor gut einem Jahr hatte Blunier den ersten Teil seines geplanten Zyklus' von Beethoven­ Sinfonien mit dem Beethoven Orchester vorgelegt. Nun folgt die zweite CD mit den Sinfonien Nr. 6 („Pastorale“) und der leider noch immer etwas vernachlässigten Nr. 8. Mit den Beethoven­Sinfonien kehrt das Bonner Orchester nach Ausflügen in die späte Romantik zu seinen Wurzeln zurück. Art. Nr.: MDG9371883 Preiscode: DD Setinhalt: 1­SACD Laufzeit: 69 Min. Label: MDG Bluniers Beethoven geht in die zweite Runde Programm & Künstler:  Ludwig van Beethoven: Sinfonien Nr. 6 und Nr. 8  Beethoven Orchester Bonn; Dirigent: Stefan Blunier  Fach: Sinfonik ­ Klassik Herausragend:  Fortsetzung des fulminanten Beethoven­Zyklus' des Beethoven Orchesters Bonn  bereits die Einspielung der 1. und 5. Sinfonie (MDG9371756) war ein großer Erfolg Seit Jahren gibt es beim kleinen aber feinen Label Métier die Reihe „Beethoven explored“. Mit Vol. 6 steht hierbei nun erstmals eine Beethoven­Sinfonie in einem bislang noch nie gehörten Kammermusik­ arrangement auf dem Programm. Die Weltersteinspielung der „Chamber Eroica“, einer Transkription von Beethovens prominenter dritter Sinfonie für Klavierquartett, ist nicht zu verwechseln mit der vergleichbaren Fassung von Beethovens Schüler Ferdinand Ries. Das hier zu hörende Arrangement entstand zu Beethovens Lebzeiten auf persönlichen Auftrag des Komponisten. Der Urheber des schon 1807 im Druck erschienenen Stücks blieb bislang unbekannt. Aufgrund der enorm hohen Qualität der Transkription wird derzeit wissenschaftlich untersucht, ob womöglich sogar Beethoven selbst Hand angelegt haben könnte. Unbedingt anhören!!!Programm & Künstler:  Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 3 arrangiert für Klavierquartett  Violine: Peter Sheppard Skaerved, Viola: Dov Scheindlin, Cello: Neil Heyde, Klavier: Aaron Shorr  Fach: Kammermusik ­ Klassik Herausragend:  Beethovens Dritte in einer bisher noch nie gehörten Version: als Klavierquartett  Peter Sheppard Skaerved und Neil Heyde sind Mitglieder des Kreutzer Quartetts 26.01.2015
  7. 7. LP 7 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: GR10002 Preiscode: EH Setinhalt: 1­LP Laufzeit: 29 Min. Label: Gramola Strauss vom Dreamteam Korstick und Irnberger Allegris "Miserere" wurde einst weltberühmt, weil das Kopieren der Partitur zeitweise unter Strafe der Exkommunikation verboten war ­ so wichtig hielt man das Stück für die Liturgie im Petersdom. Heute sieht man das zum Glück nicht mehr so eng, und so entstand diese wunderschöne Version, bei dem der "chorus sine nomine" von einem Saxophon begleitet wird. Sphärische Klänge entstehen, die auf LP besonders warm durch die Boxen zum Ohr gelangen. (SACD: GR99027) Art. Nr.: GR10001 Preiscode: EH Setinhalt: 1­LP Laufzeit: 47 Min. Label: Gramola Miserere mit Saxophon Die Einspielung von Richard Strauss‘ selten gehörter Violinsonate durch Michael Korstick und Thomas Albertus Irnberger ist zu ihrem Ersterscheinen auf CD im Strauss­ Jubiläumsjahr bei Publikum und Kritik sehr warm aufgenommen worden. Nun erscheint die Einspielung im Zuge des Vinylrevivals im Klassikmarkt in wertiger Pressung auch für Fans der guten alten Langspielplatte. (Violinsonate und Violinkonzert auf CD: GR98992) Programm & Künstler:  Richard Strauss: Sonate für Klavier und Violine Es­Dur op. 18  Violine: Thomas Albertus Irnberger; Klavier: Michael Korstick  Fach: Kammermusik ­ Romantik Herausragend:  Selten gehörte Violinsonaten von Strauss auf Vinyl  Ein bewährtes Team: Thomas Albertus Irnberger und Michael Korstick 26.01.2015 Programm & Künstler:  Gregorio Allegri: Miserere arrangiert für Saxophon und drei Chöre a cappella von Vladimir Ivanoff  Saxophon: Michael Krenn; Chorus sine nomine; Leitung: Johannes Hiemetsberger  Fach: Chormusik ­ Barock Herausragend:  Allegris Miserere ­ Ein Werk mit Kultstatus  Neue außergewöhnliche Fassung für Saxophon und drei Chöre
  8. 8. CD 8 Unsere Top­Neuheiten Art. Nr.: GP680 Preiscode: CM Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 80 Min. Label: Grand Piano Weltersteinspielungen eines „Wiener Klassikers“ Aram Khachaturian, der bedeutende Komponist und Schostakowitsch­Intimus, ist heute vor allem für seine Ballettmusik „Gayaneh“ und den darin enthaltenen „Säbeltanz“ bekannt. Doch bei dieser herausragenden Komponistenpersönlichkeit des 20. Jahrhunderts gibt es so viel mehr zu entdecken. Das vorliegende Album stellt sowohl Transkriptionen von Ballettmusik vor, die der Komponist selbst für Klavier gesetzt hat, als auch teilweise erstmals eingespielte Originalwerke für Klavier. Khachaturians furiose, lebhafte Musik nimmt einen in der mitreißenden Interpretation Kariné Poghosyans unmittelbar gefangen! Art. Nr.: GP673 Preiscode: CM Setinhalt: 1­CD Laufzeit: 62 Min. Label: Grand Piano Furioses aus dem Osten Johann Baptist Vaňhal war einer der wesentlichen Komponisten der Wiener Klassik. In Böhmen geboren und später aktiv u.a. in Dresden, Italien, Ungarn und zuletzt Wien gehörte Vaňhal zu den angesehensten Komponisten seiner Zeit. Legendär ist die Anekdote, nach der Vaňhal zusammen mit Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Carl Ditters von Dittersdorf ein Streichquartett musiziert haben soll. Vaňhals Werk fiel in Ungnade, als sich beim Komponisten psychische Probleme zeigten und die Nachwelt ihn schließlich als „verrückt“ brandmarkte. Erst seit einigen Jahren werden die bedeutenden Sinfonien und Klavierwerke Vaňhals wiederentdeckt. Programm & Künstler:  Johann Baptist Vaňhal: Capriccios für Tasteninstrumente  Klavier: Michael Tsalka  Fach: Klavier ­ Klassik Herausragend:  Michael Tsalka ist ein vielseitiger Künstler ­ ob solo oder im Ensemble, ob Frühbarock oder Gegenwart, Klavier oder Cembalo Programm & Künstler:  Aram Khachaturian: Toccata; 2 Pieces; Spartacus: Suite No. 2; Poem; Piano Sonata; Masquerade Suite  Klavier: Kariné Poghosyan  Fach: Klavier ­ Moderne Herausragend:  Kariné Poghosyan startete ihre Karriere in der Carnegie Hall und gewann in der Folgezeit zahllose Preise 26.01.2015
  9. 9. CD 9 NEU BEI NAXOS Komponist: Walter Niemann Titel: Werke für Klavier Künstler: Bing Bing Li Komponist: Mieczysław Weinberg Titel: Sämtliche Klavierwerke Künstler: Allison Brewster Franzetti Komponist: Philip Hammond Titel: Miniatures and Modulations Künstler: Michael McHale Art. Nr.: Preiscode: GP662 CM Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 60 Min. Art. Nr.: Preiscode: GP698­701 FD Setinhalt: Laufzeit: 4­CD 245 Min. Art. Nr.: Preiscode: GP702 CM Setinhalt: Laufzeit: 1­CD 80 Min. 26.01.2015 Label: Grand Piano Label: Grand Piano Label: Grand Piano
  10. 10. 10 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD 26.01.2015
  11. 11. 11 Weitere Veröffentlichungen bei NAXOS CD 26.01.2015

×