Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne<br />
Strigl Juliane,<br />Universität Erlangen-Nürnberg<br />Wirtschaftspädagogik<br />Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne<...
Unsere Teilnehmer…<br />05.05.2010<br />3<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
Auf welcher der folgenden Social-Networking-Plattformen sind Sie aktiv? (Mehrfachnennungen möglich)<br />05.05.2010<br />4...
Wie häufig nutzen Sie Ihre Haupt-Community ?<br />05.05.2010<br />5<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
Welche der folgenden Funktionen nutzen Sie besonders häufig ? (Mehrfachnennungen möglich)<br />05.05.2010<br />6<br />Basi...
Was erwarten Sie von Fanseiten?<br />05.05.2010<br />7<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
Sind Sie eingetragener Fan bei facebook und wenn ja, bei welchen Anbietern ?<br />05.05.2010<br />8<br />Basis: n=471<br /...
Nutzen sie Blogs?<br />05.05.2010<br />9<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
Nutzen sie Twitter?<br />05.05.2010<br />10<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
Der Ideenwettbewerb<br />05.05.2010<br />11<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />	„Man sollte eine Internetplattform...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Die möbelmacher präsentation

2.584 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Die möbelmacher präsentation

  1. 1. Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne<br />
  2. 2. Strigl Juliane,<br />Universität Erlangen-Nürnberg<br />Wirtschaftspädagogik<br />Web 2.0- Geschichte, Erfahrungen, Pläne<br />
  3. 3. Unsere Teilnehmer…<br />05.05.2010<br />3<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  4. 4. Auf welcher der folgenden Social-Networking-Plattformen sind Sie aktiv? (Mehrfachnennungen möglich)<br />05.05.2010<br />4<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  5. 5. Wie häufig nutzen Sie Ihre Haupt-Community ?<br />05.05.2010<br />5<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  6. 6. Welche der folgenden Funktionen nutzen Sie besonders häufig ? (Mehrfachnennungen möglich)<br />05.05.2010<br />6<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  7. 7. Was erwarten Sie von Fanseiten?<br />05.05.2010<br />7<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  8. 8. Sind Sie eingetragener Fan bei facebook und wenn ja, bei welchen Anbietern ?<br />05.05.2010<br />8<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  9. 9. Nutzen sie Blogs?<br />05.05.2010<br />9<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  10. 10. Nutzen sie Twitter?<br />05.05.2010<br />10<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br />
  11. 11. Der Ideenwettbewerb<br />05.05.2010<br />11<br />Basis: n=471<br />Juliane Strigl<br /> „Man sollte eine Internetplattform finden, auf die alle Aktiven Zugriff haben und in die alle Ihre aktuellen Infos einbauen können.“<br /> „Auch politische Inhalte wie Gutachten oder Sitzungsergebnisse sollten veröffentlicht werden. Eine Socialmedia-Fanseite einer Stadt sollte nicht vorrangig zur Selbstdarstellung von Unternehmen dienen.“<br /> „Wandervorschläge, Tipps für Familien mit Kindern, Wohnungssuche, Jobsuche.“<br /> „Den Wettbewerb oder wir sind Hersbruck 2.0" über Jugendliche und Plakatwerbung in Hersbruck bekannt machen - die Leute ins Web 2.0 bringen und Alt und Jung vernetzen dabei - eine Webseite des Wettbewerbs mit Film.“ <br />

×