SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 50
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 1
Open Source Studie Schweiz 2015 –
Und wie weiter?
Dr. Matthias Stürmer
Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am
Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern
Open Business Lunch OBL Zürich
26. November 2015, Rest. Mère Catherine, Zürich
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 2
Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Forschung, Lehre und Beratung zu
● Open Source Software: Community
Governance, Anwendergemeinschaften,
Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw.
● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten,
Open Aid, Creative Commons usw.
● Open Government: Open Government
Partnership, Transparenz und Partizipation von
und in politischen Prozessen usw.
● Netzpolitik: Netzneutralität, Internet
Governance, Urheberrechte im Internet usw.
● IT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten,
Transparenz, WTO-Regeln usw.
Dr. Matthias Stürmer
Oberassistent,
Leiter Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Universität Bern
Institut für Wirtschaftsinformatik
Engehaldenstrasse 8
CH-3012 Bern
Tel: +41 31 631 38 09
Mobile: +41 76 368 81 65
Tel: +41 31 631 47 85 (Sekretariat)
matthias.stuermer@iwi.unibe.ch
www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 3
Open Source Studie Schweiz 2015
● Alle 3 Jahre im Auftrag von
swissICT und /ch/open
● Ausgeführt durch
Forschungsstelle Digitale
Nachhaltigkeit
● Finanziert durch ISB, educa.ch,
Kanton Bern und OSS Anbieter
● Download PDF auf
www.swissict.ch/oss2015
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 4http://www.swissict.ch/publikationen/studien/
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 5
Lancierung am 3. Juni 2015 in Zürich
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 6
Folien und Videos von allen Vorträgen
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 7
Interaktive Web-Applikation
http://oss.sandbox.iwi.unibe.ch
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 8
Medienreaktionen
● Computerworld Schweiz: Open-Source-Nutzung steigt - spart mehr, als erwartet (05.06.2015)
● Netzpolitik.org: Studie „Open Source Schweiz“ in Zürich vorgestellt (03.06.2015)
● FinanzNachrichten.de: Mehr Unabhängigkeit und Sichcherheit dank Open Source (03.06.2015)
● OnlinePC: Mehr Unabhängigkeit und Sicherheit dank Open Source (04.06.2015)
● inside-it.ch: "Typische Open-Source-Bedenken verschwinden langsam" (04.06.2015)
● inside-channels.ch: "Typische Open-Source-Bedenken verschwinden langsam" (04.06.2015)
● Swiss IT Reseller: Open Source Studie Schweiz steht zum Download bereit (04.06.2015)
● Swiss IT Magazine: Open Source Studie Schweiz steht zum Download bereit (04.06.2015)
● ICT kommunikation: Einsatz von Open Source Software in der Schweiz deutlich gestiegen
● mimacom: Mehr Sicherheit und Unabhängigkeit dank Open Source - Ergebnisse der Open
Source Studie 2015 publiziert
● Open Source Business Alliance: Open Source Studie Schweiz 2015 publiziert: Mehr
Unabhängigkeit und Sicherheit dank Open Source (03.06.2015)
http://www.opensource.ch/oss-top-news/single/article/videos-und-folien-der-praesentation-der-open-source-studie-schweiz-2015/
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 9
Artikel in Swiss IT Magazine
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 10
Artikel in Computerworld
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 11
Wer hat die Umfrage ausgefüllt?
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 12
Branchen der antwortenden
Organisationen
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 13
Teil 1
Wer setzt Open Source ein?
In welchen Anwendungsgebieten?
Welche Dienstleistungen werden benötigt?
NEU: Wer sind die Vielnutzer?
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 14
Highlight: Verbreitung nach Sektor
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 15
Open Source Verbreitung nach
Organisationsgrösse
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 16
Highlight: Grösste Wachstumsfelder
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 17
Top 10 Anwendungsgebiete
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 18
Dienstleistungsbedarf
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 19
NEU: Einsatzgrad (nach Branchen)
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 20
Teil 2
Warum wird Open Source eingesetzt?
Was be-/verhindert den Einsatz?
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 21
Gründe für Open Source Einsatz
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 22
Gründe für Open Source Einsatz
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 23
Hemmnisse beim Einsatz
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 24
Teil 3
Wo werden Kosten eingespart? Wieviel?
Wer spart am meisten?
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 25
Tatsächliche und erwartete
Kosteneinsparungen
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 26
Einsparungen nach Kostenarten
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 27
Einsparungen nach Einsatzgrad
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 28
Vorwort von CTO der Post
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 29
Fachbeiträge
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 30
Praxisbeispiele
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 31
Dienstleisterportraits
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 32
Und jetzt, wie weiter?
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 33
Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 34
Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 35
Open Source Feature bestellen
Quelle: https://www.bountysource.com
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 36
GENIVI
Quelle: http://www.genivi.org
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 37
GENIVI Members
Quelle: http://www.genivi.org
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 38
openETCS
Quelle: http://openetcs.org
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 39
Einige openETCS Partner
Quelle: https://itea3.org/project/openetcs.html
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 40
Schweizer Open Source
Arztpraxis-Lösung
Links:
http://elexis.info
https://github.com/elexis
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 41
Quelle: http://collabprojects.linuxfoundation.org
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 42
BBL-Merkblatt &
SIK Checkliste zu OSS Beschaffungen
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 43
OSS Directory
●
Deutschsprachiges Verzeichnis von
– Open Source Anbietern
– Open Source Projekten (Produkte)
– Open Source Referenzen
– Open Source Anwendern
●
Aktueller Stand (02.09.2015)
– 239 OSS Firmen
– 444 OSS Produkte
– 319 OSS Referenzen
– 301 OSS Nutzer
● www.ossdirectory.com
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 44
Bedienungsanleitung OSS Directory
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 45
OSS Market
OSS Market ist ein sicherer Weg für Auftraggeber,
zuverlässige und umsetzungsstarke Anbieter für die
Realisierung nachhaltiger Open Source Lösungen zu finden
und dabei gleichzeitig inhaltliche und finanzielle Synergien
zu nutzen.
● Angebot und Nachfrage zu Beratung, Entwicklung und
Support von Open Source Lösungen abstimmen
● Individuelle oder gemeinschaftliche Projekte auf Open
Source Basis initiieren, Synergien nutzen
● Austausch von Erfahrungen mit OSS und gemeinsame
Entwicklung von Lösungsansätzen
Lancierung Januar 2016 durch /ch/open
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 46
OSS Market
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 47Link: http://www.open2015.de/
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 48
Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/zeitungen/Ein-radikaler-Fuersprecher-fuer-die-Freiheit-im-Netz/story/18897017
Freitag, 5. Februar 2016 in Bern!
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 49
Open Source Termine 2016
●
Vortrag Richard Stallman:
Freitag, 5. Februar 2016 in Bern
● Swiss Python Summit:
Freitag, 5. Februar 2016 in Rapperswil (HSR)
● OSS an Schulen Weiterbildungstagung 2016:
Samstag, 2. April 2016 in Zürich
●
Open Cloud Day 2016: Juni 2016 in Winterthur
●
Swiss Postgres Conference 2016:
Juni 2016 in Rapperswil (HSR)
●
IT-Beschaffungskonferenz 2016:
Mittwoch, 24. August 2016 in Bern
● Open Source Business Forum und OSS Awards 2016:
Mittwoch, 26. Oktober 2016 in Bern
Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 50
Fragen und Diskussion
Dr. Matthias Stürmer
Oberassistent,
Leiter Forschungsstelle
Digitale Nachhaltigkeit
Universität Bern
Institut für Wirtschaftsinformatik
Engehaldenstr. 8
CH-3012 Bern
Telefon: +41 31 631 38 09
Mobile: +41 76 368 81 65
Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat)
matthias.stuermer@iwi.unibe.ch
www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

EMPOWERING FILIPINOS
EMPOWERING FILIPINOSEMPOWERING FILIPINOS
EMPOWERING FILIPINOS
Ervyn Rivera
 
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinuIzveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
Erste Banka Srbija
 
Voip video business models
Voip video business modelsVoip video business models
Voip video business models
Yoss Cohen
 

Andere mochten auch (16)

First Tuesday Valencia
First Tuesday ValenciaFirst Tuesday Valencia
First Tuesday Valencia
 
mermaid-brochure
mermaid-brochuremermaid-brochure
mermaid-brochure
 
Seminari PILE 2n any a Girona curs 14-15 sessió 9
Seminari PILE 2n any a Girona curs 14-15 sessió 9Seminari PILE 2n any a Girona curs 14-15 sessió 9
Seminari PILE 2n any a Girona curs 14-15 sessió 9
 
NYdV Annual Report 2010
NYdV  Annual Report 2010NYdV  Annual Report 2010
NYdV Annual Report 2010
 
Grenoble, France
Grenoble, FranceGrenoble, France
Grenoble, France
 
Four Winds Digital ¡Conectamos Tu Marca !
Four Winds Digital ¡Conectamos Tu Marca !Four Winds Digital ¡Conectamos Tu Marca !
Four Winds Digital ¡Conectamos Tu Marca !
 
CV_June15
CV_June15CV_June15
CV_June15
 
Kompass onlinemarketing
Kompass onlinemarketingKompass onlinemarketing
Kompass onlinemarketing
 
Recomendation_Continue_PDF
Recomendation_Continue_PDFRecomendation_Continue_PDF
Recomendation_Continue_PDF
 
EMPOWERING FILIPINOS
EMPOWERING FILIPINOSEMPOWERING FILIPINOS
EMPOWERING FILIPINOS
 
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinuIzveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
Izveštaj o Društveno odgovornom poslovanju Erste Banke za 2009. godinu
 
Top 10 Internet-Trends 2012
Top 10 Internet-Trends 2012Top 10 Internet-Trends 2012
Top 10 Internet-Trends 2012
 
Voip video business models
Voip video business modelsVoip video business models
Voip video business models
 
Stimuler et accueillir la créativité. Réactiver la curiosité (Extrait de la p...
Stimuler et accueillir la créativité. Réactiver la curiosité (Extrait de la p...Stimuler et accueillir la créativité. Réactiver la curiosité (Extrait de la p...
Stimuler et accueillir la créativité. Réactiver la curiosité (Extrait de la p...
 
Nuestra aula de convivencia
Nuestra aula de convivenciaNuestra aula de convivencia
Nuestra aula de convivencia
 
Revision epidemiologia de tce españa y europa
Revision epidemiologia de tce españa y europaRevision epidemiologia de tce españa y europa
Revision epidemiologia de tce españa y europa
 

Ähnlich wie Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?

Crowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source ProjektenCrowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source Projekten
Matthias Stürmer
 
Open Data Highlights aus der Theorie und Praxis
Open Data Highlights aus der Theorie und PraxisOpen Data Highlights aus der Theorie und Praxis
Open Data Highlights aus der Theorie und Praxis
Matthias Stürmer
 

Ähnlich wie Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter? (20)

Open Source in der Schweiz
Open Source in der SchweizOpen Source in der Schweiz
Open Source in der Schweiz
 
Open source in der Unternehmenswelt
Open source in der UnternehmensweltOpen source in der Unternehmenswelt
Open source in der Unternehmenswelt
 
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und ForschungOpen Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
Open Source Software: Einsatz, Entwicklung und Forschung
 
Einführung Open Source ERP Systeme
Einführung Open Source ERP SystemeEinführung Open Source ERP Systeme
Einführung Open Source ERP Systeme
 
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
Wie beantworte ich all meine Fragen rund um Open Source?
 
Crowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source ProjektenCrowdfunding in Open Source Projekten
Crowdfunding in Open Source Projekten
 
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den FinanzsektorUser-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
User-Driven Open Source Communities, auch für den Finanzsektor
 
Open Finance und Participatory Online Budgeting Apps: Politisches Crowdsourci...
Open Finance und Participatory Online Budgeting Apps: Politisches Crowdsourci...Open Finance und Participatory Online Budgeting Apps: Politisches Crowdsourci...
Open Finance und Participatory Online Budgeting Apps: Politisches Crowdsourci...
 
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, TrendsSocial Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
Social Media Monitoring 2016: Tools, Technik, Trends
 
20151125 präsentation kg-st-innozirkel
20151125 präsentation kg-st-innozirkel20151125 präsentation kg-st-innozirkel
20151125 präsentation kg-st-innozirkel
 
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source AktivismusLearnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
Learnings aus 15 Jahren Open Source Aktivismus
 
Open Data Highlights aus der Theorie und Praxis
Open Data Highlights aus der Theorie und PraxisOpen Data Highlights aus der Theorie und Praxis
Open Data Highlights aus der Theorie und Praxis
 
Social Media Opportunities
Social Media OpportunitiesSocial Media Opportunities
Social Media Opportunities
 
Open Data und Datenvisualisierungen
Open Data und DatenvisualisierungenOpen Data und Datenvisualisierungen
Open Data und Datenvisualisierungen
 
Icinga Web 2: Modernes Monitoring Interface (Webinar vom 03.03.2015)
Icinga Web 2: Modernes Monitoring Interface (Webinar vom 03.03.2015)Icinga Web 2: Modernes Monitoring Interface (Webinar vom 03.03.2015)
Icinga Web 2: Modernes Monitoring Interface (Webinar vom 03.03.2015)
 
#SOMEXcircle “Open Data – alles offen oder was?” – André Golliez
#SOMEXcircle “Open Data – alles offen oder was?” – André Golliez#SOMEXcircle “Open Data – alles offen oder was?” – André Golliez
#SOMEXcircle “Open Data – alles offen oder was?” – André Golliez
 
Somex circle open_data_20160123
Somex circle open_data_20160123Somex circle open_data_20160123
Somex circle open_data_20160123
 
Vo gis open_data_schweiz_20141120
Vo gis open_data_schweiz_20141120Vo gis open_data_schweiz_20141120
Vo gis open_data_schweiz_20141120
 
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im WandelAlexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
Alexander Grossmann: Wissenschaftliches Publizieren im Wandel
 
20161020 od meet up odp & data pioneers
20161020 od meet up odp & data pioneers20161020 od meet up odp & data pioneers
20161020 od meet up odp & data pioneers
 

Mehr von Matthias Stürmer

Mehr von Matthias Stürmer (20)

Insights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner SourceInsights on Open Source and Inner Source
Insights on Open Source and Inner Source
 
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
Open Source Entwicklung - Kür, Pflicht oder Bürde für die Verwaltung?
 
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
Welche Digitalstrategie braucht ein Kanton?
 
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
Data Colonialism and Digital Sustainability: Problems and Solutions to Curren...
 
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche BeschaffungenNachhaltige öffentliche Beschaffungen
Nachhaltige öffentliche Beschaffungen
 
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und PreiseIntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
IntelliProcure - Nutzer, Medienecho, Features und Preise
 
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
Vorstellung DINAcon, Parldigi, Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit und C...
 
Das Konzept der digitalen Nachhaltigkeit
Das Konzept der digitalen NachhaltigkeitDas Konzept der digitalen Nachhaltigkeit
Das Konzept der digitalen Nachhaltigkeit
 
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem AlltagKuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
Kuenstliche Intelligenz in unserem Alltag
 
Digitale Nachhaltigkeit
Digitale NachhaltigkeitDigitale Nachhaltigkeit
Digitale Nachhaltigkeit
 
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIKDigital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
Digital Open World - Vortrag an der 11. Büroautomationskonferenz der SIK
 
Fake News und E-Voting
Fake News und E-VotingFake News und E-Voting
Fake News und E-Voting
 
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche BeschaffungOpen Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
Open Source Software: Einführung, Trends und öffentliche Beschaffung
 
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
Nachhaltige Digitalisierung und digitale Nachhaltigkeit: Die zwei Seiten eine...
 
Open Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBBOpen Data Beer bei der SBB
Open Data Beer bei der SBB
 
Digitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer StädtenDigitalisierung in Schweizer Städten
Digitalisierung in Schweizer Städten
 
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöstSpirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
Spirit of Bern 2018: Wie YouTube die Lehrkräfte und Uni-Dozierenden ablöst
 
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung - Ziele, Chancen, Perspektiven, R...
 
Open Data und Datenvisualisierung
Open Data und DatenvisualisierungOpen Data und Datenvisualisierung
Open Data und Datenvisualisierung
 
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
Open Source: Aktuelle Situation und Entwicklungen in der Schweiz und Internat...
 

Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?

  • 1. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 1 Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter? Dr. Matthias Stürmer Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität Bern Open Business Lunch OBL Zürich 26. November 2015, Rest. Mère Catherine, Zürich
  • 2. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 2 Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Forschung, Lehre und Beratung zu ● Open Source Software: Community Governance, Anwendergemeinschaften, Qualitätskriterien, Finanzierungsmodelle usw. ● Open Data: Visualisierung von Finanzdaten, Open Aid, Creative Commons usw. ● Open Government: Open Government Partnership, Transparenz und Partizipation von und in politischen Prozessen usw. ● Netzpolitik: Netzneutralität, Internet Governance, Urheberrechte im Internet usw. ● IT-Beschaffung: Herstellerabhängigkeiten, Transparenz, WTO-Regeln usw. Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Engehaldenstrasse 8 CH-3012 Bern Tel: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Tel: +41 31 631 47 85 (Sekretariat) matthias.stuermer@iwi.unibe.ch www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch
  • 3. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 3 Open Source Studie Schweiz 2015 ● Alle 3 Jahre im Auftrag von swissICT und /ch/open ● Ausgeführt durch Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit ● Finanziert durch ISB, educa.ch, Kanton Bern und OSS Anbieter ● Download PDF auf www.swissict.ch/oss2015
  • 4. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 4http://www.swissict.ch/publikationen/studien/
  • 5. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 5 Lancierung am 3. Juni 2015 in Zürich
  • 6. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 6 Folien und Videos von allen Vorträgen
  • 7. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 7 Interaktive Web-Applikation http://oss.sandbox.iwi.unibe.ch
  • 8. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 8 Medienreaktionen ● Computerworld Schweiz: Open-Source-Nutzung steigt - spart mehr, als erwartet (05.06.2015) ● Netzpolitik.org: Studie „Open Source Schweiz“ in Zürich vorgestellt (03.06.2015) ● FinanzNachrichten.de: Mehr Unabhängigkeit und Sichcherheit dank Open Source (03.06.2015) ● OnlinePC: Mehr Unabhängigkeit und Sicherheit dank Open Source (04.06.2015) ● inside-it.ch: "Typische Open-Source-Bedenken verschwinden langsam" (04.06.2015) ● inside-channels.ch: "Typische Open-Source-Bedenken verschwinden langsam" (04.06.2015) ● Swiss IT Reseller: Open Source Studie Schweiz steht zum Download bereit (04.06.2015) ● Swiss IT Magazine: Open Source Studie Schweiz steht zum Download bereit (04.06.2015) ● ICT kommunikation: Einsatz von Open Source Software in der Schweiz deutlich gestiegen ● mimacom: Mehr Sicherheit und Unabhängigkeit dank Open Source - Ergebnisse der Open Source Studie 2015 publiziert ● Open Source Business Alliance: Open Source Studie Schweiz 2015 publiziert: Mehr Unabhängigkeit und Sicherheit dank Open Source (03.06.2015) http://www.opensource.ch/oss-top-news/single/article/videos-und-folien-der-praesentation-der-open-source-studie-schweiz-2015/
  • 9. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 9 Artikel in Swiss IT Magazine
  • 10. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 10 Artikel in Computerworld
  • 11. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 11 Wer hat die Umfrage ausgefüllt?
  • 12. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 12 Branchen der antwortenden Organisationen
  • 13. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 13 Teil 1 Wer setzt Open Source ein? In welchen Anwendungsgebieten? Welche Dienstleistungen werden benötigt? NEU: Wer sind die Vielnutzer?
  • 14. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 14 Highlight: Verbreitung nach Sektor
  • 15. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 15 Open Source Verbreitung nach Organisationsgrösse
  • 16. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 16 Highlight: Grösste Wachstumsfelder
  • 17. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 17 Top 10 Anwendungsgebiete
  • 18. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 18 Dienstleistungsbedarf
  • 19. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 19 NEU: Einsatzgrad (nach Branchen)
  • 20. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 20 Teil 2 Warum wird Open Source eingesetzt? Was be-/verhindert den Einsatz?
  • 21. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 21 Gründe für Open Source Einsatz
  • 22. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 22 Gründe für Open Source Einsatz
  • 23. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 23 Hemmnisse beim Einsatz
  • 24. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 24 Teil 3 Wo werden Kosten eingespart? Wieviel? Wer spart am meisten?
  • 25. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 25 Tatsächliche und erwartete Kosteneinsparungen
  • 26. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 26 Einsparungen nach Kostenarten
  • 27. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 27 Einsparungen nach Einsatzgrad
  • 28. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 28 Vorwort von CTO der Post
  • 29. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 29 Fachbeiträge
  • 30. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 30 Praxisbeispiele
  • 31. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 31 Dienstleisterportraits
  • 32. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 32 Und jetzt, wie weiter?
  • 33. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 33 Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
  • 34. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 34 Quelle: https://www.blackducksoftware.com/resources/webinar/2015-future-open-source-survey-results
  • 35. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 35 Open Source Feature bestellen Quelle: https://www.bountysource.com
  • 36. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 36 GENIVI Quelle: http://www.genivi.org
  • 37. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 37 GENIVI Members Quelle: http://www.genivi.org
  • 38. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 38 openETCS Quelle: http://openetcs.org
  • 39. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 39 Einige openETCS Partner Quelle: https://itea3.org/project/openetcs.html
  • 40. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 40 Schweizer Open Source Arztpraxis-Lösung Links: http://elexis.info https://github.com/elexis
  • 41. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 41 Quelle: http://collabprojects.linuxfoundation.org
  • 42. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 42 BBL-Merkblatt & SIK Checkliste zu OSS Beschaffungen
  • 43. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 43 OSS Directory ● Deutschsprachiges Verzeichnis von – Open Source Anbietern – Open Source Projekten (Produkte) – Open Source Referenzen – Open Source Anwendern ● Aktueller Stand (02.09.2015) – 239 OSS Firmen – 444 OSS Produkte – 319 OSS Referenzen – 301 OSS Nutzer ● www.ossdirectory.com
  • 44. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 44 Bedienungsanleitung OSS Directory
  • 45. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 45 OSS Market OSS Market ist ein sicherer Weg für Auftraggeber, zuverlässige und umsetzungsstarke Anbieter für die Realisierung nachhaltiger Open Source Lösungen zu finden und dabei gleichzeitig inhaltliche und finanzielle Synergien zu nutzen. ● Angebot und Nachfrage zu Beratung, Entwicklung und Support von Open Source Lösungen abstimmen ● Individuelle oder gemeinschaftliche Projekte auf Open Source Basis initiieren, Synergien nutzen ● Austausch von Erfahrungen mit OSS und gemeinsame Entwicklung von Lösungsansätzen Lancierung Januar 2016 durch /ch/open
  • 46. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 46 OSS Market
  • 47. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 47Link: http://www.open2015.de/
  • 48. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 48 Quelle: http://www.tagesanzeiger.ch/zeitungen/Ein-radikaler-Fuersprecher-fuer-die-Freiheit-im-Netz/story/18897017 Freitag, 5. Februar 2016 in Bern!
  • 49. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 49 Open Source Termine 2016 ● Vortrag Richard Stallman: Freitag, 5. Februar 2016 in Bern ● Swiss Python Summit: Freitag, 5. Februar 2016 in Rapperswil (HSR) ● OSS an Schulen Weiterbildungstagung 2016: Samstag, 2. April 2016 in Zürich ● Open Cloud Day 2016: Juni 2016 in Winterthur ● Swiss Postgres Conference 2016: Juni 2016 in Rapperswil (HSR) ● IT-Beschaffungskonferenz 2016: Mittwoch, 24. August 2016 in Bern ● Open Source Business Forum und OSS Awards 2016: Mittwoch, 26. Oktober 2016 in Bern
  • 50. Open Source Studie Schweiz 2015 – Und wie weiter?26. November 2015 50 Fragen und Diskussion Dr. Matthias Stürmer Oberassistent, Leiter Forschungsstelle Digitale Nachhaltigkeit Universität Bern Institut für Wirtschaftsinformatik Engehaldenstr. 8 CH-3012 Bern Telefon: +41 31 631 38 09 Mobile: +41 76 368 81 65 Tel: +41 31 631 38 79 (Sekretariat) matthias.stuermer@iwi.unibe.ch www.digitale-nachhaltigkeit.unibe.ch