Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Aras PLM Company Update

743 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Aras PLM Company Update

  1. 1. BEDIFFERENT ACE GERMANYCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. aras.com
  2. 2. ACE Germany Momentum Update Martin Allemann SrVP Global Operations ArasCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. aras.com
  3. 3. Agenda Company Update PLM Markt Update Aras Neuigkeiten Thema 2012: “Be Different”Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 3 aras.com
  4. 4. Aras Update Company Momentum 12 Jahre Aras in 2012 4 Jahre hintereinander 2-stelliges Wachstum Aktuell über 800 Installationen / Monat 2012 ist 2.5 x grösser als 2011 Jetzt über 300 Kunden Beispiele Neukunden in 2012 (Weltweit)  Spontech Spine, Case New Holland (Europe), Australia Department of Defense (APAC)  Esterline Aerospace, Bombardier (USA), Japan Aviation Manufacturing Company JAMCO (ASIA) Verstärkung  Product Management Team 75% seit ACE2011  Development Team verdoppelt Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 4 aras.com
  5. 5. Aras Update Partner HighlightsAras Community Wachstum wird unterstützt durchstarken Support von 85+ Aras Partner weltweit.Highlights: Japanische Partner  Wachstum in Automobilbau, High Tech, Luft und Raumfahrt T-Systems in Deutschland  30 Aras Spezialisten ausgebildet  Neue Lösungen: CATIA Connector, PDM Workbench, etc. Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 5 aras.com
  6. 6. Aras Update Partner Highlights Minerva  Electronics High Tech vertical solution PLM Team /xPLM /Softech  CAD Connector Integware  Life Sciences vertical solution Seeburger  SI Deutschland, Türkei (Türkische Web Site)Viele Partner sind hier, gute Gelegenheit diese zu treffen! Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 6 aras.com
  7. 7. Markt Update “Open Source Viability”Typische Fragen vor 5 Jahren: Ist Open Source ein finanziell tragfähiges Geschäftsmodell für Unternehmenslösungen? Ist PLM als Markt gross genug um ein Open Source Geschäftsmodell zu tragen? Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 7 aras.com
  8. 8. Markt Update “Open Source Viability” 5 Jahre nach Einführung des Geschäftsmodelles sind wir überzeugt: das Modell ist nachhaltig und tragfähig:  Starkes Wachstum aus eigenen Mitteln finanzierbar  Umsatz wächst stärker als Kosten (keine Vertriebsorganisation)  Einzig Support und Entwicklung müssen bei Wachstum erweitert werden. Red Hat – grösste Enterprise open source Firma  Erstes IPO, erstes Open Source Unternehmen > 1b$ Michael Tiemann, RedHat VP “.. for every $1 Red Hat sells, we have to displace $10 of proprietary junk that never really worked in the first place” Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 8 aras.com
  9. 9. Markt Update PLM Markt Enterprise Open Source und Cloud basieren auf einem Subscription Preismodell, welches das Kaufverhalten für Software verändert hat. Einzelne Anbieter rabattieren ihre PLM Lösungen teilweise auf «0» um Geschäft zu bekommen. In einem von Lizenzgebühren abhängigen Modell kaum gesund.. Durch die Geschwindigkeit der Veränderung in Technologie, Geschäftsmodellen und durch erfahrenere Kunden wird sich die PLM Landschaft weiter verändern Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 9 aras.com
  10. 10. Was ist neu? Product Roadmap  Produkte  Neue Business Applications  Neue Integration Frameworks  Neue Social Tools / Visualization Siehe Robs, Patricks, Rolfs SessionsCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 10 aras.com
  11. 11. Was ist neu? Aras Japan アラスジャパン合同会社 Masahiko Hisatsugu - Aras President of Japan  Ist vor 4 Jahren mit seinem Unternehmen Aras Partner geworden  Hat open Source PLM in den Japanischen Markt eingeführt  Ist mit Teilen seiner Mannschaft in die im Juli 2012 gegründete Aras Japan Niederlassung als Geschäftsführer eingetreten. Aras Japan startet mit  Kunden wie: EPSON, Hitachi, Honda, Mitsubishi, Nissan, NOK, Sumitomo, Toshiba…  Japanisches Sprachpaket  > 10 Partner in Japan  ACE 2012 Japan in September, 250 Teilnehmer Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 11 aras.com
  12. 12. Was ist neu? Cloud Aras Spectrum in der Microsoft Azure – Cloud  Entwicklungspartnerschaft mit Microsoft  Microsoft wird Tests und Nachweise für sehr grosse Datenbanken und Benutzerzahlen fahren, um die Skalierbarkeit von Aras Innovator und Azure für sehr grosse Anwendungen (50’000 User) zu demonstrieren  Interessante Konfiguration-Szenarien mit Cloud und Open Sorce kombiniert (Hybrid-Modelle)  Details unter: http://www.aras.com/spectrum Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 12 aras.com
  13. 13. Was ist neu? Cloud How does Aras Spectrum fit with Aras product strategy  Aras Innovator ® enterprise open source PLM  Aras EPLM TM for SolidWorks Enterprise PDM  Aras VPLM TM for Autodesk Vault  Aras Spectrum TM  Aras OEM Solutions with Partners aras PLMAras Innovator model-based SOA arastechnology framework is shared by all EPLMAras products and OEM products aras VPLM aras SPECTRUM Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 13 aras.com
  14. 14. Was ist neu? Codex of PLM Openness  Unterstützt von ProSTEP iViP und Automotive OEM’s  Der “Codex of PLM Openness (CPO)” beschreibt eine Basis was unter Offenheit zu verstehen ist und beschreibt die damit verbundenen Anforderungen. http://www.prostep.org/en/cpo.html  Hoheit über die Daten, das Recht zu integrieren, zu erweitern und ohne Strafe zu ersetzen.  Warum macht Aras mit? Die Initiative passt hervorragend zu unseren Überzeugungen.  In einer Softwarekategorie, in welcher «Lock-in», «cancellation penalties» und «control» an der Tagesordnung sind, hat sich Aras zu Offenheit verpflichtet.Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 14 aras.com
  15. 15. What’s New 3D PDF Consortium  Aras ist als Gründungsmitglied eingetreten  Eine Gruppe von Softwareunternehmen, Benutzer, Adobe und Vertreter von offenen Standards arbeiten zusammen, um eine Roadmap für PDF Produkte im PLM/CAD Kontext zu definieren  PDF als Standard, sicherstellen von transparenten API’s, Definition wesentlicher Funktionen.  Warum ist Aras beigetreten? Weil Visualisierung, Langzeitarchivierung, Arbeitsanweisungen,etc. wichtige Felder von PLM sindCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 15 aras.com
  16. 16. What’s Next  Neben den traditionellen Erweiterungen der PLM Features, sehen wir 3 wichtige Trends in welche wir verstärkt investieren werden:  «Mobile» • Apps für Point Solutions, Mobile Clients (iOS, Android, W8)  «Cloud» • Aras Spectrum für hoch skalierbare Hybrid-Cloud-Lösungen  «Social Media» • Zusammenarbeit in Projekten, Änderungsprozessen etc. mit «Secure Social» AnwendungenCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 16 aras.com
  17. 17. BEDIFFERENTAras 2012 Thema Geschäftsmodell  Enterprise Open Source • Keine Lizenzgebühren • Keine Up-Front Kapitalinvestition • Kosten verlaufen parallel zu erreichtem Nutzen Technologie und Architektur  Model based SOA • Unternehmensprozesse sind komplex, unterschiedlich und verändern sich ständig • Aras Innovator kann damit umgehen und bleibt trotzdem Upgradefähig Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 17 aras.com
  18. 18. BEDIFFERENT Es gibt keine produktive PLM Anwendung, welche nicht angepasst wurde. Komplexe und einzigartige Prozesse in der Produkt- entstehung ist häufig der Grund für Konkurrenzfähigkeit Jede PLM Anwendung hat “out of the Box” Funktionen. Diese werden aber mit Sicherheit an das Unternehmen angepasst werden. Ändern Sie ihre Geschäftsprozesse nicht, nur um in eine “out of the Box” Lösung zu passen (und damit den Konkurrenzvorteil zu gefährden) Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 18 aras.com
  19. 19. BEDIFFERENThttp://www.aras.com/company/commitment.aspxDIFFERENT IS... Zu akzeptieren, dass jedes Unternehmen eigene Geschäftsprozesse hat. Software zu entwickeln, welche mit dieser Tatsache umgehen und sich den individuellen Prozessen anpassen kann.DIFFERENT IS... Zu akzeptieren, dass gesunde Unternehmen sich ständig verändern. Dies ist eine Voraussetzung für Wachstum, Konkurrenzfähigkeit und Verbesserung. Die Technologie muss Änderungen und Anpassungen in Echtzeit unterstützenDIFFERENT IS... Kunden zu ermöglichen zu testen bevor sie kaufen und darauf zu bestehen, dass Kaufentscheidungen nie gefällt werden auf der Basis von Versprechen. Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 19 aras.com
  20. 20. BEDIFFERENTDIFFERENT IS... Den Unternehmen die volle Kontrolle über ihr Schicksal zu geben. Das heisst: nie in Gefahr zu kommen, durch proprietären Lösungen oder restriktiven Lizenzmodellen in eine Sackgasse zu gelangen.DIFFERENT IS... Unternehmen zu erlauben die volle Hoheit über ihre Daten zu behalten, mit der Freiheit diese beliebig zu bearbeiten, zu verteilen oder zu erweitern, ungeachtet des Service Level Agreements.DIFFERENT IS... “Never accepting the status quo”.BE DIFFERENT. Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 20 aras.com
  21. 21. Copyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. Slide 21 aras.com
  22. 22. ACE Germany Questions ? Martin Allemann SrVP Global Operations ArasCopyright © 2012 Aras. All Rights Reserved. aras.com

×