... verborgenes Wissen produktiv machen
Durch Optimierung von Dokumenten
und Informationen zum intelligenten EIM
Intellige...
 Derzeitige Entwicklung
 Dokumenten Import
 Intelligente Suche
 Ganzheitliches Konzept
Agenda
10.10.2014 www.lobodms.c...
Können wir unstrukturierte
Informationen in den Griff
bekommen ?
Derzeitige
Marktentwicklung
10.10.2014 www.lobodms.com 3
...
 Die Unstrukturiertheit der Daten nimmt zu!
 Das sagen führende Analysten zumWachstum
unstrukturierter Daten:
 IDG: Uns...
Überblick der Dokumentenarten
10.10.2014 www.lobodms.com 5
Intelligentes EIM
 Dokumenten-
arten
 Kostenfaktoren
Dokument...
Wie bringe ich meine Dokumente
mit geringen Aufwand an den
richtigen Arbeitsplatz ?
Indexierung und
Verschlagwortung
10.10...
Konzept der intelligenten
Indexierung undVerschlagwortung
10.10.2014 www.lobodms.com 7
Intelligentes EIM
 Dokumenten
Impo...
Anwendungsbeispiel
Intelligente Indexierung
10.10.2014 www.lobodms.com 8
Intelligentes EIM
 Anwendungs-
Beispiel
 Intell...
 FreieVerschlagwortung
Extraktion von Sachverhalten aus dem
Dokumenteninhalt
 KontrollierteVerschlagwortung
Freie Schlag...
Wie finde ich schnell und
kosteneffizient meine
Informationen ?
Intelligente Suche
10.10.2014 www.lobodms.com 10
Intellige...
Bausteine einer Intelligenten Suche
10.10.2014 www.lobodms.com 11
Intelligentes EIM
 Semantische
Suche
 Bausteine
Lingui...
Beispiel: Suche & Wissensmanagement
Spektrum: von Simple Search bis Knowledge Cockpits
10.10.2014 www.lobodms.com 12
Intel...
AutomatischeVervollständigung
10.10.2014 www.lobodms.com 13
Intelligentes EIM
 Automatische
Vervollstän-
digung
 Knowled...
Unternehmenswissen konzeptionell
verfügbar machen
Enterprise
Informationen
Management
10.10.2014 www.lobodms.com 14
Intell...
Semantisches
Ratgeber
System
Semantischer
Desktop
Semantische
Kollaborations-
Systeme
Semantische
Netze
Unternehmenswissen...
Auswertung des Wissens
 Anreicherung von Metadaten durch
intelligenterVerschlagwortung
 Anreicherung von Metadaten in be...
Semantisches
Ratgeber
System
Semantischer
Desktop
Semantische
Kollaborations-
Systeme
Semantische
Netze
Ganzheitlichen Unt...
 Gute Planung im Vorfeld über die Informations- und
Dokumentenstruktur
 Die richtige Technologie für eine mittel- und la...
10.10.2014 www.lobodms.com 19
DM Dokumenten Management
GmbH
Headquarter Munich /Germany
founded 1994
lobosuisse AG
Subsidi...
Vielen Dank für Ihre
Aufmerksamkeit!
10.10.2014 www.lobodms.com 20
Intelligentes EIM
Kontakt :
DM Dokumenten Management Gm...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Durch Optimierung zum eim EIM System Vortrag DMS-Expo 2014

312 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag Intelligentes enEnterprise Information Management (EIM). Verborgenes Wissen produktiv machen, durch die Optimierung von Dokumenten Verschlagwortung und intelligenter semantischer Suche

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Durch Optimierung zum eim EIM System Vortrag DMS-Expo 2014

  1. 1. ... verborgenes Wissen produktiv machen Durch Optimierung von Dokumenten und Informationen zum intelligenten EIM Intelligentes Enterprise Information Management (EIM) Franz Schreiber 10.10.2014 www.lobodms.com 1 DM Dokumenten Management GmbH
  2. 2.  Derzeitige Entwicklung  Dokumenten Import  Intelligente Suche  Ganzheitliches Konzept Agenda 10.10.2014 www.lobodms.com 2 Intelligentes EIM  Agenda
  3. 3. Können wir unstrukturierte Informationen in den Griff bekommen ? Derzeitige Marktentwicklung 10.10.2014 www.lobodms.com 3 Intelligentes EIM  Marktsituation
  4. 4.  Die Unstrukturiertheit der Daten nimmt zu!  Das sagen führende Analysten zumWachstum unstrukturierter Daten:  IDG: Unstrukturierte Daten haben mit einer jährlichenWachstumsrate von 56 % seit 2005 den größten Anteil am Datenwachstum.  IDG: Seit 2010 besteht die digitaleWelt zu 90 % aus unstrukturierten Daten.  Gartner 2011: Die Datenmenge wächst in den nächsten fünf Jahren um 800 % und 80 % davon sind unstrukturierte Daten. Derzeitige Entwicklung 10.10.2014 www.lobodms.com 4 Intelligentes EIM  Markt  Trends  Entwicklungen
  5. 5. Überblick der Dokumentenarten 10.10.2014 www.lobodms.com 5 Intelligentes EIM  Dokumenten- arten  Kostenfaktoren Dokumenten Arten Kostensenkungs- Potential Unstrukturiert • Unbekanntes Layout • Variabler Inhalt • Single oder Multipage Dokument • Medieninhalte Semistrukturiert • Unbekanntes Layout • Definierter Inhalt • Variable Formate • Tabulator Daten /Tabellen • Single oder Multipage Dokument Strukturiert • Festes Layout • Definierter Inhalt • Gleichbleibendes Format 5 Korrespondenz, Emails, Verträge Rechnungen Antragsformulare Hoch Niedrig
  6. 6. Wie bringe ich meine Dokumente mit geringen Aufwand an den richtigen Arbeitsplatz ? Indexierung und Verschlagwortung 10.10.2014 www.lobodms.com 6 Intelligentes EIM  Dokumenten Import
  7. 7. Konzept der intelligenten Indexierung undVerschlagwortung 10.10.2014 www.lobodms.com 7 Intelligentes EIM  Dokumenten Import  Intelligente Indexierung undVerschlag- wortung Multi- statistical evaluation Klassifizierungs-Engine A B C Fingerprint- Engine Context-Engine Features D E F A B C D E F Rules a b cd f
  8. 8. Anwendungsbeispiel Intelligente Indexierung 10.10.2014 www.lobodms.com 8 Intelligentes EIM  Anwendungs- Beispiel  Intelligente Indexierung und Verschlag- wortung … Arbeitsvertrag Bezüge,Abrechnung Allgemeiner Schriftverkehr Bewerbung Vertragsunterlagen Lohnsteuerkarte Sozialversicherung … Anschreiben Lebenslauf … Klassifikations- & Extraktions-Plattform
  9. 9.  FreieVerschlagwortung Extraktion von Sachverhalten aus dem Dokumenteninhalt  KontrollierteVerschlagwortung Freie Schlagworte werden mit einem kontrollierten Vokabular / Thesaurus / Wissensnetz abgeglichen  Entitäten-Erkennung Erkennung der Eigennamen von Personen, Organisationen, Orten  Themenerkennung mittels automatischer Textklassifikation (Lernverfahren) bei gegebenen Themenhierarchien Information klassifizieren und veredeln 10.10.2014 www.lobodms.com 9 Intelligentes EIM  Klassifizierung  Informations- Veredelung
  10. 10. Wie finde ich schnell und kosteneffizient meine Informationen ? Intelligente Suche 10.10.2014 www.lobodms.com 10 Intelligentes EIM  Intelligente Suche
  11. 11. Bausteine einer Intelligenten Suche 10.10.2014 www.lobodms.com 11 Intelligentes EIM  Semantische Suche  Bausteine Linguistik Semantisch- Assoziative- Suche Eigennamen- erkennung Ähnlichkeits suche Wissens- landkarte Thesaurus- basierte - Suche Themen- basierte Suche People Search
  12. 12. Beispiel: Suche & Wissensmanagement Spektrum: von Simple Search bis Knowledge Cockpits 10.10.2014 www.lobodms.com 12 Intelligentes EIM  Beispiel Einfache Suche  Knowledge Cockpit
  13. 13. AutomatischeVervollständigung 10.10.2014 www.lobodms.com 13 Intelligentes EIM  Automatische Vervollstän- digung  Knowledge Cockpit
  14. 14. Unternehmenswissen konzeptionell verfügbar machen Enterprise Informationen Management 10.10.2014 www.lobodms.com 14 Intelligentes EIM  Gesamtkonzept
  15. 15. Semantisches Ratgeber System Semantischer Desktop Semantische Kollaborations- Systeme Semantische Netze Unternehmenswissen verfügbar machen 10.10.2014 www.lobodms.com 15 Intelligentes EIM  Unternehmens- wissen verfügbar machen Freie Verschlagwortung Kontrollierte Verschlagwortung Entitäten-Erkennung Themenerkennung
  16. 16. Auswertung des Wissens  Anreicherung von Metadaten durch intelligenterVerschlagwortung  Anreicherung von Metadaten in beliebigen Zielsystemen  Strukturierung von Unternehmenscontent  Intelligente Identifikation von Dokumenten  Sentiment Analyse-Marktforschung © IntraFind Software AG, 2013 16 Intelligentes EIM  Auswertung des Wissens
  17. 17. Semantisches Ratgeber System Semantischer Desktop Semantische Kollaborations- Systeme Semantische Netze Ganzheitlichen Unternehmensintelligenz 10.10.2014 www.lobodms.com 17 Freie Verschlagwortung Kontrollierte Verschlagwortung Entitäten-Erkennung Themenerkennung Intelligentes EIM  Auswertung des Wissens
  18. 18.  Gute Planung im Vorfeld über die Informations- und Dokumentenstruktur  Die richtige Technologie für eine mittel- und langfristige Planung (Dateiformate, Formulararten,Anzahl Integratoren, SSO, Index u. Suchalgorithmen, Skalierbarkeit)  Mehrstufiges Sicherheit und Berechtigungskonzept  Quality Assurance für das Projekt einplanen – „Suche findet Dinge, die wir gar nicht mehr sollen & wollten“  Groß denken, klein starten und „Keep it easy and simple“  Schnelle Filtermöglichkeiten am Frontend definieren  Starten mit dem Bereich der den meisten Informationsbedarf hat – den wichtigsten „Stakeholdern“  Management Projekt - Nur mit interner Unterstützung wird das Enterprise Information Management Projekt zum Erfolg Ansätze für eine erfolgreiches Enterprise Information Management 10.10.2014 www.lobodms.com 18 Intelligentes EIM  Ansätze für den Einsatz
  19. 19. 10.10.2014 www.lobodms.com 19 DM Dokumenten Management GmbH Headquarter Munich /Germany founded 1994 lobosuisse AG Subsidiary Bern / Switzerland founded 1974 DM Dokumenten Management Subsidiary Kragujevac / Serbia founded 1996 DM Dokumenten Management Subsidiary Kapstadt / SüdAfrika founded 2014  Company ECM (Enterprise Content Management) DMS (Document und Records Management) Workflow Digital Archiving  Product lobodms: leading in ECM technology  Project Consulting Realisation, business operation and support of individual ECM solutions
  20. 20. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 10.10.2014 www.lobodms.com 20 Intelligentes EIM Kontakt : DM Dokumenten Management GmbH Franz Schreiber f.schreiber@lobodms.com +49-89-800 613-0

×