Thomas Rau

483 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Karriere
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
483
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
17
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Thomas Rau

  1. 1. Vertriebs-, Kontakt- und Fördermittelmanagement
  2. 2. Vertriebs-, Kontakt- und Fördermittelmanagement für kleine und mittlere Unternehmen
  3. 3. Vertriebs-, Kontakt- und Fördermittelmanagement für kleine und mittlere Unternehmen im technischen Bereich
  4. 4. 1 Unternehmen Thomas Rau Vertriebsmanagement 2 Dienstleistung Umsatzmanagementsystem R3 3 Person Thomas Rau
  5. 5. 1 Unternehmen Thomas Rau Vertriebsmanagement 2 Dienstleistung Umsatzmanagementsystem R3 3 Person Thomas Rau
  6. 6. Vertriebs- management Kompetenz
  7. 7. Vertriebs- management Kontakt- management Kompetenz
  8. 8. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management Kompetenz
  9. 9. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management Strategischer und operativer Vertrieb Kunden-, Markt- und Wettbewerbsanalyse Zielgruppengerechte Präsentation Direkt- und Dialogmarketing Kompetenz
  10. 10. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management Strategischer und operativer Vertrieb Kunden-, Markt- und Wettbewerbsanalyse Zielgruppengerechte Präsentation Direkt- und Dialogmarketing Kompetenz Kontakt zu Bestands- und Bedarfskunden Vermittlung von Kooperationen mit Unternehmen, Forschungsinstituten und Hochschulen Vermittlung von passenden Zulieferern
  11. 11. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management Strategischer und operativer Vertrieb Kunden-, Markt- und Wettbewerbsanalyse Zielgruppengerechte Präsentation Direkt- und Dialogmarketing Kompetenz Kontakt zu Bestands- und Bedarfskunden Vermittlung von Kooperationen mit Unternehmen, Forschungsinstituten und Hochschulen Vermittlung von passenden Zulieferern Recherche der für Sie in Frage kommenden, nicht rückzahlbaren Zuschüsse Auswahl der idealen Förderprogramme Unterstützung bei der Beantragung der Fördermittel
  12. 12. Vorteile Mehr Umsatz Weil ich Ihren Vertrieb mit technischem Know-how und branchenübergreifender Erfahrung unterstütze. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management
  13. 13. Vorteile Mehr Umsatz Weil ich Ihren Vertrieb mit technischem Know-how und branchenübergreifender Erfahrung unterstütze. Mehr Erfolg Weil ich für Sie Kunden, Kooperations- partner und Zulieferer finde, die genau zu Ihrem Produkt, Ihrem Verfahren oder Ihrer Dienstleistung passen. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management
  14. 14. Vorteile Mehr Umsatz Weil ich Ihren Vertrieb mit technischem Know-how und branchenübergreifender Erfahrung unterstütze. Mehr Erfolg Weil ich für Sie Kunden, Kooperations- partner und Zulieferer finde, die genau zu Ihrem Produkt, Ihrem Verfahren oder Ihrer Dienstleistung passen. Weniger Kosten Weil ich Ihnen zeige, welche staatlichen, nicht rückzahlbaren Zuschüsse für Sie in Frage kommen und Ihnen bei der Beantragung der Fördermittel helfe. Vertriebs- management Kontakt- management Fördermittel- management
  15. 15. Branchenerfahrung 1/2 22210 Herstellung von Platten, Folien, Schläuchen und Profilen aus Kunststoffen 22220 Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen 22290 Herstellung von sonstigen Kunststoffwaren 25504 Herstellung von Press-, Zieh- und Stanzteilen 25610 Oberflächenveredlung und Wärmebehandlung 25620 Mechanik a. n. g. 26119 Herstellung von sonstigen elektronischen Bauelementen 26511 Herstellung von elektrischen Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen 26700 Herstellung von optischen und fotografischen Instrumenten und Geräten 27320 Herstellung von sonstigen elektronischen und elektrischen Drähten und Kabeln 27400 Herstellung von elektrischen Lampen und Leuchten 27900 Herstellung von sonstigen elektrischen Ausrüstungen und Geräten 28130 Herstellung von Pumpen und Kompressoren a. n. g. 28150 Herstellung von Lagern, Getrieben, Zahnrädern und Antriebselementen
  16. 16. Branchenerfahrung 2/2 28290 Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g. 28410 Herstellung von Werkzeugmaschinen für die Metallbearbeitung 28922 Herstellung von Bau- und Baustoffmaschinen 28930 Herstellung von Maschinen für die Nahrungs- und Genussmittelerzeugung und die Tabakverarbeitung 28960 Herstellung von Maschinen für die Verarbeitung von Kunststoffen und Kautschuk 28990 Herstellung von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige 29320 Herstellung von sonstigen Teilen und sonstigem Zubehör für Kraftwagen 32501 Herstellung von medizintechnischen Apparaten und Materialien a. n. g. 32990 Herstellung von sonstigen Erzeugnissen a. n. g. 46620 Großhandel mit Werkzeugmaschinen 46693 Großhandel mit sonstigen Ausrüstungen und Zubehör für Maschinen sowie mit technischem Bedarf 62019 Sonstige Softwareentwicklung 71122 Ingenieurbüros für technische Fachplanung und Ingenieurdesign 71200 Technische, physikalische und chemische Untersuchung 74900 Sonstige freiberufliche, wissenschaftliche und technische Tätigkeiten a. n. g.
  17. 17. Fördermittelerfahrung Die Summe der Fördermittel, die wir seit 2011 erfolgreich für unsere Kunden beantragt haben beträgt 4,8 Millionen Euro
  18. 18. 1 Unternehmen Thomas Rau Vertriebsmanagement 2 Dienstleistung Umsatzmanagementsystem R3 3 Person Thomas Rau
  19. 19. Wie zufrieden sind Sie mit der generellen Vertriebs- und Umsatzsituation Ihres Unternehmens?
  20. 20. Ihr Problem Abnehmende Kundenloyalität Zunehmender Wettbewerb Kurzlebige Technologien
  21. 21. Ihr Problem Abnehmende Kundenloyalität Zunehmender Wettbewerb Kurzlebige Technologien
  22. 22. Ihr Problem Abnehmende Kundenloyalität Zunehmender Wettbewerb Kurzlebige Technologien Mangelnde RessourcenMangelnde Zeit
  23. 23. Ihr Anspruch Berater Macher
  24. 24. Meine Lösung Umsatzmanagementsystem R3
  25. 25. Meine Lösung Umsatzmanagementsystem R3 Individuell
  26. 26. Meine Lösung Umsatzmanagementsystem R3 Individuell Effizient
  27. 27. Meine Lösung Umsatzmanagementsystem R3 Individuell Effizient Praxiserprobt
  28. 28. Ihre Vorteile Umsatzmanagementsystem R3 Individuell Drei einfache Dienstleistungsmodule Für kleine und mittlere Unternehmen Branchen- und technologie- unabhängig Effizient Praxiserprobt
  29. 29. Ihre Vorteile Umsatzmanagementsystem R3 Individuell Effizient Drei einfache Dienstleistungsmodule Für kleine und mittlere Unternehmen Rentablere Kunden- betreuung und Neukundengewinnung Wirksamere technische Kommunikation Standardisierte Abläufe Informationen in Echtzeit Höhere Wettbewerbs- fähigkeit Branchen- und technologie- unabhängig Praxiserprobt
  30. 30. Ihre Vorteile Umsatzmanagementsystem R3 Individuell Effizient Praxiserprobt Drei einfache Dienstleistungsmodule Für kleine und mittlere Unternehmen Rentablere Kunden- betreuung und Neukundengewinnung Wirksamere technische Kommunikation Standardisierte Abläufe Informationen in Echtzeit Höhere Wettbewerbs- fähigkeit In Großunternehmen erprobtes Know-how für kleine und mittlere Unternehmen Leicht verständliche Kommunikationstechnik Reibungslose Zusammenarbeit Schnelle Produktivität Branchen- und technologie- unabhängig
  31. 31. Ihr Bedarf Situation Umsatz steigend Umsatz stagnierend Umsatz sinkend Neues Geschäftsfeld
  32. 32. Ihr Bedarf EntscheidungSituation Umsatz steigend Umsatz stagnierend Umsatz sinkend Neues Geschäftsfeld Kosten senken Umsatz sichern Marktposition stärken
  33. 33. Ihr Bedarf HandlungEntscheidungSituation Umsatz steigend Umsatz stagnierend Umsatz sinkend Neues Geschäftsfeld Kosten senken Umsatz sichern Marktposition stärken Strategischer Vertrieb Operativer Vertrieb
  34. 34. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) MODUL 1
  35. 35. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) Direkt- & Dialogmarketing MODUL MODUL 2 1
  36. 36. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/Projektabwicklung MODUL MODUL MODUL 2 3 1
  37. 37. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/Projektabwicklung MODUL MODUL MODUL 2 3 1 KONTAKTMANAGEMENT
  38. 38. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/Projektabwicklung MODUL MODUL MODUL 2 3 1 KONTAKTMANAGEMENT VERTRIEBSMANAGEMEN T
  39. 39. Modularer Aufbau Management von branchenbezogenen Geschäftskontakten aus Wissenschaft & Forschung, Industrie, Dienstleistung und Handwerk (D, A, CH) Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/Projektabwicklung MODUL MODUL MODUL 2 3 1 KONTAKTMANAGEMENT VERTRIEBSMANAGEMEN T FÖRDERMITTELMANAGEMENT
  40. 40. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module
  41. 41. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module Leistungen 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 2A 2B 2C 2D 2E 2F 2G 2H 2I 3A 3B 3C 3D 3E 3F 3G 3H 3I
  42. 42. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module Leistungen Ihre Auswahl 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 2A 2B 2C 2D 2E 2F 2G 2H 2I 3A 3B 3C 3D 3E 3F 3G 3H 3I Laufzeit individuell planbar
  43. 43. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module Leistungen Ihre Auswahl 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 2A 2B 2C 2D 2E 2F 2G 2H 2I 3A 3B 3C 3D 3E 3F 3G 3H 3I 1A 1E 1F Laufzeit individuell planbar 1A 1E 1F
  44. 44. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module Leistungen Ihre Auswahl 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 2A 2B 2C 2D 2E 2F 2G 2H 2I 3A 3B 3C 3D 3E 3F 3G 3H 3I 1A 1E 1F 2E 2H Laufzeit individuell planbar 1A 1E 1F 2E 2H
  45. 45. Individueller Ablauf MODUL 2 MODUL 3 MODUL 1 Kontakt- management Direkt- & Dialogmarketing Projektmanagement/ Projektabwicklung Module Leistungen Ihre Auswahl 1A 1B 1C 1D 1E 1F 1G 1H 1I 2A 2B 2C 2D 2E 2F 2G 2H 2I 3A 3B 3C 3D 3E 3F 3G 3H 3I 1A 1E 1F 2E 2H 3B 3C 3G Laufzeit individuell planbar 1A 1E 1F 2E 2H 3B 3C 3G
  46. 46. 1 Unternehmen Thomas Rau Vertriebsmanagement 2 Dienstleistung Umsatzmanagementsystem R3 3 Person Thomas Rau
  47. 47. Thomas Rau Manager
  48. 48. Thomas Rau Manager Techniker
  49. 49. Thomas Rau Manager Techniker Schwabe
  50. 50. Manager, Techniker, Schwabe Als Manager war ich schon in verschiedenen mittelständischen Unternehmen für die Produktions- und Betriebsleitung sowie für den Entwicklungsprozess der Geschäftsbereiche verantwortlich. Daher weiß ich, wie Ihr Arbeitsalltag aussieht – und vor allem, wie er aussehen könnte! Seit meiner Ausbildung zum Mechaniker bin ich aber auch von ganzem Herzen Techniker und habe berufsbegleitend ein Studium zum technischen Fachwirt abgeschlossen. Als Schnittstelle zwischen Kunden, Management, Fertigung und Entwicklung gelingt es mir, betriebswirtschaftliche Notwendigkeiten mit technischen Anforderungen zu vereinbaren. Mit fast 25-jähriger Berufserfahrung sehe ich mich heute als branchen- und technologieunabhängigen Umsatzbetreuer und Ertragssteigerer für kleine und mittelständische Unternehmen. Ich unterstütze • die Sicherung und den Ausbau bestehender Umsätze • die Generierung neuer Umsätze mit neuen Produkten, Verfahren oder Dienstleistungen • die Minimierung technischer und wirtschaftlicher Risiken Nicht zuletzt bin ich auch Schwabe, aufgewachsen in Sachsenheim bei Stuttgart. Fleißig, sorgfältig und direkt sollen wir Schwaben ja sein – und ein besonderes Verhältnis zum Geldausgeben haben. Vielleicht ist das ja der Grund, warum mich das Thema Fördermittel so begeistert?!
  51. 51. Weiterbildung 2010 NLP Basisseminar Ziel- und lösungsorientierte Kommunikation in Veränderungsprozessen Hubatius Consulting, Training und Coaching 2009 Unternehmens- und Fachbereichsanalyse zur ganzheitlichen Unternehmensanalyse von kleinen und mittleren Unternehmen RKW Baden-Württemberg ISO 9001 richtig einführen IHK Region Stuttgart 1998–2000 Technischer Fachwirt (IHK) IHK Region Stuttgart
  52. 52. Kontakt Thomas Rau Vertriebsmanagement Küferstraße 4 74343 Sachsenheim Telefon 0 71 47-2 70 33 88 kontakt@rau-vertriebsmanagement.de www.rau-vertriebsmanagement.de

×