CC-Lizenzen im Directory of Open Access Journals: 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Eine Erkundung 
Ulrich Herb 
S...
Datenquelle: 
Directory of Open Access Journals (DOAJ) Webinterface und CSV 
[http://doaj.org/csv] 
Datenbestand: 9.967 Jo...
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
CC-Lizenzen 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbibliothek 
CC-BY...
CC-Lizenzen und Fächer 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbiblio...
CC-Lizenzen: Alle Fächer 
Lizenz Absolut Prozentual 
Kein CC/ keine Angabe 6.029 60,5% 
CC-BY 2.116 21,2% 
CC-BY-NC 693 7,...
CC-Lizenzen: Alle Fächer 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
7.7% 
2.7% 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und...
CC-Lizenzen: STM in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesb...
CC-Lizenzen: HSS in Auswahl 
Social Sciences Philosophy 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländisc...
CC-Lizenzen: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
44.6% 43.9% 
50.0% 
45.0% 
40.0% 
35.0% 
30.0%...
CC-Lizenz-Varianten: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30...
CC-Lizenzen = Offene Lizenzen? 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Land...
• beschreibt offenes Wissen 
• überträgt die Prinzipien der Open Source Software auf 
Wissensinhalte jeder Art 
• Einschrä...
CC-BY: Namensnennung 
CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke untersagt 
CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzi...
CC-BY: Namensnennung 
CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter 
Werke untersagt 
CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzi...
Offene Lizenzen: STM & HSS in Auswahl 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
32.0% 
35.0% 
30.0% 
25.0% 
20.0% 
15.0% 
...
CC-Lizenzen und APCs 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Universitäts-und 
Landesbiblioth...
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Ohne APC 6.455 Mit APC 2.576 
CC-BY 656 10,2% CC-BY 1.210 47,0% 
CC-BY-SA 39 0,6% CC-BY-SA 5...
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Ohne APC Mit APC 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40...
CC-Lizenz-Varianten und APCs 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
100% 
90% 
80% 
70% 
60% 
50% 
40% 
30% 
20% 
10% 
...
CC-Lizenzen und Länder nach 
Publikationsaufkommen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische Un...
• 10 Länder mit dem höchsten Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
United States, Brazil, United Kingdom, India, Spain, Eg...
CC-Lizenzen: Länder mit hohem Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
0.5% 
3.4% 
U...
CC-Lizenzen: Länder mit geringem Aufkommen an Open-Access- 
Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
1% 
Ulrich...
Offene Lizenzen: Länder mit hohem/ niedrigem Aufkommen an 
Open-Access-Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 ...
CC-Lizenzen und Verlage nach 
Publikationsaufkommen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Herb 
Saarländische U...
• Verlage mit mehr als 20 Journalen 
24 Verlage mit 1.965 Journalen 
0,4 % der Verlage legen 19,7 % aller Journale im DOAJ...
CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit mehr als 20 Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
6.6% 
Ulrich Herb 
...
CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit bis zu 20 Journalen 
2.4% 0.5% 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
Ulrich Her...
Offene Lizenzen: Journale aus Verlagen mit > 20 bzw. 
≤ 20 Journalen 
Open Access Tage 2014 Köln, 
08.09.2014 
63.3% 
100%...
Fach 
• Journale aus den STM-Fächern wenden eher CC-Lizenzen und offene 
Lizenzen an als Journale aus den Sozialwissenscha...
Unterschiede sind für die Eigenschaften Fach, Finanzierung mittels 
APC und Verlagsgröße ausgeprägter als bei der Herkunft...
Ulrich Herb (2014). Prevalence of Creative Commons licenses in 
the Directory of Open Access Journals by discipline, autho...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. 
Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek 
Gebäude B1 1, Zi. 9.08, 
D-66123 S...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Creative Commons Lizenzen im Directory of Open Access Journals (DOAJ): Eine Erkundung

997 Aufrufe

Veröffentlicht am

Zur Lizenzierung von Open-Access-Publikationen werden häufig Creative- Commons-Lizenzen (CC-Lizenzen) verwendet. Referiert werden zunächst die Ergebnisse einer Auswertung zur Verbreitung verschiedener Creative Commons Lizenzen unter den Journalen des Directory of Open Access Journals. Berücksichtigung finden dabei insbesondere Aspekte der Fachzuordnung und regionalen Herkunft der Journals oder des Publisher-Typus.

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
997
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
52
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Creative Commons Lizenzen im Directory of Open Access Journals (DOAJ): Eine Erkundung

  1. 1. CC-Lizenzen im Directory of Open Access Journals: Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Eine Erkundung Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  2. 2. Datenquelle: Directory of Open Access Journals (DOAJ) Webinterface und CSV [http://doaj.org/csv] Datenbestand: 9.967 Journale Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Datengewinnung Stichtag: 22.08.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  3. 3. Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC-Lizenzen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen
  4. 4. CC-Lizenzen und Fächer Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  5. 5. CC-Lizenzen: Alle Fächer Lizenz Absolut Prozentual Kein CC/ keine Angabe 6.029 60,5% CC-BY 2.116 21,2% CC-BY-NC 693 7,0% CC-BY-NC-ND 764 7,7% CC-BY-NC-SA 267 2,7% CC-BY-ND 44 0,4% CC-BY-SA 54 0,5% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Alle Fächer Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 9.967 100,0%
  6. 6. CC-Lizenzen: Alle Fächer Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 7.7% 2.7% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 60.5% 21.2% 7.0% 0.5% 0.4% Kein CC/ keine Angabe CC-BY CC-BY-NC-ND CC-BY-NC CC-BY-NC-SA CC-BY-SA CC-BY-ND
  7. 7. CC-Lizenzen: STM in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Science Technology Medicine Journale 1.876 838 2.273 CC-BY 592 31,6% 238 28,4% 583 25,6% CC-BY-SA 9 0,5% 7 0,8% 7 0,3% CC-BY-NC 108 5,8% 62 7,4% 221 9,7% CC-BY-NC-ND 94 5,0% 47 5,6% 123 5,4% CC-BY-NC-SA 30 1,6% 13 1,6% 106 4,7% CC-BY-ND 4 0,2% 1 0,1% 5 0,2% Kein CC/Keine Angabe 1.039 55,4% 470 56,1% 1.228 54,0% 100,0% 100,0% 100,0%
  8. 8. CC-Lizenzen: HSS in Auswahl Social Sciences Philosophy Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek (General) History (General) Language & Literature Journale 1.154 189 145 665 CC-BY 158 13,7% 16 8,5% 12 8,3% 53 8,0% CC-BY-SA 3 0,3% 1 0,5% 1 0,7% 6 0,9% CC-BY-NC 81 7,0% 12 6,3% 8 5,5% 28 4,2% CC-BY-NC- ND 98 8,5% 25 13,2% 19 13,1% 72 10,8% CC-BY-NC- SA 24 2,1% 5 2,6% 2 1,4% 13 2,0% CC-BY-ND 7 0,6% 0 0,0% 1 0,7% 4 0,6% Kein CC/Keine Angabe 783 67,9% 130 68,8% 102 70,3% 489 73,5% 100,0% 100,0% 100,0% 100,0%
  9. 9. CC-Lizenzen: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 44.6% 43.9% 50.0% 45.0% 40.0% 35.0% 30.0% 25.0% 20.0% 15.0% 10.0% 5.0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 46.0% 32.1% 31.2% 29.7% 26.5% 0.0% Science Technology Medicine Social Sciences Philosophy (General) History (General) Language & Literature Journale mit CC-Lizenzen
  10. 10. CC-Lizenz-Varianten: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 0% Kein CC/Keine Angabe CC-BY-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC CC-BY-SA CC-BY
  11. 11. CC-Lizenzen = Offene Lizenzen? Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  12. 12. • beschreibt offenes Wissen • überträgt die Prinzipien der Open Source Software auf Wissensinhalte jeder Art • Einschränkung der Verwendungsoptionen ist nicht erlaubt • finanzielle, militärische und jede andere Nutzung der Informationen muss erlaubt sein • Erstellung abgeleiteter Werke muss erlaubt sein Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Open Definition http://opendefinition.org/ Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  13. 13. CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  14. 14. CC-BY: Namensnennung CC-BY-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke untersagt CC-BY-NC: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-ND: Namensnennung, Erstellung abgeleiteter Werke und kommerzielle Verwertung untersagt CC-BY-NC-SA: Namensnennung, kommerzielle Verwertung untersagt, Weitergabe unter gleichen Bedingungen CC-BY-SA: Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 CC ≠ Offenes Wissen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  15. 15. Offene Lizenzen: STM & HSS in Auswahl Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 32.0% 35.0% 30.0% 25.0% 20.0% 15.0% 10.0% 5.0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 29.2% 26.0% 14.0% 9.0% 9.0% 8.9% 0.0% Science Technology Medicine Social Sciences Philosophy (General) History (General) Language & Literature Kompatibel zur Open Defintion
  16. 16. CC-Lizenzen und APCs Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  17. 17. CC-Lizenz-Varianten und APCs Ohne APC 6.455 Mit APC 2.576 CC-BY 656 10,2% CC-BY 1.210 47,0% CC-BY-SA 39 0,6% CC-BY-SA 5 0,2% CC-BY-NC-ND 612 9,5% CC-BY-NC-ND 71 2,8% CC-BY-NC 481 7,5% CC-BY-NC 124 4,8% CC-BY-NC-SA 207 3,2% CC-BY-NC-SA 39 1,5% CC-BY-ND 33 0,5% CC-BY-ND 7 0,3% Kein CC/ Keine Angabe 4.427 68,6% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Kein CC/ Keine Angabe 1.120 43,5% 100,0% 100,0%
  18. 18. CC-Lizenz-Varianten und APCs Ohne APC Mit APC Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% 0% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek Kein CC/ Keine Angabe CC-BY-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-SA CC-BY
  19. 19. CC-Lizenz-Varianten und APCs Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 10.8% 47.2% 89.2% 52.8% 0% Ohne APC Mit APC Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  20. 20. CC-Lizenzen und Länder nach Publikationsaufkommen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  21. 21. • 10 Länder mit dem höchsten Aufkommen an Open-Access- Journalen United States, Brazil, United Kingdom, India, Spain, Egypt, Germany, Romania, Italy, Islamic Republic of Iran 5.588 Journale, 56,1% aller Journale im DOAJ • Länder mit höchstens 15 Open-Access-Journalen 65 Länder mit 263 Journalen, 2,6% aller Journale im DOAJ Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Vorgehen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  22. 22. CC-Lizenzen: Länder mit hohem Aufkommen an Open-Access- Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 0.5% 3.4% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 53.8% 25.3% 0.6% 7.7% 8.7% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-ND CC-BY-NC
  23. 23. CC-Lizenzen: Länder mit geringem Aufkommen an Open-Access- Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 1% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 72% 13% 8% 3% 3% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-NC
  24. 24. Offene Lizenzen: Länder mit hohem/ niedrigem Aufkommen an Open-Access-Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 25.9% 14% 74.1% 86% 0% Journale aus Ländern mit dem höchsten Aufkommen an Open- Access-Journalen Journale aus Ländern mit maximal 15 Open-Access- Journalen Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  25. 25. CC-Lizenzen und Verlage nach Publikationsaufkommen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  26. 26. • Verlage mit mehr als 20 Journalen 24 Verlage mit 1.965 Journalen 0,4 % der Verlage legen 19,7 % aller Journale im DOAJ auf • Verlage mit max. 20 Journalen 5.690 Verlage mit 8.002 Journalen 99,6 % der Verlage legen 80,3 % aller Journal im DOAJ auf Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Vorgehen Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  27. 27. CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit mehr als 20 Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 6.6% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 25.8% 63.3% 4.0% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA
  28. 28. CC-Lizenzen: Journale aus Verlagen mit bis zu 20 Journalen 2.4% 0.5% Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 69.0% 10.9% 0.7% 7.0% 9.5% Kein CC/ Keine Angabe CC-BY CC-BY-SA CC-BY-NC CC-BY-NC-ND CC-BY-NC-SA CC-BY-ND
  29. 29. Offene Lizenzen: Journale aus Verlagen mit > 20 bzw. ≤ 20 Journalen Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 63.3% 100% 90% 80% 70% 60% 50% 40% 30% 20% 10% Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek 11.6% 36.7% 88.4% 0% > 20 Journale ≤ 20 Journale Inkompatibel zur Open Definition Kompatibel zur Open Definition
  30. 30. Fach • Journale aus den STM-Fächern wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus den Sozialwissenschaften. • Journale aus den Sozialwissenschaften wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus den Geisteswissenschaften. APCs • Journale, die APCs kennen, wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als andere Journale. Open-Access-Journale pro Land • Journale aus Ländern mit hoher Anzahl an Open-Access-Journalen wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus Ländern mit niedriger Anzahl an Open-Access-Journalen. Open-Access-Journale pro Publisher • Journale aus Verlagen, die viele Open-Access-Journale auflegen, wenden eher CC-Lizenzen und offene Lizenzen an als Journale aus Verlagen, die wenige Open-Access-Journale auflegen. Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Fazit Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  31. 31. Unterschiede sind für die Eigenschaften Fach, Finanzierung mittels APC und Verlagsgröße ausgeprägter als bei der Herkunft der Journale. 1. Ist eine liberale Lizenzierung wahrscheinlicher, wenn die Finanzierung bereits vor der Publikation der Inhalte der APCs gesichert ist? 2. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter Open-Access-Mandate der Forschungsförderer? 3. Ist die fachliche Verzerrung Resultat fachlich ungleich verteilter finanzieller Mittel und damit eingehender unterschiedlicher Prävalenz von APCs, die wiederum eher (s. Punkt 1) liberalere Lizenzierungen mit sich bringen? 4. Ist die fachliche Verzerrung darin begründet, dass in den Sozial-und Geisteswissenschaften eher ideelle Besitzansprüche an Texten bestehen und diese eher ein Kontrollbedürfnis bedingen? 5. Ist das unterschiedliche Vorkommen liberaler Lizenzen bei großen und kleinen Verlagen Folge der Tatsache, dass große Verlage eher kommerzieller Art sind, sich über APCs finanzieren und in den STM-Fächern aktiv sind (Punkte 1, 2, 3, 4)? Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Fazit Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  32. 32. Ulrich Herb (2014). Prevalence of Creative Commons licenses in the Directory of Open Access Journals by discipline, author fees, country and publisher according to the number of journals. Zenodo. doi:10.5281/zenodo.11616 Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Daten unter Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek
  33. 33. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Saarländische Universitäts- und Landesbibliothek Gebäude B1 1, Zi. 9.08, D-66123 Saarbrücken Telefon: 0049 681 302-2798 u.herb@sulb.uni-saarland.de Open Access Tage 2014 Köln, 08.09.2014 Ulrich Herb Ulrich Herb Saarländische Universitäts-und Landesbibliothek

×