Kaufmännische Software für Handel, Industrie und eCommerce

WEBWARE 36
Organisation und Know-how für Web-Agenturen
Mit ERP...
Sie kümmern sich täglich um die Beratung Ihrer Kunden in den Bereichen SEO, Adwords oder Conversion-Rate?
Sie unterstützen...
Zukunftsfähigkeit und Trends in Unternehmen

Lässt man auf die Entwicklung kaufmännischer Software in den letzten 20 Jahre...
Lernen Sie WEBWARE und die Möglichkeiten der
Zusammenarbeit zwischen ERP & Webshopsystemen kennen
oder organisieren Sie Ih...
WEBWARE – die sichere
Geschäftsplattform mit Businessfunktionen im Internet
WEBWARE kann als Private Cloud Variante inhous...
WEBWARE − das Leistungsspektrum
ERP, CRM, Marketing, Service und Finanzen
Die WEBWARE-Funktionalität ist auf die Anforderu...
BUSINESSPACKS
Office Planer/interne Organisation
■
■
■
■

Terminverwaltung mit Gruppenplanung
Zeitmanagement mit Tagesplanu...
SoftENGINE GmbH
Kaufmännische Softwarelösungen
Alte B10, 16
76846 Hauenstein

Telefon: (0 63 92) 9 95-0
Telefax: (0 63 92)...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

WEBWARE36 - Organisation und Know-how für Web-Agenturen

264 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit ERP und einem ganzheitlichen Beratungsansatz die nächste Professionalisierungsstufe im E-Commerce meistern.

Fest steht jedenfalls, dass es künftig nicht mehr reichen wird, einen Shop aufzusetzen, ein ansehnliches Design zu entwickeln
und den Content suchmaschinenoptimiert (SEO) aufzubereiten. Gefragt sind stattdessen Geschäftspartner, die über ganzheitliches
betriebswirtschaftliches Know-how verfügen – und dabei Themen abdecken wie:
Eine Agentur mit ERP-Kompetenz bleibt im Boot. Das gilt selbst dann, wenn der Webshop eines Tages gewechselt wird.
Der Grund hierfür ist einfach: Nicht der Shop ist die zentrale Plattform, sondern das ERP-System.
■ Lager & Logistik
■ Warenbeschaffung
■ Kundenbeziehungsmanagement (CRM)
■ Multishop-Anbindung
■ Integration unterschiedlicher Plattformen

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
264
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

WEBWARE36 - Organisation und Know-how für Web-Agenturen

  1. 1. Kaufmännische Software für Handel, Industrie und eCommerce WEBWARE 36 Organisation und Know-how für Web-Agenturen Mit ERP und einem ganzheitlichen Beratungsansatz die nächste Professionalisierungsstufe im E-Commerce meistern.
  2. 2. Sie kümmern sich täglich um die Beratung Ihrer Kunden in den Bereichen SEO, Adwords oder Conversion-Rate? Sie unterstützen Ihre Kunden in der Gestaltung der Webseiten und Webshops, ggf. mit (Multi-)Shop- oder Plattform-Anbindung an ERP-Systeme? Sie wollen darüber hinaus Ihren Kunden demonstrieren, wie eine optimale und effiziente Anbindung zwischen ERP-Systemen und Onlineshops funktioniert und welche Vorteile dieses bietet? Oder Sie suchen intern noch nach der richtigen ERP-Lösung zur eigenen Unternehmenssteuerung? Dann sind Sie hier richtig! 2
  3. 3. Zukunftsfähigkeit und Trends in Unternehmen Lässt man auf die Entwicklung kaufmännischer Software in den letzten 20 Jahren Revue passieren, fallen vor allem zwei Megatrends ins Auge: Enterprise Ressource Planning (ERP) und E-Commerce. Beide haben die Zusammenarbeit inner- und außerhalb betrieblicher Organisationen erheblich verändert. Heute gehören E-Commerce und ERP für die meisten Unternehmen zum unverzichtbaren „Handwerkszeug“. Doch wie werden sich beide Bereiche entwickeln und auf was kommt es dann an? Fest steht jedenfalls, dass es künftig nicht mehr reichen wird, einen Shop aufzusetzen, ein ansehnliches Design zu entwickeln und den Content suchmaschinenoptimiert (SEO) aufzubereiten. Gefragt sind stattdessen Geschäftspartner, die über ganzheitliches betriebswirtschaftliches Know-how verfügen – und dabei Themen abdecken wie: ■ ■ ■ ■ ■ Lager & Logistik Warenbeschaffung Kundenbeziehungsmanagement (CRM) Multishop-Anbindung Integration unterschiedlicher Plattformen Eine Agentur mit ERP-Kompetenz bleibt im Boot. Das gilt selbst dann, wenn der Webshop eines Tages gewechselt wird. Der Grund hierfür ist einfach: Nicht der Shop ist die zentrale Plattform, sondern das ERP-System. ■ ■ ■ ■ ■ Wir vermitteln Ihnen ERP-Kompetenz. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Verdienst- und Beratungsansatz, der weit über die üblichen Web- und Design-Kompetenzen hinausreicht. Wir sorgen damit für die notwendige Sicherheit und schaffen die Grundlage für dauerhafte Erträgen Ihrer Agentur – etwa in Bereichen wie Hosting, Vermietung und Wartung. Unsere abgestimmten Schulungs- und Ausbildungsprogramme ebnen Ihnen den Weg in den ERP-Markt. Ihr Ziel, eine Agentur mit ganzheitlichem Anspruch zu werden, ist mit SoftENGINE als Partner erreichbar. Unsere Konzepte sind stimmig und nachvollziehbar. 20 Jahre Fachhandelstreue unterstreichen, dass wir der richtige Partner für neue Herausforderungen sind. 3
  4. 4. Lernen Sie WEBWARE und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen ERP & Webshopsystemen kennen oder organisieren Sie Ihr Unternehmen mit WEBWARE und profitieren Sie von einer Komplett-ERP, die Arbeitsprozesse in folgenden Bereichen optimiert: Warenwirtschaft Wawi Lagerverwaltung Logistik CRM / Kundenbeziehungsmanagement Finanzbuchhaltung Fibu AnBU KoRe ERP-Know-how von Anfang an: Wir schulen und beraten Sie, damit Ihre WEBWARE zu Ihrem Agentur- und Beratungs-Alltag passt. Und wenn Sie Ihr Unternehmen noch stärker an der ERP ausrichten wollen – dann werden Sie Partner, um mit ERP und einem ganzheitlichen Beratungsansatz die nächste Professionalisierungsstufe im E-Commerce zu meistern. Nutzen Sie WEBWARE im Eigeneinsatz und profitieren Sie von: ■ ■ ■ ■ ■ 4 WEBWARE in Ihrem Unternehmen auf bis zu 10 Arbeitsplätzen, mit 36 Monate Bereitstellung Ausbildungsmöglichkeiten über die gesamte Einsatzdauer im SoftENGINE Schulungszentrum in Wien und Online Ausbildung zum ERP-Spezialisten (im Zeitraum für zwei Ihrer Mitarbeiter/innen.) Bis zu 12% Wartungs- oder Mietfee Optional Upgrade in Status „SoftENGINE Partner“ mit Möglichkeit des WEBWARE-Vertriebs
  5. 5. WEBWARE – die sichere Geschäftsplattform mit Businessfunktionen im Internet WEBWARE kann als Private Cloud Variante inhouse gehostet werden oder auch über Rechenzentren. Durch umfangreiche Sicherheitsaspekte sind Ihre Unternehmensdaten auch im Web geschützt vor Fremdzugriff. Sie bestimmen, wer in welchem Umfang auf Ihre Geschäftsdaten Zugriff erhält. Somit sind Ihre Daten so sicher wie im Client-Server-Umfeld direkt in Ihrem Unternehmen. Durch das Internet kommen Bestellungen von Kunden schneller an und können automatisiert verarbeitet werden. So lässt sich die Umschlaghäufigkeit eines Lagers oder mehrerer Lager steigern. Effizientes internetunterstützendes Outputmanagement und elektronische Belegübermittlung sorgen dafür, dass Informationen, Angebote und Lieferscheine zügig bei Ihren Kunden sind. Damit verbundene XML-Fähigkeiten erlauben es Ihren Geschäftspartnern, Ihre Belege automatisiert zu verarbeiten. WEBWARE kann mit seinen Finanzfunktionen den Cashflow und die Liquidität verbessern. Ein gutes Cash-Management ist essentiell für jedes Geschäft. Das Mahnwesen hilft beim Forderungsmanagement. Zahlungen sind automatisiert und online direkt vom Konto verarbeitet und verbuchbar. Lokale Clientsoftware, wie Office-Anwendungen oder auch lokale Hardwarelösungen, wie Telefonie/ TAPI, Drucker etc. werden nahtlos mit Hilfe des WEBWARE Client Communicators aus der WEBWARE angesprochen. Somit schlägt der WEBWARE Client Communicator die Brücke zwischen der OfflineSoft-/Hardwarewelt und der ERP2-Lösung WEBWARE im Internet. WEBWARE kann so auch Offline-Dokumente verwalten und bspw. in der Adressakte beim Kunden hinterlegen. 5
  6. 6. WEBWARE − das Leistungsspektrum ERP, CRM, Marketing, Service und Finanzen Die WEBWARE-Funktionalität ist auf die Anforderungen des Mittelstandes hin konzipiert. Kombiniert wird diese Funktionalität mit einer Skalierfähigkeit für Unternehmen von 10 bis 1000 parallel arbeitenden Anwendern. Verwenden Sie die Businessframes, die heute für eine passende Organisation benötigt werden. Weiten Sie Ihre Organisation aus und fügen Sie aus einer leistungsstarken Bibliothek neue Funktionen, Abläufe oder ganze Frames hinzu. WEBWARE Anwendungsplattform ■ RAR Serversteuerung ■ Ajax Engine ■ Update- und Toolsysteme ■ Workflow Plattform ■ Prozessorientierte Konfiguration ■ Berechtigungen und Sichten der Daten ■ Importfähigkeit ■ Clustering, Anschluss an das Loadbalancing ■ Netzwerkfähigkeit ■ Bonusabwicklung ■ Verwaltung der Vorkasseaufträge ■ Verwaltung Selektionspool (Adressen/Artikel/ Belege) ■ Variantengenerator mit Unterartikelverbuchung ■ Verwaltung von 99 Beleggruppen je Belegart ■ Inventurerfassung, Inventurbuchung und Bewertung ■ ■ ■ ■ BUSINESSPACKS ERP-Warenwirtschaft ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ 6 Warenausgang Belegwesen Wareneingang Belegwesen Seriennummern Chargen Dublettenprüfung Bestellsystem Liefersystem Kommissionierung Zentralregulierung Intrahandel Vertreter Mehrlagerverwaltung Verarbeitung von Fremdwährungen Altteilebesteuerung Sonderkonditionen (Adress/Artikel, Adress/WGR, Projekt/ Artikel) ■ Verwaltung Kataloge, Kategorien, Attribute und Medien ■ Lagerabgangsbuchungen, -zubuchungen und -umbuchungen ■ Belegart Reparaturbeleg, interne Belege
  7. 7. BUSINESSPACKS Office Planer/interne Organisation ■ ■ ■ ■ Terminverwaltung mit Gruppenplanung Zeitmanagement mit Tagesplanung Mailsystem mit Gruppenverarbeitung Telefonie (TAPI, Ein- & Ausgangsgespräche) ■ Aufgabenmanagement ■ Adressakte, Tagesakte, iDesk ■ Projektterminübersicht und Projektakte BUSINESFRAMES ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ ■ Kataloge/ Kategorien / Attribute Workflowserver Varianten Shopmanager Multishop Kostenrechnung Anlagenbuchhaltung Disoposer Factoring / Zession Vertragsverwaltung Mandantenfähigkeit Teilzahlungsmanagement Datenbank-Connector Finanzwesen ■ Sachkontenbuchhaltung inkl. Kassenbuch ■ (BUOP) Debitoren und Kreditorenbuchhaltung ■ Netzwerkfähigkeit Dialogbuchen ■ Automatisierter Bankanschluss ■ Zahlungsausgang ■ Zahlungseingang ■ OP-Verwaltung (mit Multi-OP Ausgleich) ■ Multi-OP Erweiterung Zentralregulierung ■ Globale OP-Bearbeitung ■ Verarbeitung von Fremdwährungen ■ Mahnwesen Standard ■ Zusatzmodul Mahnkriterium ■ Netzwerkfähigkeit Mahnwesen POWERBRIDGE Datenbankanbindung PERVASIVE Datenbankanbindung MS-SQL-SERVER Kasse / MDE / Packstation / View / Public MARKETPLACE ■ Versender (V LOG/DHL/UPS/Hermes) ■ SQL ■ Exchange ■ Z-Atlas ■ PayPal ■ Onlinebanking ■ Datev Export ■ Datev Import ■ ■ ■ ■ ■ ePages ■ Plattformanbindung Afterbuy ■ Plattformanbindung Speed4Trade / emMida INFOBRIDGE ■ Infozoom ■ Creditpass ■ Max Consult 7
  8. 8. SoftENGINE GmbH Kaufmännische Softwarelösungen Alte B10, 16 76846 Hauenstein Telefon: (0 63 92) 9 95-0 Telefax: (0 63 92) 9 95-599 E-Mail: info@softengine.de www.softengine.de SoftENGINE Ges.m b H. Service & Support Frauenstiftgasse 12/5 1210 Wien Telefon: (01) 294 02 00-0 Telefax: (01) 294 02 00-33 E-Mail: info@softengine.at www.softengine.at Serviceleistungen sind Angebote der SoftENGINE GmbH. Werbematerialien sind weder Eigenschaftszusicherung noch Vertragsbestandteil. Nicht alle Leistungen und Komponenten sind international erhältlich. 8

×