Weblogs - Blogs   Installation    Einrichten     Bloggen
VorstellungMag. Patricia KöllIT – ConsultantSchwerpunkt eLearning & Social Mediahttp://patriciakoell.athttp://www.xing.com...
ThemenWas ist ein WeblogWarum Weblogs – Warum Social MediaEinsatzbereiche von WeblogsÜberblick Weblog Software (Vor-undNac...
Social Software – Web 2.0Weblogs zählen zurGruppe der SocialSoftware. Darunterversteht manSoftware-Systeme, die         On...
Rückblick - EntwicklungApril 1997: Dave Winer gründet "Scripting News". Seine FirmaUserland veröffentlicht Frontier, Manil...
Was ist ein Weblog?Ein Weblog kurz auch Blog genannt, ist eineWebseite, die periodisch neue Einträgeenthält. Neue Einträge...
CMS SystemeCharakteristika: Trennung zwischen Inhalt undForm, wird laufend aktualisiert (neu geladen)Publizieren in Echtze...
Neue Techniken ….   RssSyndikation ist der Grundgedanke beiRSS. Syndikation oder Syndication bedeutetsoviel wie Weitergabe...
Auf vielen Webseiten werden regelmäßig Neuigkeiten publiziert. Umam laufenden zu bleiben, müssen Sie als Besucher dieseWeb...
AjaxAsynchronous JavaScript and XMLKonzept der Datenübertragung, bei dem einzelneDatenpakete bei Bedarf nachgeladen werden...
Wandel der KommunikationskulturDer Informationsfluss in Weblogs bewegtsich in zwei Richtungen (2wayweb)Austausch und Konve...
Participation CultureVor 1999 fast ausschließlich Informationsfiltermeist für technische Themengebiete.persönliche Themen2...
Katastrophen - JournalismusNach der Tsunami-Katastrophe in Südostasien imDezember 2004 erlangten Blogger weltweitAufmerksa...
Politische BlogsIn Ländern, in denen es kein oder nur eineingeschränktes Recht auf freie Meinungsäußerunggibt, hat die Blo...
KennzeichenKein Anspruch auf Objektivität – sondernvielmehr persönliche StellungsnahmenEinfaches Webpublishing – System:We...
Jeder kann bloggen!• ObdachlosenBlog: http://snowsuit.net/  Düsseldorfer Anwalt Blog:  http://www.lawblog.de/  Politik: Ar...
Was macht das Blog zum Blog?      Jeder Beitrag hat.....Permalink - Verweis auf     Tags/Kategorien:   den permanenten    ...
Die BlogosphäreBlogs, deren Inhalte undKommentare miteinanderdurch automatischeReferenzen verknüpft Malsind diese Bindunge...
Sender              Empfänger         Web 2.0
Convergence Culture      neues Demokratieverständnis                                                Zugang zu Plattformen ...
Der Fall Jack WolfskinNach massiven Protesten auf diversen Blogs hat Jack Wolfskin dieAbmahnung gegenüber den Betroffenen ...
http://fuckyoujackwolfskin.alotspa             ce.com/                                        http://rivva.de/262722      ...
Hompage – versus Blog     „surfst du noch oder bloggst du schon?“..                                  Dynamisch: Kontinuier...
Einsatzbereiche von Blogspersönlicher Tagebücher, die als Weblog geführtwerdenUnterhaltung oder der persönlichen Selbstdar...
Ein eigenes Weblog erstellengehostete Software (z.B. Blogger, Manila und Antville,Wordpress),Software, die einen eigenen S...
http://www.sjmp.de/internet/blogsysteme-und-anbieter-im-vergleich/
Wordpress.dehttp://wordpress-deutschland.org/Einfache, intuitive HandhabungUmleitung auf eigene DomainMehrere Autoren mögl...
Blog Installation          Online versus HostingDownload WP 3.0:Voraussetzung: Webspace, zumindesteine Datenbank, php - my...
Wordpress - hosted
Installation in 5 MinutenAuf Wordpress:http://de.wordpress.com/signup/Am eigenen Webspace:http://doku.wordpress-deutschlan...
Backend(Dashboard)
Unterschiedliche Themesunterschiedlicher Aufbau
hotel
Foto Gallerie
E commerce
http://vitamincm.com/wordpress-widgets-tutorial/
Trackback / PingbackNotiz, dass jemand einen Backlinkgesetzt hat, meist automatisch (z.B.Wordpress)Wann sinnvoll? Kommenta...
Do it yourself!Account anlegen auf wordpress.comBlog anlegenTheme auswählen und einrichten(Header, Widgets)Askimet Spamfil...
Do it yourselfIndividuelles MenuIndividuelle WidgetsBlogroll erstellenKategorienErster BlogeintragBild ( 1x Hochladen, 1x ...
last but not least...Sichern, sichern, sichern .....Theme: zippen und downloadenServerseitig Backup PluginXML (Admin, Expo...
Wordpress LinksWordpress Hilfestellungen im Netz•   http://wordpress-deutschland.org•   http://wordpress.org/•   http://wo...
schreiben –posten – texten----
The Tools aren´t the story…              Digital StorytellingDas Erzählen von Geschichten ist eine der ältestenFormen der ...
Was unterscheidet Blog - Schreiben von        „traditionellem Schreiben“  durch die Kontinuierlichkeit, also das regelmäßi...
Werden Sie persönlich!Bleiben Sie authentisch und benutzen Sie keine„Werbesprache“Gehen Sie eine direkte Kommunikation mit...
Das Daimler Bloghttp://blog.daimler.de/hier-bloggen-mitarbeiter/
Zeit online Bloghttp://www.zeit.de/blogs/index
Bild Blog            http://www.bildblog.de/
Lernblogshttp://www.antonkriegergasse.at/docs/blog/?cat=3http://mauricioskatzentagebuch.wordpress.com/
Marken Blogs               Corporate BlogsCorporate Blogs ermöglichen       http://klauseck.typepadeine direkte, ungefilte...
Soziale Regeln im WEB 2.0User – Prosumer (Konsument –Prooduzent)User- Evaluation:Bewertungen, Verlinkung, VernetzungHierar...
Open Source – Open AccessKultur der Offenheit – Mitarbeiter,Lieferanten, etc.Alle zu Wort kommen lassen, alles zumDownload...
Aufbau einer Blogosphäre.    Aktualisieren Sie Ihr Weblog regelmäßig    Tragen Sie sich in Weblog-Listen – Blog Suchmaschi...
My community cross media            •Xing            •Youtube            •Flickr            •Google+            •Facebook ...
http://infographics.collentine.com/facebook-leads-sharing-with-24-of-market
Blog                                 Twitter                      FacebookPersönlicher                          SchnellSta...
Wordpress am eigenen Server    Theme InstallierenInstallation am Server : unter ……wp-themeshttp://www.filezilla.de/downloa...
Wordpress - ServerUm WordPress zu installieren, brauchst Du im Wesentlichennur drei Dinge. Ein Webspace-Paket (Server) mit...
Design und LayoutFür WordPress gibt es mittlerweile über10000 frei erhältlicheDesignvorlagen, sogenannte Themes.Umfangreic...
Mixing `& Mashing – PluginsPlugin installieren undaktivierenDirekt über ftpOder in den OrdnerPlugins kopierenSeo all in on...
Plugins- must have‘s…Askimet SpamfilterFacebook / Social Media Connect(Comment)SEO – SuchmaschinenoptimierungPermalink Opt...
Blogmonitoringhttp://alp-uckan.net/free/monitorthis/Google AlertGoogle Blogsuchehttp://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.p...
Viel Spaß beim Bloggen!
Bloggen mit Wordpress
Bloggen mit Wordpress
Bloggen mit Wordpress
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Bloggen mit Wordpress

1.080 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wordpress Weblog Workshop Innsbruck, Tirol

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.080
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
56
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
17
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Bloggen mit Wordpress

  1. 1. Weblogs - Blogs Installation Einrichten Bloggen
  2. 2. VorstellungMag. Patricia KöllIT – ConsultantSchwerpunkt eLearning & Social Mediahttp://patriciakoell.athttp://www.xing.com/profile/Patricia_Koellhttp://patriciakoell.wordpress.com
  3. 3. ThemenWas ist ein WeblogWarum Weblogs – Warum Social MediaEinsatzbereiche von WeblogsÜberblick Weblog Software (Vor-undNachteile hosted – online)Installation und EinrichtenVernetzung im Social Media(Installation am eigenen Server)
  4. 4. Social Software – Web 2.0Weblogs zählen zurGruppe der SocialSoftware. Darunterversteht manSoftware-Systeme, die Online TagebüchermenschlicheKommunikation und Logbuch im WebInteraktion undZusammenarbeit imWeb unterstützenbzw. ermöglichen
  5. 5. Rückblick - EntwicklungApril 1997: Dave Winer gründet "Scripting News". Seine FirmaUserland veröffentlicht Frontier, Manila and Radio Userland.1997 Begriff Weblog Jorn Barger gebraucht, der eine Auswahlan Links aus dem WWW in seinem Netztagebuch RobotWisdom veröffentlichte.1999 erste freie Weblog-Software Pitas verfügbar wurde.Anfang 1999 gerademal 23 Weblogs existierten,2002 weltweit 500.000 WeblogsDie ersten deutschsprachigen Weblogs waren Robert BraunsWeblog, Moving Target und Schockwellenreiterhttp://www.netzthemen.de/sonnabend-weblogs/2-2-geschichte-der-weblogshttp://de.wikipedia.org/wiki/Blog
  6. 6. Was ist ein Weblog?Ein Weblog kurz auch Blog genannt, ist eineWebseite, die periodisch neue Einträgeenthält. Neue Einträge stehen an obersterStelle, ältere folgen in umgekehrtchronologischer Reihenfolge.Weblogs sind CMS - Systeme, die fürAnwenderInnen intuitiv nutzbar sind,User konzentrieren sich auf Inhalte, dietechnischen Vorgänge werden von derSoftware im Hintergrund koordiniert.
  7. 7. CMS SystemeCharakteristika: Trennung zwischen Inhalt undForm, wird laufend aktualisiert (neu geladen)Publizieren in Echtzeit – kein html, kein ftp nötigInhalte können in anderen Formaten (z.B. xml)weitergeben werdenAutomatisierte Identifikation der User und IhrerRollenRollenzuweisungen zu Content-KategorienAutomatisierte Zuweisung des Content zubestimmte Sektionen des Systems
  8. 8. Neue Techniken …. RssSyndikation ist der Grundgedanke beiRSS. Syndikation oder Syndication bedeutetsoviel wie Weitergabe von Inhalten an Dritte.Really Simple Syndication heißt daher:Wirklich einfache Weitergabe an Dritte…Nachrichten werden in ein maschinenlesbaresXML-Format umgewandelt. RSS informiertüber die Aktualisierung einer Website (alsonicht nur Blogs)
  9. 9. Auf vielen Webseiten werden regelmäßig Neuigkeiten publiziert. Umam laufenden zu bleiben, müssen Sie als Besucher dieseWebpräsenz täglich besuchen. Eine bequeme Abhilfe schafft dieRSS Technik. Mit einer entsprechenden Software (zumeistkostenlos erhältlich), einem Feedreader, wird der RSS Feed inregelmäßigen Abständen überprüft und gegebenenfalls bei neuenEinträgen darüber informiert (Ähnlich wie bei einer E-Mail Software).Der Benutzer stellt sich alle Informationsquellen den individuellenBedürfnissen zusammen. Es ist dazu keine Angabe vonpersönlichen Daten oder die Eingabe einer E-Mail Adresseerforderlich. Man benötigt nur den jeweiligen Link zum RSS Feed.Quelle: RSS-Agent.at
  10. 10. AjaxAsynchronous JavaScript and XMLKonzept der Datenübertragung, bei dem einzelneDatenpakete bei Bedarf nachgeladen werden,ohne dass die gesamte Internetseite neu geladenwerden muss.Schlüssel-Programmiersprachen für das Web 2.0.http://www.madeyourweb.com/webentwicklung/ajax.html
  11. 11. Wandel der KommunikationskulturDer Informationsfluss in Weblogs bewegtsich in zwei Richtungen (2wayweb)Austausch und Konversation sind nicht dieAusnahme, sondern die Regel trad. Massenmedien Web 1.0 Sender Empfänger Web 2.0 Sender Empfänger
  12. 12. Participation CultureVor 1999 fast ausschließlich Informationsfiltermeist für technische Themengebiete.persönliche Themen2000: öffentlich relevante – oft politische–ThemenTerroranschlägen am 11. September: Bloggerberichten live, berichten über ihre persönlichenGefühle, Meinungen und Beobachtungen .Die Blogger berichteten kritisch undperspektivenreich über Dinge, die in dentraditionellen Medien nicht berücksichtigt wurden(Gatekeeper)
  13. 13. Katastrophen - JournalismusNach der Tsunami-Katastrophe in Südostasien imDezember 2004 erlangten Blogger weltweitAufmerksamkeit, indem sie von ihren Eindrückenberichteten und Fotos oder Videos im Internetpublizierten – oft schneller und detaillierter als dietraditionellen Medien (Gelinsky 2005).Terroranschlägen von London am 7. Juli 2005griffen traditionelle Medien auf Berichte vonBloggern zurück, ehe sie selbst Augenzeugenbefragen konnten.
  14. 14. Politische BlogsIn Ländern, in denen es kein oder nur eineingeschränktes Recht auf freie Meinungsäußerunggibt, hat die Blogosphäre meist große Bedeutung fürdie Massenkommunikation erlangt (Gillmor 2004; Wethe media)) „Wir hatten keinen Zugang zu Satelliten-TV und Zeitschriften mussten ins Land geschmuggelt werden. Die Blogs eröffneten uns eine andere Welt.“ (Salam Pax)
  15. 15. KennzeichenKein Anspruch auf Objektivität – sondernvielmehr persönliche StellungsnahmenEinfaches Webpublishing – System:Webseiten zu publizierenEin Contentmanagementsystem stehtdahinter und trennt strikt Inhalt und FormAuthentitzität: Vielfach schneller und ehrlicherals „offizielle Medien“
  16. 16. Jeder kann bloggen!• ObdachlosenBlog: http://snowsuit.net/ Düsseldorfer Anwalt Blog: http://www.lawblog.de/ Politik: Arigona Weblog: http://blog.bassena.org/2010/06/22/arigona/ http://stantonamarlberg.blogs.com/ http://log.netbib.de/index.php http://www.thomashutter.com/ http://sonjaberndl.wordpress.com/
  17. 17. Was macht das Blog zum Blog? Jeder Beitrag hat.....Permalink - Verweis auf Tags/Kategorien: den permanenten Thematische Gruppen Speicherort eines innerhalb eines Blogs zu bestimmten Beitrags bildenTrackback – von der Blogroll: Eine Spalte, die Software automatisch auf thematisch ähnliche erzeugter Querverweis, oder aus der Sicht des die aufzeigen, wo und Betreibe wann dieser Beitrag zitiert bzw. verlinkt Share wurde.Kommentare: Nutzer Like können direkt auf Verbreitung im Web Beiträge antworten durch ein Formulareingabe
  18. 18. Die BlogosphäreBlogs, deren Inhalte undKommentare miteinanderdurch automatischeReferenzen verknüpft Malsind diese Bindungenenger, dann wieder lose, malbefindet man sich in der Mitteund mal am Rand.Dadurch bildet sich eindynamisches globalesNetzwerk aus Weblogs, dasals Blogosphäre bezeichnetwird. Quelle: University Leicsester
  19. 19. Sender Empfänger Web 2.0
  20. 20. Convergence Culture neues Demokratieverständnis Zugang zu Plattformen wie youtube und Facebook Empowerment eigene Interpretation der MassenmedienHenry JenkinsMIT - Bostonhttp://charlotteflynnmediaculture.blogspot.com/2010/12/worship-at-altar-of-convergence.html
  21. 21. Der Fall Jack WolfskinNach massiven Protesten auf diversen Blogs hat Jack Wolfskin dieAbmahnung gegenüber den Betroffenen Dawanda-Usern zurückgezogen.Ein massiver Prestige-Verlust und eine negative Online-Reputationbleiben jedoch als Folge zurück.http://www.werbeblogger.de/2009/10/23/der-herbst-des-hauses-jack-wolfskin/
  22. 22. http://fuckyoujackwolfskin.alotspa ce.com/ http://rivva.de/262722 44 #guschi Keine Tatzenspuren hinterlassen, sonst verklagt Sie Jack Wolfskin. http://bit.ly/1GAtH7 Wieder eine Firma auf meiner Markenblacklist.
  23. 23. Hompage – versus Blog „surfst du noch oder bloggst du schon?“.. Dynamisch: Kontinuierlichkeit – Statisch: Meist nur bei Blog ist immer aktuell großen Änderung aktualisiert Neue Beiträge sind sofort Neue Beiträge– über FTP online Internet etc.. Moblog (auch von unterwegs, kein Internet nötig) Abonnemente: RSS Feed – gelangt direkt zu den Kunden. Weg von Erfassung bis zum Kunden( Leser) können sich Leser sehr lange und aktiv beteiligen– ungewiss Kundenwünsche werden offensichtlich Aufbau einer Blogosphäre (CRM)
  24. 24. Einsatzbereiche von Blogspersönlicher Tagebücher, die als Weblog geführtwerdenUnterhaltung oder der persönlichen Selbstdarstellungim InternetMarketing- und KommunikationsinstrumenteIntranet - WissensmanagementBerichterstattung – JournalismusGegenbewegung zum Journalismus"personal knowledge management tools„www.weiterbildungsblog.deWeblogs als neues Lernmedium:http://www.blogigo.de/chimeraNetzwerke aufbauen - Kommunikationsplattformhttp://professur.mediapedagogy.com/2005/10/20#a735
  25. 25. Ein eigenes Weblog erstellengehostete Software (z.B. Blogger, Manila und Antville,Wordpress),Software, die einen eigenen Server (bei einem InternetService Provider) verlangt (wie MovableType, Sunlog oder alldie PHP-basierten Tools, Wordpress),Software, die auf dem Rechner des Benutzers installiert wirdund statische Seiten auf den Server hochlädtVergleich: http://www.weblogmatrix.org/http://twoday.net Htmlhttp://wordpress.de Grundkenntnissehttp://blogger.de Selfhtmlhttp://www.vox.com/ <a href=„link“> das ist der Text</a>
  26. 26. http://www.sjmp.de/internet/blogsysteme-und-anbieter-im-vergleich/
  27. 27. Wordpress.dehttp://wordpress-deutschland.org/Einfache, intuitive HandhabungUmleitung auf eigene DomainMehrere Autoren möglichBlog beinhaltet SpamSchutzBlog als Intranet (private)SPAMMING:Mit WordPress wird direkt das Akismet-Plugin gegen Kommentarspam geliefert. Werdieses Plugin nicht benutzen möchte, kann mit Hilfe einer “Blacklist”Kommentarspam blocken. Natürlich kann die Kommentarfunktion auch aufregistrierte Mitglieder u.ä. in den Blogeinstellungen beschränkt werden.
  28. 28. Blog Installation Online versus HostingDownload WP 3.0:Voraussetzung: Webspace, zumindesteine Datenbank, php - mysqlhttp://wordpress-deutschland.org/
  29. 29. Wordpress - hosted
  30. 30. Installation in 5 MinutenAuf Wordpress:http://de.wordpress.com/signup/Am eigenen Webspace:http://doku.wordpress-deutschland.org/5_Minuten_Installation
  31. 31. Backend(Dashboard)
  32. 32. Unterschiedliche Themesunterschiedlicher Aufbau
  33. 33. hotel
  34. 34. Foto Gallerie
  35. 35. E commerce
  36. 36. http://vitamincm.com/wordpress-widgets-tutorial/
  37. 37. Trackback / PingbackNotiz, dass jemand einen Backlinkgesetzt hat, meist automatisch (z.B.Wordpress)Wann sinnvoll? Kommentar Antwort ameigenen Blog, aber Trackback, damit derAutor weiß, dass es einen Kommentargibt.
  38. 38. Do it yourself!Account anlegen auf wordpress.comBlog anlegenTheme auswählen und einrichten(Header, Widgets)Askimet Spamfilter erstellenRundgang durch den Blog sieheInstallationsanleitung
  39. 39. Do it yourselfIndividuelles MenuIndividuelle WidgetsBlogroll erstellenKategorienErster BlogeintragBild ( 1x Hochladen, 1x URL) einfügen,bearbeitenVerlinken auf andere BlogsTrackback – Kommentar erstellen(Podcast, Online Shop. Je nach persönlichenVorlieben)
  40. 40. last but not least...Sichern, sichern, sichern .....Theme: zippen und downloadenServerseitig Backup PluginXML (Admin, Export)
  41. 41. Wordpress LinksWordpress Hilfestellungen im Netz• http://wordpress-deutschland.org• http://wordpress.org/• http://wordpress.tv/• Youtube Serie Wordpress:
  42. 42. schreiben –posten – texten----
  43. 43. The Tools aren´t the story… Digital StorytellingDas Erzählen von Geschichten ist eine der ältestenFormen der Vermittlung. Über Geschichten wurdeseit jeher das Wissen der Menschheitweitergegeben.
  44. 44. Was unterscheidet Blog - Schreiben von „traditionellem Schreiben“ durch die Kontinuierlichkeit, also das regelmäßige Verfassen der Beiträge (Expertenblog) das regelmäßige Recherchieren nach aktuellen Beiträgen zu einem bestimmten Thema (Alerts) andere Beiträge kommentieren (digital Footprint) Verlinkung/Verweise auf andere Blogs/InternetquellenBlogbeiträge sollten kurz und prägnant sein, um dieAufmerksamkeit der Leser zu wecken,eigener Standpunkt !!Keine Informationen die es sowieso schon gibt
  45. 45. Werden Sie persönlich!Bleiben Sie authentisch und benutzen Sie keine„Werbesprache“Gehen Sie eine direkte Kommunikation mit Kunden undInteressierten ein und antworten Sie auf KommentareGehen Sie mit Kritik offensiv um und reagieren Sie daraufauch in Ihrem Blog mit einem eigenen ArtikelBleiben Sie sachlich! Antworten Sie auch auf negativeKommentareBedanken Sie sich wenn andere auf Ihren Blog verlinken
  46. 46. Das Daimler Bloghttp://blog.daimler.de/hier-bloggen-mitarbeiter/
  47. 47. Zeit online Bloghttp://www.zeit.de/blogs/index
  48. 48. Bild Blog http://www.bildblog.de/
  49. 49. Lernblogshttp://www.antonkriegergasse.at/docs/blog/?cat=3http://mauricioskatzentagebuch.wordpress.com/
  50. 50. Marken Blogs Corporate BlogsCorporate Blogs ermöglichen http://klauseck.typepadeine direkte, ungefilterte unddialogorientierte Kommunikation .com/prbloggermit wichtigen Stakeholdern“(Zerfaß 2005).Produkitnfo BaumaxxKundenkommunikationCRM WüstenrotHäufig gestellt Fragen VersicherungCrowd Sourcing Ja! natürlich – Bio-Informatiosnrichtigstellung Bauern WeblogNegative KundenmeinungenTransparenz: Einsicht in das Die österreichischeUnternehmen Post Übergossene Alm
  51. 51. Soziale Regeln im WEB 2.0User – Prosumer (Konsument –Prooduzent)User- Evaluation:Bewertungen, Verlinkung, VernetzungHierarchien lösen sich auf, keineRollenzuteilungSoziales Kapital: Software ohne Usernutzlos...(Ebay, Amazone, youtube, Wikipedia...)
  52. 52. Open Source – Open AccessKultur der Offenheit – Mitarbeiter,Lieferanten, etc.Alle zu Wort kommen lassen, alles zumDownload bereitstellen, etc.Was „Open Source“ für dieSoftwareentwicklung, ist „Open Access“für User GNU General Public License
  53. 53. Aufbau einer Blogosphäre. Aktualisieren Sie Ihr Weblog regelmäßig Tragen Sie sich in Weblog-Listen – Blog Suchmaschinen ein. Abonnieren Sie RSS-Feeds von Medien- und Bloginhalten, die thematisch zu Ihrem Blog passen. Kommentare sollten aktiv genutzt werden, kommentieren Sie auch andere Blogs und hinterlassen Sie Ihre Blog Adresse: Achtung: keine offensichtliche Werbung (z. B. gleicher Text auf vielen Blogs hinterlassen) http://klauseck.typepad.com/prblogger/2006/09/10_argu mente_fr.html
  54. 54. My community cross media •Xing •Youtube •Flickr •Google+ •Facebook •Quype •Pinterest •Social bookmarking
  55. 55. http://infographics.collentine.com/facebook-leads-sharing-with-24-of-market
  56. 56. Blog Twitter FacebookPersönlicher SchnellStandpunkt, eige Hinweis auf Unkompliziertne Meinung Blogbeitrag Themen folgenErweiterte Verbreitung CrowdsourcingAusführung Für Twitter zu VerbreitungVerlinkung auf langandere Blogs Für Blog zu kurzTrackback Personen folgen
  57. 57. Wordpress am eigenen Server Theme InstallierenInstallation am Server : unter ……wp-themeshttp://www.filezilla.de/download.htmFTP Programm zum Hochladen vonDateien auf einen Server:Oder online unter ADMIN / Themes:
  58. 58. Wordpress - ServerUm WordPress zu installieren, brauchst Du im Wesentlichennur drei Dinge. Ein Webspace-Paket (Server) mit folgendenVoraussetzungen:1. PHP Version 4.3 oder höher (Besser: PHP 5.2 oderhöher)2. MySQL Version 4.1.2 oder höher (Besser: MySQL 5.0.15oder höher)3. Das Apache mod_rewrite Modul, für “schönere URIs”Das ist im Prinzip schon alles. Für die WordPress-Installationwird ein Linux-Server mit Apache empfohlen, aber alleServer, die PHP und MySQL unterstützen eignen sich fastgenauso gut. Empfehlenswert ist auch noch ein PHPMemory-Limit welcher mindestens 32 MB (oder mehr)beträgt. Falls Dein Hoster eines der drei genannten Dingenicht unterstützt, solltest Du Dir einen anderen Hostersuchen.
  59. 59. Design und LayoutFür WordPress gibt es mittlerweile über10000 frei erhältlicheDesignvorlagen, sogenannte Themes.Umfangreiche Sammlungen von Themesfinden sich bei:→ WordPress Theme Browser→ WordPress Deutschland ThemepoolThemes können direkt über dieBenutzeroberfläche von WordPress
  60. 60. Mixing `& Mashing – PluginsPlugin installieren undaktivierenDirekt über ftpOder in den OrdnerPlugins kopierenSeo all in oneFacebook ConnectWordpress BackupWP Post –FacebookShare Buttons
  61. 61. Plugins- must have‘s…Askimet SpamfilterFacebook / Social Media Connect(Comment)SEO – SuchmaschinenoptimierungPermalink Optimierung(Suchmaschinenfreundlich) Share OptionKontaktformularAnalytics, Besucherzähler, etc….. 64
  62. 62. Blogmonitoringhttp://alp-uckan.net/free/monitorthis/Google AlertGoogle Blogsuchehttp://www.rss-verzeichnis.de/rss-reader.phpNetvibes - Bloglines
  63. 63. Viel Spaß beim Bloggen!

×